Jump to content

Gesprächskonstellationen und die Arena


Martin
 Share

Recommended Posts

Die Lissie-Unfrage zu den abstoßendsten Dingen des Christentums brachte für mich eine Frage mit sich.

 

Es gibt wohl unterschiedlliche Gesprächskonstellationen:

 

 

Christ und Christ auf gleicher Wellenlänge.

Dto. nicht auf gleicher Wellenlänge.

Christ und Anfragender.

Christ und Gleichgültiger.

 

Christ und Gegner.

 

 

Zu letzterem ist die Arena nun wohl offensichtlich die einzige "Spielwiese" (man kann es auch Schlachtfeld nennen), die ich kenne. Sie wird besucht und die Beiträge sind lebhaft. Schon wahr. Im Leben außerhalb des Forums begegne ich zudem nur den Konstellationen 1 - 4.

 

Reicht das als Begründung für die Arena aus christlicher Sicht aus? Ich nehme einfach mal meine eigenen Erfahrungen und muß sagen, dass es zunächst interessant ist, einfach mal zu lesen, was es so an Meinungen gibt. Das ist sowohl spannend, als auch lehrreich.

 

Parallel dazu kommt die Phase, wo man denkt, die gestellten Fragen ließen sich beantworten.

 

Und dann, irgendwann, läßt das Interesse nach. Oder es wird zum Ort des Ärgernisses.

 

Von den Top 10 Postern auf mykath.de scheinen zudem 7 A&A zu sein. Die Threads in der Arena werden zu einem hohen Prozentsatz von A&A eröffnet.

 

 

Nochmals zur eigentlichen Frage. Macht es aus eurer katholischer Sicht Sinn, die Arnea auf mykath.de zu betreiben? Wenn ja, warum?

 

Wie emfindet ihr die Auseinandersetzungen in der Arena als Neuling und als "langgedientes" Mitglied.

 

 

Es geht mir nicht um Lästereien gegen die A&A im Allgemeinen oder gar im Besonderen, das hat in diesem Board nichts zu suchen. Es geht um euren persönlichen Eindruck.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Martin,

 

in meinem Bekanntenkreis gibt es mindestens 3 entschiedene Gegner der katholischen Amtskirche, von denen 2 das Christentum als solches am liebsten früher denn später beseitigt sähen. Insofern finde ich die Arena durchaus repräsentativ. Daneben kenne ich noch einige orthodoxe Christen, die Katholiken für häretisch halten und die katholische Kirche für die gefährlichste Institution der Welt. Deren Beiträge wären sicherlich noch bereichernd auf mykath.de.

 

Liebe Grüße,

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Lieber Wolfgang,

 

mir waren die Gedankengänge bis dahin unvertraut. Vor allem die Motivation, das Christentum zu bekämpfen. Gleichgültigkeit kannte ich, Fragende auch. Aber Gegner. Allein darum hat die Arena schon etwas für sich.

 

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Die Motivation solcher Christengegnerschaften, hier zu schreiben, sollte man nicht außer Acht lassen. Für mich eindeutig Missionierungsversuche in die Gegenrichtung.

 

die einen würden es *nachtreten* nennen, andere *nachfassen* und ohne eine gewisse Kontinuität wird man kaum was erreichen. Errreichen werden immer nur die etwas, die eine gewisse Standfestigkeit (für die andere Seite: Penetranz) haben."
Alleine dieser Satz sagt alles.

 

Streitgespräche erachte ich für sinnlos, da helfen 1000 Worte fürs Gehirn nix, wenn das Herz verstockt ist (Erzbischof Eder)

 

Ein Beispiel: Versucht man heute die Ansicht, GOTT wäre ein Despot, zu widerlegen, dann bekommt man morgen und übermorgen und die nächste Woche dasselbe wieder und wieder vor die Füsse geworfen. Sinnlos, oder nicht? :angry:

Edited by Accreda
Link to comment
Share on other sites

Schwer zu sagen, Accreda, ob es grundsätzlich sinnlos ist. Denn umgekehrt sind A&A auch nicht standfester als Christen.

 

Problematischer ist etwas anderes. Wenn sich die Christen dort auf Dauer nicht blicken lassen, könnte der Eindruck des unbedarften Lesers entstehen, wir könnten nicht dagegenhalten. Unsere Position sein nicht haltbar.

 

Das könnte Suchende, oder zeitweilig Zweifelnde in das Lager der A&A bringen. Mag sein. Und das könnte man dann durchaus als unsere Schuld ansehen. Das Board ist auf einem katholischen Server.

 

Das ist tatsächlich die Seite, die bedenklich stimmt, denn der missionarische Hintergrund einiger Poster wird ja nicht geleugnet.

 

Und es gibt eine ganze Reihe von Christen, die dieser Gedanke geradezu verfolgt. Sie sind allerdings gegangen.

 

Die Arene ist offensichtlich zweischneidig.

Link to comment
Share on other sites

Lasset, Martin  :angry:

 

Wenn's denn unbedingt sein muss, dann motte dein Eröffnungsposting ein und komm in 'nem halben Jahr damit wieder.

Warum denn lassen, lara???

Vor allem, warum in einem halben Jahr nochmal? Was hat sich bis dahin geändert, bzw. was denkst Du, warum ein halbes Jahr Wartezeit sinnvoll wäre?

 

Lieber Martin,

 

mir geht es wie Dir: Ausgesprochene und ausgewiesene Gegner kannte ich bisher nicht bzw. kenne ich nur aus diesem Forum.

Vielleicht hat meine Freundin Recht, die heute morgen meinte, dass wir in einiger Hinsicht "unter einer Käseglocke" aufgewachsen sind.

Vielleicht bewegen wir uns nur in Kreisen, denen keine Gegner des Christentums angehören; oder die Gegner geben sich nicht zu erkennen; oder ich erkenne es einfach nicht, obwohl es für andere erkennbar ist.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Sorry, wenn ich mich einmische- ist das jetzt ein Glaubensgespräch?

Ich dachte Themen, die das Forum betreffen gehören in die Katakombe? :angry:

 

Was ihr hier macht, finde ich alles andere als richtig.

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Über die Arena lass' ich nix kommen. Das "Fetzen" gehört zu Diskussionen - v.a. im ideologischen Bereich. Dazu bietet die Arena den passenden Platz.

 

Wenn du sagst, unter den Top10 wären 7 A&As, so mag das schon stimmen. Das liegt aber dann an den Katholen, die sich zurückziehen. In der Arena "kämpft" nur noch ein Häuflein (Thomas z.B.) gegen die A&As. Ich gehör' da auch nur noch bedingt dazu... :angry:

Link to comment
Share on other sites

Lasset, Martin  :angry:

 

Wenn's denn unbedingt sein muss, dann motte dein Eröffnungsposting ein und komm in 'nem halben Jahr damit wieder.

Warum denn lassen, lara???

Vor allem, warum in einem halben Jahr nochmal? Was hat sich bis dahin geändert, bzw. was denkst Du, warum ein halbes Jahr Wartezeit sinnvoll wäre?

 

Lieber Martin,

 

mir geht es wie Dir: Ausgesprochene und ausgewiesene Gegner kannte ich bisher nicht bzw. kenne ich nur aus diesem Forum.

Vielleicht hat meine Freundin Recht, die heute morgen meinte, dass wir in einiger Hinsicht "unter einer Käseglocke" aufgewachsen sind.

Vielleicht bewegen wir uns nur in Kreisen, denen keine Gegner des Christentums angehören; oder die Gegner geben sich nicht zu erkennen; oder ich erkenne es einfach nicht, obwohl es für andere erkennbar ist.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Liebe Gabriele,

 

das ist auch für mich eines der wichtigsten Argumente für die Arena.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Über die Arena lass' ich nix kommen. Das "Fetzen" gehört zu Diskussionen - v.a. im ideologischen Bereich. Dazu bietet die Arena den passenden Platz.

 

Wenn du sagst, unter den Top10 wären 7 A&As, so mag das schon stimmen. Das liegt aber dann an den Katholen, die sich zurückziehen. In der Arena "kämpft" nur noch ein Häuflein (Thomas z.B.) gegen die A&As. Ich gehör' da auch nur noch bedingt dazu... :angry:

Stimmt schon, Explorer. Niemand ist ja gezwungen, in der Arena zu posten. Allerdings sieht für mich das christliche Engament in der Arena aus wie der Kampf dieses Spanieres gegen Windmühlenflügel. Grins. Wem es denn Spass macht, dem sei es gegönnt. Aber als christliche Pflicht kann das wohl kaum erhoben werden.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Natürlich kann das posten in der Arena nicht als "Pflicht" gesehen werden. Aber gerade deshalb können wir uns nicht beschweren, wenn atheistische Positionen in der Arena die Überhand gewinnen bzw. gewonnen haben...

Link to comment
Share on other sites

Sorry, wenn ich mich einmische- ist das jetzt ein Glaubensgespräch?

Ich dachte Themen, die das Forum betreffen gehören in die Katakombe? :angry:

 

Was ihr hier macht, finde ich alles andere als richtig.

 

Ellen

Doch, Ellen, das ist schon ok so. Wir verzichten vereinbarungsgemäß darauf, über DIE A&A oder bestimmte A&A zu reden.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, wenn ich mich einmische- ist das jetzt ein Glaubensgespräch?

Ich dachte Themen, die das Forum betreffen gehören in die Katakombe?  :blink:

 

Was ihr hier macht, finde ich alles andere als richtig.

 

Ellen

Doch, Ellen, das ist schon ok so. Wir verzichten vereinbarungsgemäß darauf, über DIE A&A oder bestimmte A&A zu reden.

Ok, Explorer, aber wie definierst du dann ein *Glaubensgespräch* ?

 

Ich* glaube* ich kann nicht in der Arena posten, weil..... :angry:

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Das liegt aber dann an den Katholen, die sich zurückziehen. In der Arena "kämpft" nur noch ein Häuflein (Thomas z.B.) gegen die A&As.

Warum sollte man auch kämpfen?

Link to comment
Share on other sites

Das liegt aber dann an den Katholen, die sich zurückziehen. In der Arena "kämpft" nur noch ein Häuflein (Thomas z.B.) gegen die A&As.

Warum sollte man auch kämpfen?

Das frage ich mich auch. Ich schreibe in der Arena, weil ich dort häufig elementare Grundkenntnisse vermisse - gerade bei Leuten, die schon sehr lange sehr viel dort schreiben. Am konkreten Beispiel kann ich zudem meistens selbst was lernen.

 

Es scheint aber dort eine gewisse Lernresistenz en vogue zu sein, die sich als Kritik tarnt. Die zum Teil erschreckende Unkenntnis spricht m.E. auch Bände über die Qualität des Religionsunterrichts in diesem, unserem Lande.

 

Manche Atheisten und Agnostiker scheinen nicht zu wissen, was sie nicht glauben...

Edited by mr94
Link to comment
Share on other sites

Manche Atheisten und Agnostiker scheinen nicht zu wissen, was sie nicht glauben...

Manche Katholiken scheinen auch nicht zu wissen was sie glauben- und das sind im RL ganz schön viele.

 

Ich lerne jeden Tag mehr dazu - und je mehr ich dazu lerne, desto besser kann ich die A&A verstehen, vor allem wenn es die kirchliche Seite betrifft. :angry:

 

Noch einmal- ich finde dieses Thema für die Glaubensgespräche verfehlt!

 

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Grins. Viele Christen glauben sich auch allerhand zurecht.

Also ist nur das korrekt was die Kirche lehrt?

Warum diskutieren wir denn eigentlich noch ?

Eigentlich reicht dann ein ganz einfaches Mitteilungsboard.

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Grins. Viele Christen glauben sich auch allerhand zurecht.

 

Also ist nur das korrekt was die Kirche lehrt?

 

 

Ellen

 

Ja, denn Petrus hat von Jesus persönlich die Vollmacht und den Schlüssel zum Himmelreich erhalten. "Du bist der Fels, auf dich will ich meine Kirche bauen ...."

 

Eigentlich reicht dann ein ganz einfaches Mitteilungsboard.

 

Ja, das wäre eine überlegenswerte Idee.

Edited by Accreda
Link to comment
Share on other sites

Grins. Viele Christen glauben sich auch allerhand zurecht.

 

Also ist nur das korrekt was die Kirche lehrt?

 

 

Ellen

 

Ja, denn Petrus hat von Jesus persönlich die Vollmacht und den Schlüssel zum Himmelreich erhalten. "Du bist der Fels, auf dich will ich meine Kirche bauen ...."

 

Eigentlich reicht dann ein ganz einfaches Mitteilungsboard.

 

Ja, das wäre eine überlegenswerte Idee.

Na dann viel Spaß dabei- das war mein letzter Beitrag in GG!

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

@martin:

 

zu willst offensichtlich mal wieder stunk machen und AA's rausekeln

 

@accreda:

 

von mündigem christentum hast du wohl auch noch nichts gehört.

 

JEDER christ hat den heiligen geist empfangen, nicht nur der papst...

Link to comment
Share on other sites

@martin:

 

zu willst offensichtlich mal wieder stunk machen und AA's rausekeln

Keine Sorge, die gehen nicht, im Gegenteil, von denen werden's hier immer mehr, vor allem wird der christentumsfeindliche Ton immer schärfer und schriller. Hingegen haben sich katholischerseits etliche rar gemacht oder sind abgewandert. Auf kurz oder lang wird sich das Forum - die Forumsbetreiber - diesem Problem stellen müssen. Sonst wird vollständig wahr, was ich einmal spöttisch überhöhend schrieb: myath.de.

Link to comment
Share on other sites

@martin:

 

zu willst offensichtlich mal wieder stunk machen und AA's rausekeln

Meinst Du mich?

Keine Sorge, Martin, er meint Martin, nicht Dich. :angry:

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...