Jump to content

Neues aus dem Vatican


Recommended Posts

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

Na, endlich!

Es braucht also nur noch die Zustimmung der Kongregation und natürlich die des Papstes.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

Link to post
Share on other sites

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

 

Kein Heiliger oder Seliger "braucht" eine offizielle Selig- oder Heiligsprechung.

 

Allerdings könnten wir Menschen das brauchen.

 

Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

Link to post
Share on other sites

 

 


Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

 

Wer's braucht .....

 

Mein Namenspatron wurde nie heiliggesprochen. Bin trotzdem ganz zufrieden mit ihm. :)

Link to post
Share on other sites

 

 


Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!
hast du einen verdienst daran?
Link to post
Share on other sites

 

Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

 

Wer's braucht .....

 

Mein Namenspatron wurde nie heiliggesprochen. Bin trotzdem ganz zufrieden mit ihm. :)

 

ein heiliger engel "IST" heilig.

Link to post
Share on other sites

 

Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

hast du einen verdienst daran?

 

Nein, reinste Gnade! ;)

Link to post
Share on other sites

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

 

 

Nein, aber El Salvador vielleicht.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

Na, endlich!

Es braucht also nur noch die Zustimmung der Kongregation und natürlich die des Papstes.

Die Zustimmung des Papstes ist heute erfolgt sodass einer Selisprechung Romeros in dennächsten Monaten nichts mehr im Wege steht. Quelle: http://ncronline.org/news/vatican/pope-francis-recognizes-oscar-romero-martyr-beatification-expected

Edited by Der Geist
Link to post
Share on other sites

 

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

 

 

Nein, aber El Salvador vielleicht.

 

Noch mehr ich glaube die Welt braucht solche Selige-

Link to post
Share on other sites

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

Na, endlich!

Es braucht also nur noch die Zustimmung der Kongregation und natürlich die des Papstes.

Die Zustimmung des Papstes ist heute erfolgt sodass einer Selisprechung Romeros in dennächsten Monaten nichts mehr im Wege steht. Quelle: http://ncronline.org/news/vatican/pope-francis-recognizes-oscar-romero-martyr-beatification-expected

 

 

:)

Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

angesichts er unzähligen unsinnigen Kaanonisationen JP II ist das dringend notwendig.

Link to post
Share on other sites

Erwartungsgemäß wird auf Fundiseiten gegen Romero gegeifert...natürlich wir sein Märtyrerstatus angezwiefelt und sein Engagement für die Armen negativ angemerkt.....der Übergag aber: Die wahren Märtyrer des V II seien die Konservativen (gemeint sind die Reaktionäre) denen ja nur Böses widerfahre. :facepalm:

Link to post
Share on other sites

Zu welchem Zweck und Ende liest man Fundiseiten, wenn man selbst keiner ist? (Ich lese sowas nicht, schade um die Zeit.) Gutes Gefühl, weil man nicht so ist, wie diese?

Link to post
Share on other sites

Jo, mei. Die Kurienreform von Pius V. wurde auch bemeckert.

Warum sollen die Betroffenen nicht Stellung nehmen.

Der Papst will ja sonst auch reden statt nur dreinschlagen.

Kann ja immer auch einmal eine gute Idee irgendwo stecken.

Ignorieren kann er es immer noch.

Link to post
Share on other sites

Zu welchem Zweck und Ende liest man Fundiseiten, wenn man selbst keiner ist? (Ich lese sowas nicht, schade um die Zeit.) Gutes Gefühl, weil man nicht so ist, wie diese?

Warum und zu welchem Zweck liest Du die Bild Zeitung die Du so häufig zitierst.

Link to post
Share on other sites

Zu welchem Zweck und Ende liest man Fundiseiten, wenn man selbst keiner ist? (Ich lese sowas nicht, schade um die Zeit.) Gutes Gefühl, weil man nicht so ist, wie diese?

Man informiert sich halt. Außerdem ist es immer wieder einmal ganz lustig.

Link to post
Share on other sites

Müller hat doch bestimmt auch eine stichhaltige theologische Begründung für seine Behauptungen. Aber die wird vermutlich sein gut gehütetes Geheimnis bleiben.

Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon

Ich will es mal so formulieren: wenn Müller die Reform nicht gefällt, spricht das eindeutig für die Vorschläge.

Link to post
Share on other sites

Das sehe ich nicht so.

Dazu müsste ich erst einmal Müllers ganze Stellungnahme kennen (aber ehrlich gestanden interessiert mich weder die päpstliche Reform noch seine Einwände - ich arbeite dort ja nicht)

Link to post
Share on other sites

angesichts er unzähligen unsinnigen Kaanonisationen JP II ist das dringend notwendig.

ich darf Dich darauf hinweisen, Franciscus non papa, daß seit dem Josef Ratzinger jeder, der sich gegen Heiligsprechungen ausspricht (sei es gegen den Gasgranaten Kaiser Karl, oder auch gegen diesen joseescriva, oder wie der heißt), mit einer Kirchenstrafe belegt werden kann.

 

das Reserl von Konnersreuth ist noch nicht einmal seliggesprochen worden.

Deshalb darf ich sagen und schreiben:

das war eine Lügnerin.

Link to post
Share on other sites

 

 


das war eine Lügnerin.

 

Ich halte es da mit dem Satz: An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Link to post
Share on other sites

 

das war eine Lügnerin.

Ich halte es da mit dem Satz: An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

ja. danke für die Erinnerung.

über diesen pater pio, der sich die Sachen für seine Stigmatisierungen aus der Apotheke geholt hatte, möchte ich natürlich auch nichts Negatives sagen.

Edited by Petrus
Link to post
Share on other sites
  • Alfons changed the title to Neues aus dem Vatican
  • Alfons locked this topic
  • Alfons unlocked this topic
  • Alfons locked and unlocked this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...