Jump to content

Der Grund warum ich weg war


Dio
 Share

Recommended Posts

ich habe mich zwar im Vermisst-thread wieder formal zurück gemeldet, werde aber nach wie vor hier im kath.de Forum nur wenig und sehr allegemein gehalten posten. Der Grund: Irgendwas hat "kath.de" ansich, daß, wenn man als Suchwort DIOMIRA in div. Suchmaschinen eingibt, ziemlich viele Beiträge von mir u.a. von kath.de rauskommen.

:blink:

 

Das hat in der Vergangenheit schon zu, ehm, Problemen geführt, besonders, da GEWISSE LEUTE (genauer: eine gewisse DAME :ph34r: ) dadurch meinen richtigen Namen herausgefunden haben und mich damals mit der Kommunionhelfergeschichte (ihr erinnert euch) bei meinem Pfarrer angeschwärzt hatte) (weswegen ich der gewissen Lady immernoch ziemlich sauer bin).

 

Das nur als Erklärung, weswegen ich kaum etwas schreiben werde - und als Warnung an alle, die einen nicht ganz gewöhnlichen Nicknamen haben. Geht doch mal zb zu www.metager.de und gebt Euren Nick ein :blink:

 

Untertitel stammt von mir. Petrus.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen

Leider war es bei der alten Software so, daß auch die email-Adresse etc. (teilweise ?) sichtbar war.

Das ist ja jetzt im neuen System nicht mehr der Fall.

Link to comment
Share on other sites

Leg dir doch einen anderen Nick zu, Diomira. Wenn du nur einen Buchstaben änderst, können Suchmaschinen schon nichts mehr damit anfangen. Oder du läßt einfach was weg. Wie wäre es mit Dio, klingt doch nett.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mal jetzt den Check mit Metager gemacht. Die Suchergebnisse dort bringen vor allem Einträge vom alten Board, , welches immer noch ansprechbar ist (!!??!!??) (Beispiel)

 

Ich dachte, das alte Board hätte das Zeitliche gesegnet, es scheint aber als Leiche immer noch vorhanden zu sein. Merkwürdig...

Edited by Caveman
Link to comment
Share on other sites

Leg dir doch einen anderen Nick zu, Diomira. Wenn du nur einen Buchstaben änderst, können Suchmaschinen schon nichts mehr damit anfangen. Oder du läßt einfach was weg. Wie wäre es mit Dio, klingt doch nett.

Wenn man lieb fragt, ändert Rolf oder ein anderer Admin den Nick, ohne das einem die Bananen/Kinderwagen flöten gehen (Hamse bei mir gemacht)

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
Ich habe mal jetzt den Check mit Metager gemacht. Die Suchergebnisse dort bringen vor allem Einträge vom alten Board, , welches immer noch ansprechbar ist (!!??!!??) (Beispiel)

 

Ich dachte, das alte Board hätte das Zeitliche gesegnet, es scheint aber als Leiche immer noch vorhanden zu sein. Merkwürdig...

Ne,

es war wohl so - wenn ich mich recht erinnere - geplant und gewollt, daß das alte Board erstmal im "read-only" Modus weiterbesteht, da in vielen Beiträgen Verweise auf andere Threads stehen, die sonst ins leere laufen.

Link to comment
Share on other sites

Hmm und ich dachte, man wollte die alten Threads ins neue Forum rüberwuppen... Nun gut...

Link to comment
Share on other sites

Sach mal, Diomira, kennen wir diese besagte Spitzel-Dame auch hier im Forum?

Ich bin auch überhaupt nicht negierig, Klatsch, Tratsch und Intrigen ist sowieso nur was für Frauen... :blink:

 

... äh, wer war's denn????

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
Hmm und ich dachte, man wollte die alten Threads ins neue Forum rüberwuppen... Nun gut...

Die Threads hat man auch gewuppt, aber die Links in den Threads wollten wohl nicht mitwuppen :blink:

 

Beispiel

Edited by Juergen
Link to comment
Share on other sites

Das hat in der Vergangenheit schon zu, ehm, Problemen geführt, besonders, da GEWISSE LEUTE (genauer: eine gewisse DAME :ph34r: ) dadurch meinen richtigen Namen herausgefunden haben und mich damals mit der Kommunionhelfergeschichte (ihr erinnert euch) bei meinem Pfarrer angeschwärzt hatte) (weswegen ich der gewissen Lady immernoch ziemlich sauer bin).

Das ist ja ein allerliebstes Beispiel für christliche Nächstenliebe.

 

Ich habe überhaupt keinen Nick, man kann mit zwei Klicks auf jeden Beitrag von mir Namen und meine Adresse herausfinden - bin ich froh, dass ich Atheist bin! Mich kann keiner beim Pfarrer anschwärzen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
... bin ich froh, dass ich Atheist bin! Mich kann keiner beim Pfarrer anschwärzen.

Dann kann man dich vielleicht woanders anschwärzen? :blink:

Aber Anschwärzen geht doch nur, wenn man was anschwärzungswürdiges gesagt oder geschrieben hat und wenn derjenige, bei dem angeschwärzt wird, überhaupt die Sache und den Anschwärzenden zur Kenntnis nimmt... :blink:

Edited by Juergen
Link to comment
Share on other sites

Aber Anschwärzen geht doch nur, wenn man was anschwärzungswürdiges gesagt oder geschrieben hat und wenn derjenige, bei dem angeschwärzt wird, überhaupt die Sache und den Anschwärzenden zur Kenntnis nimmt... :blink:

Ja, wo Rauch ist, ist auch Feuer ... so sagt man meist ... aber wie Roda Roda dazu sagte:

Ein frischer Mist tut's auch.

 

Das Problem beim Anschwärzen ist, dass man den Weg über Dritte geht, um jemanden zu schaden, und das ist feige und nur unter besonderen Umständen zu rechtfertigen (einen Mafiaboss würde ich z. B. nur anonym anzeigen ...).

Link to comment
Share on other sites

Falls Diomira darauf antworten würde, Caveman, hätte sie genau das getan, was sie für nicht akzeptabel hält.

Martin, das war ein nicht ernstgemeinter Scherz, war das...

Link to comment
Share on other sites

Ich seh das ähnlich wie Volker..., ich schwärz mich eh immer selber an und was ich sag das sag ich, Ende der Geschichte.

 

Beim Pfarrer angeschwärzt..pfff...manche Leute brauchen ein Hobby...

 

Bleze

Link to comment
Share on other sites

Natürlich würde ich hier niemals sagen (schreiben), WER es war, obgleich ich (nicht vom Pfarrer - der hat trotz meiner aus-ihm-rauskitzel-Versuche schottendicht gehalten) herausgefunden habe, wer es war. Diejenige hat sich selbst schlichtweg verraten...oder sagen wir so, sie hat einen eklatanten FEHLER gemacht :blink:

 

@Volker: Ja, finde ich auch. Es gibt doch immer wieder Leute, die glauben, auf die Moral anderer Leute aufpassen zu müssen

 

@Lissie: Ja, selbige Dame kennen wir hier im Forum.

 

:blink:

 

Das mit der Vergebung haut bei mir nicht so gut hin in diesem speziellen Fall, wenngleich ich ja selber schuld war, aber TROTZDEM.

 

@ Juergen: Dann hätt ich gern, daß die Mods meinen Nick in "Dio" abändern, ohne dass die Dinger da weggehen :blink: Ginge das?

Link to comment
Share on other sites

Wenn Dir das so sehr auf den Keks geht, schick doch einfach einem Mod den Namen der person, dann kann der Mod verwarnen.

 

Zumindest würde ich das als vernünftig erachten.

 

Bleze

Link to comment
Share on other sites

Ich weiss nicht wo das Problem liegt- ich sage nichts was ich nicht auch vertrete.

Und das sage ich nicht nur im Forum sondern in der Realität auch.

Aber es war für mich schon erstaunlich, als ich nur mal aus Spaß unter Eifellady gegoogelt habe- das da soviele Treffer kamen ( obwohl es wohl noch andere Eifelladys gibt :blink: selbst unter meinem richtigen Namen standen Treffer, weil ich schon mal meinen *Senf* im Diskussionsforum unserer Tageszeitung ab gebe- was dann auch schon mal in der Zeitung abgedruckt ist.

Aber diese * Anschwärzerei * finde ich dann doch ätzend:

* Der schlimmste Feind im ganzen Land, dass ist und bleibt der Denunziant*

Link to comment
Share on other sites

Das mit der Vergebung haut bei mir nicht so gut hin in diesem speziellen Fall

das habe ich gemerkt.

 

an diesem Thread.

 

das doofe an der Sache ist bloß das, meine ich:

 

Ohne daß Du das willst, könnte es sein, daß das Klima im Forum ein bißchen vergiftet wird dadurch ...

 

Hast Du eine Idee, wie Du das regeln könntest?

Link to comment
Share on other sites

@Petrus. Ich versteh nicht ganz? Wieso "Athmosphäre vergiftet"? ich sage weder WER es war noch gebe ich sonstige Hinweise auf die Betreffende. Und daß es hier nicht nur Leute im Forum gibt, die jedem/jeder nur Gutes wollen, dürfte wohl auch klar sein, oder nicht? Ich möchte nur, daß anderen leuten hier nicht dasselbe passiert wie mir.

 

Wenn VORHER jemand solch einen thread gepostet hätte wie ich jetzt, dann wäre mir vieles erspart geblieben und vieles anders gelaufen. ich hätte nicht in meiner Grenzenlosen Naivität Einzelheiten gepostet, ich hätte verdammt aufgepasst, was ich schreibe, aber ich war ja so naiv, ich dachte, dies Forum böte einen gewissen "Schutzraum" - dem ist aber nicht so, und dafür möcht ich gern allen die Augen öffnen.

 

Ich halte diese Sachen für sehr, sehr gefährlich. Bei mir ist sehr viel kaputtgegangen und ich habe keine Funktion mehr in meiner Gemeinde, ich sitze in der letzten Bank und werde immernoch von sehr vielen geschnitten. Über die Schuldfrage hierzu lässt sich streiten (aber das möchte ich hier überhaupt nicht zur Debatte stellen) - aber über die Tatsache nicht, daß man hier u.U. sehr scharf beobachtet werden kann und deswegen etwas vorsichtig mit dem sein sollte, was man postet. Ich möchte das nochmals in aller Deutlichkeit sagen und sehe nicht, wieso das die Athmosphäre vergiftet.

 

Soll die Wahrheit nicht ans Licht kommen? (Dass es hier wie überall Leute gibt, die einen verpfeifen? Pder daß man in Suchmaschinen auftaucht, wenn man hier etwas postet?) Wo liegt das Problem, Petrus? Ich glaube, Du machst Dir eine kleine "heile kath.de- Welt " vor uns magst nicht, daß sie jemand mit der schmutzigen Wahrheit konfrontiert?

 

Und was das Zitieren meier "Vergebungs-schwierigkeiten" betrifft- denjenigen möchte ich mal sehen, derssen soziales Leben sich komplett auf den Kopf gestellt hat wegen solch einer Sache , der dann sagt, och, naja, halt ich halt nochmal die linke Wange hin. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Den Namensänderungswunsch würde ich an den Webmaster senden, Diomira. Der regelt das. Die Möglichkeiten der Moderatoren gehen nicht so weit.

Link to comment
Share on other sites

aber ich war ja so naiv, ich dachte, dies Forum böte einen gewissen "Schutzraum" - dem ist aber nicht so, und dafür möcht ich gern allen die Augen öffnen.

 

Meine Rede...

 

aber über die Tatsache nicht, daß man hier u.U. sehr scharf beobachtet werden kann und deswegen etwas vorsichtig mit dem sein sollte, was man postet

 

DAS sehe ich nun völlig anders...

 

Man sollte nicht "vorsichtig" sein was man sagt, sondern "dahinterstehen" was man sagt...

 

Denn bitte..., wenn Du etwas sagst, und auch so meinst..., wo ist dann das Problem? Sagst Du hier Dinge die Du einem Pfarrer nicht so sagen würdest? Wenn ja...warum?

 

Soll die Wahrheit nicht ans Licht kommen? (Dass es hier wie überall Leute gibt, die einen verpfeifen?

 

Das muss nicht erst ans Licht kommen, das war eh klar..., das hier ist wie ich schon öfter sagte ein Forum, keine kleine Welt für sich.

 

Bleze

Link to comment
Share on other sites

... äh, wer war's denn????

also,

 

so viel hat Diomira schon geschrieben:

 

1) weiblich

 

2) Forumsmitglied.

Link to comment
Share on other sites

....., ich sitze in der letzten Bank und werde immer noch von sehr vielen geschnitten.

Leute (und deren Institutionen), die mich "schneiden", schneide ich auch. Um es deutlich zu schreiben, ich krieche niemand, aber überhaupt niemand, in den Allerwertesten.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...