Jump to content
mn1217

Politik für Alle

Recommended Posts

Flo77
vor 4 Minuten schrieb mn1217:

OT: Können wir uns auf Kirschjoghurt und Fleischwurst auf dem Brot einigen?

Fleischwurst? Am Freitag?

 

Wie bist Du denn drauf?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
20 minutes ago, mn1217 said:

Im Ernst, alles wird gut, wenn wir am dritten Oktober die Nationalhymne singen? Wohl kaum

Hat das jemand behauptet?

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 1 Minute schrieb Die Angelika:

 

 DIE ANGELIKA FIRST!!!!!

Das ist meinmeinmeinmeinmein Lunchpaket!!!!

Von denen gibt es meisten s genug bis zuviele, ich habe eigentlich nie erlebt, dass nicht mindestens eines zu viel da war. Kein Streit nötig. Du bekommst das mit Gouda und Weißwein, ich das mit Kirschjoghurt und Fleischwurst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 1 Minute schrieb Werner001:

Hat das jemand behauptet?

 

Werner

Ich finde wir hätten es letztes Jahr ausprobieren sollen. Vielleicht hätte sich Corona dann so gefürchtet, daß uns der Winter erspart geblieben wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 3 Minuten schrieb Flo77:

Fleischwurst? Am Freitag?

 

Wie bist Du denn drauf?

 

Wohl ein Druckfehler - wer Vleischwurst isst, bezeugt heroische Glaubenstreue beyond the call of duty.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 1 Minute schrieb Shubashi:

 

Wohl ein Druckfehler - wer Vleischwurst isst, bezeugt heroische Glaubenstreue beyond the call of duty.

Früher wären solche Hexereyen von der weltlichen Gewalt vehemt verfolgt und gerichtet worden.

 

Allein die Verwendung von Soja...

Share this post


Link to post
Share on other sites
phyllis
6 minutes ago, Shubashi said:

 

So ein Verhalten kennt lustige Variationen: ein japanischer Geschäftspartner reiste gerne in einer Bundeswehrfeldjacke inkl. dt. Nationalabzeichen.

Als ich ihn fragte, warum er nicht in einer japanischen Armee-Jacke herumliefe, sagte er, dass das er ja kein Rechtsradikaler wäre, das ginge also nicht.

oh deutsche Bundeswehrjacken sind hier total in Mode. Und Leute die BMW, Mercedes oder Audi fahren heften stolz eine deutsche Flagge dran. Manche aus versehen schon auch mal eine belgische. Ich denke diese Leute würden gerne nach DE kommen, aber haltet sie euch vom Leib! Die würden garantiert AfD wählen wenn sie mal mit der deutschen Realität konfrontiert wären.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spadafora
vor 4 Minuten schrieb Shubashi:

 

Wohl ein Druckfehler - wer Vleischwurst isst, bezeugt heroische Glaubenstreue beyond the call of duty.

das ist ja unmenschlich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 1 Minute schrieb Spadafora:

das ist ja unmenschlich

Nein, vegan.

Edited by Flo77

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
26 minutes ago, Shubashi said:

Auch dazu ein paar Zahlen:

Anzahl legaler Einwanderer in die USA pro Jahr, davon aus Amerikanischen Ländern (Kanada taucht unter den Top 15 nicht auf) in Prozent

2015: 1,05 Mio, 41%
2016: 1,18 Mio, 43%
2017: 1,12 Mio, 44%
2018: 1,10 Mio, 45%
2019: 1,03 Mio, 45%
 

Wann trat Trump das Amt an? Achja, das war Januar 2017. Dass die Zahlen in 2020 massiv zurückgegangen sind, was der Artikel zumindest indirekt dem bösen Einwanderungsfeind Trump anlastet, dürfte offensichtliche Ursachen haben.

Ja, alternative Fakten sind halt kein Privileg Trumps.

 

Werner

Edited by Werner001

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor einer Stunde schrieb mn1217:

"Wir sind aber besser und toller" ist da SEHR kontraproduktiv.

 

Darf ich dich Lily Marshall nennen? :ninja:  https://youtu.be/PRYYb8b9d3M

Edited by rince

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 54 Minuten schrieb Die Angelika:

Allerdings nehme ich in Deutschland schon eine gewisse Zurückhaltung in Sachen Nationalstolz wahr, um es mal euphemistisch auszudrücken.

Wenn es nach diversen GrünenInnen und LinkInnen soll man ja am besten Sachbeschädigung begehen, wenn man während einer WM/EM Autos mit deutschen Fähnchen sieht. 

 

Interessant ist es in bestimmten wohnquartieren in Basel. ALLE haben da ihre Fahnen an den Balkonen hängen. Kein Land ist da so pathologisch verkrampft wie Deutschland, und ja, die politisch-korrekte Linksgrüne Ecke mache ich da durchaus als hauptschuldige treibende Kraft aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 28 Minuten schrieb rince:

Wenn es nach diversen GrünenInnen und LinkInnen soll man ja am besten Sachbeschädigung begehen, wenn man während einer WM/EM Autos mit deutschen Fähnchen sieht. 

 

Interessant ist es in bestimmten wohnquartieren in Basel. ALLE haben da ihre Fahnen an den Balkonen hängen. Kein Land ist da so pathologisch verkrampft wie Deutschland, und ja, die politisch-korrekte Linksgrüne Ecke mache ich da durchaus als hauptschuldige treibende Kraft aus.

 

🇩🇪 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 2 Stunden schrieb rince:

Wenn es nach diversen GrünenInnen und LinkInnen soll man ja am besten Sachbeschädigung begehen, wenn man während einer WM/EM Autos mit deutschen Fähnchen sieht. 

 

Interessant ist es in bestimmten wohnquartieren in Basel. ALLE haben da ihre Fahnen an den Balkonen hängen. Kein Land ist da so pathologisch verkrampft wie Deutschland, und ja, die politisch-korrekte Linksgrüne Ecke mache ich da durchaus als hauptschuldige treibende Kraft aus.

Ich habe nicht Mal eine Flagge, auch keinen Halter.

Wo ist denn das Problem,keine Flagge zu hissen?

Ich finde die Haltung: "Du musst flaggen,sonst bist du ein schlechter Mensch" jetzt auch nicht entspannter als das,was du kritisieren.

Lass die Leute doch machen,was sie wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 2 Stunden schrieb Die Angelika:
vor 3 Stunden schrieb rince:

Wenn es nach diversen GrünenInnen und LinkInnen soll man ja am besten Sachbeschädigung begehen, wenn man während einer WM/EM Autos mit deutschen Fähnchen sieht. 

 

Interessant ist es in bestimmten wohnquartieren in Basel. ALLE haben da ihre Fahnen an den Balkonen hängen. Kein Land ist da so pathologisch verkrampft wie Deutschland, und ja, die politisch-korrekte Linksgrüne Ecke mache ich da durchaus als hauptschuldige treibende Kraft aus.

 

🇩🇪

 

Na sowas! Das Forensystem scheint auch ein Problem mit Nationalstolz zu haben. Es schluckt die Deutschlandfahne....😱

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 7 Minuten schrieb mn1217:

Ich habe nicht Mal eine Flagge, auch keinen Halter.

Wo ist denn das Problem,keine Flagge zu hissen?

Ich finde die Haltung: "Du musst flaggen,sonst bist du ein schlechter Mensch" jetzt auch nicht entspannter als das,was du kritisieren.

Lass die Leute doch machen,was sie wollen.

 

eben, lass sie machen, was sie wollen.

Wenn Deutsche aber mit Deutschlandfahne und die Nationalhymne singend durch die Gegend rennen, laufen sie ganz schnell Gefahr, in einen Topf mit Nazis geworfen zu werden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Das stimmt so generell nicht, ich habe das sogar noch nie erlebt.

Eher umgekehrt. ich werde  als unsozial etc bezeichnet,weil mich Fussball nicht interessiert und ich lieber im Chor als auf der Strasser singe.

Das erlebe ich alle zwei Jahre.

Lasst mich in Ruhe,ich lasse euch in Ruhe. Wo ist das Problem wenn jemand nicht auf der Straße singt?

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 6 Minuten schrieb Die Angelika:

 

Na sowas! Das Forensystem scheint auch ein Problem mit Nationalstolz zu haben. Es schluckt die Deutschlandfahne....😱

Nö, ich sehe sie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 9 Minuten schrieb mn1217:

Das stimmt so generell nicht, ich habe das sogar noch nie erlebt.

Natürlich stimmt das

 

Wenn du die Äusserungen einer Claudia Roth zu dem Thema aus dem Jahr 2018 nicht zur Kenntnis nehmen willst, ist das aber nicht mein Problem 

 

Und die Brasilianer, Portugiesen, Türken, Albaner, Griechen etc. in Basel haben auch keine Halterungen oder Masten. Die spannen die Fahnen einfach an ihre Balkone. Sieht toll aus und zeigt die kulturelle Vielfätligkeit der Quartiere. Wunderbar. 

Edited by rince

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Schön,

Aber warum muss ich das tun? 

 

Ich habe übrigens keine Ahnung,was Claudia Roth 2018 gesagt hat,da war ich sehr unpatriotisch mit Heiraten beschäftigt. Auch ohne Fahne und Hymne.

 

Wenn irgendein Politiker vor knapp drei Jahren irgendwas gesagt hat,was nicht  in Richtung "Ihr müsst alle Fahnen hissen" ging, ist das doch kein genereller Vorwurf,eine problematische politische Haltung zu haben an die,die gerne Fahnen hissen.

Ich bin übrigens der Meinung,die sechs Flaggen am Haus um die Ecke reichen für unseren Balkon mit.

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 24 Minuten schrieb Die Angelika:

Der Text in deutscher Übersetzung: [klick]

Mich hat besonders angesprochen der Satz:

 "Das ist das Versprechen: Der Hügel, den wir erklimmen, wenn wir es nur wagen, denn Amerikaner zu sein, ist mehr als ein Stolz, den wir erben, es ist die Vergangenheit, in die wir treten, und die Art, wie wir sie reparieren."

 

"Amerikaner" durch "Deutscher" austauschen  - ich könnte es genau so unterschreiben.

Edited by Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

Wer, um Gottes Willen, hat denn je gesagt „ihr müsst alle Flaggen hissen, sonst seid ihr schlechte Menschen“?

Wer? Wer? Wer?

 

habt doch bitte, bitte Mitleid mit den armen Strohmännern und bastelt nicht andauernd neue, nur um dann auf sie einzuprügeln!

Das sind doch Menschen! MENSCHEN!

die haben doch auch eine Würde auch wenn es nur Strohmenschen sind!

Das ist ja zum Haare ausraufen!

Oder Strohhalme!

 

Werner

Edited by Werner001
  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 1 Minute schrieb Werner001:

Das ist ja zum Haare ausraufen!

 

Vielleicht eine Lösung für die mittlerweile wieder wuchernde Corona-Frisur! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 56 Minuten schrieb Marcellinus:

 

Vielleicht eine Lösung für die mittlerweile wieder wuchernde Corona-Frisur! :D

 

hihi, ich freunde mich so langsam mit meinem Spiegelbild wieder an, die Kopftuchphase macht mittlerweile Spaß und die Haare haben jetzt eine Länge, dass meine Friseurin, so sie denn irgendwann endlich wieder aufmachen darf, was richtig Neues an mir ausprobieren kann als immer nur Kurzhaarfrisur mit SCheitel links, rechts, mittig oder gar nicht

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×