Jump to content

Wer ist denn hier alles Politiker?


platon

Recommended Posts

Zeigt Euch! :blink::):P:P

Was ist denn das für ein bekloppter Thread? Willst Du Franky ärgern, Carlos?

Link to comment
Share on other sites

Lieber Stefan,

 

Politiker sind eine ganz ernste Angelegenheit.

 

Grüße, Carlos

Link to comment
Share on other sites

Erst ärgern sie den Apotekern mit der Zwangsabgabe.

 

Dann gehts drauf auf die Rentner, die mehr Geld für Medikamente ausgeben müssen.

 

Als Nächstes haben sie die Studenten aus den Unis verjagt.

 

Dann führen sie Hartz IV ein. Langzeitarbeitslose gehts dann an die Front.

 

Und als ob sie nichts zu tun hätten, bringen sie die Rechtschreibung durcheinander.

 

Sie sorgten nicht dafür, daß im europäischen Ausland das soziale Niveau angehoben wird, somit müssen wir hier abbauen.

 

Den Witwen wollten sie ihr Geld wegnehmen, und dann führten sie Riester ein, worauf die Witwen kein Recht haben.

 

Jetzt will man die Pflegeversicherung noch umkrempeln und die Zahnersatzleistungen der Kassen abschaffen.

 

----------------------------

 

Bitte um Ergänzung dieses Sündenkatalogs....

Link to comment
Share on other sites

Die schafften die Eigenheimzulage ab.....

Link to comment
Share on other sites

Und als ob sie nichts zu tun hätten, bringen sie die Rechtschreibung durcheinander.

Das stimmt einfach nicht. Auch wenn die Reform ihre Mängel hat, sind die neuen Regeln - wenn man sie sich mal anschaut, was anscheinend keiner macht - klarer und eindeutiger als die alten Regeln. Für vieles gab es vorher gar keine Regelungen. Wer die neuen Regeln erlernt hat, muss in "Zweifelsfällen" seltener im Wörterbuch nachschlagen als vorher, weil es Regeln gibt, aus denen man die korrekte Rechtschreibung (wenn man meint, auf sie angewiesen zu sein) ableiten kann.

Link to comment
Share on other sites

Sie sorgten nicht dafür, daß im europäischen Ausland das soziale Niveau angehoben wird ...

Wie sollte das auch gehen ... :blink::P:P

 

(Weißt du, daß unser Sozialhilfesatz in manchem europäischen Land der Durchschnittsverdienst ist?)

Link to comment
Share on other sites

Nur sagen, dass alles Scheiße ist, ist keine Alternative.

Jedenfalls ein Politiker könnte sich das nicht erlauben :blink:

Link to comment
Share on other sites

Nur sagen, dass alles Scheiße ist, ist keine Alternative.

 

Ist doch aber schonmal ein Anfang! :blink:

Wovon?

Link to comment
Share on other sites

Sam_Naseweiss

Na wenn man sieht das was grundsätzlich falsch ist, dann kann man auch mal grundsätzlich drüber nachdenken. So in Richtung: Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

Link to comment
Share on other sites

Schon, aber da ich mich selbst politisch engagiere werd ich immer ziemlich sauer wenn Leute einfach nur sagen, dass alles Scheiße ist ohne realistische Konzepte zu haben wie es besser geht. Es ist nämlich verdammt einfach nur zu sagen "die da oben" machen alles falsch.

Link to comment
Share on other sites

Schon, aber da ich mich selbst politisch engagiere werd ich immer ziemlich sauer wenn Leute einfach nur sagen, dass alles Scheiße ist ohne realistische Konzepte zu haben wie es besser geht. Es ist nämlich verdammt einfach nur zu sagen "die da oben" machen alles falsch.

Eben darauf wollte ich auch hinaus. Vor allem das alles in "alles Scheiße" hat mich gestört, wer so denkt, wird eher alles ablehnen und gar nichts verändern wollen :blink: .

 

Ciao - Inge

Link to comment
Share on other sites

Nein, aber Franky mag es nicht, wenn man die Katakombe als Misthaufen missbraucht.

:blink:

Link to comment
Share on other sites

wer so denkt, wird eher alles ablehnen und gar nichts verändern wollen

Wenn die Änderungen wenigstens zum Besseren führen würden, dann wärs gut....

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Änderungen wenigstens zum Besseren führen würden, dann wärs gut....

Ich glaube nicht, dass man z.B. die Hartz Reformen so pauschal in besser oder schlechter einteilen kann.

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Änderungen wenigstens zum Besseren führen würden, dann wärs gut....

Ich glaube nicht, dass man z.B. die Hartz Reformen so pauschal in besser oder schlechter einteilen kann.

Den Arbeitslosen jedenfalls geht es an den Kragen, und den Langzeitarbeitslosen erst recht....

 

So wie sich das Ganze anhört, bekommt man seine ganze Ersparnisse und die Altersvorsorge weggenommen. Da fragt man sich, wozu man jahrelang in die Arbeitslosenkasse eingezahlt hat.

Link to comment
Share on other sites

Carlos, man bekommt ein bißchen Angst, daß du dich aus der Blödzeitung informieren könntest. Dort wird die Problematik ähnlich oberflächlich dargestellt.

Im MDR-Text findest du ab Seite 800 die komplette Beschreibung der komplexen Hartz-Gesetze. Wenn du alles gelesen hast, diskutieren wir dann mal richtig.

 

Wichtig ist vor allem auch die Frage, warum der Staat sich sowas ausdenkt. Was meinst du ?

Link to comment
Share on other sites

Danke Henning, habe ich gelesen.

 

Nun, was mich unter anderem an Hartz IV erschreckt, das ist die Tatsache, daß der letzte Tropfen Geldreserven von den Arbeitslosen herausgeholt wird, ehe sie Arbeitslosenhilfe bekommen. Das Zweite, wir hatten bisher das Modell eines Stufenweisen Abbaus gehabt, wonach Arbeitslose fürs Erste Arbeitslosengeld bekamen, danach kam die Arbeitslosenhilfe, und erst wenn man quasi zu den Langzeitarbeitslosen gehörte, dann hat man Sozialhilfe bekommen. Niemand wurde in ein Programm der progressiven Verarmung genommen, bis es dann soweit war, daß man Sozialhilfe empfangen hat.

 

Durch die Zusammenlegung von Arbeitslosen und Sozialhilfe stellt sich die Frage, ob dadurch frische Arbeitslose nicht sofort auf eine Stufe mit Sozialhilfeempfängern herabgestufft werden. Die Frage ist auch, warum macht man denn sowas, wenn das stimmt?

 

Und dann ist da dieses Monster-Formular aus Zig-Seiten, das man ausfüllen soll. Das nenne ich Schikane hoch drei. Und wenn Du nicht willig bist, Dich bis aufs letzte Hemd auszuziehen, dann kommst Du nicht zu Deinem Recht.

 

Die Tatsache, daß der Caritasverband, allein in Frankfurt mit 2,5 Mio Euro im Jahr weniger zu rechnen hat, das zeugt davon, daß der Staat erst recht an der falschen Stelle spart.

 

Grüße, Carlos

Link to comment
Share on other sites

Durch die Zusammenlegung von Arbeitslosen und Sozialhilfe stellt sich die Frage, ob dadurch frische Arbeitslose nicht sofort auf eine Stufe mit Sozialhilfeempfängern herabgestufft werden. Die Frage ist auch, warum macht man denn sowas, wenn das stimmt?

 

Ich bin da kein Experte, aber ist es nicht eher so, dass man zuerst mal Arbeitslosengeld als Versicherungsleistung bekommt und erst nach einer bestimmten Zeit auf das Arbeitslosengeld 2 zurueckgreift? Spart es nicht eher Kosten, Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zusammenzulegen?

 

Und dann ist da dieses Monster-Formular aus Zig-Seiten, das man ausfüllen soll. Das nenne ich Schikane hoch drei. Und wenn Du nicht willig bist, Dich bis aufs letzte Hemd auszuziehen, dann kommst Du nicht zu Deinem Recht.

Das sehe ich ganz anders. Diese Leistungen, um die es da geht, sind keine Versicherungsleistungen, fuer die derjenige mal eingezahlt hat, sondern die werden aus dem Steueraufkommen bezahlt, also von Deinen und meinen Steuern. Es kann doch nur Recht und billig sein, dass sich der Staat vor Vergabe dieser Leistungen darueber informiert, wie die finanzielle Situation des Antragstellers ist.

 

Und dieser "Monsterfragebogen" ist an sich nichts Neues, den gibt es in aehnlicher Form schon an anderer Stelle und dort wird er seit Jahren problemlos ausgefuellt.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

hm - henning, ich seh das etwas anders.

 

ich habe z.b. nach schule, gymnasium, bundeswehrzeit und studium sofort und ohne unterbrechung gearbeitet. folglich also schon fast ein vierteljahrhundert in eine sog. versicherung einbezahlt, die mich nun, wenn der fall eintreten sollte, ziemlich im regen stehen lassen wird. das ist im übrigen mit der "rentenversicherung" nicht anders. falls ich, was gott verhüten möge, arbeitsunfähig werden sollte, dann bekomme ich eine rente... (als ich den bescheid las - sowas wird einem ja hin und wieder zugesandt - da wurde mir schlecht).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...