Jump to content

Der Fall Annelise Michel


Poliven

Recommended Posts

hallo im Fall Annelise Michel wurde diese jene als Besessen erklärt. Exorzisten versuchten die Teufel aus ihr auszutreiben. Doch diese Kehrten immer wieder zurück. Bis diese an Magersucht starb. und an ihren zahlreichen Wunden die sie sich selbst zugefügt hat.

 

was denkt ihr darüber ? ich habe mir schon meine eigene Meinung daraus gebildet.

 

 

was ich noch gern wissen wollt ... und zwar ... dieses wörtchen

 

Katchestieren << so ähnlich.. wenn man sich ganz und gar Gott hingibt... wie heisst das richtig ? so ähnlich oder ? hoffenltich wisst ihr was ich mein.

 

also jungs und mädls *g* mich würde es dann doch interessiern *ggg* also schreibt egal was ! zu diesem thema was euch gerade so dazu einfällt

 

 

Übrigens die Rechte hand des Papstes ich weiss dessen namen nicht ( auch einer der führenden Exorzisten ) hat mal im TV gesagt:" Wer nicht an den Teufel glaubt, glaube nicht an das Evangelium .

Edited by Poliven
Link to comment
Share on other sites

hallo im Fall Annelise Michel wurde diese jene als Besessen erklärt. Exorzisten versuchten die Teufel aus ihr auszutreiben. Doch diese Kehrten immer wieder zurück. Bis diese an Magersucht starb. und an ihren zahlreichen Wunden die sie sich selbst zugefügt hat.

 

was denkt ihr darüber ? ich habe mir schon meine eigene Meinung daraus gebildet.

 

 

was ich noch gern wissen wollt ... und zwar ... dieses wörtchen

 

Katchestieren << so ähnlich.. wenn man sich ganz und gar Gott hingibt... wie heisst das richtig ? so ähnlich oder ? hoffenltich wisst ihr was ich mein.

 

also jungs und mädls *g* mich würde es dann doch interessiern *ggg* also schreibt egal was ! zu diesem thema was euch gerade so dazu einfällt

 

 

Übrigens die Rechte hand des Papstes ich weiss dessen namen nicht ( auch einer der führenden Exorzisten ) hat mal im TV gesagt:" Wer nicht an den Teufel glaubt, glaube nicht an das Evangelium .

Zeig mir ein einziges Glaubensbekenntnis in dem es heißt: "Ich glaube an den Teufel!"

 

Gib Dir keine Mühe! Das gibt es nicht!

 

Christen widersagen dem Teufel. Wir glauben an den dreifaltigen Gott. An den Teufel glaube ich nicht.

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

hallo im Fall Annelise Michel wurde diese jene als Besessen erklärt. Exorzisten versuchten die Teufel aus ihr auszutreiben. Doch diese Kehrten immer wieder zurück. Bis diese an Magersucht starb. und an ihren zahlreichen Wunden die sie sich selbst zugefügt hat.

 

was denkt ihr darüber ? ich habe mir schon meine eigene Meinung daraus gebildet.

 

 

was ich noch gern wissen wollt ... und zwar ... dieses wörtchen

 

Katchestieren << so ähnlich.. wenn man sich ganz und gar Gott hingibt... wie heisst das richtig ? so ähnlich oder ? hoffenltich wisst ihr was ich mein.

 

also jungs und mädls *g* mich würde es dann doch interessiern *ggg* also schreibt egal was ! zu diesem thema was euch gerade so dazu einfällt

 

 

Übrigens die Rechte hand des Papstes ich weiss dessen namen nicht ( auch einer der führenden Exorzisten ) hat mal im TV gesagt:" Wer nicht an den Teufel glaubt, glaube nicht an das Evangelium .

Du scheinst die Katechese zu meinen, oder? Das ist Glaubensunterricht.

Nach WERNER SCHIEBELER:BESESSENHEIT UND EXORZISMUS,Ravensburg1985,S.94:

"Weiterhin spricht für Besessenheit bei Anneliese Michel auch das gelegentliche Auftreten außergewöhnlicher Körperkraft...Annelieses Freund Peter sah im Sommer 1975, wie sie mit einer Hand einen Apfel zerquetschte, so daß das Fruchtfleisch an die Zimmerwände spritzte...Im Herbst 1973 traten die ersten Anzeichen einer Besessenheit auf, und am 15. August 1975 wurde erstmals der Kleine Exorzismus über ihr gebetet, nachdem ihre Besessenheit voll entwickelt war."

Link to comment
Share on other sites

Hier wars...
Link to comment
Share on other sites

hmm es ist nun mal so das dieser gesagt hat: Wer nicht an den Teufel glaubt glaube nicht an das evangelium.

 

bist du vielleicht evangelisch oder doch katholisch ? najo egal..

 

Ja und das beste war ja noch das die exorzisten vors gericht gezerrt wurden :blink:

 

Es wurden sogar diese Stimmen von Dämonen auf Tonband aufgenommen. Jedesmal wenn sich der Person ein Exorzist näherte begann sie fürchterlich zu fluchen und schlug auf den Exorzisten ein

Link to comment
Share on other sites

hmm es ist nun mal so das dieser gesagt hat: Wer nicht an den Teufel glaubt glaube nicht an das evangelium.

 

bist du vielleicht evangelisch oder doch katholisch ? najo egal..

 

Ja und das beste war ja noch das die exorzisten vors gericht gezerrt wurden :blink:

 

Es wurden sogar diese Stimmen von Dämonen auf Tonband aufgenommen. Jedesmal wenn sich der Person ein Exorzist näherte begann sie fürchterlich zu fluchen und schlug auf den Exorzisten ein

Im Taufbekenntis heißt es:

 

Glaubst Du an Gott

Jesus Christus

den Heiligen Geist

 

und

 

Wiedersagst Du dem Bösen, dem Satan

 

 

Das ist entscheident. Es sollen schon hochrangige Prälaten Ketzer gewesen sein. So einer behauptet, man müsse als Katholik an den Satan glauben, irrt er.

 

Franz-Xaver

Edited by Franz-Xaver
Link to comment
Share on other sites

Mit widersagst du dem Bösen dem satan meint man .... so viel wie.

 

Bist du gegen Satan . Wider = gegen etwas. es heisst nicht das es keinen gibt. Sonst würde es nämlich erst gar nicht erwähnt werden.

Link to comment
Share on other sites

Du schriebst aber davon, dass man an den Teufel glauben müsse.

 

Allein die Tatsache, dass etwas existent ist, fordert nicht zum Glauben an diese auf.

 

Und wir Christen glauben an Gott und wir widersagen dem Teufel. Genau so hat es ja schon Franz-Xaver mehrfach geschrieben!

Link to comment
Share on other sites

Mit widersagst du dem Bösen dem satan meint man .... so viel wie.

 

Bist du gegen Satan . Wider = gegen etwas. es heisst nicht das es keinen gibt. Sonst würde es nämlich erst gar nicht erwähnt werden.

Die Realität des bösen läßt sich nicht leugnen. Wie der "Person" des Satan zu verstehen ist, läßt allerdings einen breiten Spielraum.

 

Das etwas "existent" ist bedeutet nicht dass man an etwas glauben muss. Das der PC vor mir existiert bedeutet nicht, das ich an ihn glaube.

 

Wenn ich sage: Ich wiedersage dem Bösen, (Satan) usw. bedeutet das: Ich wende mich bewußt vom bösen, unmenschlichen und damit wiedergöttlichem entschieden ab.

 

Glauben heißt aber sich vertrauensvoll zuwenden.

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

hmmm ja gut aber ihr glaubt doch daran das es ihn gibt ? ... ist das nicht das aller selbe auf das ich die ganze zeit hinaus will... Glauben heisst ja nicht gleich das ihr satan anbeten sollt oder diverses !...

 

Ich glaub ich versteh euch net so richtig auf was ihr hinaus wollt.

 

glaubt man an Satan glaubt man auch bald an das besessen sein. Und dann sind natürlich Exorzisten gefragt.

 

Diese exorzisten halten sich sicher nicht für spinner die Leuten dies oder jenes erzählen um ihr brot zu verdienen.

Edited by Poliven
Link to comment
Share on other sites

Ich stehe dem Vorgang eines Exorzismus extrem kritisch gegenüber... genauer gesagt: Ich glaube nicht daran, dass jemand vom Satan besessen sein kann.

Link to comment
Share on other sites

Die Realität des bösen läßt sich nicht leugnen. Wie der "Person" des Satan zu verstehen ist, läßt allerdings einen breiten Spielraum.

Wenn in einer Religion von einer "Person" des Satans gesprochen wird und die gleiche Religion von einer "Person" Gottes spricht, dann würde ich davon ausgehen, dass beide Personen in gleicher Weise mit oder ohne Spielraum versehen werden.

 

Insofern die Person Gottes als sehr personal, d. h. mit wenig Spielraum, angenommen wird - schließlich ist sie ja auch in einmem Menschen erschienen - liegt es für mich auf der Hand, dass die Person des Satans genauso gesesehen wird und diese "Person" entsprechend Verfahren kann.

 

Mit anderen Worten: wer an die Existens einen personenhaften Satans glaubt (und so wird "glauben" umgangsprachlich aufgefasst - ohne gleich von einer vertrauenshaften Zuwendung zu sprechen), kommt meiner Ansicht nach automatisch in die Gefahr, auch die Möglichkeit der Besessenheit anzunehmen und Exorzismen als Abwehr des Satans ernst zu nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe, dass das Böse existiert aber an eine Personifikation des Bösen glaube ich nicht.

Edited by Wattoo
Link to comment
Share on other sites

Es liegt doch auf der Hand. Im Fall annelise Michel war diese schon vorher so agressiv und anders. Blos als Exorzisten sich ihr näherten begann sie zu fluchen und um sich zu schlagen sich selbst zu verletzen. Weil Satan Exorzisten fürchtet. Es ist doch ganz einfach. Wer die Bilder der Annelise Michel gesehen hat der kann sich nun wirklich nicht vorstellen das ein Mensch dazu alleine in der Lage wär ! Das ist so ein Extremfall

Link to comment
Share on other sites

Kannst du diese Aussage mit dem oben zitierten Taufbekenntnis in Einklang bringen, Wattoo?

"Personifikation" ist interpetationsbedürftig.

 

Der "Satan" ist eigentlich eine "Unperson".

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

hmmm ja gut aber ihr glaubt doch daran das es ihn gibt ? ... ist das nicht das aller selbe auf das ich die ganze zeit hinaus will... Glauben heisst ja nicht gleich das ihr satan anbeten sollt oder diverses !...

 

Ich glaub ich versteh euch net so richtig auf was ihr hinaus wollt.

 

glaubt man an Satan glaubt man auch bald an das besessen sein. Und dann sind natürlich Exorzisten gefragt.

 

Diese exorzisten halten sich sicher nicht für spinner die Leuten dies oder jenes erzählen um ihr brot zu verdienen.

Lieber Poliven,

 

zu sagen: Das (der) Böse existiert oder Ich glaube an den Bösen ist ein riesiger Unterschied.

 

Du sprichst hier von glauben, als für wahr halten. Ich spreche von "glauben" wenn ich meine: "Ich glaube an Gott" = "Ich vertraue auf Gott, ich erkenne ihn an, ich vertraue auf Jesus Christus, und das ist für mich Weg, Wahrheit und Leben."

 

Noch einmal: Christen glauben nicht an Satan. Sie vertrauen auf Gott! Satan spielt in ihrem Leben keine Rolle.

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heidi,

 

ich muss das Ganze wohl ein bischen präzisieren... Ich glaube einfach nicht, dass es einen Teufel mit Dreizack und Ziegenfuss gibt. Ich glaube auch nicht dass es eine Person gibt, die das Böse an sich verkörpert.

 

Wenn Du mich nun so genau fragst, ob das nicht dem Taufritus widerspricht dann ist das eine gute Frage.... :blink:

 

Ich habe mir darüber nie so viele Gedanken gemacht. Ich habe mehr den Blick auf die Frage "widersagst du dem bösen" gerichtet.

 

Hmm - die Kirche nimmt die Person des Satan wohl an - ich werde wohl mal für mich auf die Suche gehen wie der denn nun genau sein soll und dann werde ich mich zurückmelden...

 

Knirsch... irgendwie schwierig...

 

Liebe Grüsse. Astrid :blink:

Link to comment
Share on other sites

Und er fragte ihn: Wie heißt Du? Und er antwortete: Legion ist mein Name, denn unser sind viele. Markus 5, Vers 9

 

Satan Existiert nun mal und er hat viele Anhänger. Soweit ich weiss sind 1/3 Der Engel(die heute dämonen sind ) mit ihm gegangen als die besagte "schlacht" im Himmel war, in der unter anderem der hl Erzengel Michael mit den Worten : Wer ist wie Gott Satan bezwang. und hinabwarf.

 

So ich habe da mal einige Seiten durchgestöbert die so ziemlich das gleiche von sich "sagen".

 

Es gibt bestimmte DämonenFürsten die eine gewisse Anzahl von Legionen unter ihrem Befehl haben.

 

 

Engel geben Christus Herrlichkeit. Lk9.26

 

Ohne Ruhe sprechen sie: "Heilig, heilig, heilig ist Gott der HERR, ..." Off4.8

 

Engel wurden u.a. zum Dienst geschaffen. Sie werden als "dienstbare Geister" bezeichnet. Heb1.14

 

Viele stehen Gott unmittelbar zur Verfügung, sei es mit verschiedenen Diensten, sei es in einer Heeres-Einheit. Jesus spricht von 12 Legionen Engeln, die der Vater im Himmel sofort senden könnte. Mt26.53

 

Vmtl. gehören der Erzengel (w. Anfangs-Engel) Michael und seine Engel zum Gott ergebenen Himmels-Heer. Off12.7; Jud9

 

Ein Engel wird mit einer großen Posaune ausgesandt. Mt24.31

 

Sie stärken. Selbst Jesus brauchte in Gethsemane die Stärkung eines Engels. Lk22.39-46

 

Engel verkünden die Geburt des Retters. Lk.1.21

 

 

 

Und was lehrt das alles uns ? Selbst die Römer nannten eine anhäufung von mehreren Soldaten etc Legionen. ! Woher sie das wohl wussten . Ist es dummer Zufall das Sowohl Die Römer ihre Schwatrons Legionen nannten so wie es mit z.b. dem Satan ist ? .

 

Das verwundert mich immer mehr.

 

 

Also man hat es sich so vorzustellen das in einem "Teufel" ( Das ganze ) mehrere Dämonen sind. Also Quasi 1 Starkes ganzes . In etwa so wie es

mit der 3 Einigkeit der Fall ist.

 

 

 

ich hab auch ne seite gefunden wo drin steht wieviel legionen der eine oder andere Dämon befehligt.

Edited by Poliven
Link to comment
Share on other sites

Liebe Astrid!

 

So schwierig ist das nicht. Was sagt das aus, der Satan sei eine Person? Das Böse tritt halt manchmal so klar in Personen hervor, dass man es auch letztlich personal denken kann. Aber immer unter Berücksichtigung, dass das Böse nicht identisch mit einer menschlichen Person ist sondern anders, aber auch konkreter nur etwas ananym böses. Auf keinen Fall aber, als etwas Gott auch nur im entfrentesten Sinne ebenbürdiges.

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

Liebe Astrid!

 

So schwierig ist das nicht. Was sagt das aus, der Satan sei eine Person? Das Böse tritt halt manchmal so klar in Personen hervor, dass man es auch letztlich personal denken kann. Aber immer unter Berücksichtigung, dass das Böse nicht identisch mit einer menschlichen Person ist sondern anders, aber auch konkreter nur etwas ananym böses. Auf keinen Fall aber, als etwas Gott auch nur im entfrentesten Sinne ebenbürdiges.

 

Franz-Xaver

Also soweit ich weiss ist satan (oder luzifer oder sonstwie) ein engel, der eben abgefallen ist. Sich also komplett von gott auf ewig abgewandt hat. Wenn man nun an engel glaubt, muss man auch an die existenz dieses engels glauben. Aber eben nicht glauben im sinne von "ich glaube an GOTT". Dass satan existiert, daran dürfte es bei einem katholiken eigentlich keinen zweifel geben.

LG

Max

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...