Jump to content

Alternativen zu kath.de


sstemmildt
 Share

Recommended Posts

Gerade, nachdem ich die erneuten Ausbrüche von Wichtigtuereien und Animositäten in der "Katakombe" gesehen habe, durfte ich feststellen, daß in der "Arena" ein ganzer Schwung Threads verschwunden ist. Jetzt hab ich die Schnauze voll.

 

Wer weiß andere Boards, in denen über Philosophie und Religion auf halbwegs akzeptablem Niveau diskutiert wird?

 

kath.net und jesus.de kenne ich - danke, nein. Und Utes Forum steht auch nicht zur Debatte - Foren mit Baumstruktur finde ich sehr unübersichtlich, liegen mir nicht.

 

Ich bin für jeden Tip dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Danke, Jürgen, habs gebookmarkt, werde es mir ansehen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Sven, nu reicht aber das Gejammere! Nix is mit Weggehen und andere Foren suchen!

 

Aber wenn Du noch was zur Erbauung suchst (nicht allzu ernst nehmen, bitte!), empfehle ich Dir (nicht allzu ernst nehmen, bitte!) die Eva-Mailingliste, zu erreichen unter http://www.evangelium.de, wo Du Dich in diverse Erbauungs-Listen (bitte nicht allzu ernst nehmen!) eintragen kannst...

 

Vielleicht ist es doch erbaulicher, hierzubleiben und sich ab und an etwas zu ärgern...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe Jesus.de, Kath.net und Denkerforum ausprobiert. Kath.de ist für mich mit Abstand das Beste. Es hängt aber natürlich von deiner persönlichen Geschmacksrichtung ab.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von ThomasBloemer am 18:48 - 18.Februar.2003

Das ist WEHRKRAFTZERSETZUNG! Du bleibst gefälligst hier, Sven!


 

 

Das ist es wirklich. Kein Wunder das die Software bockig wird.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von sstemmildt am 18:45 - 18.Februar.2003

Gerade, nachdem ich die erneuten Ausbrüche von Wichtigtuereien und Animositäten in der "Katakombe" gesehen habe, durfte ich feststellen, daß in der "Arena" ein ganzer Schwung Threads verschwunden ist. Jetzt hab ich die Schnauze voll.

 

Wer weiß andere Boards, in denen über Philosophie und Religion auf halbwegs akzeptablem Niveau diskutiert wird?

 

kath.net und jesus.de kenne ich - danke, nein. Und Utes Forum steht auch nicht zur Debatte - Foren mit Baumstruktur finde ich sehr unübersichtlich, liegen mir nicht.

 

Ich bin für jeden Tip dankbar.


 

Lieber Sven,

 

sei doch nciht so empfindlich. Nimm doch die ForumsmitgliederInnen so wie sie sind, es gibt einfach keine besseren.

 

Bleib hier. Auch wenn du dies nicht von mir erwartest, ich habe dich in mein Herz geschlossen.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Juergen am 18:48 - 18.Februar.2003

Kaum Mitglieder, und mir scheint, es zieht viele Freikirchler etc. aus jesus.de an....


 

Na, dann können ein paar Katholiken die Suppe nur fetter machen. Den einen oder anderen mir bekannten Namen habe ich dort schon gesichtet.

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna


Zitat von Juergen am 18:48 - 18.Februar.2003

Kaum Mitglieder, und mir scheint, es zieht viele Freikirchler etc. aus jesus.de an....


 

Scheint ziemlich taufrisch zu sein und wirkt auf den ersten Blick nicht schlecht. Na ja, kath.de war auch mal besser.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Corinna am 20:58 - 18.Februar.2003


Zitat von Juergen am 18:48 - 18.Februar.2003

Kaum Mitglieder, und mir scheint, es zieht viele Freikirchler etc. aus jesus.de an....


 

Scheint ziemlich taufrisch zu sein und wirkt auf den ersten Blick nicht schlecht. Na ja, kath.de war auch mal besser.

 

Gute Reise

Link to comment
Share on other sites


Zitat von sstemmildt am 18:45 - 18.Februar.2003

Gerade, nachdem ich die erneuten Ausbrüche von Wichtigtuereien und Animositäten in der "Katakombe" gesehen habe, durfte ich feststellen, daß in der "Arena" ein ganzer Schwung Threads verschwunden ist.

So ist das halt, wenn Vollmond ist.

 

Früher hab' ich auch sensibel auf Mondwechsel reagiert.

Link to comment
Share on other sites

Da siehst du, was dir blühen wird, wenn du tatsächlich solche Gedanken haben würdest... Aber ich glaub, du veräppelst uns nur...;)

Link to comment
Share on other sites

Theologieforum.de

 

Versuchung oder Fingerzeig Gottes?

Link to comment
Share on other sites

Also, Leute.

 

Wenn jetzt alle rübergingen, dann änderte sich doch eigentlich nur das Forumslayout. Uns selber nähmen wir jedoch mit.

 

Statt dessen stelle ich mir lieber vor, dass die Leute, mit denen ich hier diskutiere, doch eigentlich ganz nett sind … und stelle meinen Umgangston darauf ein.

 

Und, siehe da, es ändert sich viel. (Saß ich nicht mit einigen schon am Tisch? – und das war ein schöner Tag!)

Link to comment
Share on other sites

>>Wie stellst du es an, eine Antwort auf die Frage zu bekommen, lieber Erich? <<

 

ich stell die Frage dem Herrn und warte ab, was kommt

 

Gruß

Erich

Link to comment
Share on other sites

Das ist nicht ganz richtig, Echo; wir würden zwar uns mitnehmen, nicht aber die Christen-Hetze im Stil von Hilterjugend.

 

Fragen sind gut, Echo ich mag Fragen :). Etwas Emotion, o.k., aber das was stilmäßig und systematisch in der Arena abläuft ist für mich nicht mehr o.k. .

 

Nun scheint das aber genau so gewünscht zu sein. Und da beginnt bei mir das nachdenken. Lasse ich diesen ganzen Scheiss, diese ganzen Provokationen, die nur darauf abzielen, einige hochzunehmen und aus der Reserve zu locken, da unwidersprochen stehen? Kann ich das? Klar kann ich, aber ... .

 

Es erinnert mich an einen Korb mit Äpfeln. Wenn da ein paar faule sind, muss man sie regelmäßig rausnehmen. Gesunde Äpfel schaffen es scheinbar nicht, faule zu entfaulen, aber faule schaffen es ganz schnell, gesunde anfaulen zu lassen.

 

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

PS: Noch etwas dazu. Trilobit hat hervorragende Vorschläge zu genau diesem Thema gemacht, ich sehe genau hier die Lösung. Aber weil einige um ihre Freiheit fürchteten, weil das Geschrei groß genug war, ist nichts geschehen.

 

Aber das wird nicht so bleiben, denn die Probleme sind struktureller Art und lösen sich nicht von allein.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 10:08 - 19.Februar.2003

...., denn die Probleme sind struktureller Art und lösen sich nicht von allein.

 

Fängst du schon wieder damit an?

 

Das Problem hier ist, dass manche den Anforderungen eines Forums nervlich nicht gewachsen sind. Kaum weht eine kleine Brise, fallen sie schon um und machen dann den Wind dafür verantwortlich, statt standfester zu werden.

Link to comment
Share on other sites

>Es erinnert mich an einen Korb mit Äpfeln. Wenn da ein paar faule sind, muss man sie regelmäßig rausnehmen. Gesunde Äpfel schaffen es scheinbar nicht, faule zu entfaulen, aber faule schaffen es ganz schnell, gesunde anfaulen zu lassen. < (Martin)

 

Ja, die paar wenigen, die bei jeder Gelegenheit laut nach Entschuldigungen, Selbstzensur, Satisfaktion, Moderatorenwechsel, neuen und härteren Gesetzen etc. schreien, schaffen es wirklich mit regelmäßiger Sicherheit, das Klima zum Faulen zu bringen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

in diesem Fall muss ich Pedrino recht regeben.

Wir haben in letzter Zeit m.E. zwei Themen gehabt, die unheimlich viel Wind machten und genauso unfruchtbar waren:

 

1. Die Diskussion um die Struktur des Forums

2. Die Diskussion um vermeintliche oder echte Forumskrisen.

 

Ich fänd es schade, wenn Sven uns hier verließe.

 

viele Grüße,

 

Matthias

 

P.S.: Im Theologieforum sehe ich z.Zt. keine Alternative zu kath.de.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...