Jump to content

Kleines Kino


Stefan
 Share

Recommended Posts

Wenn man grosses Kino empfiehlt, muss man auch vor Geldverschwendung warnen:

 

Meine aktuelle Warnung: I Heart Huckabees

 

Der Film wird gerade auf vielen 20th Century Fox-DVDs, die man in der Videothek ausleihen kann kräftig beworben - und der Trailer ist auch wirklich vielversprechend. Vor allem für Leute, die hier im Forum aktiv sind: Wow, ein Film, in dem über Gott diskutiert wird? Das klingt doch interessant. Kann man aber vergessen, alle interessanten Dialoge des Films kommen im Trailer vor, der Rest ist einfach nur Bullshit. Auf dem Cover wir der Film mit "Being John Malkovich" verglichen, aber zwischen beiden Filmen liegen Welten. "Huckabees" hat keine Idee, keine Story, keinen Witz. Daran ändern auch Dustin Hoffman, Lily Tomlin, Isabelle Huppert, Jude Law, Mark Wahlberg und Tippi Hedren nichts. Die Besetzungliste ist noch länger und auch das einzig Bemerkenswerte an diesem Film. Nee, das stimmt nicht ganz, die Musik ist auch nicht schlecht.

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Nachdem ich mich über "Mädchenjahre eines Imperators" (Episode II) so geärgert habe, habe ich mir den erspart :lol:

 

Gehts eigentlich noch schlechter als "Speed II"? Ja, MI 2.

Link to comment
Share on other sites

Kommt, Leute! Auf Popcornkino zu schimpfen ist biliig, das kann jeder. Ein bisschen mehr Originalität bitte, OK?

Link to comment
Share on other sites

:lol: Die sieben Zwerge - Männer allein im Wald!!! :)

 

Ich hab mich die ganze Zeit gefragt: Lachen? Weinen? Ausschalten? Wegsehen? Kurz: Ich hab ihn zu Ende gesehen und verbuche es unter: jetzt kann ich mitreden. Etwas später ist mir aufgefallen: Über den Film redet niemand. Und ich weiß auch, warum. :)

Link to comment
Share on other sites

:lol: Die sieben Zwerge - Männer allein im Wald!!! :)

 

Ich hab mich die ganze Zeit gefragt: Lachen? Weinen? Ausschalten? Wegsehen? Kurz: Ich hab ihn zu Ende gesehen und verbuche es unter: jetzt kann ich mitreden. Etwas später ist mir aufgefallen: Über den Film redet niemand. Und ich weiß auch, warum. :)

Davon wird jetzt ein zweiter Teil gedreht, und zwar "direkt vor meiner Haustür", also nicht direkt, aber die Lokalpresse ist total aus dem Häuschen.

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Ich fand den gut. Ich freue mich schon auf die DVD.

Wenn diese Söldnerführer-Cyborg-Parodie doch bloß nicht ausgesehen (und sich fortbewegt) hätte, wie ein zu groß geratenes Huhn!

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Ich fand den gut. Ich freue mich schon auf die DVD.

Wenn diese Söldnerführer-Cyborg-Parodie doch bloß nicht ausgesehen (und sich fortbewegt) hätte, wie ein zu groß geratenes Huhn!

Meinst Du Darth Sidious? Über den war im Vorfeld in den SW-Foren unheimlich viel zu lesen. Für mich war er aber eine Randfigur, so wie Boba Fett in der alten Trilogie. Ich habe nie verstanden, warum um Boba Fett so viel Wind gemacht wurde. Schon im ersten SW-Film gab es lächerliche Aliens... man denke nur an die Kapelle und die Ausserirdischen in der Bar in Mos Eisley. Irgendwo im Outer Rim spielen abgefahrene Aliens auf abgefahrenen Instrumenten ausserirdische Musik und es klingt wie eine Kneipenband aus der amerikanischen Prohibition? Wie doof ist das denn?

Link to comment
Share on other sites

Wenn diese Söldnerführer-Cyborg-Parodie doch bloß nicht ausgesehen (und sich fortbewegt) hätte, wie ein zu groß geratenes Huhn!

Meinst Du Darth Sidious?

Ich denke eher, dass er General Grievous meint. Den Typ mit dem grässlichen Raucherhusten.

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Ich fand den gut. Ich freue mich schon auf die DVD.

Wenn diese Söldnerführer-Cyborg-Parodie doch bloß nicht ausgesehen (und sich fortbewegt) hätte, wie ein zu groß geratenes Huhn!

Meinst Du Darth Sidious? Über den war im Vorfeld in den SW-Foren unheimlich viel zu lesen. Für mich war er aber eine Randfigur, so wie Boba Fett in der alten Trilogie. Ich habe nie verstanden, warum um Boba Fett so viel Wind gemacht wurde. Schon im ersten SW-Film gab es lächerliche Aliens... man denke nur an die Kapelle und die Ausserirdischen in der Bar in Mos Eisley. Irgendwo im Outer Rim spielen abgefahrene Aliens auf abgefahrenen Instrumenten ausserirdische Musik und es klingt wie eine Kneipenband aus der amerikanischen Prohibition? Wie doof ist das denn?

Nee, ich meinte General Grievous:

 

tn_grievous_render_full.jpg

 

Ganz abgesehen von der lächerlichen Animation, fand ich auch die Stimme von Grievous ganz fürchterlich. Ich glaube, wenn Dieter Hallervorden den synchronisiert hätte, hätte es nicht sclimmer kommen können.

Link to comment
Share on other sites

Passion of Christ :ph34r: *duckundwegundauslogg*

Link to comment
Share on other sites

"Alexander" von Oliver Stone:

- gefühlte 3 Tage Langeweile

- Dialoge zum Weglaufen

- und Colin Farrell sieht mit längerwerdendem blonden Haar immer schlimmer aus

Link to comment
Share on other sites

A Propos Geldverschwendung: "Siegfried". Diesen Flim sollte man einfach aus dem Kinos ausradieren. Es ist unter Jeder Würde ... Wer hat ihn ab 6 freigegeben? Pur unsinn ...

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Was ich an Star Wars III schlecht fand, war die Art und Weise wie der nette kleine Junge auf der dunklen Seite der Macht landet : er will unbedingt, dass seine Liebste überlebt und bringt dann mit etwas geistesabwesenden Augen eine grössere Anzahl von Jedi-Kindern um. Der Bogen ist doch sehr weit und primitiv gespannt und zeigt eigentlich nur wes Geistes Kind George Lucas ist. Da die Serie sehr viel Verbreitung hat und für "das Gute" eintritt, müsste man vom Autor mehr Verantwortungsgefühl erwarten.

 

Friedliche Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Apropos Geldverschwendung:

Star Wars III

Was ich an Star Wars III schlecht fand, war die Art und Weise wie der nette kleine Junge auf der dunklen Seite der Macht landet : er will unbedingt, dass seine Liebste überlebt und bringt dann mit etwas geistesabwesenden Augen eine grössere Anzahl von Jedi-Kindern um. Der Bogen ist doch sehr weit und primitiv gespannt und zeigt eigentlich nur wes Geistes Kind George Lucas ist. Da die Serie sehr viel Verbreitung hat und für "das Gute" eintritt, müsste man vom Autor mehr Verantwortungsgefühl erwarten.

 

Friedliche Grüsse

Genau, ganz lächerlich. Er wird böse, weil er schlecht geträumt hat.

Link to comment
Share on other sites

Was ich vielleicht nicht deutlich genug gemacht habe : die Szene mit den Jedi-Kindern finde ich absolut überflüssig und geschmacklos. Sie ist auch völlig sinnlos, weil sie zeigt, dass die ganze Berufenheit und Begabung des Charakters ( Anakin Skywalker ) und die jahrelange Ausbildung durch die Jedis nicht vor den tiefsten Abgründen schützen. Voll daneben :lol:

Ich bin versucht zu sagen, so was Dummes kann sich nur ein Amerikaner ausdenken.

 

Friedliche Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Wenn man grosses Kino empfiehlt, muss man auch vor Geldverschwendung warnen:

 

Meine aktuelle Warnung: I Heart Huckabees

 

Der Film wird gerade auf vielen 20th Century Fox-DVDs, die man in der Videothek ausleihen kann kräftig beworben - und der Trailer ist auch wirklich vielversprechend. Vor allem für Leute, die hier im Forum aktiv sind: Wow, ein Film, in dem über Gott diskutiert wird? Das klingt doch interessant. Kann man aber vergessen, alle interessanten Dialoge des Films kommen im Trailer vor, der Rest ist einfach nur Bullshit. Auf dem Cover wir der Film mit "Being John Malkovich" verglichen, aber zwischen beiden Filmen liegen Welten. "Huckabees" hat keine Idee, keine Story, keinen Witz. Daran ändern auch Dustin Hoffman, Lily Tomlin, Isabelle Huppert, Jude Law, Mark Wahlberg und Tippi Hedren nichts. Die Besetzungliste ist noch länger und auch das einzig Bemerkenswerte an diesem Film. Nee, das stimmt nicht ganz, die Musik ist auch nicht schlecht.

Mich hat der Film frappant an das Forum hier erinnert, einige Dialoge hätte man fast wortwörtlich hier finden können... :lol:

 

Ich habe gemerkt, dass die eigene Voreingenommenheit und Erwartungshaltung einen immensen Einfluss auf die eigene Wertung eines Films hat. Wer in einen Popcornstreifen geht in der Erwartung, einen anspruchsvollen Film zu sehen, wird sicherlich im Regelfall enttäuscht sein.

 

"Buckabees" fand ich nicht so schlecht und rangiert bei mir unter "Durchschnitt". Für unsere durchgeknallten Forumssüchtigen aber durchaus eine Empfehlung. :) Der Schluss ist aber echt mager...

Link to comment
Share on other sites

Per Anahalter Durch die Galaxis. Na gut, der Film hat ein paar Momente, aber wie konnte man aus so einem guten Stoff so einen charakterlosen Klamauk machen?

Link to comment
Share on other sites

Neulich im Chat heftig diskutiert, mich aber nicht überzeugt:

 

Der Name der Rose (großartiges Buch, entsetzliche Verfilmung)

Link to comment
Share on other sites

Per Anahalter Durch die Galaxis. Na gut, der Film hat ein paar Momente, aber wie konnte man aus so einem guten Stoff so einen charakterlosen Klamauk machen?

ja, als Adams-Fan war ich noch enttäuschter als nach dem total verseppelten Hörspiel vor 15 Jahren.

 

 

Was mcih noch enttäuscht hat, was "Schulze gets the blues"

Ich habe selten einen deutschen Film gesehen, der so untypisch deutschfilmig war (was ja kein Urteil ist sondern eigentlich ein Qualitätsmerkmal) und gleichzeitig so wahnsinnig deutsch.

Der Film ist lahm, lahm und lahm und öffnet sich dem bekifften Zuschauer wahrscheinlich erst beim dritten Anschauen.

Link to comment
Share on other sites

Neulich im Chat heftig diskutiert, mich aber nicht überzeugt:

 

Der Name der Rose (großartiges Buch, entsetzliche Verfilmung)

ich bin immer noch anderer Meinung

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...