Jump to content
Alfons

Gemeindeleben in Corona-Zeiten

Recommended Posts

Marcellinus
vor einer Stunde schrieb Spadafora:

ich fand es unheimlich  auch der Papst wirte sehr gebrechlich

 

Wenn man dich in dem Alter bei dem dortigen Schietwetter allein auf einen leeren, zugigen Platz stellt, siehst du auch nicht gut aus. Hätte es im Vatikan nicht irgendeine romantisch-pompöse Indoor Location gegeben, die sich auch im TV besser gemacht hätte? So sah es doch sehr hilflos aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 7 Minuten schrieb Marcellinus:

So sah es doch sehr hilflos aus.

Ich hab's nicht gesehen, aber Hilflosigkeit angesichts der Problematik erscheint mir durchaus angemessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 19 Stunden schrieb Alfons:

Der Segen "urbi et orbi" des Papstes gestern soll ein bewegender Moment gewesen sein. Erstmals in der Geschichte der Kirche ein solcher Segen aus einem besonderen Anlass. Ich habe die Feier leider nicht gesehen. Wie ist die bei euch angekommen?
 

 

Ich fand es beeindruckend.

Leider ist der Papst sehr wackelig auf den Beinen,das hat mir Sorgen gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Für den Palmsonntag gibt es in der Kirche des Ortes, in dem meine Eltern wohnen das Angebot,Buchsbaumzweige in die Kirche zu bringen,die dann dir geweiht werden.( Mit Namen versehen kann nicht schaden).

Ob die hiesige Pfarrei das ach macht,weiss ich nicht, ich werde es verfolgen.

 

Weiss jemand von euch, wo man kleine Osterkerzen bekommt? Ich habe das Netz durchsucht, aber sehr wenig gefunden und nicht das,was mir vorschwebt ( mit Kreuz,Alpha,Omega und Jahreszahl. Ich bin da klassisch).

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 3 Stunden schrieb mn1217:

Weiss jemand von euch, wo man kleine Osterkerzen bekommt?

In unseren Kirchen. Aber das hilft Dir jetzt nichts.
Vielleicht mal bei euch im Pfarrbüro anrufen, bestellt sind die ja längst. Und vielleicht findet Deine Pfarrei ja einen Weg, wie Du sie bekommen kannst.

Edited by gouvernante
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Werde ich mal tun,danke.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

Für den Palmsonntag gibt es in der Kirche des Ortes, in dem meine Eltern wohnen das Angebot,Buchsbaumzweige in die Kirche zu bringen,die dann dir geweiht werden.( Mit Namen versehen kann nicht schaden).

Ob die hiesige Pfarrei das ach macht,weiss ich nicht, ich werde es verfolgen.

 

Weiss jemand von euch, wo man kleine Osterkerzen bekommt? Ich habe das Netz durchsucht, aber sehr wenig gefunden und nicht das,was mir vorschwebt ( mit Kreuz,Alpha,Omega und Jahreszahl. Ich bin da klassisch).

Über den Anbieter kann man geteilter Meinung* sein aber hier: [klick] gibt es einiges was deiner Beschreibung entspricht.

 

 

*es gibt gute Gründe den Fachhändler vor Ort vorzuziehen aber vielleicht sollte man in diesen Zeiten da pragmatisch sein - was schnell gehen muss im Internet kaufen, was warten kann beim Fachhändler vor Ort. Wenn COVID19 vorbei ist brauchen die Einzelhändler unseren Umsatz. Aber das vesumpft hier im OT

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Ich gehe mal von der bayerischen Regelung aus: Der Fachhändler vor Ort darf seinen Laden sicher nicht öffnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 3 Minuten schrieb Elima:

Ich gehe mal von der bayerischen Regelung aus: Der Fachhändler vor Ort darf seinen Laden sicher nicht öffnen.

Ja, drum hatte ich eben auch keine bedenken meine Osterkerze beim Internethändler zu bestellen. Aber wenn ich noch einen würdigen Kerzenständer bräuchte könnte der warten bis der Einzelhändler ihn mir wieder verkaufen darf. Und im Interesse des Einzelhändlers sollte der auch so lange warten.

Vielleicht war "Pragmatisch" aber was ich meinte ist sich zu fragen: "Brauch ich das jetzt oder reichts auch später" - Osterkerzen nach Ostern zu kaufen macht nicht wirklich Sinn. Bei allem anderen ist nach Corona der Einzelhändler vor Ort der bessere Laden

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Fragt doch bitte in euren Pfarreien nach. Ich denke, nahezu alle Pfarreien haben längst ihr Osterkerzenbestände erhalten und sollten die herausgeben/verkaufen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
vor 18 Stunden schrieb Chrysologus:

Das ist nun eher schon eine Frage für die irgendwann kommende nach-Corona-Zeit - was passiert dann? 

 

Vor einiger Zeit (ich denke, es waren Wochen, keine Monate) las ich einen Beitrag von Stefan Zehkorn, Weihbischof in Münster. Ich kenne und schätze Zekorn als einen im Mann mit sehr geerdeter Spiritualität, er hat bei Arnold Angenendt promoviert über den Mystiker Johannes Tauler, Titel der Arbeit "Gelassenheit und Einkehr". In diesem Beitrag dachte Zekorn über die Zukunft der Pastoral nach, und dies in wohltuend grundsätzlicher Weise, jenseits der übliche Verteilungsproblematiken und auch ohne das so beliebte Jammern über die böse Welt. Er zitierte darin eine Frau, die nach über 60 Jahren allsonntäglichen Kirchgangs denselben eingestellt hat und nun feststellt: "Mir fehlt nichts!" 

 

Das droht gewissermaßen nun - dass sogenannte treue Kirchgänger feststellen, dass ihnen gar nichts fehlt - weil sie ebensogut daheim beten können, weil ihnen Radio Horeb besser gefällt, weil Gott und Kirche ohnehin nur noch am Sonntag Vormittag eine Rolle spielte. 

Ich denke, dass das passieren kann. Für mich persönlich aber muss ich passen. Ich kriege derzeit die Krise, falls das Thema gerade irgendwo daherkommt, und wenn ich mir, was ich vermutlich tun werde, ab nächsten Sonntag mit meinem Mann gemeinsam die Liturgie der Heiligen Woche samt unserem Kardinal reinstreame (weils meinem Mann wichtig ist und es einfach eine Frage unserer Gemeinsamkeit ist), dann werde ich vermutlich die ganze Zeit heulen.

Ich freue mich wie ein Schnitzel auf die Zeit, wenn es wieder Gottesdienste und Eucharistiefeiern in unserer Gemeinde geben wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 2 Stunden schrieb Frank:

Über den Anbieter kann man geteilter Meinung* sein aber hier: [klick] gibt es einiges was deiner Beschreibung entspricht.

 

 

*es gibt gute Gründe den Fachhändler vor Ort vorzuziehen aber vielleicht sollte man in diesen Zeiten da pragmatisch sein - was schnell gehen muss im Internet kaufen, was warten kann beim Fachhändler vor Ort. Wenn COVID19 vorbei ist brauchen die Einzelhändler unseren Umsatz. Aber das vesumpft hier im OT

Der Fachhändler hat zu und nach seiner Internetseite müsste ich gucken. Ich will kleine Kerzen und nicht gleich 50 Stück. Ich werde tatsächlich Gouvis Rat befolgen,denke ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 52 Minuten schrieb mn1217:

Der Fachhändler hat zu und nach seiner Internetseite müsste ich gucken. Ich will kleine Kerzen und nicht gleich 50 Stück. Ich werde tatsächlich Gouvis Rat befolgen,denke ich.

Hier auch nix bei: https://www.kirchenbedarf-friedrich.de/Saisonales-Nikolaus-Weihnachten/Ostern/Osternachtskerze/ ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Doch, vielen Dank!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 4 Stunden schrieb nannyogg57:

Ich denke, dass das passieren kann. Für mich persönlich aber muss ich passen. Ich kriege derzeit die Krise, falls das Thema gerade irgendwo daherkommt, und wenn ich mir, was ich vermutlich tun werde, ab nächsten Sonntag mit meinem Mann gemeinsam die Liturgie der Heiligen Woche samt unserem Kardinal reinstreame (weils meinem Mann wichtig ist und es einfach eine Frage unserer Gemeinsamkeit ist), dann werde ich vermutlich die ganze Zeit heulen.

Ich freue mich wie ein Schnitzel auf die Zeit, wenn es wieder Gottesdienste und Eucharistiefeiern in unserer Gemeinde geben wird.

Ja, mir geht das auch so - ich vermisse die Sonntagsmesse. Radio-, Fernseh- und Onlinegottesdienste sind da auf Dauer kein vollwertiger Ersatz.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima
vor 5 Minuten schrieb Suzanne62:

Ja, mir geht das auch so - ich vermisse die Sonntagsmesse. Radio-, Fernseh- und Onlinegottesdienste sind da auf Dauer kein vollwertiger Ersatz.

Da kann ich nur aus ganzem Herzen zustimmen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Na bitte. Drei sind wir schon!

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Four...

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moriz
vor 14 Stunden schrieb Flo77:

 

Die kleinen gibt's nur in Verpackungseinheiten zu 50 Stück und sind für dieses Jahr wohl schon ausverkauft. Bei einer Lieferzeit von bis zu 30 Tagen kämen die dann weit nach Ostern an...

Vielleicht darf es dieses Jahr für den Heimgebrauch auch die etwas größere Ostertischkerze sein, die gibt's auch einzeln.

Wobei, wenn sich jetzt jeder Kirchgänger seine eigene Osterkerze bestellt, dann haben die Paketversender zu tun wie vor Weihnachten...

Vielleicht doch mal in der Pfarrei anfragen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ich weiß nicht, welcher Dämon hier wütet, aber der aggressive Destruktivismus einiger User hier, lässt mich überlegen die Telefonnummern von Telefonseelsorge und anderen Hilfsangeboten in meine Sig zu übernehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 34 Minuten schrieb Moriz:

Vielleicht doch mal in der Pfarrei anfragen!

Bitte. Die Dinger sind da. (Zumindest in allen Pfarreien, in denen die Mitglieder vor der Osternacht normalerweise welche erwerben können oder bekommen.)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Wir müssen 150 Stück loswerden. Aber nicht im klassischen Stil. Ich werde mir trotzdem meine selber machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Meine Kinder sind für Osterfeuer und Osterkerze basteln - meine Frau möchte am Feuer Stockbrot backen.

 

 

(Es hat einen Sinn, warum die Kirche...)

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
1 hour ago, Flo77 said:

Meine Kinder sind für Osterfeuer und Osterkerze basteln - meine Frau möchte am Feuer Stockbrot backen.

 

 

(Es hat einen Sinn, warum die Kirche...)

Naja, dass am Osterfeuer nach der Messe noch gegrillt wird, habe ich aber auch schon aus erzkatholischen Gegenden gehört

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 13 Minuten schrieb Werner001:

Naja, dass am Osterfeuer nach der Messe noch gegrillt wird, habe ich aber auch schon aus erzkatholischen Gegenden gehört

 

Werner

 

Das Heidentum, man könnte auch sagen: einfach das Leben, kommt immer wieder zum Vorschein. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×