Jump to content

Ich diskutiere nicht mit dir!


Eifellady
 Share

Recommended Posts

Eifellady

Mir fällt in letzter Zeit auf, dass immer wieder Aussagen kommen, den anderen zu ignorieren, nicht mehr mit ihm zu diskutieren zu wollen- weil zu dumm, zu ignorant, zu frech usw.

 

Wie wäre es wenn hier jeder seine Ignoriereliste aufstellt- ich meine- wäre sicher zeitsparend zu wissen, wem man nicht zu antworten braucht. :blink:

 

 

Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Auch wenn ich schon einmal etwas widerborstig bin und nicht gleich alles glauben will. :P

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Stephanus
Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Stimmt das auch?

Link to comment
Share on other sites

@ Stephanus

 

Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Stimmt das auch?

Wie kannst Du es nur wagen, an Eiffellady's Worten zu zweifeln? :blink:

 

Für's zweifeln ist sie alleine zuständig; um nicht zu sagen, sie hat das Monopol auf diesen Geisteszustand! :P

 

GsJC

Raphael

Link to comment
Share on other sites

Liebe Ellen,

 

Mir fällt in letzter Zeit auf, dass immer wieder Aussagen kommen, den anderen zu ignorieren, nicht mehr mit ihm zu diskutieren zu wollen- weil zu dumm, zu ignorant, zu frech usw.

 

Ja, ist mir auch aufgefallen.

 

Wie wäre es wenn hier jeder seine Ignoriereliste aufstellt- ich meine- wäre sicher zeitsparend zu wissen, wem man nicht zu antworten braucht.  :blink:

 

Da weiß ich nicht so recht, wie das gemeint ist? :P

Ich würde da unterscheiden zwischen jemanden ignorieren und mit jemanden diskutieren. Es gibt hier den ein oder anderen User, (nein, ich nenne keine Namen :P ) mit dem kann man nicht diskutieren, weil die Postings nahezu sinnfrei sind. Mit denen diskutiere ich nicht, manchmal gelingt es mir aber auch nicht zu ignorieren. (Leider deshalb, weil der ganze Thread dann hoffnungslos Off-Topic gerät und ich meist gelöscht werde :P )

 

Also, ich diskutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Auch wenn ich schon einmal etwas widerborstig bin und nicht gleich alles glauben will.  :P

 

Ellen

 

Das überrascht mich nun ein wenig. Ich hatte kürzlich mal den Eindruck, dass Du kein Interesse hast an Diskussionen mit Akademikern ohne Bezug zum richtigen Leben. Oder wie war das mit dem Elfenbeinturm? *unschuldig guck*

 

Achtung, Raphael, nicht weiterlesen oder die Fußnägel festhalten!

 

Aber gut, liebe Ellen, dass wir da mal drüber geredet haben!

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Stimmt das auch?

Es gibt durchaus Leute, mit denen man einfach nicht diskutieren kann. Aber deshalb muß man die noch lange nicht ignorieren. Sowas machen nur böse Menschen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

...... ich meine- wäre sicher zeitsparend zu wissen, wem man nicht zu antworten braucht.

Ich meine, die siehst das nicht forumsgemäß.

 

Antworten in einem Forum sind immer für ALLE da und nicht nur für den, auf dessen Beitrag man antwortet.

Edited by pedrino
Link to comment
Share on other sites

Eifellady
Das überrascht mich nun ein wenig. Ich hatte kürzlich mal den Eindruck, dass Du kein Interesse hast an Diskussionen mit Akademikern ohne Bezug zum richtigen Leben. Oder wie war das mit dem Elfenbeinturm? *unschuldig guck*

 

Achtung, Raphael, nicht weiterlesen oder die Fußnägel festhalten!

 

Aber gut, liebe Ellen, dass wir da mal drüber geredet haben!

 

Liebe Grüße, Gabriele

Oh, liebe Gabriele, dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt!

Ich ging nicht darum, nicht mehr diskutieren zu wollen- ich wollte nur niemanden mehr durch meine Zweifel aus seinen Träumen reißen :blink:

 

@ Raphael, der ja eigentlich nicht mehr mit mir redet....

Nö, ich habe kein Monopol aufs Zweifeln- ich wäre sogar froh, wenn hier bei einigen der Zweifel zumindest in soweit mal greifen würde, dass eine differenziertere Sichtweise von diesen zu gelassen würde :P

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Eifellady
Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Stimmt das auch?

Grundsätzlich diskutiere ich mit jedem- natürlich!

Nur kann es sich im Laufe einer Diskussion einmal herausstellen, dass man irgendwie nicht klarkommt. Aber das heißt nicht, dass ich nichts von dieser Person gelernt hätte.

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Oh, liebe Gabriele, dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt!

Ich ging nicht darum, nicht mehr diskutieren zu wollen- ich wollte nur niemanden mehr durch meine Zweifel aus seinen Träumen reißen  :blink:

 

Ellen

Na ja, liebe Ellen, man kann eine Diskussions-Verweigerungs-Haltung verschieden begründen. :P

 

@ Raphael, der ja eigentlich nicht mehr mit mir redet....

Nö, ich habe kein Monopol aufs Zweifeln- ich wäre sogar froh, wenn hier bei einigen der Zweifel zumindest in soweit mal greifen würde, dass eine differenziertere Sichtweise von diesen zu gelassen würde  :P

 

Ellen

Nein, Ellen hat wirklich kein Zweifel-Monopol.

Das mache ich ihr z.B. mit diesem Posting streitig, indem ich ihr auch nicht alles einfach so glaube. :P

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Eifellady

Oh, liebe Gabriele, dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt!

Ich ging nicht darum, nicht mehr diskutieren zu wollen- ich wollte nur niemanden mehr durch meine Zweifel aus seinen Träumen reißen  :blink:

 

Ellen

Na ja, liebe Ellen, man kann eine Diskussions-Verweigerungs-Haltung verschieden begründen. :P

 

@ Raphael, der ja eigentlich nicht mehr mit mir redet....

Nö, ich habe kein Monopol aufs Zweifeln- ich wäre sogar froh, wenn hier bei einigen der Zweifel zumindest in soweit mal greifen würde, dass eine differenziertere Sichtweise von diesen zu gelassen würde  :P

 

Ellen

Nein, Ellen hat wirklich kein Zweifel-Monopol.

Das mache ich ihr z.B. mit diesem Posting streitig, indem ich ihr auch nicht alles einfach so glaube. :P

 

Liebe Grüße, Gabriele

Sehr gut, Gabriele! :P

Link to comment
Share on other sites

Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Auch wenn ich schon einmal etwas widerborstig bin und nicht gleich alles glauben will. :blink:

Das ist eine edle Haltung ellen, aber ich möchte sie doch ein wenig modifizieren: Ich rede zwar grundsätzlich mit jedem über alles, aber ich diskutiere nicht mit jedem über alles, weil es mir mitunter schlichtweg um meine Zeit leid tut und Dinge manchmal auch ausdiskutiert sind oder man an einem bestimmten Punkt feststellen kann, daß die Diskussion nicht mehr weiterführt oder aber einem von beiden (das kann der andere sein, das kann aber auch ich sein) die (intelektuellen oder aber auch intuitiven) Voraussetzungen fehlen, um ein bestimmtes Thema diskutieren zu können.

 

Ich zum Beispiel würde jeden Physiker verstehen, der keine Lust hätte, mit mir über die Heisenbergsche Unschärferelation zu diskutieren. :P

Link to comment
Share on other sites

Sehr gut, Gabriele!  :P

Ellen? Warst das jetzt Du? Wirklich? :blink:

 

 

Aber zurück zum Thema:

Ich diskutiere nicht mit dir! - Erinnert mich an meine Kids, die als schlimmste Drohung im Repertoir haben: "Mit Dir spiele ich nicht mehr! Du bist mein Freund nicht mehr!"

Meist gelingt es ihnen nicht, auch nur für einen Nachmittag konsequent zu sein, am nächsten Tag hat sich das normaler Weise wieder ausgewachsen.

Hier im Forum ist das ja ganz ähnlich.

 

Andererseits: Solche Sprüche und Drohungen haben ja auch einen Hintergrund. Die Botschaft dahinter ist wohl: Ich fühle mich nicht ernst genommen von Dir, Du gehst nicht richtig auf mich ein.

Das kann eine gute Gelegenheit sein, den eigenen Diskussionsstil zu überdenken.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Also, ich diksutiere grundsätzlich mit jedem, weil ich noch unwissend genug bin, um von jedem noch etwas lernen zu können!

Das hat mich an eines meiner Lieblingszitate erinnert:

 

Ich kann keiner Abneigung gegen Menschen Raum geben, denn ich nehme Jesus Christus zu ernst. ... Ich lerne so viel von Menschen, die mir nicht liegen. Jedes Stückchen der Liebe Jesu, die ich empfangen darf, befähigt mich, mehr zu sehen. (Florence Allshorn)

 

gby

 

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Ich diskutiere nicht mit jedem.

 

Was soll ich denn beispielsweise mit Stefan groß diskutieren? :blink:

Meinst Du jetzt auch den Stefan an den ich denke ?

Link to comment
Share on other sites

Es ist schon wichtig, sich klar zu positionieren. Dazu gehört - selbstverständlich - auch Dialogverweigerung.

Jam bei Dir hat man allerdings das Gefühl, Du kannst Dich ausschließlich auf diese Weise "positionieren"! :blink:

Link to comment
Share on other sites

Baumfaeller
Ich zum Beispiel würde jeden Physiker verstehen, der keine Lust hätte, mit mir über die Heisenbergsche Unschärferelation zu diskutieren. :blink:

Nein, ganz im Gegenteil. Wenn die Unschaerferelation etwas ist, was Dich interessiert, oder was Dir Sorgen macht, oder wenn Du verstehen moechtest, warum manche Leute sie als Argument verwenden, dann wuerdest Du wahrscheinlich gerne mehr darueber lernen. Und dazu gibt es m.E. keine bessere Methode, als das Thema zu diskutieren. Unwissenheit sollte dabei kein Hindernis sein.

 

Hier ein Beispiel. Ich bin, was Feuerwaffen angeht, ein absoluter Neuling, befand mich aber in der Situation, dringend was zum Thema lernen zu muessen (weil ein paar Klapperschlangen dringend in den Himmel geschickt werden mussten). Also habe ich in ein paar Flinten-Foren mitgelesen, und nach ein paar Stunden war ich komplett durcheinander (soviele Fachausdruecke, so viele sich widersprechende Meinungen). Also habe ich mal eine eine Frage gepostet: "Ich habe gehoert, dass Benelli Schrotflinten besser als Remington sind, weil ihre Selbstladevorrichtung auf Rueckstoss beruht statt auf Druck von Verbrennungsgasen. Stimmt das? Und selbst wenn es stimmt, macht es einen praktischen Unterschied?" Ich war mir gar nicht sicher, dass diese Bewertung ueberhaupt richtig ist, aber ich wollte mal ein paar Fachleute dazu bekommen, diese Frage mit etwas Konzentration zu diskutieren. Natuerlich hat diese Frage dann einen Religionskrieg losgetreten, dem ich leicht kichernd zugesehen habe, und dabei viel gelernt habe. Die Antwort ist uebrigens, dass Benelli's wirklich viel besser sind, aber das Selbstladesystem ist nur ein ganz kleiner Teil des Unterschieds. Und dann habe ich mir aus anderen Gruenden doch eine Verney-Carron gekauft. Die kommt wahrscheinlich heute von der Reparatur zurueck; ich hoffe also ganz schwer, dass die Koyoten sich von jetzt an gut verstecken (weil ich absolut keinen Bock habe, die totzuschiessen).

 

Nun aber zurueck zum Thema. Es gibt hier zum Glueck eine Menge diskussionsbereiter und freundlicher Poster. Und sogar noch besser ist, dass wir nicht alle der gleichen Meinung sind (mit Stefan oder Lissie zu diskutieren waere langweilig, mit Peter Esser oder frueher mal mit Sven ist es immer lustig, alles von meinem Standpunkt aus gesehen). Und es gibt ein paar Betonkoepfe, die man eigentlich ignorieren sollte, aber das schaffe ich leider zu selten.

Link to comment
Share on other sites

Es ist schon wichtig, sich klar zu positionieren. Dazu gehört - selbstverständlich - auch Dialogverweigerung.

Hast du hier im Forum überhaupt schon einen einzigen Dialog geführt ? Ich hatte bisher den Eindruck, dir ginge es nur um feuerlegen.

Link to comment
Share on other sites

Naja, manchmal hat man einfach nicht die Zeit mitzudiskutieren. Man schreibt was, wartet eine Weile und danach kann man erst wieder 12 Stunden später reinschauen. Einige Threads sind dann schon um 5 oder mehr Seiten angewachsen, was soll man da machen?

Oder es kommt vor, dass eine Erwiderung ein Fachwissen bringt, das man so noch nie gehört hat. Da geht dann viel Zeit mit Recherchieren drauf.

Gelegentlich gibt es Antwortbeiträge, die einen einfach nur schräg von der Seite anmachen und/oder ein komplett neues Thema bringen. Darauf nicht zu reagieren ist auch legitim.

Was mich persönlich immer überrascht, sind PMs, die nicht einmal mehr aus dem Postfach geholt werden. Soviel Mangel an Neugierde :blink: Nicht zu antworten, ok - aber nicht mal zu lesen... :P

Aber daran gewöhne ich mich mittlerweile auch.

Link to comment
Share on other sites

Naja, manchmal hat man einfach nicht die Zeit mitzudiskutieren. Man schreibt was, wartet eine Weile und danach kann man erst wieder 12 Stunden später reinschauen. Einige Threads sind dann schon um 5 oder mehr Seiten angewachsen, was soll man da machen?

Oder es kommt vor, dass eine Erwiderung ein Fachwissen bringt, das man so noch nie gehört hat. Da geht dann viel Zeit mit Recherchieren drauf.

Gelegentlich gibt es Antwortbeiträge, die einen einfach nur schräg von der Seite anmachen und/oder ein komplett neues Thema bringen. Darauf nicht zu reagieren ist auch legitim.

Das kann ich nur voll und ganz unterschreiben.

Link to comment
Share on other sites

Wieso gibt es eigentlich die PM Funktion? Was würde sich den ändern, wenn die Aussagen, die in einer PM geschrieben werden, in den betreffenden Thread reinkommen? Was ist denn so schlimm an ein bischen Realität?

Link to comment
Share on other sites

Schäfchen
Naja, manchmal hat man einfach nicht die Zeit mitzudiskutieren. Man schreibt was, wartet eine Weile und danach kann man erst wieder 12 Stunden später reinschauen. Einige Threads sind dann schon um 5 oder mehr Seiten angewachsen, was soll man da machen?

So gehts mir leider viel zu oft, ansonsten würde ich nämlich sehr gerne mehr mit euch diskutieren :blink:

Link to comment
Share on other sites

Mir fällt in letzter Zeit auf, dass immer wieder Aussagen kommen, den anderen zu ignorieren, nicht mehr mit ihm zu diskutieren zu wollen- weil zu dumm, zu ignorant, zu frech usw.

Wen ich ignoriere, der kann sich meiner vollen Aufmerksamkeit gewiss sein.

 

Wenn ich es demjenigen immer nur androhe und ihn damit auf- oder versuche, zu erziehen, dann erst bin ich wirklich ignorant.

Link to comment
Share on other sites

Wieso gibt es eigentlich die PM Funktion? Was würde sich den ändern, wenn die Aussagen, die in einer PM geschrieben werden, in den betreffenden Thread reinkommen? Was ist denn so schlimm an ein bischen Realität?

Dass neugierige Gestalten wie Du Dinge mitbekommen, die weder für Dich noch für die Öffentlichkeit gedacht sind.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...