Jump to content

Wie Ist Euer Freundeskreis Zusammen Gesetzt?


Guest Claudia

Wie setzt sich Euer Freundeskreis zusammen?  

43 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Guest Claudia

Bitte beachten: ich meine FREUNDE, und nicht BEKANNTENkreis...:unsure:

 

Blöd, daß man die Poll nicht editieren kann... sorry für den Fehler.

 

Dürfte aber an der Umfrage nix ändern...

Edited by Claudia
Link to comment
Share on other sites

Mein Freundeskreis besteht zwar ca zur Hälfte aus "Gläubigen", aber zu einem extrem geringen Prozentsatz aus Mitgliedern der katholischen Kirche. (Und selbst unter denen ist kein einziger, der nicht kirchenkritisch ist).

Link to comment
Share on other sites

ist bei mir so: habe ca. 70% "gläubige" Freunde (= dh aber jetzt auch Gläubige aller möglichen Religionen)!!

10% suchen, 20% machen sich gar nix draus.

 

 

Ist nicht so, daß man in Bayern nur Katholiken träfe

:unsure:

Link to comment
Share on other sites

Mein Freundeskreis besteht zwar ca zur Hälfte aus "Gläubigen", aber zu einem extrem geringen Prozentsatz aus Mitgliedern der katholischen Kirche. (Und selbst unter denen ist kein einziger, der nicht kirchenkritisch ist).

Lissie, wenn du das Wort Gläubige in deinem Kontext einsetzt, dann muss das Wort ganz neu definiert werden...

Link to comment
Share on other sites

Kann ich so nicht Beantworten. Wie definiert man Freunde ? Und wo fangen gute Bekannte an ?

Ich denke nur daß die 11 % aus der Sternumfrage die sich noch für die kath. Kirche interessieren (bzw. ihr konsequent folgen) zu hoch gegriffen sind in meinem Umfeld. Gläubige die die Kirche aber nur als Umrahmung für besondere Anlässe brauchen gibt es da schon mehr. Ungefähr ein Drittel denke ich. Weitere 20 % sind Karteileichen, der Rest hat keinerlei Bindungen zu einer Kirche (außer daß die Meisten getauft sind).

Link to comment
Share on other sites

Stimmenthaltung - bei 70 % der Leute weiß ich es einfach nicht.

Das finde ich bemerkenswert - bei meinen Freunden weiß ich von jedem, zu welcher Glaubensrichtung sie/er gehört. Bei meinen Bekannten wieß ich es zum großen Teil - da weniger über Religion geredet wird aber meist nur oberflächlich. Aber Freunde sind für mich Menschen, mit denen ich über (fast) alles reden kann.

Link to comment
Share on other sites

Was ein Bekannter ist kann man präzise definieren:

 

Bekannter: Jemandem, den man gut genug kennt, um ihn um Geld anzupumpen, aber nicht gut genug, um ihm welches zu leihen.
Link to comment
Share on other sites

Ich hab sogar versucht Freunde hier reinzutreiben. Klappt leider nicht.

Aber jetzt ist Lucky doch weg, und das Räblein macht auch gerade Pause... :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Das wird der Grund sein. Als die noch hier waren hatte ich prima Lockmittel das auch beeindruckt hat. Mit Ira kann man ja keinen Hund hinterm Ofen vorlocken.

 

Ganz im Ernst. Eine gute (noch dazu katholische) Freundin hat hier wirklich ne zeitlang gewirkt und ca. 50 Postings geschafft. Die war ehrlich von Lucky, Räblein und auch Erich (auf den traf sie als erstes) so geschockt daß sie wieder verschwand.

Link to comment
Share on other sites

Mit der Religion verhält es sich meist wie mit der Politik, man redet nicht darüber. Vermutlich ist für die Meisten die Kirche und der damit verbundene Glaube genauso vertrauensvoll, wie die "Politik" mit ihren Politikern.

Link to comment
Share on other sites

Freunde???

 

Schafft Ihr noch Freunde NEBEN dem kath.de???*g* :ph34r: :ph34r: :ph34r:

Ja klar, du etwa nicht? :blink::P

 

 

Mein Freundeskreis ist ungefähr halb halb.

Link to comment
Share on other sites

Mit der Religion verhält es sich meist wie mit der Politik, man redet nicht darüber. Vermutlich ist für die Meisten die Kirche und der damit verbundene Glaube genauso vertrauensvoll, wie die "Politik" mit ihren Politikern.

Nix, ich bringe das Thema Religion so oft auf den Tisch wie es geht um mit dem Wissen prahlen zu können das ich vermittelt bekomme.

Es ist der Höhepunkt jeder Party wenn ich zu vorgerückter Stunde über südamerikanische Befreiungstheologie referiere.

Link to comment
Share on other sites

Über Bettgeschichten, Beruf, Sport, TV, Politik, Internet, Krankheitsgeschichten und die Freuden und das Übel dieser Welt.

Ich hab sogar nen Freund der redet 5 Std am Tag über Handys und den Rest der Zeit über Autos.

Link to comment
Share on other sites

Ähm... worüber reden manche von Euch mit ihren FREUNDEN denn so, wenn nicht (auch) über ihren Glauben?

Du, über alles Mögliche.

Über gemeinsame Hobbys zB.... über Männer :blink: , übers Wetter..... jetzt plane ich zB mit einer uralten Freundin aus Studienzeiten gerade einen gemeinsamen Urlaub nach Tschechien.... Religion kommt da nur insofern vor, als wir eine Kirche für den Sonnatgsgottesdienst "einplanen" (damit die Edith "frömmeln" kann :P ), bzw wir uns alte schöne Klöster ansehen werden. Kultur und so.

Ich habe schon Freunde, mit denen ich mich auch ernsthaft über Religion austausche, aber eben nicht mit allen und auch nicht dauernd.

 

Neulich habe ich mich mit einer Freundin bis 1 Uhr früh über ihr Problem unterhalten..... muß ja auch mal sein :P

Link to comment
Share on other sites

Über Bettgeschichten, Beruf, Sport, TV, Politik, Internet, Krankheitsgeschichten und die Freuden und das Übel dieser Welt.

Ich hab sogar nen Freund der redet 5 Std am Tag über Handys und den Rest der Zeit über Autos.

Ich kann mich noch an ein lustiges Pausengespräch erinnern, das unter dem Vorzeichen der kommenden Abschlussprüfung stand. Mann nahm sich zwar vor rechtzeitig früh genug mit dem lernen anzufangen, doch das ist ja nie der Fall stattdessen kam raus, dass man alles Andere gemacht hat was nichts mit lernen zu tun hatte, wie z.B. seinen Downloads zugucken, Zimmer aufräumen etc. vorallem fand ich es interessant, dass alle gemeinsam das Downloads zugucken hatten.

Link to comment
Share on other sites

Mich würde mal interessieren, ob ihr schon euer ehemaligen Klassen- bzw. Studientreffen hatte?. Ich hasse ja meine Realschulmitschüler/innen und hätte zumindest auf der Ebene (Realschule) kein Interesse, außer mit den Lehrern. Auch wenn es eine Genugtuung wäre diese ganzen Loser zu sehen, die absolut nix an Karriere geschaft haben und den niedrigen Gelüsten wie den Drogen verfallen sind.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn es eine Genugtuung wäre diese ganzen Loser zu sehen, die absolut nix an Karriere geschaft haben und den niedrigen Gelüsten wie den Drogen verfallen sind.

Kann es sein, daß die schon längst ein Klassentreffen gemacht haben, ohne Dich einzuladen? :blink:

 

Denn einen, der nur sein Karriere-Potenz-Balz-Gehabe abzieht.... würde ich nicht einladen.....

"wer hat den größeren...... (Wagen)..."

mein Gott.... wie männlich......

got-hooligan.gif

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Freundeskreis ergibt sich die Unterteilung, dass meine ausländischen Freunde zu 80% ihren Glauben praktizieren (zu einem guten Teil orthodox und jüdisch), während meine deutschen Freunde dies nur zu etwa 30% tun.

Link to comment
Share on other sites

Denn einen, der nur sein Karriere-Potenz-Balz-Gehabe abzieht.... würde ich nicht einladen.....

"wer hat den größeren...... (Wagen)..."

mein Gott.... wie männlich......

got-hooligan.gif

Es ist noch ein Weg voller Fallen und Feinden, aber Jesu wird mich führen ....

 

Zum anderen gibt es bei ,,uns" nicht die Tradition das die Kiddies zum achtzehnten ein Autochen geschenkt bekommen!.

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Freundeskreis ergibt sich die Unterteilung, dass meine ausländischen Freunde zu 80% ihren Glauben praktizieren (zu einem guten Teil orthodox und jüdisch), während meine deutschen Freunde dies nur zu etwa 30% tun.

Du hast jüdische Freunde?. Ich habe nicht einmal Juden bzw. Homosexuelle auf der Straße gesehen. Das Homosexuelle und Schwule in einem Satz erwähnt werden hat keine Wertung oder sonst ähnlich anmutendes auszusagen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nicht einmal Juden bzw. Homosexuelle auf der Straße gesehen.

Woran erkennst du das denn? :blink:

 

Das Homosexuelle und Schwule in einem Satz erwähnt werden hat keine Wertung oder sonst ähnlich anmutendes auszusagen.

 

frech008.gif

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...