Jump to content

Fälschungen oder Doxologie?


Evangelist Lukas
 Share

Recommended Posts

Evangelist Lukas

 

 

Evangelien Fälscher sind Fälscher

von welchen Evangelien Fälschern schreibst Du? Sind die Evangelien gefälscht? Wie kommst Du darauf?

 

"Evangelist Lukas" ist der Erfinder einer sehr, sehr abgedrehten Erklärung, wie die Evangelien entstanden sind (Paulus war es schuld, weil er einen Papierstoß fallen gelassen hat, oder so ähnlich), aber wir haben das hier im Forum bereits ausführlich diskutiert. Zum Beispiel in diesem Thread und auch in diesem.

 

Paulus hat Evangelien nicht gefälscht! Ein epileptischer Anfall macht Paulus nicht zu "Schuldiger", wie Alfons behauptet. Paulus hat das Urevangelium durch einen epileptischen Anfall zerrissen und nie geschafft, die vorgegebene Anordnung wiederherzustellen.

 

Als ich die Evangelien Fälschungen angesprochen habe, meinte ich Fälschungen, die bis heute zu jeder Gelegenheit Evangelien zugefügt werden. Gut nur, das diese Fälschungen keinen rückwirkenden Einfluss auf noch verfügbare Grundtexte* nehmen können.

 

Was die Fälschungen der Evangelien angeht, meistens haben wir mit späteren, mal zu mal mit "gut gemeinten" Fälschungen zutun. Das beste Beispiel dazu ist seine Fälschung, die "Gott dieser Welt dienen" soll, wie GerhardIngold mal sagte.

 

Bei Luther 1984 finde ich eine Ergänzung: "Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. [Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.]" Diese Ergänzung ist im Grundtext* nicht zu finden. "Die Hoffnung für alle" macht aus diese Ergänzung, die bei Luther, als Erklärung noch nur in Kalmar gesetzt ist, reinen Machtverehrung: "Denn dir gehören Herrschaft, Macht und Ehre für alle Zeiten. Amen!" Als das Gebet nicht um die Vergebung sprechen würde sonder, nur über die Herrschaft des "Gottes dieser Welt"!

 

Sollten etwa diese Ergänzungen als moderne Verfälschung der Bibel angesehen werden? Es ist mir nicht klar, warum und nach welcher Recht, viele moderne Übersetzungen dieser Machtverehrung (Matthäus 6,13) beifügen.

 

Nach den Verwirre solcher Übersetzungen ist mir nicht klar was/worüber man nach Matthäus 6,12-15 betten sollte - um die Machtverehrung oder um Vergebung?

_____________________________________________________________________________________________

* Codex Sinaiticus, Codex Alexandrinus, Codex Vaticanus, Codex Ephraemi, Codex Bezae, Codex Freerianus, Receptus Codex (erster Korrektor des Sinaiticus), Vulgata...

Link to comment
Share on other sites

Evangelist Lukas

Hab verstanden:

 

Katholiken und anderen Christen hochschätzen den angeblichen "Gott dieser Welt",

wenn sie sagen: "...dir gehören Herrschaft, Macht und Ehre für alle Zeiten. Amen!". . .

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...