Jump to content

1. Lehrbrief


Lichtlein
 Share

Recommended Posts

Was willst du uns sagen, Lichtlein?

Link to comment
Share on other sites

Lichtlein

Hier möchte ich über die Lehrbriefe des Theologie-Fernkurses diskutieren, Ute. Machst Du jetzt auch mit?

Link to comment
Share on other sites

Oh, nein! Auf gar keinen Fall!

 

Ich sehe allerdings die Gefahr, dass der eine oder die ander (mich nciht ausgeschlossen) sich ab und zu einmal in einen von Euren Lehrbrief-Threads verirrt.

 

Wärt Ihr nicht besser im Ghetto aufgehoben?

Link to comment
Share on other sites

Wieso, mtoto?

 

Hast du Lust auf'n Apfel?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ute

Naja falls ja, solltest Du unbedingt herausfinden, zu welcher Art Du gehörst!

Es könnte ja sein, daß Du Dir mal auf die eigene Zunge beißt...

mtoto

Link to comment
Share on other sites

Hmm.

 

Also, wenn du auf Gravensteiner stehst, könnte ich Blindschleiche sein.

 

Bei Jona Gold käme Kreuzotter in Frage.

 

Aber sag doch erst einmal, was dir so vorschwebt, dann muss ich nicht alles posten .....

 

Ich beiße mir selten auf die Zunge, weil ich sie auseinanderklappen kann.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Lichtlein am 18:48 - 9.Mai.2002

Hier möchte ich über die Lehrbriefe des Theologie-Fernkurses diskutieren, Ute. Machst Du jetzt auch mit?


 

Und iiiich????

 

Darf ich auch mitmachen?

Link to comment
Share on other sites

Kommt drauf an, wie du dich "benimmst", lieber Pedrino.

 

Wenn du in der Lage bist, unseren Weg zu fördern und ihn zu unterstützen; wenn du ihn nicht aufreißt und Hindernisse aufschüttest; nicht Abzweigungen in Sackgassen eröffnest; Richtungsangaben und Hinweisschilder nicht umdrehst.

 

Geh in dich und dann kopfe nochmals an.

 

:)

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 13:57 - 10.Mai.2002

Kommt drauf an, wie du dich "benimmst", lieber Pedrino.

 

Wenn du in der Lage bist, unseren Weg zu fördern und ihn zu unterstützen; wenn du ihn nicht aufreißt und Hindernisse aufschüttest; nicht Abzweigungen in Sackgassen eröffnest; Richtungsangaben und Hinweisschilder nicht umdrehst.

 

Geh in dich und dann kopfe nochmals an.

 

Lieber Martin,

 

seit ich hier in diesem Forum bin, habe ich immer euere Wege (kritische Betrachtung des Glaubens) gefördert, habe sie bei jeder Gelegenheit unterstützt (siehe die Anzahl meiner Beiträge), habe den Weg gefestigt und Hindernisse (Unruhestifter) mit beseitigt, habe neue richtungsgebende Wege (Gedanken) eröffnet und habe die Hinweisschilder in die richtige Richtung gedreht.

 

Kann man bessere Voraussetzungen mitbringen, um eueren Kreis zu unterstützen?

 

(Geändert von pedrino um 14:50 - 10.Mai.2002)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Pedrino,

 

alle was nicht im inneren Forum abläuft, steht doch offen. Je besser das funktioniert, um so mehr wird da laufen. Ganz einfach, eigentlich.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 15:26 - 10.Mai.2002

Lieber Pedrino,

 

alle was nicht im inneren Forum abläuft, steht doch offen. Je besser das funktioniert, um so mehr wird da laufen. Ganz einfach, eigentlich.

 

Herzliche Grüße

Martin

 

Du sprichst, äh schreibst, im Rätsel!

Link to comment
Share on other sites

Das ist als Gleichnis zu sehen:

Du musst dich von deinem inneren Forum frei machen. Dann erst bist du offen.

Und je besser du dich freigemacht hast, desto weiter kannst du laufen.

Ganz einfach, oder?

Link to comment
Share on other sites

Volltreffer!

Der bisherige Verlauf der Diskussion spiegelt m.E. ziemlich genau den schwerwiegenden Inhalt des 1. Lehrbriefs wider. biglaugh.gif

 

Vielleicht sollte man - wenn man sich schon mit dem Würzburger Kurs beschäftigt - die Briefe auswählen, die die Beschäftigung auch Wert sind.

Link to comment
Share on other sites

Lieber TomTom,

immer schön der Reihe nach - wir fangen bei 1 an, dann erst 2 ...

 

Also noch ein wenig Geduld, bitte!

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites


Zitat von EXPLORER am 17:07 - 10.Mai.2002

Das ist als Gleichnis zu sehen:

Du musst dich von deinem inneren Forum frei machen. Dann erst bist du offen.

Und je besser du dich freigemacht hast, desto weiter kannst du laufen.

Ganz einfach, oder?


 

Hä????

 

Könnt ihr nicht endlich klar und deutlich schreiben, von was IHR euch frei gemacht habt, um die geforderten Bedingungen (ja, welche sind es denn nun eigentlich?) zu erfüllen?

Link to comment
Share on other sites

Ganz einfach, wir haben uns in Würzburg angemeldet (die "zu-erledigen-Liste" von einem Punkt befreit), die Teilnahemegebühren bezahlt (das Konto von gewissen Summen befreit) und werden nun auch die Aktivitätenliste von dem ein oder anderen Punkt befreien, um Zeit für das Durcharbeiten der Lehrbriefe zu gewinnen.

 

Alles klar, pedrino?

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Lichtlein am 19:37 - 10.Mai.2002

Ganz einfach, wir haben uns in Würzburg angemeldet (die "zu-erledigen-Liste" von einem Punkt befreit), die Teilnahemegebühren bezahlt (das Konto von gewissen Summen befreit) und werden nun auch die Aktivitätenliste von dem ein oder anderen Punkt befreien, um Zeit für das Durcharbeiten der Lehrbriefe zu gewinnen.

 

Alles klar, pedrino?

 

Gruß,

Lucia

 

Oh, Oh, Oh, da sieht es bei mir aber tiiiiiiefschwarz aus.

 

Ich habe mich niiiiiicht in Würzburg angemeldet, meinen finanziellen Obulus nicht entrichtet und habe auch keine Studienbriefe.

 

Darf ich jetzt im Forum nicht mitmachen ???        

Link to comment
Share on other sites

Mitmachen schon. Nur mitreden wirste nich können .....

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Ute am 20:42 - 10.Mai.2002

Mitmachen schon. Nur mitreden wirste nich können .....

 

Das will ich ja gar nicht, nur etwas mitschreiben.

Link to comment
Share on other sites

Es zeigt sich mal wieder, daß die Konkurrenz viel aktiver ist, was die konspirative, soziale Zusammenrottung angeht ;).

 

Warum machen wir A&A eigentlich nicht auch sowas ähnliches?

 

 

*Schmunzel* - Ich hab da gerade eine Idee. Umsetzung folgt.... ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

eine wirklich gute Idee über die Lehrbriefe zu sprechen, meine sind schon ein paar Jahre alt. Der Grundtext des ersten ist von Prof.P.Neuner. Hat sich das mittlerweile geändert ?

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...