Jump to content
Rotgold

die Diskussions-Kultur bzw. Unkultur hier im Forum

Recommended Posts

mn1217
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

Die Diskussionskultur ist: User A stellt eine Frage, auf diese erkennbar keine Antwort gibt, die er anerkennen würde.

User B weigert sich daher,zu antworten (this is a game you can not win) und legt das dar .

User A schreibt, mit User  B sei nicht zu diskutieren. 

 

Was soll das denn bitte bringen?

Gut,user B soll *vergrault werden,der ist halt nur leider hartnäckig...

Aber inwiefern bringt das denn eine Diskussion weiter?

 

*Es fehlte ein "vermutlich"oder "vielleicht" ,aber ich kam bisher noch nicht dazu, es nachzuholen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

"Ich spiel nicht mehr mit dir".Sehr erwachsene und reife Haltung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aristippos
vor 49 Minuten schrieb mn1217:

"Ich spiel nicht mehr mit dir".Sehr erwachsene und reife Haltung.

Erzähl das den Kindern im Bundestag. Die wollen mit ein paar von ihren Kollegen auch nicht spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 3 Minuten schrieb Aristippos:
vor 49 Minuten schrieb mn1217:

"Ich spiel nicht mehr mit dir".Sehr erwachsene und reife Haltung.

Erzähl das den Kindern im Bundestag. Die wollen mit ein paar von ihren Kollegen auch nicht spielen.

Och dafür das die mit denen nicht spielen wollen kabbeln die sich ganz ordentlich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aristippos
vor 3 Stunden schrieb mn1217:

Die Diskussionskultur ist: User A stellt eine Frage, auf diese erkennbar keine Antwort gibt, die er anerkennen würde.

User B weigert sich daher,zu antworten (this is a game you can not win) und legt das dar .

User A schreibt, mit User  B sei nicht zu diskutieren. 

 

Was soll das denn bitte bringen?

B: "Alle Primzahlen sind ungerade."

 

A: "Ist 2 denn keine Primzahl?"

 

B: "Oh nein. Das ist dein Spiel, nicht meines. Ich erkenne die Provokation und die Fangfrage. Wenn ich jetzt sagen würde: 2 ist eine Primzahl, heisst es, ich bin inkonsequent und nicht ernst zu nehmen. Wenn ich sage, 2 ist keine Primzahl, habe ich offensichtlich keine Ahnung von Mathematik. Wenn ich irgendetwas anderes sage (zB dass 2 keine Quadratzahl ist und ich das ansonsten nicht beurteilen möchte), dann heisst es, ich weiche der Antwort aus oder stelle einen Zusammenhang her, den es nicht gibt und bin ein furchtbarer Diskussionspartner. Either way, I lose."

 

Ja, ganz genau so ist es, lieber B. Die Technik, die A anwendet, ist eine althergebrachte Diskussionstechnik und nennt sich "reductio ad absurdum". Die verwendete schon Sokrates, und sie ist völlig legitim. Anhand der unhaltbaren, absurden logischen Konsequenzen der Aussagen des B soll ihm verdeutlicht werden, dass seine Annahmen falsch sein müssen. Dazu ist notwendig, dass B erkennt, dass er entweder sich selbst widersprechen oder ein völlig inakzeptables Ergebnis akzeptieren muss.

 

Verlieren tut B allerdings nur, wenn er davon ausgeht, dass er selbst unmöglich falsch liegen kann. Ansonsten erkennt er, dass er einen Fehler gemacht hat, und kann A sogar dankbar sein, dass er mit seiner Hilfe zu dieser Einsicht gelangt ist. Es ist kein persönlicher Angriff, wenn man jemandem beweist, dass er Unrecht hat.

Edited by Aristippos
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor einer Stunde schrieb Aristippos:

 

Nur habe ich nie behauptet,alle Primzahlen seien gerade oder 1 sei eine Primzahl oder alle Primzahlen seien bekannt (das war jetzt so ziemlich alles,was ich über Primzahlen weiß.  Matheanalogien sind unfair😉).

Wenn das irgendjemand so interpretiert, ist das doch nicht mein Fehler. Wenn es Unklarheiten gibt,kann ja gefragt werden. Aber bitte eine echte Frage.

Also nicht einfach unterstellen "X für U oder alle Primzahlen sind gerade", nur weil du oder sonstwer das so gelesen habt. Das ist euer Hirn, nicht meines. Nachfragen!

 

Ich habe absolut kein Problem, zuzugeben,wenn ich mich geirrt habe.

Das kommt vor. Errare humanum est (das war fast alles Latein,das ich kann).

 

Aber in dem Fall habe ich eine persönliche Meinung vertreten, da gibt es kein "richtig"und "falsch".

 Und ich wurde versucht,aufs Kreuz zu legen. Das habe ich halt erkannt. 

 

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Der Vergleich hinkt übrigens. 

Primzahlen sind für mich keine moralische Frage.

 

Aber ich habe in dem Faden nicht über das diskutiert, was dann völlig plötzlich auftauchte.

 

Also,um im hinkenden Mathebild zu bleiben: Wir diskutierten über binomische Formeln,es ging heiß her und ich vertrat die Ansicht,dass die Anzahl der binomische Formeln ungerade sei( nämlich drei,bezüglich a plus b geklammert zum Quadrat, a minus b geklammert zum Quadrat und Klammer auf  a plus b Klammer zu Mal Klammer auf a minus b Klammer zu).

 

Und dann kommt plötzlich jemand und sagt,ich hätte behauptet,alle Primzahlen seien ungerade. Dabei hatte ich mich über das sensible und intime Thema der Primzahlen gar nicht geäußert. 

Dazu wollte mich jemand zwingen und dann auch noch so,dass es eine offensichtliche Falle war.

 

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider
Am 10.1.2020 um 12:59 schrieb mn1217:

"Ich spiel nicht mehr mit dir".Sehr erwachsene und reife Haltung.

 

Das ist eine erwachsene und reife Haltung. Vermutlich sogar die einzig erwachsene und reife Haltung die man in diesem Forum einnehmen kann, wenn einem

der Stil des Diskussionspartners nicht gefällt.

 

Auf wenn Du es vermutlich ironisch gemeint hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ja, denn wofür ist es ein Diskussionsforum?  Um sich mit Menschen zu unterhalten,die denken wie man selbst und auch der gleichen Meinung sind, reicht die facebookblase.

Und anderen ihre andere Meinung vorzuwerfen,ist auch mindestens fragwürdig.

Menschen haben verschiedene Meinungen.

Und unterschiedliche "Stile".

Das ist so.

Bezueglich des Stils gibt es allerdings klare Vorgaben(Forenregeln), an die bloss die selbsternannten Alphamännchen meinen,sich nicht halten zu müssen.

Und es wird ihnen leider auch zugestanden.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor einer Stunde schrieb Beutelschneider:

 

Das ist eine erwachsene und reife Haltung. Vermutlich sogar die einzig erwachsene und reife Haltung die man in diesem Forum einnehmen kann, wenn einem

der Stil des Diskussionspartners nicht gefällt....

ein erwachsener dreht sich um, schüttelt den staub von den schuhen und geht seines weges.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rotgold

@ Diskussionskultur

 

Gibt es da was Neues unter der Sonne?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Nein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rotgold
vor 5 Minuten schrieb mn1217:

Nein.

 

Aha ....

 

I thought as much ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rotgold

Weiter mit nix Kultura

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 37 Minuten schrieb Rotgold:

Weiter mit nix Kultura

doch, mit mir auf höchster kulturstufe. schließ dich an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ohne persönliche Angriffe wie "Dummchen" oder "verarscht"geht es jedenfalls nicht.

Da fehlt den usern sonst etwas.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 19 Minuten schrieb mn1217:

Ohne persönliche Angriffe wie "Dummchen" oder "verarscht"geht es jedenfalls nicht.

Da fehlt den usern sonst etwas.

Du willst Usern jetzt auch noch verbieten ihr subjektives Erleben zu beschreiben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 7 Minuten schrieb Flo77:

Du willst Usern jetzt auch noch verbieten ihr subjektives Erleben zu beschreiben?

verbieten, löschen u.ä. fände ich falsch. das outing ist mir wichtiger. so brauche ich nur kurz darauf hinweisen : lies diesen foranten, er schrieb etwas für ihn bedeutsames.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×