Jump to content

Woran erkennt man kath.de Sucht?


Eifellady
 Share

Woran erkennt man kath.de Sucht?  

23 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Aus gegebenen Anlass.... *g*

 

um Ergänzungen wird gebeten :blink:

Link to comment
Share on other sites

Anstatt *andere* - ALLE anpinnen...:blink: :blink:

stimmt, aber ich wollte" stärkste Auswirkung" des Suchtverhalten wissen :P:P

Link to comment
Share on other sites

Guest jakob

Internet & Sucht

 

Natürlich habe ich zu dem Thema schonmal einen Thread aufgemacht. Leider wird dieses Thema nicht besonders ernst genommen, an den Reaktionen derer, die es nicht besonders "ernst" nehmen kann man aber erkennen, dass es sie doch beschäftigt.

 

In den USA ist man hier - wie so oft - schon etwas weiter und beschäftigt sich tatsächlich mit diesem Problem, welches zu einem (weiteren) gesellschaftlichen werden kann, insbesondere für junge Leute.

Auch hier um Forum erstaunen mich manche Online-Aktivitäten (wobei die Anzeige unten rechts ja nichts über die Online-Aktivitäten aussagt, sondern eher die Top-10-Poster).

Mich erinnert das Thema immer an Peter Lustigs Aufforderung nach seiner Löwenzahnsendung: Abschalten.

 

Man darf aber auch nicht vergessen, dass manche auf moderne Kommunikationsmedien angewiesen sind, also nicht aus einem Suchtverhalten chatten, surfen und diskutieren, sondern mangels Alternative.

Mich erinnert das immer an Peter Lustigs Aufforderung nach seiner Löwenzahnsendung: Abschalten.

Link to comment
Share on other sites

Weitere Kriterien sind die Einschätzung der Wichtigkeit der Forums UND der eigenen Beteiligung in einer Rangskala des alltäglichen Lebens auf einem Platz, der allen anderen Menschen aus dem eigenen Umfeld als entschieden zu hoch angesehen wird.

 

Weiterhin die unbewußte, geradezu reflexhafte und unreflektierte Ansteuerung des Forums.

 

Der Vorsatz, sich Grenzen zu setzen und Zeiten einzuhalten, wird gebrochen.

 

Das Lesen aller Threads und aller Beiträge.

Link to comment
Share on other sites

Auch hier um Forum erstaunen mich manche Online-Aktivitäten (wobei die Anzeige unten rechts ja nichts über die Online-Aktivitäten aussagt, sondern eher die Top-10-Poster).

Mich erinnert das Thema immer an Peter Lustigs Aufforderung nach seiner Löwenzahnsendung: Abschalten.

 

Mich erinnert das immer an Peter Lustigs Aufforderung nach seiner Löwenzahnsendung: Abschalten.

Ein mögliches Suchtverhalten ist folgendes:

 

Wenn man erst einmal erkannt hat, wie süchtig und abhängig andere doch sind, dann weist man sie am besten jeden Tag darauf hin und heilt sie von ihrer Sucht, in dem man sie terrorisiert und ihnen somit ihr Hobby verleidet.

Link to comment
Share on other sites

Guest jakob
Wenn man erst einmal erkannt hat, wie süchtig und abhängig andere doch sind, dann weist man sie am besten jeden Tag darauf hin und heilt sie von ihrer Sucht, in dem man sie terrorisiert und ihnen somit ihr Hobby verleidet.

Ja. Oder man macht die Augen zu.

 

Die EG-Gesundheitsminister:

RAUCHEN GEFÄHRDET DIE GESUNDHEIT.

 

in den USA heisst das ungefähr so:

 

Smoking Cigarettes kills.

Edited by jakob
Link to comment
Share on other sites

Habt ihr ein Problem damit? Ich nicht. Bin ich "drin", ist es gut, mach ich etwas anderes, ist es auch gut. Also, wo liegt das Problem????

Edited by pedrino
Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Pedrino, was für eine Frage...

 

Es geht hier um SUCHT... mehr oder weniger starke... und Du frgast, wo das Problem leigt, also weißte... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Pedrino, was für eine Frage...

 

Es geht hier um SUCHT... mehr oder weniger starke... und Du frgast, wo das Problem leigt, also weißte... :blink:

Wieso, wo er recht hat, hat er recht.

 

Ich habe keine Probleme mit Suchtmitteln ... nur ohne!

Link to comment
Share on other sites

Keine Sorge, nach drei bis vier Jahren legt sich das irgendwann wieder.

Bei mir nich... ich bin schon das 5. Jahr dabei..

das 5. Jahr bist Du schon dabei? Mitglied seit: 26-July 02, wie rechnest Du eigentlich :blink::blink: Zählen Kath.de Jahre fünffach?

Link to comment
Share on other sites

Keine Sorge, nach drei bis vier Jahren legt sich das irgendwann wieder.

Bei mir nich... ich bin schon das 5. Jahr dabei..

das 5. Jahr bist Du schon dabei? Mitglied seit: 26-July 02, wie rechnest Du eigentlich :blink::lol: Zählen Kath.de Jahre fünffach?

wahrscheinlich kostet sie das soviel Nerven und graue Haare, das es ihr viel länger vorkommt. :P

Mir kommt es auch schon wie eine Ewigkeit vor- obwohl nur ein paar Monate hier - wenn ich so meine grauen Haare und die restlichen intakten Nerven zähle :blink::P:wub:

Aber so ist mit der Sucht- man kommt nicht mehr los- auch wenn es einen Unmengen an Geld für Haarfärbemittel und Beruhigungsmitteln kostet :P

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia
Keine Sorge, nach drei bis vier Jahren legt sich das irgendwann wieder.

Bei mir nich... ich bin schon das 5. Jahr dabei..

das 5. Jahr bist Du schon dabei? Mitglied seit: 26-July 02, wie rechnest Du eigentlich :blink::blink: Zählen Kath.de Jahre fünffach?

Es gab vor Euch schon das www.rund-ums-baby.de - Forum und dann gab es die Evangeliums-Mailingliste... oder gültet das nich...:P?

Link to comment
Share on other sites

nee, es geht doch um kath.de Sucht :blink:

Link to comment
Share on other sites

Guest Ketelhohn

Daran, daß einem’s die Frau stündlich zum Glockenschlag aufs

Butterbrot schmiert. (Wenn sie einem statt dessen einfachhin

eine schmiert, ist der Exitus nahe.)

Link to comment
Share on other sites

Woran man die Forums-Sucht erkennt?

 

Ganz einfach: daran, dass man es nicht schafft sich vom Forum fernzuhalten. Gut und klein: alle, die Vielschreiber hier, Gläubige wie Ungläubige, sind doch eigentlich bedauernswerte Geschöpfe. Soziale Krüppel.

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Soziale Krüppel????

 

Ich lach mich krank!!!

 

Du solltest die Leute etwas besser kennenlernen, bevor Du so´n Schwachsinn schreibst.

 

Aber vielleicht sollte man Dir etwas erklären: nicht auf die Quantität, sondern auf die Qualität von Beziehungen kommt es an...:blink:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...