Jump to content

Wo Theologie studieren?


AdG
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, in einem Jahr könnte es schon so weit sein, dass ich mich langsam entscheiden sollte, wo ich Theologie studieren werde (so Gott will).

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

Link to comment
Share on other sites

Chrysologus
Hallo zusammen, in einem Jahr könnte es schon so weit sein, dass ich mich langsam entscheiden sollte, wo ich Theologie studieren werde (so Gott will).

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Fortschrittlich und modern? Ich weiß nicht - wenn Qualität ein Maßstab sein soll, dann kann ich Münster empfehlen. St. Georgen soll aber auch ganz passabel sein.

 

Am Ende aber wäre die bessere Frage, welcher Teilbereicht der Theologie besonders interessiert: Münster zum Beispiel ist (bzw. war?) brilliant in der Systematik, aber Mittelmaß in der Pastoral.

Link to comment
Share on other sites

Willst Du an eine fortschrittliche Uni oder eher an eine weniger fortschrittliche?

 

Laura

Link to comment
Share on other sites

Willst Du an eine fortschrittliche Uni oder eher an eine weniger fortschrittliche?

 

Laura

Er will wissen, wo er nicht mit "modernistischem" Gedankengut in Berührung kommt.

Die fachliche Qualifikation der Hochschule scheint ihm ziemlich egal zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

 

 

Eigentlich, um sie zu meiden, aber vielleicht geh ich ja auch direkt in den Kampf.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht. Edited by AdG
Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in

Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in

Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Dankeschön für die flotten Links!

Link to comment
Share on other sites

Marburg wäre eine schöne Uni; hat auch eine schöne Altstadt.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Ist meine Definition des Modernismus denn falsch?

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in

Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Öh, wie haben wir das zu verstehen? Der Ton macht die Musik ...

Edited by Mairauch
Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

 

Du unterstellst aber jetzt nicht, dass an den genannten Hochschulen verurteilte Lehrmeinungen vertreten werden?

Link to comment
Share on other sites

Ich drücke der schönen Stadt Münster die Dauemen, dass es dort zu modern ist.

 

Bietet denn die antisemiten-Sekte nix passendes an? Oder erkundige dich direkt beim Opus Dei. Die Klerikalfastnachteren dort werden doch wissen, wo es nicht zu modern zugeht.

Edited by rince
Link to comment
Share on other sites

wolfgang E.
Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Ist meine Definition des Modernismus denn falsch?

 

Die ganze Definition des Modernismus war purer Unsinn... und wenn Du so etwas willst kannst Di wohl nur bei den Piussen studieren.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

:)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Ist meine Definition des Modernismus denn falsch?

 

Die ganze Definition des Modernismus war purer Unsinn... und wenn Du so etwas willst kannst Di wohl nur bei den Piussen studieren.

Ich habe es mir verkniffen, ihm als erstes Econe vorzuschlagen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

 

Du unterstellst aber jetzt nicht, dass an den genannten Hochschulen verurteilte Lehrmeinungen vertreten werden?

Mairauch fragte, was der Modernismus sei. Das habe ich beantwortet.

Ich habe nicht behauptet, dass diese Hochschulen modernistische Häresien verkünden. Dazu weiß ich zu wenig von diesen. In meinem Reliunterricht habe ich jedoch schon Thesen vernommen, die Lamentabili zu widersprechen scheinen.

Link to comment
Share on other sites

Ich drücke der schönen Stadt Münster die Dauemen, dass es dort zu modern ist.

 

Bietet denn die antisemiten-Sekte nix passendes an? Oder erkundige dich direkt beim Opus Dei. Die Klerikalfastnachteren dort werden doch wissen, wo es nicht zu modern zugeht.

Mir ist keine antisemitische kath. Uni bekannt.

Orte von Unis des OD kenne ich, aber das war nicht die Frage.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

:)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Ist meine Definition des Modernismus denn falsch?

 

Die ganze Definition des Modernismus war purer Unsinn... und wenn Du so etwas willst kannst Di wohl nur bei den Piussen studieren.

Ich habe es mir verkniffen, ihm als erstes Econe vorzuschlagen. ;)

Die FSSPX ist nichts für mich. Ich bin kein Tradi.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

Du bist wirklich dümmer als die Inquisition erlaubt.

Ist meine Definition des Modernismus denn falsch?

 

Die ganze Definition des Modernismus war purer Unsinn... und wenn Du so etwas willst kannst Di wohl nur bei den Piussen studieren.

gegen was waren diese Dokumente denn sonst gerichtet?

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
Hallo zusammen, in einem Jahr könnte es schon so weit sein, dass ich mich langsam entscheiden sollte, wo ich Theologie studieren werde (so Gott will).

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

ich habe das dumpfe Bauchgefühl, dass du erstmal die Frage klären solltest, ob du Theologie studieren oder Theologie studieren willst

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

 

Du unterstellst aber jetzt nicht, dass an den genannten Hochschulen verurteilte Lehrmeinungen vertreten werden?

Mairauch fragte, was der Modernismus sei. Das habe ich beantwortet.

Ich habe nicht behauptet, dass diese Hochschulen modernistische Häresien verkünden. Dazu weiß ich zu wenig von diesen. In meinem Reliunterricht habe ich jedoch schon Thesen vernommen, die Lamentabili zu widersprechen scheinen.

Gerade damit solltest Du Dich beschäftigen. Aber Du kapierst echt nicht, was ein Studium ist.

Link to comment
Share on other sites

wolfgang E.
Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

 

Du unterstellst aber jetzt nicht, dass an den genannten Hochschulen verurteilte Lehrmeinungen vertreten werden?

Mairauch fragte, was der Modernismus sei. Das habe ich beantwortet.

Ich habe nicht behauptet, dass diese Hochschulen modernistische Häresien verkünden. Dazu weiß ich zu wenig von diesen. In meinem Reliunterricht habe ich jedoch schon Thesen vernommen, die Lamentabili zu widersprechen scheinen.

Lamentabili ist genau so mausetod wie der Syllabus und der Antimodernisteneid .....jeder in der Kirche ist froh wenn er an diese peinliche Verirrung nicht mehr erinnert wird.

Link to comment
Share on other sites

Daher würde ich gerne mal ausdrücklich ein paar Vorschläge einsammeln, welche theol. Fakultäten welcher Unis als fortschrittlich und modern gelten.

 

Willst Du es wissen um sie zu meiden oder um dorthin zu gehen? ;)

 

SCNR

 

Zum Thema kann ich leider nur bedingt etwas erträgliches Beitragen, bin nur ein armer Fernkurs'er. Meine "Theologischen Freunde" haben in MS und St. Georgen studiert und waren zufrieden. Ich würde sie theologisch in die "modernere Ecke" stellen.

 

;)

Was meint ihr eigentlich mit "modernistischem Gedankengut" und "moderner Ecke"? Könnt ihr zur besseren Klarheit ein paar Beispiele nennen?

 

Mit Modernismus meine ich das, was in Lamentabili und Praestantia Scripturae von Papst Pius X. verworfen wurde und was dem von ihm eingeführten Antimodernisteneid widerspricht.

 

Du unterstellst aber jetzt nicht, dass an den genannten Hochschulen verurteilte Lehrmeinungen vertreten werden?

Mairauch fragte, was der Modernismus sei. Das habe ich beantwortet.

Ich habe nicht behauptet, dass diese Hochschulen modernistische Häresien verkünden. Dazu weiß ich zu wenig von diesen. In meinem Reliunterricht habe ich jedoch schon Thesen vernommen, die Lamentabili zu widersprechen scheinen.

Gerade damit solltest Du Dich beschäftigen. Aber Du kapierst echt nicht, was ein Studium ist.

Kann es sein, dass Du einfach das Weltbild bestätigt bekommen möchtest, das Du Dir zurechtgezimmert hast?

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...