Jump to content

Es schneit an Ostern mal wieder  

25 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Recommended Posts

teofilos
Hoch Michaela [...] ist eine der schwersten Naturkatastrophen Europas der letzten 100 Jahre

Weit schlimmer als die Grippe-Epidemie von 1918-1920. Die kostete nur 25 Mio. Opfer, gerade mal das 2,5-fache vom 1. Weltkrieg kurz zuvor.

Wäre Michaela drei Jahre geblieben, hätte die das auch gepackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flo77
hat die berechenbare Tide mit Rheinhochwasser zu tun?

Wasserstände, die ich nicht im Keller haben möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
teofilos
hat die berechenbare Tide mit Rheinhochwasser zu tun?

Wasserstände, die ich nicht im Keller haben möchte.

Entschuldigung! Ich wusste ja nicht, dass Du so nah am Rhein wohnst.

 

Der Wasserstand des Rheins bei Köln beträgt aktuell 3,08 m. Mittelwasser liegt bei 3,21 m. Die Tendenz ist fallend. Also kein Grund zur Beunruhigung ... es sei denn man braucht ein wenig Thrill.

bearbeitet von teofilos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flo77
hat die berechenbare Tide mit Rheinhochwasser zu tun?

Wasserstände, die ich nicht im Keller haben möchte.

Entschuldigung! Ich wusste ja nicht, dass Du so nah am Rhein wohnst.

 

Der Wasserstand des Rheins bei Köln beträgt aktuell 3,08 m. Mittelwasser liegt bei 3,21 m. Die Tendenz ist fallend. Also kein Grund zur Beunruhigung ... es sei denn man braucht ein wenig Thrill.

Ich wohne im Prinzip weit genug oben, aber man sorgt sich ja doch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia-Jutta

Auf allle Fälle schneit´s am Sonntag, Montag oder Dienstag.

 

Mir gehen die Sultaninen für die Vögel aus.

Ich werde denken, ich brauche keine mehr.

Also schneit´s (und bleibt auch liegen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elima

Ich habe gerade in einem alten Thread etwas gesucht. Das Wetter war vor sechs Jahren anscheinend genauso wie heute. Ob da auch Ostern war, habe ich noch nicht überprüft. :unsure:

PS: Ostern 8. April 2007.

bearbeitet von Elima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mn1217

Wollte gerade sagen,an DEN Palmsonntag erinnere ich mich (1.4 und die Bombenentschärfung war KEIN Witz). Stimmt, da war es auch lange arktisch.

 

Ganz unabhängig davon fände ich die Idee, Ostern am 05.04. resp. ersten Wochenende danach zu feiern ganz gut- das haut wohl einigermaßen biblisch hin und man muss nicht ständig rechnen.

 

Die gregorianische Kalenderreform finde ich gut.

bearbeitet von mn1217

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

Stell dir vor, wir würden klammheimlich Weihnachten und Ostern verlegen, aber die Werbung würde es nicht mitbekommen: Du machst deine Weihnachtseinkäufe und Ostereierbesorgungen, wenn die Geschäfte das Zeug schon reduziert haben. Alle jammern über den Stress, aber du bist komplett entspannt, weil du noch lange, lange Zeit hast. Und dann passt auch noch das Wetter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dale Earnhardt

Stell dir vor, wir würden klammheimlich Weihnachten und Ostern verlegen, aber die Werbung würde es nicht mitbekommen: Du machst deine Weihnachtseinkäufe und Ostereierbesorgungen, wenn die Geschäfte das Zeug schon reduziert haben. Alle jammern über den Stress, aber du bist komplett entspannt, weil du noch lange, lange Zeit hast. Und dann passt auch noch das Wetter.

Ganz schön ausgefuchste Idee. Wo nimmst du das nur her?

Dale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elima

Schneebeobachtungen von Karfreitag können im Café nachgelesen werden. Bei uns hat sich die Sonne gehalten, aber es ist immer noch kalt. B)

bearbeitet von Elima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alfons

Gerade komme ich von einer ausgedehnten Wanderung zurück. Stille verschneite Pfade, ab und zu stäubte der Ostwind ein paar Flocken von den Bäumen. Einige Kilometer weit waren meine Spuren die ersten in dem heute Nacht frisch gefallenen Schnee, nur ab zu kreuzte ein Fährte von Kaninchen oder Rehen. An der letzten Steigung kam für einige wenige Minuten Sonnenlicht durch die grauen Wolken und ließ die Schneeflächen glitzern. Sah aus wie "I'm dreaming of a white Easter".

 

Alfons

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Inge

Ich habe gerade in einem alten Thread etwas gesucht. Das Wetter war vor sechs Jahren anscheinend genauso wie heute. Ob da auch Ostern war, habe ich noch nicht überprüft. :unsure:

PS: Ostern 8. April 2007.

Ich erinnere mich, vor einigen Jahren auf einer Oster-Radtour am Wandlitzsee von Schneetreiben überrascht worden zu sein. Selten so geschlottert - zumal wir schuhmäßig überhaupt nicht darauf eingestellt waren. Das war sogar noch vor 2007.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elima

Ich habe gerade in einem alten Thread etwas gesucht. Das Wetter war vor sechs Jahren anscheinend genauso wie heute. Ob da auch Ostern war, habe ich noch nicht überprüft. :unsure:

PS: Ostern 8. April 2007.

Ich erinnere mich, vor einigen Jahren auf einer Oster-Radtour am Wandlitzsee von Schneetreiben überrascht worden zu sein. Selten so geschlottert - zumal wir schuhmäßig überhaupt nicht darauf eingestellt waren. Das war sogar noch vor 2007.

Ich erinnere mich, dass 1970 (ungefähr gleicher Termin), 1996 und 2003 hier in den Osterferien schreckliches Wetter war. Es sind nur die Jahre mit irgendeiner Besonderheit, wo man sich dann erinnert. Wahrscheinlich war es viel häufiger.

Aber ich weiß, dass ich einen so frühlingsmäßigen 1. Weihnachtsfeiertag wie 2012 nie erlebt hatte (und "nach der Kirche vor der Kirche" hieß es allgemein: ihr werdet schon sehen, grüne Weihnachten, weiße Ostern). :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Inge

Ich habe gerade in einem alten Thread etwas gesucht. Das Wetter war vor sechs Jahren anscheinend genauso wie heute. Ob da auch Ostern war, habe ich noch nicht überprüft. :unsure:

PS: Ostern 8. April 2007.

Ich erinnere mich, vor einigen Jahren auf einer Oster-Radtour am Wandlitzsee von Schneetreiben überrascht worden zu sein. Selten so geschlottert - zumal wir schuhmäßig überhaupt nicht darauf eingestellt waren. Das war sogar noch vor 2007.

Ich erinnere mich, dass 1970 (ungefähr gleicher Termin), 1996 und 2003 hier in den Osterferien schreckliches Wetter war. Es sind nur die Jahre mit irgendeiner Besonderheit, wo man sich dann erinnert. Wahrscheinlich war es viel häufiger.

Aber ich weiß, dass ich einen so frühlingsmäßigen 1. Weihnachtsfeiertag wie 2012 nie erlebt hatte (und "nach der Kirche vor der Kirche" hieß es allgemein: ihr werdet schon sehen, grüne Weihnachten, weiße Ostern). :)

Einst in den sehr frühen Achtzigern bin ich kurz nach Weihnachten im T-Shirt Richtung Rhein gewandert - es hatte so gut seine 20 Grad. Mitten im Winter!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elima

Ich habe gerade in einem alten Thread etwas gesucht. Das Wetter war vor sechs Jahren anscheinend genauso wie heute. Ob da auch Ostern war, habe ich noch nicht überprüft. :unsure:

PS: Ostern 8. April 2007.

Ich erinnere mich, vor einigen Jahren auf einer Oster-Radtour am Wandlitzsee von Schneetreiben überrascht worden zu sein. Selten so geschlottert - zumal wir schuhmäßig überhaupt nicht darauf eingestellt waren. Das war sogar noch vor 2007.

Ich erinnere mich, dass 1970 (ungefähr gleicher Termin), 1996 und 2003 hier in den Osterferien schreckliches Wetter war. Es sind nur die Jahre mit irgendeiner Besonderheit, wo man sich dann erinnert. Wahrscheinlich war es viel häufiger.

Aber ich weiß, dass ich einen so frühlingsmäßigen 1. Weihnachtsfeiertag wie 2012 nie erlebt hatte (und "nach der Kirche vor der Kirche" hieß es allgemein: ihr werdet schon sehen, grüne Weihnachten, weiße Ostern). :)

Einst in den sehr frühen Achtzigern bin ich kurz nach Weihnachten im T-Shirt Richtung Rhein gewandert - es hatte so gut seine 20 Grad. Mitten im Winter!!

Tja, am Rhein, da ist es normalerweise viel wärmer als halblinks von Böhmen. Aber in der Zeit, als ich in den Osterferien fast immer Freunde in der Eifel und in Homburg besuchte, hatte ich dreimal Frühling: erst dort, dann bei meinen Eltern am Main und schließlich (zu Schulbeginn) hier in Bayrisch Sibirien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petrus

Ich beneide unsere orthodoxen Geschwister.

 

bist Du Dir Wirklich sicher, dass das Wetter nächste Woche anders ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elima

In Würzburg soll der Frühling gesehen worden sein (Quelle: BR Rundschau). ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

Ich beneide unsere orthodoxen Geschwister.

 

bist Du Dir Wirklich sicher, dass das Wetter nächste Woche anders ist?

Die feiern irgendwann im Mai, Habe es für meine orthodoxen SchülerInnen gegoogelt.

Schlau, nicht wahr?

bearbeitet von nannyogg57

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udalricus

Mist!

 

Ich bin erst jetzt drauf gekommen, dass es doch ein sehr schönes und passendes Lied für eine Osternacht im Schnee geben würde:

 

http://www.mykath.de/topic/24290-wann-stille-nacht-verwenden/page__view__findpost__p__1378868

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edith1

:lol: :lol: :lol:

 

Das hatte ich schon ganz vergessen.

bearbeitet von Edith1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

Das Osterwetter diese Jahr ist voraussichtlich erfreulich. Wenn wundersts, wir feiern mit den Orthodoxen Ostern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julius

Abwarten. Momentan haben wir hier 3°C am Balkon, vor einer Stunde hat es noch geschneitl, jetzt nieselt's. Und sieht nicht so aus, als ob sich daran binnen der nächsten Stunden etwas entscheidendes ändern wird. Die Dackeline wollte nicht auf der Wiese rennen, sondern schleunigst nach Hause und hat sich jetzt in ihre Decken verkrochen: die ist gerade fertig mit dem Wetter und der Welt. :(

bearbeitet von Julius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Epicureus

Abwarten. Momentan haben wir hier 3°C am Balkon, vor einer Stunde hat es noch geschneitl, jetzt nieselt's. Und sieht nicht so aus, als ob sich daran binnen der nächsten Stunden etwas entscheidendes ändern wird. Die Dackeline wollte nicht auf der Wiese rennen, sondern schleunigst nach Hause und hat sich jetzt in ihre Decken verkrochen: die ist gerade fertig mit dem Wetter und der Welt. :(

 

 

 

Hier knallt die Sonne seit ihrem Aufgang unaufhörlich vom Himmel. Allerdings ist es mit 11 Grad noch etwas verhalten für einen Frühlingstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rince

Immerhin haben wir dieses Jahr Ostern schon frischen Spargel aus der Region. Prima Sache das!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×