Jump to content

Moderatoren - Bäumchen wechsel Dich!


jouaux
 Share

Recommended Posts

Thofi wurde Mod in der Katakombe

Lissie wurde Mod in der Gladi-Arena

Axel wurde Mod in F&A

jouaux wurde Mod in der Katakombe

 

Falls einer der Mods "Nein!" schreit, kann ich natürlich einzelne Änderungen rückgängig machen.

 

Gruß Rolf

Link to comment
Share on other sites

War es nicht "immer" so, daß im "weltanschaulichen Bereich" je zwei A&A und zwei Katholiken Mods waren? :blink:

 

Aber daß die Katakombe nun ein kath. Übergewicht hat, ist ja auch nicht schlecht :blink:

Edited by Juergen
Link to comment
Share on other sites

Um 12.25 habe ich Rolf Jouaux eine Mail geschrieben, in der ich mich über lissie als Moderatorin bei kath.de, der meistbesuchten katholischen Homepage beschwert habe, weil sie u.a. folgende kirchenfeindliche Äusserung Hier im Beitrag um 23:35 unsanktioniert getätigt hat:

 

"was sich die Kirche mit ihren skrupellosen Jenseitslügen- und Irrlehren an irdischen Gütern erwirtschaftet"

 

Gerne kann eine überzeugte Atheistin diese Meinung äussern, aber dass Forenmeister Rolf sie eine Stunde später zur Moderatorin der Arena befördert zeigt deutlich, wes Geistes Kind hier herrscht - und wie berechtigt die mehrfach geäusserte Kritik ist.

Dies ist sicherlich nicht das übelste Zitat lissies - die Suchfunktion des Forums liefert recht schnell geeignete Ergebnisse, um die Vermessenheit dieses Vorganges zu untermauern.

 

Ich stelle fest, das Rolf Jouaux vorsätzlich aggressiv kirchenfeindliche AtheistInnen zu Moderatoren ernennt und die berechtigte Kritik der katholischen Besucher dieses Forums nicht nur ignoriert, sondern auch einzelne Kritiker deswegen diffamiert. Um es gleich vorwegzunehmen: Wem das nicht passt, verlässt das Forum nicht, sondern leistet, wenn ihm die Heilige Kirche etwas bedeutet, beharrlichen Widerstand. Ihr müsst schon den Obsolete-Schalter benutzen, um dies zu ändern.

 

jakob

Link to comment
Share on other sites

Um 12.25 habe ich Rolf Jouaux eine Mail geschrieben, in der ich mich über lissie als Moderatorin bei kath.de, der meistbesuchten katholischen Homepage beschwert habe, weil sie u.a. folgende kirchenfeindliche Äusserung Hier im Beitrag um 23:35 unsanktioniert getätigt hat:

 

"was sich die Kirche mit ihren skrupellosen Jenseitslügen- und Irrlehren an irdischen Gütern erwirtschaftet"

Wer solche Äußerungen von sich gibt, ist als mein Nachfolger prädestiniert.

 

Ich bin sehr zufrieden mit Rolfs Entscheidung.

Link to comment
Share on other sites

Und ewig grüsst das Murmeltier!

 

Ich breche jetzt mal eine Lanze für diejenigen, die den Job als Moderatoren in den 4 Forenbereichen tun! Meckern ist immer leicht aber an der überwiegenden Summe der Moderatorentätigkeiten ist doch null und gar nichts auszusetzen!!!!

 

Also ein Danke an alle Mods (gewesene und kommende) für ihre Arbeit und für ihr dickes Fell! Respekt!

 

Und nun noch als Anmerkung eine kleine Geschichte:

 

Es gab mal ein Kind das der Traum aller Eltern und Lehrer war. Felix Fehlerlos hiess der Kleine. Er war immer artig. Passte im Unterricht auf und meldete sich fleissig. Seine Hausaufgaben waren stets ordentlich und korrekt und seine Kleidung war nie schmutzig oder zerrissen.

 

Jedes Kind in der Klasse hörte von der Lehrerin den Satz: "Nimm Dir ein Beispiel an Felix Fehlerlos!"

 

Und jede Mutter hatte schon mal aufgeseufzt: "Warum kannst Du nicht sein wie Felix Fehlerlos!"

 

Da betrachteten sich die Kinder diesen wunderbaren Felix Fehlerlos mal ganz genau. Und sie entdeckten eine Delle in seinem Rücken in den eine grosse Flügelschraube passte um die Puppe aufzuziehen!

 

Liebe Grüsse an alle, die Felix Fehlerlos heissen.... *grrrr*

Link to comment
Share on other sites

Um 12.25 habe ich Rolf Jouaux eine Mail geschrieben, in der ich mich über lissie als Moderatorin bei kath.de, der meistbesuchten katholischen Homepage beschwert habe, weil sie u.a. folgende kirchenfeindliche Äusserung Hier im Beitrag um 23:35 unsanktioniert getätigt hat:

 

"was sich die Kirche mit ihren skrupellosen Jenseitslügen- und Irrlehren an irdischen Gütern erwirtschaftet"

Wer solche Äußerungen von sich gibt, ist als mein Nachfolger prädestiniert.

 

Ich bin sehr zufrieden mit Rolfs Entscheidung.

*grins* mhm, besser *GRINS*

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

was ist ein Moderator?

 

Einer der möglichst wenig eingreift, d.h. nur in Ausnahmefällen?

 

Oder einer, der möglichst viel eingreift? Immer dann, wenn ein Beitrag nicht auf Linie ist?

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

tja Matthias, da gehen eben die Meinungen ziemlich auseinander

Link to comment
Share on other sites

Ein Moderator ist jemand, dessen Tätigkeit nur in Ausnahmefällen von mehr als zwei Personen bemerkt werden sollte.

Edited by EXPLORER
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

was ist ein Moderator?

 

Einer der möglichst wenig eingreift, d.h. nur in Ausnahmefällen?

 

Oder einer, der möglichst viel eingreift? Immer dann, wenn ein Beitrag nicht auf Linie ist?

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Ja Matthias genau die 2 Möglichkeiten gibt es.

 

Ja auch Jakob trifft mit seiner Kritik wohl den Kern des Problems.

 

Es scheint Moderatoren werden nach Meinung ausgesucht, und sollen dann möglichst viel eingreifen. Immer dann, wenn ein Beitrag nicht auf Linie ist?

 

Das Problem wäre leicht lösbar, indem die Moderatoren eben keine Meinung posten, und nach festen Regeln moderieren und nicht nach (Ihrer) Meinung.

Link to comment
Share on other sites

Moderator ist nur gut, wenn man bestimmte Leute ärgern kann, ansonsten ist das doch voll der Kack.

Ärgerst Du Dich, weil man Dich schon wieder nicht aufgestellt hat?

Link to comment
Share on other sites

Moderator ist nur gut, wenn man bestimmte Leute ärgern kann, ansonsten ist das doch voll der Kack.

Ärgerst Du Dich, weil man Dich schon wieder nicht aufgestellt hat?

Ich ärger mich über nichts, was ich nicht will.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

was ist ein Moderator?

 

Einer der möglichst wenig eingreift, d.h. nur in Ausnahmefällen?

 

Oder einer, der möglichst viel eingreift? Immer dann, wenn ein Beitrag nicht auf Linie ist?

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Das kommt darauf an, wo man Moderator ist. In der Arena z.B. sollen die Mods - außer in extremen Ausnahmefällen - nur auf Zuruf tätig werden.

 

Ich halte mich soweit daran, auch wenn es mir mal ab und an in den Fingern juckt, die große Zensurschere herauszuholen. Das was in der Arena z.T. geschrieben wird, geht manchmal auf keine Kuhhaut mehr. Übrigens ist Art und Umfang auf beiderlei Anschauungen recht gleichmäßig verteilt; A&As sowie Katholiken/Christen geben sich nichts, wenn es heißt, ausfallend zu werden.

 

Was mich immer nur wundert ist, dass die wirklich perfiden Beleidigungen anstandslos geschluckt werden, bei den "kleinen" hagelt es dann aber Beschwerdemails an die Moderatoren. Und was ich ebenfalls beobachte ist, dass Beleidigungen natürlich keine Beleidigungen sind, wenn es die andere Seite trifft. Aber wehe, haargenau das gleiche würde man selbst vor den Latz geknallt bekommen.

 

So klopfen sich die Katholiken auf die Schenkel, wenn polemische Rundumschläge mit Fäkalsprache gegen die A&As vorgebracht werden aber wehe, nur ein solches Wort wird gegen die Katholiken gerichtet. Dann ist das Geschrei groß.

 

Und ebenso sind sich die A&As zu keiner perfiden Speerspitze zu schade, ätzende Sticheleien gehören quasi zum guten Ton. Aber groß wird die Unmut, wenn plötzlich die eigene Würde oder Befindlichkeit betroffen ist. Dann heißt es plötzlich, die Redefreiheit hat dort ihre Grenzen, wo Beleidigungen anfangen.

 

Wie gesagt, die beiden Gruppierungen geben sich nicht viel. Weder an Intelligenz und Redegewandheit, oder um es mal auf den Punkt zu bringen: Auch nicht an Dummheit, Borniertheit, und Flegelhaftigkeit.

Link to comment
Share on other sites

Immer dann, wenn ein Beitrag nicht auf Linie ist?

Ihr werdet es nie lernen.

Was?

http://www-user.tu-chemnitz.de/~koring/que...ke/rechtsra.htm

 

hieraus:

 

"Individualisierung und Liberalisierung des öffentlichen Lebens haben uns viele Freiheiten beschert, die kaum jemand missen will. Aber daraus den Schluss abzuleiten, jeder könne sich nun benehmen wie er will, ist abwegig. Die wenigen Einschränkungen, denen wir in der Öffentlichkeit noch unterliegen, müssen auch unmissverständlich durchgesetzt werden. Dazu gehört nicht nur die Einhaltung der Gesetze, worüber die Polizei zu wachen hat.

Erforderlich ist vielmehr auch ein bestimmter Umgangsstil, der das Zusammenleben für alle erst erträglich macht
- zumal wenn sich verschiedene Kulturen begegnen, die sonst nicht allzu viel miteinander gemeinsam haben. Im Stil des öffentlichen Umgangs müssen sie gemeinsamen Regeln folgen, wenn keine Diskriminierung von Minderheiten eintreten soll. "Das Ende der Höflichkeit" war der Titel eines Buches, das in den siebziger Jahren erschienen ist und die damalige Stimmung gegenüber teilweise gewiss auch unmodern und verkrampft gewordenen Formen des öffentlichen Umgangs zum Ausdruck brachte. Aber die öffentliche Verwahrlosung beginnt bei der Unhöflichkeit und endet vielfach in Gewalt."

 

 

Ich hoffe, es macht deutlich, was ich meine.

Link to comment
Share on other sites

Hm, wer ist denn dieser pedrino. Ich meine, der alte, den wir kannten, der ist doch weg.

 

Aber warum hat der neue schon 8079 Postings. *ratlosguck*

Link to comment
Share on other sites

Aber warum hat der neue schon 8079 Postings. *ratlosguck*

Schnell-Poster, eben... Irgendwie muss er die 20-Sekunden-Regel ausgetrickst haben...

Link to comment
Share on other sites

Also auch im Hinblick auf diesen Thread:

 

hach ja

 

und die darin vorkommenden Ausfälle und Ausfälligkeiten,

 

empfehle ich den Admins diesen Herrn

 

ratzinger.jpg

 

als Moderator für alle Foren zu ernennen.

 

Der wird euch schon die Flötentöne beibringen

 

*duckundwegrenn*

Link to comment
Share on other sites

Das hat der Mann einfach nicht verdient, Cicero. es würde keine fünf Minuten dauern, und ein gewisser Herr aus Berlin hätte ihn zum "geistigen Strichjungen" befördert...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...