Jump to content

Plaudereien mit dem Webmaster


jouaux
 Share

Recommended Posts

Dieser Thread enthält die OT aus Kleines Vatikan Glossar

 

 

Josef, wo sind denn die "Fachleute im Vatikan" die ein solches Glossar erstellt haben?

 

Bitte um Link.

 

Aber wahrscheinlich sind sie immer noch beim Buchstaben B wie "betulich" und streiten auf "Kostenstelle Peterspfennig" um jeden Halbsatz.

 

Ich sammle die Korrekturvorschläge - Roberts Korrekturen mögen zwar korrekt sein, sind aber nicht zeitungskompatibel - Die gesammelte Schelte leite ich an den Autor weiter.

 

Gruß Rolf

Edited by Eifellady
Link to comment
Share on other sites

Aber wahrscheinlich sind sie immer noch beim Buchstaben B wie "betulich" und streiten auf "Kostenstelle Peterspfennig" um jeden Halbsatz.

Bitte keine Provokationen in F&A!

:blink:

 

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Den Tenor der bisherigen Kommentare kann man wohl so zusammenfassen:

 

"Zu wenig Zement im Rezept".

 

Gerade das gefällt mir daran. Insbesondere hat der Autor es verstanden, die schwierige Kunst der didaktischen Reduktion angemessen einzusetzen.

 

Für all diejenigen, denen es nicht genügend katholisch festbetoniert ist, empfielt sich ohnehin die Lektüre bzw. das Auswendiglernen des KKK. Für die vermutete Zielgruppe dagegen ist es perfekt.

Link to comment
Share on other sites

Für die vermutete Zielgruppe dagegen ist es perfekt.

 

für welche Zielgruppe ist dieses raffinierte Werk der Mächte der Finsternis, die dieses Glossar in betrügerischer Absicht auf eine katholische Website plazieren wollen um die Menschen zu desinformieren, denn perfekt??

 

Evangelen? IKvu? WSK, Taize-Christen?, Kuschelchristen?

 

Fragenden Gruß

Erich

Link to comment
Share on other sites

Hallo Erich,

da Lucia ja Rolf schon einen Verweis erteilt hat, kannst auch du nicht ungeschoren davonkommen.

Keine Provokationen in F&A! :blink::P

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rolf,

 

Josef, wo sind denn die  "Fachleute im Vatikan" die ein solches Glossar erstellt haben?

 

Bitte um Link.

Das darf doch nicht wahr sein, daß so ein von Fachleuten erstelltes Glossar nicht existiert.

 

Schick' doch mal eine Anfrage an die Jesuiten und schildere die vertrackte Situation.

 

 

 

Gruß

josef

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Taize-Christen?

 

Ellen, ich fühle mich promoviert!!!!!

 

(Det daafste natürlich löschen, wa …)

Ach Peter, solange du dich nur *promoviert* fühlst kann ich das stehen lassen :blink:

Link to comment
Share on other sites

Guest Ketelhohn

»Ketelhohns Vorschläge werden ignoriert - da sie mit Beleidigungen gespickt sind die sich der Autor nicht antun möchte.« (Kouaux)

 

Diese Unterstellung weise ich als unbegründet und haltlos zurück. Ich zwinge freilich auch keinen, von mir zu lernen. Übrigens scheint Kaltefleiter im Leben ebenso weinerlich zu sein, wie er auf dem Bildschirm rüberkommt. Gehört wohl zu den essentiellen Berufsqualifikationen eines Kirchenfunkmanns.

 

Interessieren würde mich noch, ob Kaltefleiter zu jenen einundsechzig Privatpersonen gehört, die als Betreiber von kath.de fungieren.

Link to comment
Share on other sites

Interessieren würde mich noch, ob Kaltefleiter zu jenen einundsechzig Privatpersonen gehört, die als Betreiber von kath.de fungieren.

 

wieso 61 - ich kenne nur 22??

 

Lieben Gruß

Erich

Link to comment
Share on other sites

Persönlich?

 

nur dem Namen nach - aber was nich is, kann ja noch werden :blink:

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna
Persönlich?

 

nur dem Namen nach - aber was nich is, kann ja noch werden :blink:

Ach sooo, Du meinst die 22 Katholikinnen. Hätte ich mir denken können, Du altes Schlitzohr.

 

*lach*

Link to comment
Share on other sites

Rolf, auch wenn Roberts Vorschläge wie du meinst "mit Beleidigungen" gespickt sind, hat er in der Sache vollkommen Recht. Die Berichtigungen, die er angesprochen hat, müssen aufgenommen werden, andernfalls kannst du das "Vatikan" in "Vatikan Glossar" gaaaanz klein schreiben und in doppelte Klammern setzen.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne Onkel Roberts Knotterichkeit und seine Pöbeleien gehören zur Berliner Folklore wie die der Taxifahrer dort. Aber wenn jemanden unbedarft - zum ersten Mal - seine Art der Motivation zu spüren bekommt, dann wird gerne auf "Ignore" umgeschaltet. Das spart Zeit und Nerven.

 

Rolf

Link to comment
Share on other sites

Aber du kennst seine "Art der Motivation". Und es ist einfach so, dass Kaltefleiter da ein bißchen besser recherchieren hätte sollen.

Link to comment
Share on other sites

Hätte, sollte, könnte.

 

Wenn das Glossar eingestellt wird, dann kann jeder - anstatt zu meckern - einen sinnvollen Vorschlag zur Änderung, Ergänzung, Korrektur abgeben und das Glossar wird besser. Es ist doch gut, wenn jemand schon mal eine Grundstruktur geschaffen hat, auf der man aufbauen kann.

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna
Es ist doch gut, wenn jemand schon mal eine Grundstruktur geschaffen hat, auf der man aufbauen kann.

Wenn es "jemand" wäre. Aber von jemandem wie Herrn Kaltefleiter hätte ich sauberere Arbeit erwartet, und dass hier andere für ihn ackern sollen, finde ich weniger gut. Es sei denn, sie wollen unbedingt die Hausaufgaben von Herrn Kaltefleiter erledigen.

Link to comment
Share on other sites

Also, ich finde, bei de.wikipedia.org kann sich jeder austoben. Da steht auch zum Teil haarsträubendes über den christlichen Glauben und die Kirche.

Link to comment
Share on other sites

Corinna, es ist mir klar, daß Du die Arbeit nicht machen kannst.

 

Leute die ständig an Konfliktsituationen arbeiten, können eben nichts eigenständiges leisten.

 

Rolf

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna
Corinna, es ist mir klar, daß Du die Arbeit nicht machen kannst.

 

Leute die ständig an Konfliktsituationen arbeiten, können eben nichts eigenständiges leisten.

 

Rolf

Aha, da fühlt sich mal wieder einer auf die Zehen getreten.

 

*grins*

 

So gesehen hat selbstverständlich auch Herr Kaltefleiter nichts eigenständiges abgeliefert - wenn er der kath.de-Hilfe bedarf, um umfangreiche Nachbesserungsarbeiten zu leisten.

Link to comment
Share on other sites

Auf den Zeh getreten? Nein.

 

Du latscht den Leuten auf die Füße. Tritts ständig in Konkurrenzkampf und vergeudest dabei Deine Zeit und die der Leser. Die wollen nämlich wissen, was man im Glossar besser machen kann und nicht wie Deine Befindlichkeit heute ist.

 

Rolf

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...