Jump to content

Die schlechtesten Filme aller Zeiten...


Clown

Recommended Posts

Ich glaube, der schlechteste Film aller Zeiten, der als solcher ausgezeichnet wurde, ist "Angriff der Killertomaten".

Ich habe ihn im Fernsehen gesehen. Er war so, daß man nicht weiß, ist er absichtlich so schlecht gemacht oder wirklich so schlecht. Es war lustig.

Edited by Einsteinchen
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, der schlechteste Film aller Zeiten, der als solcher ausgezeichnet wurde, ist "Angriff der Killertomaten".

Soweit ich weiss, gilt "Plan 9 from Outer Space" als schlechtester Film aller Zeiten.

 

Der schlechteste Film, den ich bisher im Kino gesehen habe, war - soweit ich mich erinnere - "Eine verhängnisvolle Affäre". Es gibt bestimmt noch einen schlechteren, aber den habe ich wohl verdrängt.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, der schlechteste Film aller Zeiten, der als solcher ausgezeichnet wurde, ist "Angriff der Killertomaten".

Soweit ich weiss, gilt "Plan 9 from Outer Space" als schlechtester Film aller Zeiten.

 

Der schlechteste Film, den ich bisher im Kino gesehen habe, war - soweit ich mich erinnere - "Eine verhängnisvolle Affäre". Es gibt bestimmt noch einen schlechteren, aber den habe ich wohl verdrängt.

"Eye for an eye" ist fast so schlecht. Und "Showgirls" ist noch schlechter.

 

 

Edit: Falschen Titel korrigiert

Edited by lissie
Link to comment
Share on other sites

Der schlechteste aller anerkannten Filme ist übrigens "Forrest Gump". :blink:

Das ist ein Witz! Der Film war gut.

Link to comment
Share on other sites

Der schlechteste aller anerkannten Filme ist übrigens "Forrest Gump". :blink:

Nicht, was das Thema der Filmmusik angeht.

Aus dem kann man was machen.

Link to comment
Share on other sites

Der schlechteste Film den ich mir jemals im Kino angesehen habe war Matrix 3. Langweilige Filme gibt´s viele, aber bei dem konnte man noch nicht mal in Ruhe schlafen, weil die ca. einstündige Schlacht um Zion etwa die Geräuschkulisse einer Baustelle mit Preßlufthammer bot.

Link to comment
Share on other sites

Der schlechteste Film den ich mir jemals im Kino angesehen habe war Matrix 3.

Ich habe keinen Teil von Matrix im Kino gesehen. Teil 1 fand ich auf DVD aber unterhaltsam und kurzweilig. Die Nachfolger fand ich beide nur noch langweilig. Da waren selbst die nicht wirklich überzeugenden Episoden I und II von Star Wars besser.

Link to comment
Share on other sites

Die Nachfolger fand ich beide nur noch langweilig.

Ich weiß ja daß ich da mit meiner Ansicht überall alleine dastehe, aber die Ästhetik des zweiten Teils hat mir eigentlich noch ganz gut gefallen. Und mehr habe ich von dem Film auch gar nicht verlangt.

Link to comment
Share on other sites

Also wenn man mit ner guten Freundin ins Kino und hinterher noch ein Bier trinken geht und dabei das Gespräch nicht ein einziges Mal auf den Film kommt, den man gerade gesehen hat, dann kann man wohl davon ausgehen, dass man nicht in einem guten Film war.

So ging es mir zuletzt mit "Lost in Translation".

Link to comment
Share on other sites

ich mußte mir auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame den "Pferdeflüsterer" im Kino angucken. (Und habe selten drei Stunden so in den Teich gesetzt.)

Link to comment
Share on other sites

ich mußte mir auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame den "Pferdeflüsterer" im Kino angucken. (Und habe selten drei Stunden so in den Teich gesetzt.)

Wieso - hat sie Dich dann am Ende doch nicht rangelassen? :ph34r:

Link to comment
Share on other sites

Wieso? Darfst Du nur, wenn Du sie vorher ins Kino ausgeführt hast?  :blink:

Noch nicht mal dann :P

(OK - der Punkt geht an Dich ;-) )

Link to comment
Share on other sites

Mein schlechtester Film war 40 Tage 40 Nächte. Es war eine Sonderaktion sodass man für 3 € zwei Karten kaufen konnte und da ich geizig war und von mir erwartet wurde zu bezahlen hab ich zugeschlagen. Der Film war unter aller Sau.

Link to comment
Share on other sites

Also wenn man mit ner guten Freundin ins Kino und hinterher noch ein Bier trinken geht und dabei das Gespräch nicht ein einziges Mal auf den Film kommt, den man gerade gesehen hat, dann kann man wohl davon ausgehen, dass man nicht in einem guten Film war.

So ging es mir zuletzt mit "Lost in Translation".

130.png

 

---

 

Frauen von Stepford - so schlecht, dass man schon wieder lachen muss...

Und Spiderman!

Link to comment
Share on other sites

Also wenn man mit ner guten Freundin ins Kino und hinterher noch ein Bier trinken geht und dabei das Gespräch nicht ein einziges Mal auf den Film kommt, den man gerade gesehen hat, dann kann man wohl davon ausgehen, dass man nicht in einem guten Film war.

So ging es mir zuletzt mit "Lost in Translation".

Vielleicht lag es ja am Thema... ich weiss ja nicht, was da so an geheimen Wünschen in Euch schlummert. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Also wenn man mit ner guten Freundin ins Kino und hinterher noch ein Bier trinken geht und dabei das Gespräch nicht ein einziges Mal auf den Film kommt, den man gerade gesehen hat, dann kann man wohl davon ausgehen, dass man nicht in einem guten Film war.

So ging es mir zuletzt mit "Lost in Translation".

130.png

 

---

 

Fandest Du den Film etwa gut? Oder hälst Du mich für männlich?

 

Mit Männern habe ich solche Probleme natürlich nicht. Die wollten sich hinterher noch nie über den Film unterhalten.

Link to comment
Share on other sites

Ich fand den Film außerordentlich gut (siehe Nachbar-Thread). und ja, ich hielt dich kurz für männlich, aber das muss ich jetzt wohl revidieren :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich bin beim ersten Anschauen von Papa ante Portas eingeschlafen. Das lag aber daran, daß es die Nachtvorstellung war, und ich bereits 36 Stunden auf den Beinen war.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal "Schnappt Shorty" mit Arnold Schwarzenegger und wie heißt der kleine Dicke noch gesehen... war irgendwie so dröge, daß ich mich an die Handlung nicht mehr erinnern kann.

 

Ah, Danny de Vito... jetzt fällt es mir wieder ein... Mann, ich hab schon Alzheimer...

 

Übrigens: heute morgen hab ich mich auf dem Weg zur Arbeit verfahren, weil da so eine dämliche Umleitung wegen Markt war... Mann, ich hab schon gedacht, ich bin total besch...ert

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...