Jump to content

Diskussion zum Relaunch 2018


Xamanoth
 Share

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb gouvernante:

Kannst Du mal qualifizieren, was Du unter „schlecht moderieren“ verstehst?

Wollen wir jetzt wirklich die Geschichte meiner Sperre noch einmal diskutieren? Kein einziger Moderator hatte die Größe, diesen Fehler einzugestehen. Jeder einzelne Moderator hat diesen absurden, willkürlichen und falschen Eingriff vertreten. Und das nehme ich persönlich. Es ist übrigens auch der Grund warum ich bis heute nur in diesem Board schreibe.

Edited by Thofrock
Link to comment
Share on other sites

Drei posts mit dem Namen eines ausgeschiedenen Mod versteckt.

Über Ausgeschiedene wird nicht diskutiert, weil sie sich hier nicht mehr beteiligen können.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb gouvernante:

Drei posts mit dem Namen eines ausgeschiedenen Mod versteckt.

Über Ausgeschiedene wird nicht diskutiert, weil sie sich hier nicht mehr beteiligen können.

 

 

Nun, ich bin ja nun mehrfach nach dem Namen gefragt worden.

Nun hatte ich den Namen genannt, und nun ist's auch nicht recht.

 

Link to comment
Share on other sites

In aller Bescheidenheit möchte ich anfragen, ob die Verwarnungen, die  damals aus fragwürdigen Gründen ausgesprochen worden sind, nun in ALLE  EWIGKEIT bestehen bleiben?

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Chrysologus:

Das bleiben sie

 

Ach wie so sehr christlich und nett.

Obwohl doch jene Verwarnungen sehr fragwürdig  gewesen sind.

Wie hier festgestellt wurde.

Fairness geht anders.

 

Gibt es für diese Bemerkung nun gleich  wieder die nächste Verwarnung?

Und bist du hier irgendwie Geheim-Mod oder Geheim-Admin, ohne dass es am Profil erkennbar ist?

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Rotgold:

 

Ach wie so sehr christlich und nett.

Obwohl doch jene Verwarnungen sehr fragwürdig  gewesen sind.

Wie hier festgestellt wurde.

Fairness geht anders.

 

Gibt es für diese Bemerkung nun gleich  wieder die nächste Verwarnung?

Und bist du hier irgendwie Geheim-Mod oder Geheim-Admin, ohne dass es am Profil erkennbar ist?

Du kannst dich gerne in die arme Opfer-Rolle hininsteigern, das ist mir eher egqal.

 

Ich war mal Moderator und auch mal Admin, beides bin ich nicht mehr, und auch den Zugang zum Server habe ich nicht mehr. Aber die geltenden Verwarnregeln habe ich wesentlich mit entwickelt, und ich kenne die Arbeit hinter den Kulissen.

 

Eine automatische Löschung von Verwarnungen ist von Seiten der Software nicht vorgesehen. Das händisch zu machen ist eine recht umständliche und eher langweilige Tätigkeit, vor allem dann, wenn man gerechterweise alle 8.000 Accounts einzeln anschauen wollte. Alternativ kann man es mit einem SQL-Kommando auf dem Server versuchen, ob das Forum das nun überlebte, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Langer Rede kurzer Sinn: Es ist zu viel Arbeit, das alles zu löschen, zumal da nicht mehr drin steht als "X wurde verwarnt". Das zu wissen ist insofern wichtig als dass bei der zweiten Verwarnung eine Schreibsperre für einige Tage folgt, ob es aber die zweite oder die zweihunderste Verwarnung ist, das ist per se irrelevant.

Link to comment
Share on other sites

Aha.

 

Dann warst und bist du also der Meinung, dass man ein Mitglied verwarnen und notfalls auch sperren muss, wenn es doch tatsächlich das gleiche Thema nicht nur  hier, sondern auch anderswo anspricht.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Chrysologus:

Du kannst dich gerne in die arme Opfer-Rolle hininsteigern, das ist mir eher egqal.

 

 

 

 

 

Wie üblich: Auch noch Hohn und Spott hinzufügen.

Ich steigere mich in gar nichts hinein.

 

Ich habe nur berichtet.

Und die momentanen Moderatoren und Admins wollten mir kaum glauben, dass  man wegen solchen  Nichtigkeiten hier mal verwarnt wurde.

Sie fanden und finden es also im Wortsinne: UNGLAUBLICH!

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Rotgold:

Aha.

 

Dann warst und bist du also der Meinung, dass man ein Mitglied verwarnen und notfalls auch sperren muss, wenn es doch tatsächlich das gleiche Thema nicht nur  hier, sondern auch anderswo anspricht.

Ich kann mich an den Vorgang schlicht nicht mehr erinnern, insofern kann ich auch nichts dazu sagen. Ich habe dunkle Erinnerungen, dass es mal eine Diskussion über einzelne Beiträge von dir gab, aber damit endet es dann auch. Eindrücklich war es demnach nicht.

 

Ich kann jetzt verschiedene Szenarien herbei spekulieren, das wird wenig nützen, und die Gegenseite anhören kann ich nun nicht. Rein intuitiv aber fehlt mir etwas in Deinem Bericht: Entweder hat man dich aufgefordert, das cross-posting zu unterlassen (das war in den Forenregeln ausdrücklich angemerkt), oder du hast einen Beitrag auch nach Löschung wieder eingestellt. Beides wäre ein Grund für eine Sperre gewesen, aber wie gesagt: Ich weiß es nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

@ crossposting

 

Darunter wird zweierlei verstanden:

 

A wenn man den gleichen Text im gleichen Forum in verschiedenen Threads postet

 

B wenn man den gleichen Text in verschiedenen Foren postet

 

Für mich traf Fall B zu

 

Nun die Frage: Was ist der "Sinn" eines solchen Verbots?

Was schadet es diesem Forum, wenn jemand seinen Kommentar zu irgendwas auch in einem anderen Forum postet, wo   dieses Thema gerade auch besprochen wird?

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Rotgold:

Nun die Frage: Was ist der "Sinn" eines solchen Verbots?

Wenn du mir nun die Passage in den Forenregeln zitierst die "Crossposting" verbietet!

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Rotgold:

Für mich traf Fall B zu

 

Nun die Frage: Was ist der "Sinn" eines solchen Verbots?

Was schadet es diesem Forum, wenn jemand seinen Kommentar zu irgendwas auch in einem anderen Forum postet, wo   dieses Thema gerade auch besprochen wird?

Da stellt sich mir erstens die Frage, wie das überhaupt zu kontrollieren wäre: wer hat denn die Zeit, sich durch sämtliche christliche Internetforen (auch wenn es wohl nicht mehr so viele gibt wie zu den Anfangszeiten des Internets) zu lesen, um zu überprüfen, ob ein hier erschienener Beitrag auch woanders erscheint und ob der tatsächlich von derselben Person verfasst wurde - man kann ja in unterschiedlichen Foren auch verschiedene Nicks verwenden.

Zweitens ist mir eine solche Forenregel nicht bekannt. Ich mache das ja selbst auch, dass ich Themen sowohl hier als auch auf jesus.de disktiere. Und da ich dort keine anderen Ansichten vertrete als hier, sind meine Beiträge zwangsläufig weitgehend deckungsgleich.

Edited by Suzanne62
Link to comment
Share on other sites

Machen wir uns nichts vor: Es war gute Tradition, daß Threads, die gleichzeitig hier, im Kreuzgang und bei kath.net eröffnet wurden, recht kritisch beäugt und ggf. schnell aus dem Verkehr gezogen wurden.

In der Vergangenheit hatten diese Threads häufig eine gewisse thematisch schwierige Ausrichtung oder erfahrungsgemäß eher diskussionsunwillige Threaderöffner.

 

Mir erschließt sich allerdings der Sinn und Zweck des hier gerade so leidenschaftlich betriebenen Nachkartens nicht.

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb Suzanne62:

Da stellt sich mir erstens die Frage, wie das überhaupt zu kontrollieren wäre: wer hat denn die Zeit, sich durch sämtliche christliche Internetforen (auch wenn es wohl nicht mehr so viele gibt wie zu den Anfangszeiten des Internets) zu lesen, um zu überprüfen, ob ein hier erschienener Beitrag auch woanders erscheint und ob der tatsächlich von derselben Person verfasst wurde - man kann ja in unterschiedlichen Foren auch verschiedene Nicks verwenden.

Zweitens ist mir eine solche Forenregel nicht bekannt. Ich mache das ja selbst auch, dass ich Themen sowohl hier als auch auf jesus.de disktiere. Und da ich dort keine anderen Ansichten vertrete als hier, sind meine Beiträge zwangsläufig weitgehend deckungsgleich.

 

In meinem Falle war es so, dass meine  identischen Texte noch nicht mal auf anderen christlichen Internetforen erschienen, sondern auf einem allgemeinen Plauderforum.

Und ich frage nochmals nach: Welcher Schaden soll denn dadurch diesem Forum entstanden sein?

Was war der Sinn jener seltsamen Foren-Regel?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Rotgold:

Und ich frage nochmals nach: Welcher Schaden soll denn dadurch diesem Forum entstanden sein?

Was war der Sinn jener seltsamen Foren-Regel?

Und ich frage dich nocheinmal: In welcher Passage der aktuellen(!) Forenregeln steh eine solche Regel?

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb Frank:

Wenn du mir nun die Passage in den Forenregeln zitierst die "Crossposting" verbietet!

 

Frag den Ersteller jener Regel.

Hast du diesen Thread  nicht verfolgt?

Link to comment
Share on other sites

Also Schaden sehe ich durch ein Posten, z. B. im Kreuzg***, nicht wirklich. Im Vergleich zu diesem Forum kann man uns hier nur als "lebhaft" und "lebendige Community" betrachten.

 

Außerdem ist diese Regelung (crossposting) ja Schnee von gestern. In den sehr knapp ausgefallenen neuen Forenregeln taucht sie nicht mehr auf (außer ich hab was überlesen).

 

 

Saluti cordiali, 

Studiosus. 

Edited by Studiosus
Link to comment
Share on other sites

ICH FINDE ES NICHT RICHTIG, DASS DAS THEMA LÄCHERLICH GEMACHT WIRD!

 

@ Frank

 

Lies doch hier im Thread nach.

Link to comment
Share on other sites

Anhand Rotgold's Postings habe ich zumindest eine Ahnung, was damals zu einer kritischen Beobachtung seiner Postings geführt haben könnte.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Rotgold:
vor 48 Minuten schrieb Frank:

Wenn du mir nun die Passage in den Forenregeln zitierst die "Crossposting" verbietet!

 

Frag den Ersteller jener Regel.

Hast du diesen Thread  nicht verfolgt?

Schau in die aktuellen Forenregeln nach. Du wirst eine "Anti-Crossposting-Regel" dort nicht finden.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Rotgold:

ICH FINDE ES NICHT RICHTIG, DASS DAS THEMA LÄCHERLICH GEMACHT WIRD!

 

@ Frank

 

Lies doch hier im Thread nach.

Mit Verlaub, aber wenn du nach Sinn und Zweck einer Regel fragst, dann ist dieser Thread wurscht-egal! Dann ist in erster Linie interessant ob es diese Regel gibt. Eine Regel die es nicht gibt kann man nicht sinnvoll auf ihre Sinnhaftigkeit überprüfen. Über eine Regel die es gibt kann man Diskutieren.

Deshalb zum widerholten mal die herzliche Bitte: Lies dir die Forenregeln durch und wenn du eine "Crossposting-Regel" findest können wir gerne darüber diskutieren.

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Frank:

Schau in die aktuellen Forenregeln nach. Du wirst eine "Anti-Crossposting-Regel" dort nicht finden.

 

Das ist mir durchaus bekannt.

 

Meine Frage ist natürlich so gemeint: Was WAR der Sinn jener Regel?

Denn dass es eine  solche Regel hier früher GAB, das wurde ja nun zugegeben.

 

Und die Verwarnungen, die jener imho absolut unsinnigen   Regel, die von Beginn an unsinnig war, die sind aber noch da.

Also gegenwärtig.

 

Also nochmals: Was WAR der "Sinn" jener unsinnigen Regel?

 

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Man sollte auch bedenken, dass eine wortgleiche Übernahme von Texten aus anderen Foren eine Urheberrechtsverletzung darstellen kann,

wenn nicht unmittelbar ersichtlich ist, dass der Text vom gleichen Autor stammt.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Rotgold:
vor 39 Minuten schrieb Frank:

Schau in die aktuellen Forenregeln nach. Du wirst eine "Anti-Crossposting-Regel" dort nicht finden.

 

Das ist mir durchaus bekannt.

 

Meine Frage ist natürlich so gemeint: Was WAR der Sinn jener Regel?

Denn dass es eine  solche Regel hier früher GAB, das wurde ja nun zugegeben.

 

Und die Verwarnungen, die jener imho absolut unsinnigen   Regel, die von Beginn an unsinnig war, die sind aber noch da.

Also gegenwärtig.

 

Also nochmals: Was WAR der "Sinn" jener unsinnigen Regel?

Weiss ich nicht welchen Sinn diese Regel hatte. Anscheinend ist sie mittlerweile verzichtbar, sonst wäre sie in den Forenregeln noch enthalten. Insofern ist eine Debatte über die alte Regel auch mühsam... und so sinnvoll wie das lamentieren über verschüttete Milch.

Ich hab im RL genug zu tun, so dass ich kein Interesse hab den Usern nachzuschnüffeln was sie in anderen Foren schreiben. Ich denke da geht es meinen Moderatoren-Kollegen so ähnlich. Natürlich, wenn wir Hinweise bekämen das durch den Cross-Post juristische Gefahren auf das Forum zu kommen, dann müssten wir reagieren. Aber nicht wegen dem Cross-Posting an sich sondern wegen den juristischen Gefahren. Welche juristischen Gefahren das sein könnten? Keine Ahnung, ich bin Altenpfleger, kein Jurist.

Edited by Frank
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...