Jump to content

Umgangsformen im Forum


ondrey
 Share

Recommended Posts

Hallo, ich würde eigentlich eure persönliche Meinung bezüglich der Umgangs- und Erscheinungsformen im Forum erfahren - das erste Mal hatte ich ein Dilemma, nachdem ich nach dutzenden, ziemlich schroffen Postings mal bemerkt habe, dass die betroffene Person eine (sicherlich ehrwürdige) Dame Mitte Fünfzig ist, die von mir (o weh) gedutzt wird... Ich finde die Duzerei eigentlich eine angenehme Umgangsform, allerdings bin ich mir nicht immer sicher (meistens erfahre ich es später), ob es auch den anderen so gut liegt....Gleichzeitig ist mir aber auch bewusst, dass dies an der oft unklaren Identität liegt, die sich hinter verschiedenen und nichtssagenden Abkürzungen, Nicknames oder Katzenköpfen verbirgt. Ich bin daher eher für ein viel offeneres Auftreten mit minimalen Angaben zum Alter (am besten auch Photo). Ich kann einfach nicht das Gefühl loswerden, dass man, wenn man schon seine Ansichten offenlegt, auch offenbaren sollte, wer man eigentlich ist. Das damit verbundenen Risiko ist, dass man irgendwann Mal für seine Meinung, bzw. Äußerung wird einstehen müssen. Aber ist das eigentlich auch nicht im Leben so? Das ist selbstverständlich eines jeden Privatsache, aber dennoch finde ich, dass man darüber diskutieren könnte...

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

hallo

 

zum einen ist es allgemein üblich in foren das "du" zu verwenden. du hast da also keinen fehler gemacht.

 

zum anderen wirkt hier vor allem das geschriebene wort. und von wem ein argument kommt, sagt ja nicht unebdingt etwas über die qualität aus.

 

natürlich ist es so, dass man nach einer weile von dem einen user sinnvolle und qualitativ hochwerdigere beiträge gelesen hat, und dadurch zu einer einschätzung des users und einer erwartungshaltung, was den beitrag angeht kommt - und umgekehrt.

Link to comment
Share on other sites

hallo

 

zum einen ist es allgemein üblich in foren das "du" zu verwenden. du hast da also keinen fehler gemacht.

 

zum anderen wirkt hier vor allem das geschriebene wort. und von wem ein argument kommt, sagt ja nicht unebdingt etwas über die qualität aus.

 

natürlich ist es so, dass man nach einer weile von dem einen user sinnvolle und qualitativ hochwerdigere beiträge gelesen hat, und dadurch zu einer einschätzung des users und einer erwartungshaltung, was den beitrag angeht kommt - und umgekehrt.

 

Schon klar! Schliesslich wäre es auch überheblich, die volle Identität zur Pflicht zu machen. Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

 

Dann frage Dich mal weiter :ninja:

 

Was sind sinnvolle Nicks?

Sind User mit "sinnvollen Nicks" mehr wert als andere?

 

Fragen über Fragen, die wirklich wichtig sind im Net.

 

Überhaupt: Ich frage mich-im Moment-welchen Nick ich im Bastei Forum annehmen soll, ob es erlaubt ist, einen Nick aus einer anderen Serie zu nehmen.

Und überhaupt und sowieso...ist das Nickproblem ein ganz ganz Wichtiges und Ernstzunehmendes, welches einen schon tagelang beschäftigen kann- Mist, jetzt muß ich doch erst einmal lange darüber nachdenken, ob ich mich Chirmor Flog nennen darf, und habe dazu noch nicht einmal einen kühlen Rosé zur Hand.

Edited by atheist666
Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

 

Dann frage Dich mal weiter :ninja:

 

Was sind sinnvolle Nicks?

Sind User mit "sinnvollen Nicks" mehr wert als andere?

 

Fragen über Fragen, die wirklich wichtig sind im Net.

 

Überhaupt: Ich frage mich-im Moment-welchen Nick ich im Bastei Forum annehmen soll, ob es erlaubt ist, einen Nick aus einer anderen Serie zu nehmen.

Und überhaupt und sowieso...ist das Nickproblem ein ganz ganz Wichtiges und Ernstzunehmendes, welches einen schon tagelang beschäftigen kann- Mist, jetzt muß ich doch erst einmal lange darüber nachdenken, ob ich mich Chirmor Flog nennen darf, und habe dazu noch nicht einmal einen kühlen Rosé zur Hand.

 

Ich will darüber gar nicht streiten. Ich fände es nur sinnvoller, wenn ich nicht ständig diesen virtuellen Identitäten begegnen müsste, hinter denen sich doch normale Menschen verbergen. Ich persönlich benutze in allen Foren und Diskussionen den gleichen Nick, der auch mein Vorname ist. Damit bin ich auch jederzeit überall im Internet identifizierbar (wenn es nicht reicht, dann durch mein Bild), was ich auch meinen Kontrahenten gegenüber für höflicher halte.

Link to comment
Share on other sites

 

Ich will darüber gar nicht streiten.

 

Doch doch

 

Ich fände es nur sinnvoller,...

 

Ich auch, nämlich jetzt einen Whisky und dazu Heino

 

der auch mein Vorname ist.

 

Du meinst Deinen Sklavennamen. SCNR :ninja:

Link to comment
Share on other sites

 

Ich will darüber gar nicht streiten.

 

Doch doch

 

Ich fände es nur sinnvoller,...

 

Ich auch, nämlich jetzt einen Whisky und dazu Heino

 

der auch mein Vorname ist.

 

Du meinst Deinen Sklavennamen. SCNR :lol:

 

Whisky trinke ich schon den ganzen Abend. Danke und prost... :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Ich fände es nur sinnvoller, wenn ich nicht ständig diesen virtuellen Identitäten begegnen müsste, hinter denen sich doch normale Menschen verbergen. Ich persönlich benutze in allen Foren und Diskussionen den gleichen Nick, der auch mein Vorname ist. Damit bin ich auch jederzeit überall im Internet identifizierbar (wenn es nicht reicht, dann durch mein Bild), was ich auch meinen Kontrahenten gegenüber für höflicher halte. 

 

Vorbildlich, ganz, ganz vorbildlich! Gestern fand jemand eine ungefähre Altersangabe sinnvoll. Du findest es sinnvoll, den Vornamen/Rufnamen als Nick zu verwenden. Der nächste bitte mit was noch?

 

Da ich ein derart hohes Maß an Vorbildlichkeit und Sinn in diesem öffentlichen Internetforum aber für mich selbst weder anstrebe noch von anderen erwarte (es ist mir völlig wurscht, wie alt Du bist, wie Dein Vorname lautet, ob Du ihn in anderen Foren ebenfalls verwendest oder nicht, ob Du hier mit einem Foto von Dir, Deinem Uropa oder Donald Duck aufwartest - und ich duze Dich trotzdem), darfst Du mich bzw. meine Beiträge mangels der von mir gezeigten Vorbildlichkeit gerne ignorieren!     :ninja:

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

Ich fände es nur sinnvoller, wenn ich nicht ständig diesen virtuellen Identitäten begegnen müsste, hinter denen sich doch normale Menschen verbergen. Ich persönlich benutze in allen Foren und Diskussionen den gleichen Nick, der auch mein Vorname ist. Damit bin ich auch jederzeit überall im Internet identifizierbar (wenn es nicht reicht, dann durch mein Bild), was ich auch meinen Kontrahenten gegenüber für höflicher halte. 

 

Vorbildlich, ganz, ganz vorbildlich! Gestern fand jemand eine ungefähre Altersangabe sinnvoll. Du findest es sinnvoll, den Vornamen/Rufnamen als Nick zu verwenden. Der nächste bitte mit was noch?

 

Da ich ein derart hohes Maß an Vorbildlichkeit und Sinn in diesem öffentlichen Internetforum aber für mich selbst anstrebe noch von anderen erwarte (es ist mir völlig wurscht, wie alt Du bist, wie Dein Vorname lautet, ob Du ihn in anderen Foren ebenfalls verwendest oder nicht, ob Du hier mit einem Foto von Dir, Deinem Uropa oder Donald Duck aufwartest - und ich duze Dich trotzdem), darfst Du mich bzw. meine Beiträge mangels der von mir gezeigten Vorbildlichkeit gerne ignorieren!    :ninja:

 

Ich find das Duzen gut, ich ziehe es sogar vor, bin mir aber nicht so sicher, ob es den anderen auch so liegt. Du hast wahrscheinlich das Eingangsposting gar nicht gelesen.

Link to comment
Share on other sites

Ich find das Duzen gut, ich ziehe es sogar vor, bin mir aber nicht so sicher, ob es den anderen auch so liegt. Du hast wahrscheinlich das Eingangsposting gar nicht gelesen.

 

Doch, ich habe Dein Eingangsposting gelesen und empfinde Deine Unterstellung, ich hätte es wahrscheinlich gar nicht gelesen, als einen Mangel an Umgangsformen, den ich ärgerlicher finde als einen Phanasie-Nick. Ich bin allerdings auch gar nicht daran interessiert, mit Dir in eine tiefschürfende Diskussion über das Duzen oder sonst noch was einzutreten - weder Deine bisherigen Auslassungen in diesem Forum noch Dein aussagekräftiges Foto vermögen daran was zu ändern. Tschüs - und schönen Tag noch. 

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

....Gleichzeitig ist mir aber auch bewusst, dass dies an der oft unklaren Identität liegt, die sich hinter verschiedenen und nichtssagenden Abkürzungen, Nicknames oder Katzenköpfen verbirgt. Ich bin daher eher für ein viel offeneres Auftreten mit minimalen Angaben zum Alter (am besten auch Photo). Ich kann einfach nicht das Gefühl loswerden, dass man, wenn man schon seine Ansichten offenlegt, auch offenbaren sollte, wer man eigentlich ist. Das damit verbundenen Risiko ist, dass man irgendwann Mal für seine Meinung, bzw. Äußerung wird einstehen müssen. Aber ist das eigentlich auch nicht im Leben so? Das ist selbstverständlich eines jeden Privatsache, aber dennoch finde ich, dass man darüber diskutieren könnte...

Guten Morgen von einem weiteren sinnlosen Nick (s. mein Profilbild).

Schau Dir doch einfach mal diese noch ganz frische Diskussion in mykath hier an und Du wirst die sehr berechtigte und (meiner Ansicht nach) gut begründete Ablehnung der User in Sachen "offeneres Auftreten im Internet" nicht nur lesen, sondern auch verstehen können?

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
hallo

 

zum einen ist es allgemein üblich in foren das "du" zu verwenden. du hast da also keinen fehler gemacht.

 

zum anderen wirkt hier vor allem das geschriebene wort. und von wem ein argument kommt, sagt ja nicht unebdingt etwas über die qualität aus.

 

natürlich ist es so, dass man nach einer weile von dem einen user sinnvolle und qualitativ hochwerdigere beiträge gelesen hat, und dadurch zu einer einschätzung des users und einer erwartungshaltung, was den beitrag angeht kommt - und umgekehrt.

 

Schon klar! Schliesslich wäre es auch überheblich, die volle Identität zur Pflicht zu machen. Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

 

 

vielleicht möchte nicht jeder, dass der nachbar, der kollege oder der arbeitgeber, wenn er hier mitlesen sollte, alle gedanken von ihm, die er da so niederschrieb auch ihm zuordnen können?

 

vielleicht auch aus begründetem selbstschutz vor irgendwelchen denunzianten, die es auch hier gibt, die diese äusserungen ins real live tragen?

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

Das geht nur die Betreffenden etwas an.

Link to comment
Share on other sites

mykath ist ein weltweit öffentlich einsehbares Forum. Es bedarf noch nicht einmal der Mitgliedschaft um die Postings der user zu lesen. Und nicht nur mein Nachbar, oder Arbeitskollege liest mit was Du und Ich hier posten. Warum also sollte mann/frau sich hier öffentlich outen mit Angaben wie Alter, Geschlecht, Beruf, Adresse, sexuelle Neigungen usw.? Was den nickname betrifft und das dazu gehörige Bild halte ich es auch nicht für wünschenswert hier ein "Passfoto" und seinen Namen einzustellen, wer es trotzdem gerne möchte kann das gerne tun.

Noch ein Wort zu Umgangsformen im Forum:

 

Um hier an Diskussionen teilzunehmen, oder eigene Threads einzustellen muss mann/frau sich keinem noch nicht Intelligenztest unterziehen. Beim Login steht auch nicht "For Intellectuals Only"! Deshalb finde ich es äußert unschön wenn ideologisch, oder dialektisch geschulte "Intelligenzbestien" über andere Forumsmitglieder herfallen und diese "Lernbefreite" etc. nennen. Insbesondere finde ich es ausgesprochen unnötig andere auf Rechtsschreibfehler hinzuweisen. Jedes Internet-Forum lebt von der Vielfalt der Meinung der Teilnehmer, auch wenn diese manchmal weniger intelligent erscheinen als mann/frau selbst.

Edited by Katharer
Link to comment
Share on other sites

Marcellinus
Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

Was ist ein »sinnvoller« Nick? Ich könnte mich nach einer berühmten Person nennen, manche tun das ja auch, und es ihr gutes Recht. Auch ich habe mir bei meinem Nick was gedacht, aber das ist eigentlich eher witzig für mich selbst, und nicht notwendig, um meine Posts zu verstehen. Ansonsten bin ich ein großer Freund von Anonymität im Netz, was meiner Ansicht nach nicht gleichbedeutend ist mit schlechten Umgangsformen.

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.

Das geht nur die Betreffenden etwas an.

 

 

Genau. Und das ist ja gerade der Spaß an der ganzen Sache: Man bewegt sich hier im Forum eben nicht im realen Leben, sondern im virtuellen Raum. Da kann man manchmal etwas "pointierter" formulieren, was man aus Gründen der Diplomatie unter Umständen sonst gar nicht täte.

 

Im übrigen: Mein Nick ist mitnichten "sinnfrei". Mit "Epicureus" huldige ich dem griechischen Philosophen Epikur, dessen Lehren ich durchaus bedenkens- und nachahmenswert finde. Und viele andere Nicks hier enthalten auch subtile Anspielungen auf die Userpersönlichkeit.

 

Mehr an Infos will und werde ich hier niemals preisgeben. Ich fahre ja nicht einmal zu den regelmäßigen Forentreffen - auch wenn ich zumindest 2 User bereits live und in Farbe kennengelernt habe.

 

Eine Diskussion über mehr forale Offenheit finde ich absolut müßig.

 

 

 

--------------------------------------------------

Edited by Epicureus
Link to comment
Share on other sites

gouvernante
Ich frage mich ja nur, warum die Leute unerkannt bleiben wollen oder zumindest keinen Nickname wählen, der einigermaßen sinnvoll ist.
Mein Nickname ist sehr sinnvoll und sagt Dir, wenn Du Humor hast, vermutlich mehr über mich, als mein Klarname :ninja:
Link to comment
Share on other sites

Die Einbrecher-Innung rät:

 

Voller Name und Wohnort erleichtern uns die Arbeit. Insbesondere wissen wir es zu schätzen, wenn sich

höfliche User in den Urlaub abmelden oder überhaupt ihre Zeiten der Abwesenheit kundtun. Dadurch wird

für uns das Gefahrenpotential einer ungewollten Begegnung extrem verringert.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Die Einbrecher-Innung rät:

 

Voller Name und Wohnort erleichtern uns die Arbeit. Insbesondere wissen wir es zu schätzen, wenn sich

höfliche User in den Urlaub abmelden oder überhaupt ihre Zeiten der Abwesenheit kundtun. Dadurch wird

für uns das Gefahrenpotential einer ungewollten Begegnung extrem verringert.

:ninja:

Link to comment
Share on other sites

Deshalb habe ich ja selbst am Reisegepäck nur die Telefonnummer* und keine Adresse. (Und in den meisten Todesanzeigen steht auch keine mehr, weil häufig während der Beerdigung eingebrochen worden ist, aber das nur am Rande).

 

Wenn ich allerdings angebe, dass ich Jahrgang 1940 bin, ist die Zahl derer, auf die dieses Merkmal auch zutrift ziemlich groß (es war ein starker Geburtsjahrgang damals und die meisten leben sicher noch) :ninja:

 

Bei meiner Telefonnummer ist durch Rückwärtssuche nichts auszumachen und im Telefonbuch steht außerdem keine Adresse.

Link to comment
Share on other sites

Sehr geehrter mykath User!

 

Wir wären ihnen dankbar, wenn Sie uns die Arbeit des weitgehend illegalen Datenabgleichs abnehmen könnten und Folgendes veröffentlichen:

 

Ihre persönlichen Daten in kompakter Form

Welchem Gedankengut hängen Sie in weltanschaulicher Hinsicht bereits an?

Welche Änderungen können Sie sich vorstellen?

Was würden Sie - trotz persönlicher Gegnerschaft - bei anderen allenfalls schützen?

 

Zur Einschätzung Ihrer Aufrichtigkeit teilen Sie uns bitte mit:

 

Welchen Organisationen gehören Sie an/ haben Sie je angehört, welche Änderungen überlegen Sie?

Welche Bücher/Filme/Vorträge etc. stoßen/stießen auf Ihre Zustimmung oder Ablehnung?

Welche persönlichen, beruflichen und finanziellen Möglichkeiten stehen Ihnen für regierungsfeindliche Betätigungen zur Verfügung? (gesellschaftliche Querverbindungen zu anderen Foranten bitte extra angeben)

 

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zur sparsamen Verwaltung

Ihre Staatspolizei/Ihr Verfassungsschutz

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

tu dir keinen zwang an. es sind DEINE daten.

Link to comment
Share on other sites

Ihre persönlichen Daten in kompakter Form

010155T521-010466-310574-311078-K-TT-470-CS/YUJX8-007156923

Welchem Gedankengut hängen Sie in weltanschaulicher Hinsicht bereits an?

Keinem. Sie hängen an mir.

Welche Änderungen können Sie sich vorstellen?

Einen neuen Avatar.

Was würden Sie - trotz persönlicher Gegnerschaft - bei anderen allenfalls schützen?

Deren Kinder.

Zur Einschätzung Ihrer Aufrichtigkeit teilen Sie uns bitte mit:

 

Welchen Organisationen gehören Sie an/ haben Sie je angehört, ...

Kleingärtner Verband Südliches Ostwestfalen, Kleingärtner Verband Südliches Ostwestfalen Bereich Nord

welche Änderungen überlegen Sie?

Neues Vereinswappen

Welche Bücher/Filme/Vorträge etc. stoßen/stießen auf Ihre Zustimmung oder Ablehnung?

Zustimmung (B/F/V): Wickie und die starken Männer, Wickie und die starken Männer, Wickie und das Pedia

Ablehnung: Alles, wo keine Tiere vorkommen.

Welche persönlichen, beruflichen und finanziellen Möglichkeiten stehen Ihnen für regierungsfeindliche Betätigungen zur Verfügung? (gesellschaftliche Querverbindungen zu anderen Foranten bitte extra angeben)

 

persönlich: Steinschleuder

beruflich: Zugriff auf alles (ausser Tiernahrung)

finanziell: Schlüssel zu Josunos Sparschwein, Playback Gutscheine, Leergut

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...