Jump to content
Flo77

Café 44 "Zur auferstandenen Ukulele"

Recommended Posts

mn1217
vor einer Stunde schrieb Frank:

Stehen IQ und BMI in proportionalem Verhältnis?

Nein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 1 Stunde schrieb mn1217:
vor 3 Stunden schrieb Frank:

Stehen IQ und BMI in proportionalem Verhältnis?

Nein.

Mist! Nicht einmal die Ausrede für mein Übergewicht bleibt mir

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 6 Minuten schrieb Frank:
vor 2 Stunden schrieb mn1217:
vor 3 Stunden schrieb Frank:

Stehen IQ und BMI in proportionalem Verhältnis?

Nein.

Mist! Nicht einmal die Ausrede für mein Übergewicht bleibt mi

 

Früher hieß es: Intelligenz säuft, Dummheit frißt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
Gerade eben schrieb Marcellinus:
vor 7 Minuten schrieb Frank:
vor 2 Stunden schrieb mn1217:
vor 3 Stunden schrieb Frank:

Stehen IQ und BMI in proportionalem Verhältnis?

Nein.

Mist! Nicht einmal die Ausrede für mein Übergewicht bleibt mi

 

Früher hieß es: Intelligenz säuft, Dummheit frißt. :D

Das ist dann doch wieder Motivation für meine Diät

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Viel bescheidener kann der Tag nicht mehr werden.

 

Erst heute Morgen Stress mit der Hausärztin (Erklärungen zum richtigen Zeitpunkt vermeiden Missverständnisse...) und seit 10:30h kein Kabelnetz mehr in der Stadt.

 

Ich bin nur unwesentlich genervt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
1 hour ago, Flo77 said:

seit 10:30h kein Kabelnetz mehr in der Stadt

Das ist bestimmt ein Virus!

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 6 Stunden schrieb Werner001:

Das ist bestimmt ein Virus!

Nö. Ein Tiefbauarbeiter mit schwerem Gerät. Gerüchten zufolge.

 

23:30h war das Netz wieder da...

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Weihnachtsgeschenk- Überlegungen  bei Familie N...

Ich frage meine Eltern, wer von ihnen beiden (ein Buch von) Louise Glück haben möchte,woraufhin die sagen,dass sie sich überlegt haben,es mir oder meiner Schwester zu schenken.😁

 

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ich hätte gerne einen flambierten Spiritus.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald

Für unsere Kaffeetrinker zum Aufwachen ein Zitat von Herbert Rosendorfer aus dem Buch Stefanie und das vorige Leben:

 

Zitat

 

Wir saßen auf der Terrasse. Stefanie hatte einen Kaffee gekocht sie hatte – ja, ab und zu lachte sie noch – einen Grundsatz unserer Mutter zitiert, als sie auf einem runden, roten Tablett, auf dem eine helle Leinenserviette lag, das Kaffeegeschirr herausbrachte: „Wasser kann den besten Kaffee verderben“.

 

Ich antwortete mit einem anderen Leitsatz unserer Mutter, den Kaffee betreffend: „man muss die gefüllte Tasse umdrehen können, ohne dass der Kaffee herausrinnt“.

 

 

Manchmal kann ein löcherig gewordenes Gedächtnis Freude bereiten, wenn man ein Buch, dass man 1977 gekauft hat wieder einmal in die Hand nimmt und es quasi wie etwas ganz Neues lesen kann.

Edited by Wunibald
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 6 Stunden schrieb Wunibald:

Manchmal kann ein löcherig gewordenes Gedächtnis Freude bereiten, wenn man ein Buch, dass man 1977 gekauft hat wieder einmal in die Hand nimmt und es quasi wie etwas ganz Neues lesen kann.

 

Das passiert mir ständig. ich nehme ein Buch in die Hand, bin ganz begeistert von den klugen Ideen, die mir völlig neu vorkommen - und dann stoße ich auf Unterstreichungen und Anmerkungen und stelle fest: Das habe ich alles schon einmal gelesen und durchgearbeitet.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 1 Stunde schrieb Alfons:

 

Das passiert mir ständig. ich nehme ein Buch in die Hand, bin ganz begeistert von den klugen Ideen, die mir völlig neu vorkommen - und dann stoße ich auf Unterstreichungen und Anmerkungen und stelle fest: Das habe ich alles schon einmal gelesen und durchgearbeitet.

 

 

Das wird erst richtig interessant, wenn Du feststellst, dass Du das tolle Buch selbst geschrieben hast.

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Gibt es noch einen Kaffee? Ich hätte ach gerne einen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Heute ist der 20. Sonntag nach Trinitatis, da wird es musikalisch erotisch. Die heute passende Bachkantate ist BWV 49 "Ich geh und suche mit Verlangen". Eine Dialogkantate, wo Bass und Sopran sich verliebt ansingen. Er: "Komm, Schönste, komm und lass Dich küssen". Sie: "Du sollst mein fettes Mahl genießen". Ich hätte gern gewusst, was Frau Bach damals, 1726, als Sonntagsbraten serviert hat. Und dieses ständige "Ich komme bald, ich komme bald" in der Abschluss-Arie kann man ja auch so oder so verstehen.

Ich habe eine Aufnahme rausgesucht, die es nicht zu kaufen gibt, es ist der Mitschnitt einer Radiosendung, live aus der Thomaskirche in Leipzig 1995.

 

 

Edited by Alfons
  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Da ich mich über mich selbst ärgere,bitte ein Glas irgendwas zum Trübsinnig hineinstarren.

 

Die Zeit will ich behalten. Es ist Morgens heller!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 41 Minuten schrieb mn1217:

Da ich mich über mich selbst ärgere,bitte ein Glas irgendwas zum Trübsinnig hineinstarren.

 

Die Zeit will ich behalten. Es ist Morgens heller!

 

Tröst tröst tröst.
Ein Tässchen Trübtee für Dich.

Ich will die Zeit auch behalten, aber sie flutscht so schnell weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×