Jump to content

Heute war ein Super-Tag, weil...


sylle
 Share

Recommended Posts

Ich glaube, Du hast mich nicht verstanden.

natürlich hab ich Dich verstanden, lieber Elrond, aber meinst Du, dass so eine Verwarnung meine Ehrlichkeit fördert? :lol:

Link to comment
Share on other sites

Aha, der 20. also, wollte schon fragen.

... und trotzdem warst du so fleißig im Forum. Was sagt denn dein Mann dazu? (Ich meine deine Tätigkeit nicht überhaupt, sondern an diesem speziellen Tag.)

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Aha, der 20. also, wollte schon fragen.

... und trotzdem warst du so fleißig im Forum. Was sagt denn dein Mann dazu? (Ich meine deine Tätigkeit nicht überhaupt, sondern an diesem speziellen Tag.)

Liebe Elima,

 

auch an Hochzeitstagen gibt es Alltagskram und Routine-Arbeiten; so war mein Mann gestern Brötchenverdienen und ich habe geputzt und aufgeräumt, im Forum und im Haus. Das findet mein Mann immer gut.

(Meine Tätigkeit im Forum überhaupt findet er dagegen nicht so gut, weil zu zeitintensiv, womit er nicht ganz unrecht hat.)

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

... ich bislang meine Ü-Eier noch nicht aufgemacht habe und darum auch noch keine Bauchschmerzen habe.

Link to comment
Share on other sites

Hast Du so viele?

 

 

Ganze 3 Stück, ich bin scharf auf Spongebob Produkte.

 

Der Bringer war aber im 3. Ei (mittlerweile geöffnet, Bauchschmerzen kommen eher vom Lachen). Ein Gummichamäleon, das sich an einen Stift klammert. Wird mal wieder Zeit für eine Produktberatung bei der deutschen Bank - im Anzug, in der Brusttasche ein Chamäleonbewehrter Parkerkuli und am Hosenbund ein Spongebob Schlüsselanhänger.

 

Hach - wenn ihr nicht seid wie die Kinder, habt ihr nur halb soviel Spaß *seufz*

Edited by Kulti
Link to comment
Share on other sites

Du hast mein vorsorgliches Mitleid.

Wir haben mittlerweile soviele Gerrys, dass wir sie an andere Kinder verschenken, ebenso sandy-Schlüsselanhänger.

Von Sponge fehlt immer noch jede Spur (der ist wahrscheinlich nur in jedem 1007. Ei...

Link to comment
Share on other sites

Hach, ihr gebt mir das Gefühl, das ich uuuuuralt bin. Das ist aber dann der Parallele-Thread :lol: .

Link to comment
Share on other sites

Weck das Kind in Dir :lol:

Guter Rat, aber mit Ü-Eiern, habe ich da nichts im Sinn. Die wurden erst erfunden, als ich das Alter zum Großmutterwerden hatte.

Link to comment
Share on other sites

Weck das Kind in Dir  :lol:

Guter Rat, aber mit Ü-Eiern, habe ich da nichts im Sinn. Die wurden erst erfunden, als ich das Alter zum Großmutterwerden hatte.

Ein herrliches Bild ist, wenn mehrere Erwachsene hingebungsvoll den Inhalt der Dinger zusammenbasteln.

Link to comment
Share on other sites

Weck das Kind in Dir  :lol:

Guter Rat, aber mit Ü-Eiern, habe ich da nichts im Sinn. Die wurden erst erfunden, als ich das Alter zum Großmutterwerden hatte.

Ein herrliches Bild ist, wenn mehrere Erwachsene hingebungsvoll den Inhalt der Dinger zusammenbasteln.

Ich habe mal eine 11. Klasse (vielleicht war es auch eine 10.) unterrichtet, die in jeder Pause mit den Ü-Eiern beschäftigt war und die Herrlichkeiten dann am Fenster im Klassenzimmer aufbaute.

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich ist dies der Super-Tag Thread, aber ich muss mal ein wenig traurige Neuigkeiten anbringen:

Ueberraschungseier gibt es in den USA nicht. Sie sind illegal! Wahrscheinlich weil in den USA das Mischen von Spielzeug und Nahrungsmitteln in irgend einer Form verboten ist; wahrscheinlich weil die Leute befuerchten, dass entweder damit unlautere Werbung betriebeb wird (aber warum kann man dann den Fruehtstuecksflocken kleines Spielzeug beilegen?), oder weil sie Angst haben, die Kinder koennten das Spielzeug essen und dran ersticken.

 

Zum Glueck schickt meine Schwester uns regelmaessig ein paar Ueberraschungseier - drei oder viermal im Jahr ein halbes Dutzend oder so.

Edited by Baumfaeller
Link to comment
Share on other sites

weil sie Angst haben, die Kinder koennten das Spielzeug essen und dran ersticken.

 

Bestimmt mußte Ferrero mal 7 Mill Dollar Schmerzensgeld zahlen, weil ein Kind das gelbe Ei verschluckt hat und eine Nacht in der Notaufnahme verbringen mußte.

Link to comment
Share on other sites

Habs gerade in einem anderen Forum gelesen, wo die Eier anscheinend sogar Einreiseverbot bekommen haben :lol:

Irgendeine Food and Drug Administration gibt vor, dass Süßwaren keine essbaren Gegenstände enthalten dürfen.

Die spinnen, die Amis.....

Link to comment
Share on other sites

Habs gerade in einem anderen Forum gelesen, wo die Eier anscheinend sogar Einreiseverbot bekommen haben :lol:

Irgendeine Food and Drug Administration gibt vor, dass Süßwaren keine essbaren Gegenstände enthalten dürfen.

Die spinnen, die Amis.....

Na sowas ist mit den herrschenden Waffengesetzen halt nicht kompatibel... :)

Link to comment
Share on other sites

Du hast mein vorsorgliches Mitleid.

Wir haben mittlerweile soviele Gerrys, dass wir sie an andere Kinder verschenken, ebenso sandy-Schlüsselanhänger.

Von Sponge fehlt immer noch jede Spur (der ist wahrscheinlich nur in jedem 1007. Ei...

Den Spongebobschlüsselanhänger hab ich gestern gezogen, voll der Supertag *tadaaaaa*

 

Ja ja, als 14jähriger habe ich den Mann mit den Röntgenaugen gesehen, war das gruselig, aber jetzt könnte ich ihn gebrauchen *obdaseineintragfürdenscheisstagthreadist?*

 

In Hamburg hab ich mal unabsichtlich den Morgen nach einem 30. Geburtstag gestaltet - die 30 Ü-Eier (Teil meines Geschenks) vom Vortag mußten ja irgendwie weg :lol:

 

Ach ja, es wird übrigens Zeit die Bürgerinitiative "Ü-Eier für Baumfaeller" zu gründen. Das geht ja nu nich, dass da jemand von den Mächten des Schicksals an seinem Glück gehindert wird *empörung*.

Link to comment
Share on other sites

Habs gerade in einem anderen Forum gelesen, wo die Eier anscheinend sogar Einreiseverbot bekommen haben :lol:

Irgendeine Food and Drug Administration gibt vor, dass Süßwaren keine essbaren Gegenstände enthalten dürfen.

Die spinnen, die Amis.....

In Amerika darf man keine Spielsachen in Süssigkeiten verstecken. Man darf kein Salatblatt in das Land einführen. Mikrowellenhersteller sind zu dem Hinweis verpflichtet, dass man keine Hunde und Katzen in der Mikrowelle trocknen kann.

 

Warum gibt es in Amerika eigentlich noch kein Gesetz, dass man kein Auto bauen darf, das eine Öffnung des Kofferraums von innen nicht ermöglicht? Nur wegen der zweitklassigen Krimis?

Rieche nur ich da eine Hollywoodverschwörung?

Link to comment
Share on other sites

In Australien darfst du noch nicht mal einen Apfel von Sydney nach Melbourne oder Brisbane per Flugzeug transportieren. Per Auto schon.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...