Jump to content

Liste amtierender Bischöfe


Gert
 Share

Recommended Posts

Im Moment bin ich sehr angetan von meinem eigenen Ortsbischof, Erzbischof Zolitsch, er ist so wohltuend realistisch und offen für das was auf uns (die Kirche) zukommt.

Link to comment
Share on other sites

Lehmann und Wanke.

 

 

P.S.:

Sollte der Thread nicht besser "Liste amtierender Bischöfe" heißen?

Link to comment
Share on other sites

Ist das nicht eher ein Thread für F&A?

gute Frage. Aber die Antwort musst Du Dir schon von einem Moderator geben lassen, die haben hier die Entscheidungsbefugnis . :):blink::P

Link to comment
Share on other sites

Wie find ich heraus, wer "Moderator" ist?

 

 

Was issn das überhaupt? :blink:

Das Zeug, dass sie in einem Atomreaktor zwischen die Urankugeln oder -staebe stecken, damit der Reaktor nicht hochgeht.

 

Sonst noch Fragen?

 

Hey, fuer einen Mann bin ich ziemlich nuetzlich. Ich bringe zwar den Kuechenabfall nicht zuverlaessig raus, und klappe den Klodeckel nur manchmal runter, aber zumindest kann ich Fragen beantworten.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

***Ach du Schande - anstatt auf Quote habe ich auf Edit gedrückt.... *zerknirschtsei...* Franz - jetzt ist Dein Beitrag weg und ich schreibe hier unter Oestemer..... Kannst Du mir noch einmal verzeihen? :blink: ***

 

3. den treadtitel noch in ordnung bringen, naja, dann wird das wohl nun astrid machen müssen....

 

ab hier schreibt Wattoo....

Hat sie getan....

 

Dass man immer hinter den Männern herräumen muss!

 

Und nun zum Thread: Ich schliesse mich Thomas an:

 

Ich habe ihn damals noch gut als Bischof meines damaligen Heimatbistums erlebt: Klaus Hemmerle. Den werde ich gerne wiedertreffen! Aachen hatte es damals überhaupt sehr gut denn der auch schon lange im Himmel weilende Weihbischof August Peters war eine wundervoller Mensch und ein unglaublich hervorragender Weihbischof! Von ihm gefirmt worden zu sein bedeutet mir viel!

Edited by Wattoo
Link to comment
Share on other sites

Ich fand Erzbischof Dyba sehr gut.

 

Daneben Kardinal Meisner, Müller, Wanke und immer wieder auch Kardinal Lehmann. Und ich bin gespannt, was man in Zukunft so aus Würzburg hört.

Link to comment
Share on other sites

Mein deutscher Lieblingsbischof ist im Himmel:

 

Klaus Hemmerle (1929 - 1994), Bischof von Aachen 1975 - 1994.

Link to comment
Share on other sites

In diesem Thread frage ich einfach danach, welchen deutschen Bischöf ihr am Meisten mögt...

 

Mein Favorit ist Bischof Kamphaus aus dem Bistum Limburg.

Meiner auch!

Link to comment
Share on other sites

Wie find ich heraus, wer "Moderator" ist?

 

 

Was issn das überhaupt?  :blink:

Das Zeug, dass sie in einem Atomreaktor zwischen die Urankugeln oder -staebe stecken, damit der Reaktor nicht hochgeht.

 

Das sollten sich alle Moderatoren vergegenwärtigen. Ein besseres Bild gibt es nicht!

Link to comment
Share on other sites

Kamphaus und Lehmann! (Das andere Ende dieser Liste ist ja nicht gefragt, wäre aber auch nicht uninteressant)

 

Elisabeth

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Wie find ich heraus, wer "Moderator" ist?

 

 

Was issn das überhaupt?  :blink:

Das Zeug, dass sie in einem Atomreaktor zwischen die Urankugeln oder -staebe stecken, damit der Reaktor nicht hochgeht.

 

Das sollten sich alle Moderatoren vergegenwärtigen. Ein besseres Bild gibt es nicht!

Ähm, :P na ja, ich könnte mir schon anderes vorstellen als ausgerechnet das Bild eines Reaktors. :)

 

Aber zum Thread-Thema:

Erzbischof Zollitsch und Bischof Kamphaus. :)

Link to comment
Share on other sites

Du, Explorer, ich habe gerade in deinem Profil nachgeschaut. Stimmt das noch? Du wohnst sicher inzwischen nicht in der Diözese Regensburg? Na, dann! "Unseren" alten Müller (Bischof Manfred!!!) hast du nicht gemeint?

Ich kann deine Wahl mit dem besten Willen nicht verstehen, auch wenn ich sonst sehr oft einer Meinung mit dir bin.

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Also da dies die Liste der beliebtesten amtierenden deutschen Bischöfe ist, bitte keine Abstimmung über verstorbende, emeritierte Bischöfe (wenngleich ich das gut nachvollziehen kann).

 

Interessant zu wissen, ist wer die beliebtesten Bischöfe sind, die zur Zeit Verantwortung tragen.

 

Kamphaus mag ich aus vielen Gründen: einer ist, dass er es nicht scheut in den Medien zu gehen und in Diskussionen auf breiter öffentlicher Basis entgegenzutreten. Gestern noch habe ich ihn auf dem hessischen Rundfunk in einer Debatte erlebt und als sehr positiv und erfrischend bewertet.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Elisabteh! :P

 

Ich verstehe meine Wahl ab und an auch nicht :blink:, aber sie drückt wohl ein Dilemma aus, in dem ich und viele andere stecken: Einerseits schätze und unterstütze ich den Stil eines Kamphaus und Lehmann sehr . Sie sind überaus wichtig für das Erscheinungsbild und die innere Zustimmung zur Kirche. Andererseits aber braucht es Bischöfe wie Ratzi, die die Kirche auf "ihrem Weg" halten, das ist zwar manchmal unangenehm oder man kann evtl. gar nicht zustimmen, aber es macht uns doch immer wieder die Realität deutlich. (Wobei damit natürlich nicht gesagt werden soll, dass die einen das andere nicht täten.)

Link to comment
Share on other sites

Also, wenn Kardinal Ratzinger hier als deutscher Bischof gilt, dann steht der bei mir ganz vorne.

 

Positiv aufgefallen sind mir unter den Ortsbischöfen Kamphaus und Wanke.

 

Kardinal Meisner ist mir auch schon positiv aufgefallen, aber auch negativ.

Edited by ThomasBloemer
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...