Jump to content
Sign in to follow this  
josberens

Was möchten sie Papst Benedikt XVI sagen?

Recommended Posts

josberens

Unter “Wir sind Kirche” Österreich gibt es einen Aufruf mit der Überschrift “Was möchten Sie Papst Benedikt XVI sagen?”

 

Dazu habe ich folgenden Beitrag geschrieben:

 

 

Lieber Bruder Papst,

 

Gerade habe ich in meiner Tageszeitung gelesen, dass vermutlich der "Schutz des Lebens" eines ihrer Hauptthemen beim bevorstehenden Österreichbesuch sein soll. Natürlich wäre das ein hervorragendes Thema, wenn Sie da nicht mit zwei Zungen reden würden.

 

Strafen sie sich da aber nicht selbst Lügen, wenn Sie bedenken, wie sie mit der todbringenden Krankheit Aids umgehen? Treten Sie damit nicht Ihre ohnehin schwindende Glaubwürdigkeit mit Füßen? Es ist doch so, und da beißt auch keine Maus eine Faden ab, dass Sie sich durch ihr unseliges Kondomverbot, dem besten Schutz gegen dieses schlimme Krankheit, in den Aidsverseuchten Gebieten, für jede Aidserkrankung und jeden Aidstoten, der auf ihr Kondomverbot zurück zu führen ist, in vollem Maße persönlich verantwortlich und schuldig machen. Darüber sollten Sie doch vielleicht einmal nachzudenken versuchen.

 

Bekanntlich stirbt alle 10 Sekunden ein Mensch an Aids. Natürlich haben Sie nicht alle sondern vielleicht nur einen Teil zu verantworten. Aber, wenn es auch nur einer wäre, der auf Ihr Konto geht, wäre es immer noch einer zu viel. Sollten Sie nicht unbedingt über diese, Ihre Verantwortungslosigkeit diesen Menschenleben gegenüber nachdenken, bevor Sie vom Schutz des Lebens reden?

 

Leider muß man Ihnen dass so klar und hart sagen und vorhalten, denn es geht ja um Menschenleben und die Anzahl der so verschuldeten Aidserkrankungen und Aidstoten dürfte unserer kath. Kirche irgendwann ganz übel aufstoßen und Kopfschmerzen und Probleme bereiten, die mit Ihrem Namen und Ihrem Papsttum, auch wenn Sie dann vielleicht nicht mehr leben sollten, in Verbindung gebracht werden müssen.

 

Entschuldigen Sie, wenn ich Ihnen das so hart und deutlich sagen muß. Als Katholik fühle ich mich, auch wenn es vor allem Menschen in einen anderen Erdteil betrifft und sie auch eine andere Hautfarbe haben, verantwortlich und verpflichtet, Ihnen als meinem Papst, das so deutlich und hart sagen und vorhalten zu müssen.

 

Ihr

 

Josef Berens

(als einfacher, denkender Katholik)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einsteinchen

Wann wird einmal diese Überlegung akzeptiert: Jemand, der sich von der Kirche emanzipiert hat und promiuskiv lebt, der wird doch nicht so doof sein, ein Kondomverbot einzuhalten, falls es eines gibt.

Edited by Einsteinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katta

Gnngnnngnnnn.

 

Josef.... ich bitte dich inständig, dich über die AIDS-Kranken, ihre Religionszugehörigkeit und andere Sachen zu informieren, bevor du so etwas schreibst.

 

Du machst dich einfach nur lächerlich. Das muss doch nicht sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
josberens
Gnngnnngnnnn.

 

Josef.... ich bitte dich inständig, dich über die AIDS-Kranken, ihre Religionszugehörigkeit und andere Sachen zu informieren, bevor du so etwas schreibst.

 

Du machst dich einfach nur lächerlich. Das muss doch nicht sein.

Vielleicht Deine Meinung, aber ich werde mich weiterhin gegen Aids für meine Mitmenschen einsetzten. Schade, daß der Papst seine Verantwortung da nicht erkennen scheint und mit zwei Zungen redet.

 

Liebe Grüße

Josef Berens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katta

Gnngnnngnnnn.

 

Josef.... ich bitte dich inständig, dich über die AIDS-Kranken, ihre Religionszugehörigkeit und andere Sachen zu informieren, bevor du so etwas schreibst.

 

Du machst dich einfach nur lächerlich. Das muss doch nicht sein.

Vielleicht Deine Meinung, aber ich werde mich weiterhin gegen Aids für meine Mitmenschen einsetzten. Schade, daß der Papst seine Verantwortung da nicht erkennen scheint und mit zwei Zungen redet.

 

Liebe Grüße

Josef Berens

Aber du redest über die AIDS-Kranken in Afrika. Informiere dich bitte darüber. Das ist hier auch oft genug diskutiert worden. Geh lieber hin und schließ dich einer Hilfsorganisation an. Dem Papst die Schuld an der Verbreitung von AIDS zu geben, ist lachhaft. Er hat vieles auf dem Gewissen, aber das nun wirklich nicht....

Share this post


Link to post
Share on other sites
josberens
Wann wird einmal diese Überlegung akzeptiert: Jemand, der sich von der Kirche emanzipiert hat und promiuskiv lebt, der wird doch nicht so doof sein, ein Kondomverbot einzuhalten, falls es eines gibt.

Es trifft ja leider auch die am meisten, die noch brav glauben, und für bare Münze nehmen, was der Papst so sagt und befiehlt.

 

 

Josef Berens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einsteinchen

Wodurch entsteht Aids? Wenn es durch ungeschützten Verkehr entsteht, dann trifft es die Braven nicht, denn sie gehorchen ja dem Papst in allem. (Eine blöde Diskussion ist das...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
josberens

Gnngnnngnnnn.

 

Josef.... ich bitte dich inständig, dich über die AIDS-Kranken, ihre Religionszugehörigkeit und andere Sachen zu informieren, bevor du so etwas schreibst.

 

Du machst dich einfach nur lächerlich. Das muss doch nicht sein.

Vielleicht Deine Meinung, aber ich werde mich weiterhin gegen Aids für meine Mitmenschen einsetzten. Schade, daß der Papst seine Verantwortung da nicht erkennen scheint und mit zwei Zungen redet.

 

Liebe Grüße

Josef Berens

Aber du redest über die AIDS-Kranken in Afrika. Informiere dich bitte darüber. Das ist hier auch oft genug diskutiert worden. Geh lieber hin und schließ dich einer Hilfsorganisation an. Dem Papst die Schuld an der Verbreitung von AIDS zu geben, ist lachhaft. Er hat vieles auf dem Gewissen, aber das nun wirklich nicht....

Die Aidsgeschichte ist eines meiner Hauptthemen und ich kann sagen, daß ich da bestens informiert bin. Das kann Niemand, auch wenn man es immer wieder versucht, mir absprechen und widerlegen.

Der Papst macht sich hier unendlich schuldig und wenn ich da etwas Falsches verbreiten würde, hätte man mich sicherlich da schon längst zur Rechenschaft gezogen. Also meine Behauptung steht und ist auch nicht zu widerlegen auch wenn man es noch so versucht.

Ich werde sie auch immer wieder wiederholen bis dem Papst irgendwann doch die Erkenntnis und Erleuchtung seines Schuldigwerdens bekommt

 

Liebe grüße

Josef Berens

Share this post


Link to post
Share on other sites
josberens
Wodurch entsteht Aids? Wenn es durch ungeschützten Verkehr entsteht, dann trifft es die Braven nicht, denn sie gehorchen ja dem Papst in allem. (Eine blöde Diskussion ist das...)

Das kann nur Jemand sagen, der wirlich auch überhaupt keine Ahnung von der normalen menschlichen Sexualitüt hat.

 

Liebe Grüße

Joser Berens

(als einfacher, denkender Katholik)

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
Das kann nur Jemand sagen, der wirlich auch überhaupt keine Ahnung von der normalen menschlichen Sexualitüt hat.

 

Liebe Grüße

Joser Berens

(als einfacher, denkender Katholik)

Hast du Belege dafür, dass jemand, der sich nicht an das Verbot von außerehelichem Sexualverkehr hält, sich an das "päpstliche Kondimverbot" hält?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siri

Ich habe heute beim frühstück in der zeitung gelesen daß der alte herr feichtelbauer und seine freunde von wir sind kirche für Sonntag eine Kundgebung in der Wiener innenstadt angemeldet haben laut polizei rechnen die Herrschaften mit 5(!!!) Teilnehmern man fragt sich immer woher diese Leute ihre Legitimation nehmen

Edited by Siri

Share this post


Link to post
Share on other sites
josberens
Ich habe heute beim frühstück in der zeitung gelesen daß der alte herr feichtelbauer und seine freunde von wir sind kirche für Sonntag eine Kundgebung in der Wiener innenstadt angemeldet haben laut polizei rechnen die Herrschaften mit 5(!!!) Teilnehmern man fragt sich immer woher diese Leute ihre Legitimation nehmen

Ich gehe davon aus, daß da doch eine Menge Leute zusammen kommen werden. Ihre Argument sind jedenfalls überzeugend und und gut und auf Dauer wird man amtskirchlich an diesen und einem Umdenken nicht vorbei kommen.

 

Josef Berens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siri

die luft ist raus das sind heute ergotherapien für alt 68er

Share this post


Link to post
Share on other sites
Björn

Ich dachte immer, verantwortlich für die HIV-Infektion eines Menschen ist derjenige, der ihn damit angesteckt hat.

Jetzt den Papst zum Hauptverantwortlichen zu machen, macht den Papst zu einem Übermenschen. Dadurch wird in unverantwortlicher Weise der große Unterschied zwischen Gott und den Menschen klein geredet...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elrond

Wodurch entsteht Aids? Wenn es durch ungeschützten Verkehr entsteht, dann trifft es die Braven nicht, denn sie gehorchen ja dem Papst in allem. (Eine blöde Diskussion ist das...)

Das kann nur Jemand sagen, der wirlich auch überhaupt keine Ahnung von der normalen menschlichen Sexualitüt hat.

 

Liebe Grüße

Joser Berens

(als einfacher, denkender Katholik)

 

Wodurch entsteht AIDS denn Deiner Meinung nach?

Share this post


Link to post
Share on other sites
soames

Lieber Bruder Vater!

 

Coole Anrede. Sie bringt einen so schön zum Stolpern. Dann wundert man sich auch über den Rest nicht mehr.

Edited by soames

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monika
Lieber Bruder Vater!

 

Coole Anrede. Sie bringt einen so schön zum Stolpern. Dann wundert man sich auch über den Rest nicht mehr.

 

 

Ja, wenn man miteinander verwandt ist, gibts keine Hemmschwelle mehr, sich die Meinung, um die Ohren zu hauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tomlo
Ich habe heute beim frühstück in der zeitung gelesen daß der alte herr feichtelbauer und seine freunde von wir sind kirche für Sonntag eine Kundgebung in der Wiener innenstadt angemeldet haben laut polizei rechnen die Herrschaften mit 5(!!!) Teilnehmern man fragt sich immer woher diese Leute ihre Legitimation nehmen

Lustig, diese werden es schwer haben auf sich aufmerksam zu machen. Vielleicht ist ja der liebe Wolfgang auch dabei :angry:

Edited by tomlo

Share this post


Link to post
Share on other sites
soames

Lieber Bruder Vater!

 

Coole Anrede. Sie bringt einen so schön zum Stolpern. Dann wundert man sich auch über den Rest nicht mehr.

 

 

Ja, wenn man miteinander verwandt ist, gibts keine Hemmschwelle mehr, sich die Meinung, um die Ohren zu hauen.

 

Echt? Du kennst Fälle, in denen der Vater der Bruder ist? Wahnsinn. Wieviele Einwohner hat das Dorf und wie hoch sind die Berge drumherum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
josberens
die luft ist raus das sind heute ergotherapien für alt 68er

Das wünscht man sich sicherlich, doch das ist nicht der Fall und die Früchte sind schon sehr gut in den immer mehr denkenden Katholiken zu erkennen. Es ist ja auch so leicht, die Amtskirche mit den eigenen Waffen zu schlagen.

 

Liebe Grüße

Josef Berens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siri

wo kann man diese früchte den in augenschein nehmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
Es ist ja auch so leicht, die Amtskirche mit den eigenen Waffen zu schlagen.

 

Liebe Grüße

Josef Berens

Bisher dachte ich immer, du würdest deine Thesen (was auch immer ich von deren Inhalt halte) aus Sorge um die Kirche schreiben. Jetzt sehe ich, dass es dir darum geht, die Amtskirche zu schlagen. Das macht mich wirklich nachdenklich. Siehst du denn dein Leben als Christ als einen Krieg zwischen dir und der Amtskirche? Definierst du dein Christsein rein militärisch?

 

Besonders frage ich mich, welche "Waffen" du meinst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
soames

die luft ist raus das sind heute ergotherapien für alt 68er

Das wünscht man sich sicherlich, doch das ist nicht der Fall und die Früchte sind schon sehr gut in den immer mehr denkenden Katholiken zu erkennen. Es ist ja auch so leicht, die Amtskirche mit den eigenen Waffen zu schlagen.

 

Liebe Grüße

Josef Berens

 

Worin genau liegt denn Dein leichter Sieg? Kannst Du den mal aufzeigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
urdu
Ich habe heute beim frühstück in der zeitung gelesen daß der alte herr feichtelbauer und seine freunde von wir sind kirche für Sonntag eine Kundgebung in der Wiener innenstadt angemeldet haben laut polizei rechnen die Herrschaften mit 5(!!!) Teilnehmern man fragt sich immer woher diese Leute ihre Legitimation nehmen

Von den Gesetzen der Republik, nach denen Demonstrieren zu den erlaubten Formen öffentlicher Meinungsäußerung gehört. Hast du das wirklich nicht gewusst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monika

Lieber Bruder Vater!

 

Coole Anrede. Sie bringt einen so schön zum Stolpern. Dann wundert man sich auch über den Rest nicht mehr.

 

 

Ja, wenn man miteinander verwandt ist, gibts keine Hemmschwelle mehr, sich die Meinung, um die Ohren zu hauen.

 

Echt? Du kennst Fälle, in denen der Vater der Bruder ist? Wahnsinn. Wieviele Einwohner hat das Dorf und wie hoch sind die Berge drumherum?

 

 

Lach mal wieder, oder lassen das deine angespannten Gesichtsmuskeln nicht zu, weil dann die Gefahr besteht, dass soames aus allen Nähten platzt? :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×