Jump to content

Wir wollen Pedrino zurück!


platon

Recommended Posts

Hallo Pedrino,

 

ich hoffe, Du kannst diesen Beitrag lesen. Es ist nicht viel Zeit vergangen seit Deinem letzten Posting, aber Du mußt wissen, daß schon im Forum gemocht wirst, denn obwohl Du deine wahre Identität nie verraten hast, so hast das Forum mit eigenen ehrlichen Antworten bereichert, finde ich.

 

Ich hoffe nur, ich kann Dich umstimmen, mal hin und wieder vorbeizuschauen....

 

Grüße, Carlos

Link to comment
Share on other sites

Auch ich würde deine Beiträge sehr vermissen, Pedrino.

 

Gib deinem Herzen einen Stoß und komm zurück!

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde Deine Beiträge nicht vermissen. Es wäre mir aber egal ob Du wegbleibst oder nicht. Hat Pedrino seinen Abschied eigentlich angekündigt? Wenn ja, das würde mich allerdings enttäuschen!

Link to comment
Share on other sites

Interessiert mich auch. Hab ich da irgendwas nicht mitgekriegt. Ich erinnere mich nur das Pedrino Luckys Sperrung angeregt hatte.

Und wenn wir hier auf einen von Beiden verzichten müßten fiele mir die Wahl sehr leicht.  

Link to comment
Share on other sites

Pedrino wollte gehen, damit dieses Forum katholisch werden kann - im Sinne des Forenumbaus sozusagen. So hab ich es zumindest verstanden.

 

Aber weshalb er auch immer gegangen ist:

 

Bitte komm zurück, Pedrino! Zwing uns nicht zum Betteln!

Link to comment
Share on other sites

>>Pedrino wollte gehen, damit dieses Forum katholisch werden kann - im Sinne des Forenumbaus sozusagen. So hab ich es zumindest verstanden.<<(Ruth)

 

Das verstehe ich nicht. Der verständliche Wunsch nach ungestörten katholischen Gesprächen ist mit dem entsprechendem Forum doch erfüllt.

Der Rest des Forums wäre mausetot wenn alle Nichtkatholiken Pedrino folgen würden.

 

Ich schließe mich an und fordere Pedrinos Rückkehr, bzw. Aufklärung über evt. andere Gründe.

 

 

Gruß Frank  

Link to comment
Share on other sites

Vor allen Dingen hat er etwas hinein interpretiert, was damit nicht gemeint war. Dieses Forum ermöglicht Katholiken, ihren Austausch zu betreiben. Damit war doch schon ein Schritt ein Schritt erfolgt.

 

Und in Zukunft wird es Befürworter von "Kampfzonen" und "friedlichen Gesprächsrunden" zu ihrem Recht kommen lassen. Das ist ein Vorteil für alle. Die Berechenbarkeit steigt. Und der Frust der Nicht-Kämpfer, der zum wiederholten Rückzug geführt hat, muß nicht mehr sein.

 

Katholisch, mit der klaren und bewußten Ausrichtung:  weltoffen, gastfreundlich, einladend. Ganz klar ein Gladiatoren-Arena zulassend und sogar befürwortend. Mit einer Einschränkung, die jedem einleuchten sollte. Zumindest von jedem akzeptiert werden sollte. Und wenn es nur aus praktischen Erwägungen heraus ist.

 

Vielleicht kann Pedrino ja zurückkommen, wenn er sieht, daß es nicht so ist wie von ihm befürchtet. Sondern ganz praktisch. Und vielleicht sogar bereichernd. Es gibt dann mehr, nicht weniger.

Link to comment
Share on other sites

Ach, keine panik... Jeder kommt wieder.

Auch Perdino wird nicht allzu lange wegbleiben können.

Mit wem sollte er sich denn sonst streiten?

 

Und vor allem: Über wen sollte ich mich denn dann aufregen???

Link to comment
Share on other sites

Klar kommt der wieder. Er will sich nur zurücklehnen und sehen, was draus wird.

 

Wir sollten uns ALLE zurück lehnen, bis jouaux ein trafic-unbeschränktes und stehende-Kosten-freies Forum eingerichtet hat, was die unabdingbare Voraussetzung für den Zuzug von neuen Christen und somit die Stärkung der christlichen Fraktion ist.

 

Als Zwischenlösung kann ja ICQ dienen.

Link to comment
Share on other sites

>Also ich würde Deine Beiträge nicht vermissen. Es wäre mir aber egal ob Du wegbleibst oder nicht.< (Habenus)

 

Du bist wirklich ein verbitterter alter Knacker.

 

Sag dem Bocksbeinigen nen schönen Gruß von mir, wenn er Dich holen kommt.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 13:47 - 20.Oktober.2002

Würdest du dich zum Betteln zwingen lassen, Ruth?


 

Hallo Martin,

 

wieder mal ist das ein Versuch, ein ernstes Anliegen (in diesem Fall Pedrinos Rückkehr, beim letzten Mal wars Svens) mit humoristischen Mitteln zu erreichen. Soll übersetzt heißen: Wenn du nicht freiwillig zurückkommst, Pedrino, dann sehen wir uns gezwungen zu betteln, damit du zurückkommst. Mit anderen Worten, so schnell und ohne Widerstand lassen wir Pedrino nicht gehen.

 

Zum Betteln allgemein sagt dieser Satz nichts und soll auch nichts darüber sagen. Genau wie Lissies "Sollen wir beten" nichts zum Thema Beten gesagt hat.

 

Jetzt verstanden?

Link to comment
Share on other sites

Äh wie jetzt ?

Kommt Sven auch nicht mehr wieder, bzw. hat er sich auch bewußt verabschiedet ? Krieg ich hier gar nichts mehr mit ?

Vielleicht sollten wir mal einen Newsletter über Mitgliederveränderungen und deren Gründe einführen. Wenn man mal 3 Tage nicht hier ist liegt ja kein Stein mehr auf dem anderen.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Thofrock am 15:19 - 20.Oktober.2002

Äh wie jetzt ?

Kommt Sven auch nicht mehr wieder, bzw. hat er sich auch bewußt verabschiedet ? Krieg ich hier gar nichts mehr mit ?

Vielleicht sollten wir mal einen Newsletter über Mitgliederveränderungen und deren Gründe einführen. Wenn man mal 3 Tage nicht hier ist liegt ja kein Stein mehr auf dem anderen.


 

Nein, Frank, Sven hat bloß seinen Computer verschrottet und galt zwischenzeitlich als verschollen.

Link to comment
Share on other sites

invisionboard hat eine Newssite, die automatisch immer die wichtigesten Neuigkeiten anzeigt.

 

Verbraucht aber trafic ... leider.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Trilobit am 15:04 - 20.Oktober.2002

>Also ich würde Deine Beiträge nicht vermissen. Es wäre mir aber egal ob Du wegbleibst oder nicht.< (Habenus)

 

Du bist wirklich ein verbitterter alter Knacker.

 

Sag dem Bocksbeinigen nen schönen Gruß von mir, wenn er Dich holen kommt.


 

>>Du bist wirklich ein verbitterter alter Knacker.<<

 

Och, wirklich?

 

Ich kann auch anders

Bitte pedrino, komm zurück, ich vermisse Dich und Deine Beiträge, wie kannst du nur so hart sein und UNS ALLE verlassen. Es kann ja wirklich nicht sein dass wir auf Deine Postingflut in Zukunft verzichten sollten. Du warst die Bereicherung unseres Forums und jetzt soll alles aus sein? Nein, das will ich nicht, das kann ich nicht ertragen und mit Ute unserer Obermäpstin, beschwöre ich Dich: GIB DEINEM HERZEN EINEN STOß UND KOMM ZURÜCK!

Link to comment
Share on other sites

Siehste! Warum nicht gleich so?

 

laugh.gif

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Ruth am 15:13 - 20.Oktober.2002


Zitat von Martin am 13:47 - 20.Oktober.2002

Würdest du dich zum Betteln zwingen lassen, Ruth?


 

Hallo Martin,

 

wieder mal ist das ein Versuch, ein ernstes Anliegen (in diesem Fall Pedrinos Rückkehr, beim letzten Mal wars Svens) mit humoristischen Mitteln zu erreichen. Soll übersetzt heißen: Wenn du nicht freiwillig zurückkommst, Pedrino, dann sehen wir uns gezwungen zu betteln, damit du zurückkommst. Mit anderen Worten, so schnell und ohne Widerstand lassen wir Pedrino nicht gehen.

 

Zum Betteln allgemein sagt dieser Satz nichts und soll auch nichts darüber sagen. Genau wie Lissies "Sollen wir beten" nichts zum Thema Beten gesagt hat.

 

Jetzt verstanden?


 

Hallo Ruth,

 

es ist im Moment schwierig. Die Kommunikaton klemmt. Du vermutest mich in einer falschen Ecke - oder ich formuliere wirklich unsauber.

 

Ich habe deine Bemerkung noch etwas "anspitzen" wollen; anfragen, ob du wirklich bei Pedrino darum betteln würdest, daß er wiederkommt.

 

Und dann ist da auch wieder ein Unterton.

 

Das würde ich nicht tun. Nicht weil es Pedrino ist, sondern eine Entscheidung ist eine Entscheidung. Das ist zu respektieren. Ich vermute einer ein Mißverständnisbei ihm.

 

Und indirekt an Pedrino. Hey, Pedrino, das kannst du doch nicht bringen, Ruth jetzt noch betteln zu lassen. Da stimmen wir fast überein.

 

Das steckte mehr oder weniger an Gedanken drin. Aber weil es so vielfältig ist, kann jeder sich etwas aussuchen.

 

Das reale Betteln hatte ich nicht angedacht.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

>>Warum nicht gleich so?<<

 

Der alte Knacker nagte an meinem Ego. Dann bin ich viel lieber ein sabbernder Schleimer

 

Im übrigen:Die Aneignung von Wissen ist eine selbständig zu erbringende Leistung des Lernenden und nicht die passive Hinnahme von Vermittlungsanstrengungen anderer.

 

Da war (???) pedrino ja immer ein glänzendes Vorbild, gell?

Link to comment
Share on other sites

Tja, Martin,

 

da du mich verstehst, aber ich dich nicht... kann ich guten Gewissens behaupten, unser Kommunikationsproblem liegt eindeutig an dir.

 

Aber das kriegen wir noch hin. Alles eine Frage der Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Mensch Pedrino,

 

Du läßt uns alle hier wirklich traurig werden, und das nur, weil Du Dich vielleicht an einer Einzelperson gekränkt gefühlt hast.

 

Selbstverständlich respektieren wir Deine Entscheidung, aber wir dürfen deswegen doch traurig sein, der eine etwas mehr als der andere, zumindest ein klein wenig, oder?

 

Carlos

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...