Jump to content

Weihnachtslied „Stille Nacht, Heilige Nacht“


Felix100
 Share

Recommended Posts

http://salzburg.orf.at/stories/485959/

 

Habe im Buch „Lichtkreise“ von Eckehard Bamberger eine hochinteressante Entdeckung gemacht. Ich zitiere aus diesem Buch:

 

… Kein Wunder, dass gerade die Volksmusik, insbesondere die alpenländische, der menschlichen und damit gefühlsbetonten S...eite des Weihnachtsgeschehens in ihren Liedern Ausdruck verliehen hat. Das schönste und auch weltweit berühmteste Lied dieses Genres ist „Stille Nacht“, uraufgeführt im Jahre 1818, komponiert von Franz X. Gruber nach Worten des katholischen Priesters Joseph Mohr. Der Text, den Mohr der Melodie seines Freundes unterlegt hat, ist eine meditative Betrachtung des Lukas Evangeliums. Für die Notation seiner Komposition wählte Gruber die Gitarre, die zur Begleitung von Volksliedern bestens geeignet ist. Im Liederschatz seiner Heimat könnte Gruber auf das Volkslied „In an kloan Haus“ gestoßen sein, dessen erste Takte genau jenen gleichen, die er für sein Weihnachtslied verwendete. Oder sollte es nur Zufall gewesen sein? (Dem Autor war es jedoch nicht möglich, den direkten Zusammenhang der beiden Lieder nachzuweisen, da ihm, außer dem Beginn der ersten Verszeile jener Volksweise und den für „Stille Nacht“ so charakteristischen Anfangstakten, die Weiterführung des Textes und der Melodie nicht bekannt ist. Anm.)

Link to comment
Share on other sites

Schrei nicht so rum, hier ist niemand taub!

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

smile, vonwegen "stille" nacht...

Link to comment
Share on other sites

OT: Lieber franciscus, ich nehme mal an, du machst beim Orgelspiel auch die Dramtik des Liedes mit (von leise- das Kind soll ja schlafen- bis laut, von wegen "tönt es laut..")

 

Weltkulturerbe? Höchtens europäisch. Und da fiele mir eher "adeste, fideles" incl.. der Übersetzungen ein.

Link to comment
Share on other sites

"adeste, fideles" incl.. der Übersetzungen ein.

 

Dafür! "Stille Nacht" hab ich ungefähr genauso gern, wie "Wir sagen euch an"... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

OT: Lieber franciscus, ich nehme mal an, du machst beim Orgelspiel auch die Dramtik des Liedes mit (von leise- das Kind soll ja schlafen- bis laut, von wegen "tönt es laut..")

 

Weltkulturerbe? Höchtens europäisch. Und da fiele mir eher "adeste, fideles" incl.. der Übersetzungen ein.

 

 

ich habe dieses mal einen sehr schönen satz zu den drei stophen eines mittlerweile schon lange im ruhestand lebenden kollegen gespielt, sehr romantisch und sich steigernd.

 

die registrierung wähle ich bei stille nacht immer sehr grundtönig, natürlich ohne mixtur, oder zur steigerung nur die sehr tief liegende mixtur des schwellwerkes bei geschlossenem schweller, natürlich auch dazu frz. oboe und dergleichen, wenn man da bei meiner (viermanualigen) orgel alles koppelt und vom 16' bis 4' sämtliche register nimmt, plus die oktave 2' vom hauptwerk, dann kann man auch eine grosse gemeinde gut führen, ohne dass es gefühlt sehr laut wird.

Link to comment
Share on other sites

Kennt jemand zufällig den Text bzw. den Titel des deutschen Textes, der auf die Melodie von "Hark! The herald angels sing"?

 

Das Stück wurde gestern bei uns in der Christmette vom Chor gesungen, aber ich haben unseren Organisten nicht mehr fragen können.

Link to comment
Share on other sites

"adeste, fideles" incl.. der Übersetzungen ein.

 

Dafür! "Stille Nacht" hab ich ungefähr genauso gern, wie "Wir sagen euch an"... :rolleyes:

Heute, 9:00Uhr Hirtenamt. Was wurde gesungen zum Abschluss (da war es mittlerweile 10:00Uhr)? "Stille Nacht..."

Ich konnte nicht anders, ich hab mich verweigert, stattdessen meine Kommentare gedacht

"Stille Nacht, Heilige Nacht..."

Nein, mittlerweile ists Frühstückszeit

"Alles schläft, einsam wacht..."

Nee, Wolnzach dürfte wach sein

"nur das traute hoch heilige Paar..."

Wie gesagt, die halbe welt ist wach

 

Mal ehrlich wenn das einzige liturgische Argument, für ein Lied ist "Das ist aber sooooo schööööön" dann ist Spott erlaubt.

Trotzdem noch Frohe Weihnachten an alle

Link to comment
Share on other sites

Kennt jemand zufällig den Text bzw. den Titel des deutschen Textes, der auf die Melodie von "Hark! The herald angels sing"?

 

Das hier (scheint mir ziemlich jüngeren Datums zu sein)?

Link to comment
Share on other sites

Kennt jemand zufällig den Text bzw. den Titel des deutschen Textes, der auf die Melodie von "Hark! The herald angels sing"?

 

Das Stück wurde gestern bei uns in der Christmette vom Chor gesungen, aber ich haben unseren Organisten nicht mehr fragen können.

Klick (?)

 

Ich bin dafür, Lieder im Original zu singen...

Link to comment
Share on other sites

Hat ein Volksmusikkundiger sich schon auf die Suche nach dem musikalischen Zwilling von "Stille Nacht" gemacht?

Abgesehen von der Schriftgröße müsste Dir eigentlich selbst auffallen, dass noch niemand geantwortet hat. Mir gefällt der Befehlston noch weniger, als die Schriftgröße.

Hier in diesem Forum liegt eine Menge Hirnschmalz und Kenntnis herum. Und eine Menge guter Wille und Hilfsbereitschaft. Dies zu missachten und kompetente Leute wie Befehlsempfänger zu behandeln, führt trotzdem nicht zu einer Geberlaune. Sich nach 12 Postings hier so herrisch aufzuführen, ist nicht nur frech, sondern auch dumm. Ich kann nicht für andere sprechen. Aber ich persönlich werde nach dieser Eröffnung ganz gewiss mir nicht die Mühe machen, in Deiner Frage zu recherchieren.

Edited by Mecky
Link to comment
Share on other sites

Kennt jemand zufällig den Text bzw. den Titel des deutschen Textes, der auf die Melodie von "Hark! The herald angels sing"?

 

Das Stück wurde gestern bei uns in der Christmette vom Chor gesungen, aber ich haben unseren Organisten nicht mehr fragen können.

Klick (?)

 

Ich bin dafür, Lieder im Original zu singen...

 

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Link to comment
Share on other sites

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

Link to comment
Share on other sites

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

 

ich finds super, stell dir mal vor, aus "oh du fröhliche" könnte man so eine Version machen :evil::D

Link to comment
Share on other sites

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

 

ich finds super, stell dir mal vor, aus "oh du fröhliche" könnte man so eine Version machen :evil::D

Hast du auf den "Gesang" oder auf die Sängerin geachtet? :lol: Aber mach dir nix draus, ich mochte Mariah Carey auch ne zeitlang. :blush:

Link to comment
Share on other sites

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

 

ich finds super, stell dir mal vor, aus "oh du fröhliche" könnte man so eine Version machen :evil::D

Hast du auf den "Gesang" oder auf die Sängerin geachtet? :lol: Aber mach dir nix draus, ich mochte Mariah Carey auch ne zeitlang. :blush:

 

ich hab natürlich auf die wahsinns Stimme geachtet ;)

Link to comment
Share on other sites

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

 

ich finds super, stell dir mal vor, aus "oh du fröhliche" könnte man so eine Version machen :evil::D

Hast du auf den "Gesang" oder auf die Sängerin geachtet? :lol: Aber mach dir nix draus, ich mochte Mariah Carey auch ne zeitlang. :blush:

 

ich hab natürlich auf die wahsinns Stimme geachtet ;)

Aha, auf die Stimme. Nicht auf den... äh... Resonanzkörper. Naja, es ist Weihnachten, da glaub ich dir das mal.

Link to comment
Share on other sites

aber

extra für gouvernante ganz klassisch
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

 

ich finds super, stell dir mal vor, aus "oh du fröhliche" könnte man so eine Version machen :evil::D

man kann, man kann - leider

Link to comment
Share on other sites

das ist meine Lieblingsversion von diesem Lied

Da Weihnachten ist, kommentiere ich das nicht - der grüne Zweig wäre Lichtjahre entfernt ;)

 

ich finds super, stell dir mal vor, aus "oh du fröhliche" könnte man so eine Version machen :evil::D

man kann, man kann - leider

Och schlimmer als die Gotteslob-Version kanns nicht sein *duckundweg*

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

im GL steht aber weder das eine noch das andere....

Link to comment
Share on other sites

im GL steht aber weder das eine noch das andere....

"Oh du fröhliche"? Das steht im GL Nr140, glaub ich... Habs heute früh erst gesungen

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

eine kiste sekt, dass es unter dieser nummer nicht drin steht, und auch sonst nicht im stammteil.

Link to comment
Share on other sites

eine kiste sekt, dass es unter dieser nummer nicht drin steht, und auch sonst nicht im stammteil.

bei uns steht's im Anhang unter 05

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...