Jump to content

Friedhof des Ungesagten


Recommended Posts

Am 9.12.2020 um 19:59 schrieb Flo77:

Grab 321: Oh Punsch aller Pünsche, erfüll meine Wünsche...

Grab 321a: Oh Punsch aller Pünsche, erfüll bloß nicht mancherleuts Wünsche...

Link to post
Share on other sites

Grab 328: Ich hoffe jetzt kommt wegen der Yuccapalme nicht gleich die Unterstellung ist hätte eine Identitätsverwirrung. Ich werd' sonst noch zum Brokkoli.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Grab 329: Sanftheit ist eine Zier, Vorsicht eine Kunst und Diplomatie eine Tugend. Gott weiß, daß meine Sanftheit Thors Hammer, meine Vorsicht aus Stacheldraht und meine Diplomatie ein hölzerner Knüppel ist.

Link to post
Share on other sites

Grab 331: Das wichtige an Totilas ist sein Sportkommentator. Den Namen vergesse ich leider immer, aber niemand sonst sagt "Das ist Totilas, ein Pferd dass die Faszination des Dressurreitens nochmal in ganz neue Sphären hebt" mit einer Ehrfurcht in der Stimme, die schon an Vaseline grenzt.

Link to post
Share on other sites

Grab 333: Ich habe Augentinitus - Wohin ich auch blicke sehe ich Pfeifen

Edited by Frank
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Grab 335: Weeeer ist hier der König der Aufhänger und Überleitungen - weeeeeer?

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Die Angelika:

Grab 342: Warum verschwendet jemand Zeit, der weiß, dass er Zeit verschwendet?

Weil Zeit zu verschwenden ein Luxus ist, dessen Dekadenz sich erst erweist, wenn am Ende des Lebens klar wird ob der Betreffende die Zeit "übrig hatte" oder doch nicht.

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 14 Stunden schrieb Flo77:

Weil Zeit zu verschwenden ein Luxus ist, dessen Dekadenz sich erst erweist, wenn am Ende des Lebens klar wird ob der Betreffende die Zeit "übrig hatte" oder doch nicht.

 

Grab 344: Möchtest du diesem Kausalsatz auch ein Grab widmen? Ich habe eines freigelassen.

Link to post
Share on other sites

Grab 345: Nach ausführlichen Recherchen gab es Corinna nicht schon immer, sondern frühestens seit dem 5. Jhd v. Chr (Chorona).

Eine erste Erwähnung als Krankheit findet Corinna wegen eines besserwisserischen "Smart"phones im Jahr 2 n. Cvd auf einer Steinsäule des Tempels zur versunkenen Arena (Insel Mykathos)

Edited by Kulti
Da fehlte ein s
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites

Grab 346: Bilder, jetzt habe ich Bilder.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...