Jump to content

Wieso kann der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill auf der Seite des Unrechts stehen?


Gerhard Ingold
 Share

Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb rorro:

Die USA haben Vietnam auch verlassen - die Läuterung wird schwierig, keine Frage, doch eine Niederlage ist leider leider notwendig.

 

Die USA haben freiwillig eine Niederlage hingenommen, wie übrigens auch die UdSSR in Afganistan. Hier ist dies aus meiner Sicht leider vollkommen ausgeschlossen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Marcellinus:

 

Die USA haben freiwillig eine Niederlage hingenommen, wie übrigens auch die UdSSR in Afganistan. Hier ist dies aus meiner Sicht leider vollkommen ausgeschlossen.

 

Das werden wir sehen.

 

Hier sieht man die Gedankenwelt Putins: " "die Russen" vereinen zu wollen" - das wäre so als würden wir die Kaiserkrone samt Österreich aus Wien einkassieren wollen. Geschichtsrevisionismus, "historisches Russland" und so weiter - es gibt ein derzeitiges(!) Russland, darum sollte der Kerl sich kümmern und bekommt das nicht hin.

 

Die Ukrainer wollen Ukrainer sein, von den viele Russisch sprechen, mehr nicht. Und der KGB-Mann Kyrill hat das auch noch nicht verstanden, wie so viele Russen nicht.

 

Es ist abscheulich, daß die dortige Kirche den Caesaropapismus so perfektioniert. Echt eklig.

Edited by rorro
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb rorro:

 

Das werden wir sehen.

 

Hier sieht man die Gedankenwelt Putins: " "die Russen" vereinen zu wollen" - das wäre so als würden wir die Kaiserkrone samt Österreich aus Wien einkassieren wollen.

 

Die Ukrainer wollen Ukrainer sein, von den viele Russisch sprechen. Und der KGB-Mann Kyrill hat das auch noch nicht verstanden, wie so viele Russen nicht.

 

Es ist abscheulich, daß die dortige Kirche den Caesaropapismus so perfektioniert. Echt eklig.

Das ukrainische Nationalbewusstsein hat sich durch diesen Angriffskrieg deutlich verstärkt. Auch russischsprachige Ukrainer sehen sich mittlerweile mehrheitlich uneingeschränkt als Ukrainer.

 

Die Vermischung von Nation und Religion ist in der Orthodoxie nahezu allgegenwärtig, nur in Russland am brutalsten. Der Gedanke, das Reich Gottes auf Erden errichten zu können, war es lange auch in der katholischen Kirche. Bis heute ist er bei manchen Traditionalisten lebendig.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb MartinO:

Die Vermischung von Nation und Religion ist in der Orthodoxie nahezu allgegenwärtig, nur in Russland am brutalsten.

 

Ja, das stimmt, hat allerdings außerhalb Russlands auch historische Gründe wegen der langen osmanischen Fremdherrschaft. Nur haben sich die Kirchen davon bis heute nicht emanzipiert. 

 

vor einer Stunde schrieb MartinO:

Der Gedanke, das Reich Gottes auf Erden errichten zu können, war es lange auch in der katholischen Kirche. Bis heute ist er bei manchen Traditionalisten lebendig.

 

Das mag sein, sind aber verglichen mit der Orthodoxie marginale Anteile.

 

Gleichzeitig ist die Orthodoxie offiziell sehr „jenseitig“ eingestellt und hat die Caritas kaum ausgeprägt.

 

Eine interessant-seltsame Mischung.

Link to comment
Share on other sites

Gerhard Ingold
vor 8 Stunden schrieb rorro:

 

Das werden wir sehen.

 

Hier sieht man die Gedankenwelt Putins: " "die Russen" vereinen zu wollen" - das wäre so als würden wir die Kaiserkrone samt Österreich aus Wien einkassieren wollen. Geschichtsrevisionismus, "historisches Russland" und so weiter - es gibt ein derzeitiges(!) Russland, darum sollte der Kerl sich kümmern und bekommt das nicht hin.

 

Die Ukrainer wollen Ukrainer sein, von den viele Russisch sprechen, mehr nicht. Und der KGB-Mann Kyrill hat das auch noch nicht verstanden, wie so viele Russen nicht.

 

Es ist abscheulich, daß die dortige Kirche den Caesaropapismus so perfektioniert. Echt eklig.

Hier brennen unsere Herzen mal gemeinsam. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...