Jump to content

Kirchenbeitritt


inkognito77

Recommended Posts

Hallo Allerseits,

 

ich trage mich mit dem Gedanken der katholischen Kirche beizutreten. Da ich in einer sehr atheistisch eingestellten Umgebung aufgewachsen bin fällt mir dieser Schritt nicht leicht und macht mich ein wenig unsicher.

Ich habe jetzt erst mal vorsichtig bei dem Diakon unserer Gemeinde um ein Gespräch gebeten. Morgen ist es soweit!!!

Kann man sich auf so ein Gespräch vorbereiten? Was erwartet mich?

Wäre für ein bißchen moralische Unterstützung echt dankbar B)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Allerseits,

 

ich trage mich mit dem Gedanken der katholischen Kirche beizutreten. Da ich in einer sehr atheistisch eingestellten Umgebung aufgewachsen bin fällt mir dieser Schritt nicht leicht und macht mich ein wenig unsicher.

Ich habe jetzt erst mal vorsichtig bei dem Diakon unserer Gemeinde um ein Gespräch gebeten. Morgen ist es soweit!!!

Kann man sich auf so ein Gespräch vorbereiten? Was erwartet mich?

Wäre für ein bißchen moralische Unterstützung echt dankbar :)

 

 

Zumindest solltest Du Deinem Nich nicht gerecht werden. B)

 

Ich pers. halte nichts von Vorbereitung. Gehe einfach hin und sage das, was Dich bewegt, was in dir drin los ist. Daraus kann sich ganz schnell ein super Gespräch entwickeln.

So Vorbereitung wie Gebete lernen, bestimmte Aussagen machen usw. fälschen einen selber. Bleib wie DU bist und sei DU.

 

Übrigens, wo findet das Gespräch statt?

Im Pfarrbüro, bei Dir, beim Diakon daheim??

Link to comment
Share on other sites

Hallo Allerseits,
hallo inkognito77; das Wichtigste zuerst: herzlich willkommen im Forum, inkognito77 B)

 

Kann man sich auf so ein Gespräch vorbereiten? Was erwartet mich?

Wäre für ein bißchen moralische Unterstützung echt dankbar :)

tja ... vor solchen Gesprächen hatte ich immer ein bißchen Angst. ich bin mir fast sicher, daß wir Dich hier moralisch in keiner Weise unterstützen können.

 

aber: bißchen beten

 

, das können wir schon.

 

jemand was dagegen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Allerseits,
hallo inkognito77; das Wichtigste zuerst: herzlich willkommen im Forum, inkognito77 B)

 

Kann man sich auf so ein Gespräch vorbereiten? Was erwartet mich?

Wäre für ein bißchen moralische Unterstützung echt dankbar :)

tja ... vor solchen Gesprächen hatte ich immer ein bißchen Angst. ich bin mir fast sicher, daß wir Dich hier moralisch in keiner Weise unterstützen können.

 

aber: bißchen beten

 

, das können wir schon.

 

jemand was dagegen?

 

 

 

 

Nöööööööö!!!!!

 

Pater noster, Ave Maria ...

Link to comment
Share on other sites

Das Gespräch findet bei mir zu Hause statt.

 

Ich will mich ja auch nicht irgendwie verstellen, aber ich habe halt so einen ungeheuren Respekt vor religiösen "Berufen".

 

Ich habe so die Vorstellung, dass ich den Herrn "überzeugen" muß....

Ich weiß das, das Blödsinn ist aber ich hatte in meinem Leben bis jetzt halt keine Berührungspunkte.

Link to comment
Share on other sites

Nö, mach Dir mal keine Sorgen. Ich bin konvertiert, und das Gespräch mit dem Kaplan war damals sehr nett und locker. Sei einfach Du selbst, dann wird das schon. Und Diakone, Kapläne, Priester, Bischöfe und sogar Kardinäle beissen nicht. Der Papst vermutlich auch nicht, aber den kenne ich nur von Großleinwänden... :-)

Link to comment
Share on other sites

Das Gespräch findet bei mir zu Hause statt.

 

Ich will mich ja auch nicht irgendwie verstellen, aber ich habe halt so einen ungeheuren Respekt vor religiösen "Berufen".

 

Ich habe so die Vorstellung, dass ich den Herrn "überzeugen" muß....

Ich weiß das, das Blödsinn ist aber ich hatte in meinem Leben bis jetzt halt keine Berührungspunkte.

 

 

Lese mal bei Gelegnheit alle meine Postings hier im Forum.

Da wirst Du merken, das Diakone auch nur Menschen sind (sein sollen).

 

Ich finde es sehr gut, dass es in einer Dir bekannten Umgebung stattfindet.

Aber überzeugen muss Du nicht den Diakon sondern dich selber - zum Bekenntnis.

 

Glaube mir, ich habe schon einige Gespräche geführt, das wird schon.

Und erwarte aber auch nicht zum Beginn zuviel von diesem Gespräch. Es werden bestimmt noch einige folgen.

 

Wir, das Forum sind bei Dir.

Link to comment
Share on other sites

Und Diakone, Kapläne, Priester, Bischöfe und sogar Kardinäle beissen nicht. Der Papst vermutlich auch nicht,

 

 

Wie, löffeln die nur Suppe??? B)

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe doch nicht...sie beißen aber keine Menschen. Sind alle bisher sehr nett und umgänglich und offen gewesen.

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe doch nicht...sie beißen aber keine Menschen. Sind alle bisher sehr nett und umgänglich und offen gewesen.

 

 

Achso.

Dachte schon, ich darf ab sofort nur Suppe löffeln.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe schon ein bißchen recherchiert und weiß schon soviel, daß ich ein Katechumenat "absolvieren" muß. Da ich mir meines "Glaubens" auch noch nicht sicher bin, sehe ich dieser Zeit auch sehr positiv entgegen.

Aber wer bestimmt eigentlich ob man in "Betracht" kommt oder nicht?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe schon ein bißchen recherchiert und weiß schon soviel, daß ich ein Katechumenat "absolvieren" muß. Da ich mir meines "Glaubens" auch noch nicht sicher bin, sehe ich dieser Zeit auch sehr positiv entgegen.

Aber wer bestimmt eigentlich ob man in "Betracht" kommt oder nicht?

 

 

In erster Linie Du selber.

Dann wird später auf jeden Fall ein/mehrere Gespräch/e mit dem Pfarrer stattfinden.

Mal kurz ne andere Frage: Wo wohnst Du (evtl. Bistum)??

 

Bei einigen Bistümern zeigt sogar der Bischof/Weihbischof neugierig seine Nase.

 

Das Katechumenat ist das Beste, was Dir passieren kann. Da lernst Du viel (auch Geschichte), aber keine Angst, eine Prüfung wird nicht abgelegt.

 

Ich freue mich, für Deine Entscheidung, mal bei den Katholiken "Reinzuschnupper".

Lass Dich begeistern.

Link to comment
Share on other sites

Die Gemeinde in der ich wohne gehört zum Bistum Trier.

 

Gehe ich recht in Annahme, dass Du auch Diakon oder ähnliches bist?

 

Wenn "mein" Diakon auch so witzig ist, kann das ja morgen echt lustig werden B)

 

Was heißt es könnte sein, das der Bischof reinschnuppert???

Link to comment
Share on other sites

Die Gemeinde in der ich wohne gehört zum Bistum Trier.

 

Gehe ich recht in Annahme, dass Du auch Diakon oder ähnliches bist?

 

Wenn "mein" Diakon auch so witzig ist, kann das ja morgen echt lustig werden B)

 

Was heißt es könnte sein, das der Bischof reinschnuppert???

 

Also Bischof Marx.

Stimmt bin auch so ein "nichtbeisser" (Diakon).

In Mainz ist es üblich, wenn Erwachsenen sich Taufen lassen wollen oder konvertieren, dass sie nach Mainz eingeladen werden - Kennelernen vom Dom und u.U. auch den Biachof oder einer unserer Weihbischöfe.

Link to comment
Share on other sites

Oh, ich wohn auch im Bistum Trier!

Link to comment
Share on other sites

Die Gemeinde in der ich wohne gehört zum Bistum Trier.

 

Gehe ich recht in Annahme, dass Du auch Diakon oder ähnliches bist?

 

Wenn "mein" Diakon auch so witzig ist, kann das ja morgen echt lustig werden B)

 

Was heißt es könnte sein, das der Bischof reinschnuppert???

 

Also Bischof Marx.

Stimmt bin auch so ein "nichtbeisser" (Diakon).

In Mainz ist es üblich, wenn Erwachsenen sich Taufen lassen wollen oder konvertieren, dass sie nach Mainz eingeladen werden - Kennelernen vom Dom und u.U. auch den Biachof oder einer unserer Weihbischöfe.

 

Trifft das auch für mich zu? Ich glaube nicht, oder?

Hast Du oft mit solchen Fragen (konvertieren/ Beitritt) zu tun?

Link to comment
Share on other sites

Saarbrücken. Die haben hier mehrere Gemeinden zusammengeschlossen. Bin meistens in der Basilika oder St. Michael, kenne aber niemanden aus der Gemeinde persönlich. Wohne noch nicht so lange hier, bin im Erzbistum Berlin katholisch geworden, in der absoluten Diaspora...

Link to comment
Share on other sites

Trifft das auch für mich zu? Ich glaube nicht, oder?

Hast Du oft mit solchen Fragen (konvertieren/ Beitritt) zu tun?

 

 

Für Mainz kann ich sprechen, aber Trier??

 

Gespräche und Fragen hatte ich schon des öfteren (bin allerdings erst seit 6 Jahren geweiht).

Link to comment
Share on other sites

Saarbrücken. Die haben hier mehrere Gemeinden zusammengeschlossen. Bin meistens in der Basilika oder St. Michael, kenne aber niemanden aus der Gemeinde persönlich. Wohne noch nicht so lange hier, bin im Erzbistum Berlin katholisch geworden, in der absoluten Diaspora...

 

Schade, leider ein bißchen weit weg. Meine Region ist Mayen.

 

Das ist total witzig, ich komme auch ursprünglich aus Berlin. Ich fand dort aber irgendwie nicht den Zugang zur Kirche. Spielt in dieser Stadt allgemein ja eher nicht so die Rolle.

Da ich in unserem Dorf, oft die Gemeinde in ihrem Aktivitäten heutnah erlebe, fand ich hier schneller den Mut den Schritt in Angriff zunehmen.

Link to comment
Share on other sites

Schade, leider ein bißchen weit weg. Meine Region ist Mayen.

 

 

Das ist doch bei Maria Laach??

Link to comment
Share on other sites

Trifft das auch für mich zu? Ich glaube nicht, oder?

Hast Du oft mit solchen Fragen (konvertieren/ Beitritt) zu tun?

inkognito77, es ist schon spät am Abend. und: morgen ist ein neuer Tag.

 

Dir und allen, eine gute Nacht

 

(ach ja, einen besseren Gute-nacht-Gruß weiß ich immer noch nicht. auch wenn ich inzwischen gelernt habe, daß mein Lieblings-Gute-Nacht-Lied von einem Selbstmörder stammt.)

 

"Die Nacht ist vorgedrungen"

Link to comment
Share on other sites

Trifft das auch für mich zu? Ich glaube nicht, oder?

Hast Du oft mit solchen Fragen (konvertieren/ Beitritt) zu tun?

 

 

Für Mainz kann ich sprechen, aber Trier??

 

Gespräche und Fragen hatte ich schon des öfteren (bin allerdings erst seit 6 Jahren geweiht).

 

Wie oft kommt es vor, das ein Mensch nach solchen Gesprächen wirklich den Weg beschreitet?

Ich weiß ich drück mich ein wenig geschwollen aus B)

 

Was passiert, wenn ich mich mit dem Diakon nicht "verstehe"? Für mich ist das alles sehr persönlich, und im Prinzip soll ich einem "Fremden" sehr persönliche Gedanken und Gefühle offenbaren. Dies kann doch nur funktionieren wenn ich Ihm vertraue.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...