Jump to content

Gott


overkott
 Share

Recommended Posts

Ist Gott für mich nur eine religiöse soziale Idee?

 

Ist Gott für mich Jesus Christus, der im Wort der Bibel zu mir spricht?

 

Ist Gott für lediglich eine Ideologie?

Link to comment
Share on other sites

"Wer Gott nicht finden kann in allen seinen Lebenskreisen, dem könnt ihr ihn auch mit Beweisen nicht beweisen". F.Rückert

 

Für mich ist Gott der Lebendige Gott, zu dem ich eine persönliche Beziehung aufgebaut habe, nachdem ich erkannt hatte, dass es IHN gibt.

 

Jesus Christus ist das "menschliche Antlitz" Gottes - ist Weg, Wahrheit, Leben - die Quelle der Freude......

Edited by Mariamante
Link to comment
Share on other sites

Ist Gott für Jesus Christus der Vater?

 

Ist Gott für Jesus Christus seine Liebe?

 

Ist Gott dreifaltig zu verstehen?

Link to comment
Share on other sites

Jo, bei die Katholen is dat so.

Link to comment
Share on other sites

Ist Gott für Jesus Christus der Vater?

 

Ist Gott für Jesus Christus seine Liebe?

 

Ist Gott dreifaltig zu verstehen?

Als Katholik glaube ich an den Dreieinigen Gott-Vater- Sohn- Heiliger Geist.

 

Gott = Liebe.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Herr Overkott,

 

glaubst du an diesen katholischen Gott?

 

Ich habe soeben deinen wunderbaren Film gesehen. Deinen Sieg über die Alkoholsucht bewundere ich aufrichtig. Hat Gott dir dabei geholfen?

 

Oder wie siehst du den Menschen - abhängig von Gottes Gnade, oder eher eigenverantwortlich für sein Leben, selbstbestimmt?

 

Ist Gott für alles Gute zuständig und ich für alles, was schief läuft?

 

Hast du dir selbst mit der Selbsthilfegruppe geholfen, oder hat Gott dir durch die Menschen geholfen?

 

Deine Sicht der Dinge interessiert mich brennend.

 

Danke schon mal für den ehrlichen Film! War echt super!

Link to comment
Share on other sites

Ich sage es doch jeden Sonntag.

 

Ich glaube, dass Gott im Verborgenen wirkt.

 

In dem Film geht es um Umkehr und Hilfe zur Selbsthilfe.

Link to comment
Share on other sites

In dem Film geht es um Umkehr und Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Würdest du sagen, jemand muss an deinen Gott glauben, um umkehren zu können, oder kann man auch "Trocken" sein, ohne Glauben?

Link to comment
Share on other sites

Praktizierter Glaube führt zu Trockenheit, befreit von Alkoholsucht?

 

Wurde in der Selbsthilfegruppe Glaube gelehrt?

Link to comment
Share on other sites

So genau kann ich das nicht sagen. Sicher sind das Petruskrankenhaus und der Kreuzbund katholische Institutionen. Vor allem aber werden in der Selbsthilfegruppe Erfahrungen ausgetauscht.

Link to comment
Share on other sites

Waren diejenigen, die es geschafft haben Gläubige?

 

Hat es auch ein Ungläubiger/Konfessionsloser geschafft, von seiner Sucht loszukommen?

Link to comment
Share on other sites

Waren diejenigen, die es geschafft haben Gläubige?

 

Hat es auch ein Ungläubiger/Konfessionsloser geschafft, von seiner Sucht loszukommen?

Ja

Link to comment
Share on other sites

Hallo Overkott,

 

 

Ist Gott für mich nur eine religiöse soziale Idee?

Ganz sicher nicht.

Auch wenn JESUS CHRISTUS die einzig wahre Antwort, die GÖTTliche, auf die soziale Frage lehrt:

 

Markus 10,41-44:

  • ·42 Da rief JESUS sie zu SICH und sprach zu ihnen: Ihr wißt, die als Herrscher gelten, halten ihre Völker nieder, und ihre Mächtigen tun ihnen Gewalt an.
    ·43 Aber so ist es unter euch nicht; sondern wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein;
    ·44 und wer unter euch der Erste sein will, der soll aller Knecht sein.

Matthäus 25,40:

  • ·40 Und der KÖNIG wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ICH sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen MEINEM geringsten Brüdern, das habt ihr MIR getan.

Ist Gott für mich Jesus Christus, der im Wort der Bibel zu mir spricht?

Ja.

 

Ist Gott für lediglich eine Ideologie?

Nein.

Die Offenbarung die GOTT in den Personen der DREIFALTIGKEIT über SICH gibt ist das Gegenteil einer Ideologie.

 

° GOTT ist Dir VATER. Du bist das geliebte Kind GOTTES.

° GOTT ist in der Person JESU CHRISTI Mensch geworden um Dich aus Deiner Verfallenheit an das Böse zu retten.

° GOTT ist in der Person des HEILIGEN GEISTES hier und heute anwesend um Dir Beistand und Lehrer auf Deinem Wege zu GOTT und zum Heil zu sein.

 

 

 

Gruß

josef

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Gott hat mich mit allen meinen Eigenschaften geschaffen!?

 

Auch mit den medizinischen und psychologischen Vorraussetzungen zur Sucht.?

 

Werde ich süchtig, bin ich aber selbst schuld.

 

Hilft Gott den Süchtigen von ihrer Sucht loszukommen, damit er zeigen kann wie gütig er ist?

Link to comment
Share on other sites

Gott hat mich mit allen meinen Eigenschaften geschaffen!?

Daran glaube ich nicht.

Auch mit den medizinischen und psychologischen Vorraussetzungen zur Sucht.?
Darüber streiten sich noch die Geleerten (Schreibfehler ist Absicht).
Werde ich süchtig, bin ich aber selbst schuld.

Wie sagen die Anonymen Alkoholiker: "Es ist keine Schande (sucht)krank zu sein, es ist aber eine Schande, nichts dagegen zu tun.

Hilft Gott den Süchtigen von ihrer Sucht loszukommen, damit er zeigen kann wie gütig er ist?

Dem Gläubigen hilft sein Gott sicherlich. Dem Ungläubigen hilft eine "Höhere Macht". Das kann ein sehr persönlicher Gott sein, aber auch etwas ganz anderes. Wichtig ist nur, daß man erkennt, daß man selbst nicht der Weltmeister ist. Sowas nennen die Anonymen Alkoholiker "Demut".

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peggy,

 

 

Gott hat mich mit allen meinen Eigenschaften geschaffen!?

 

Auch mit den medizinischen und psychologischen Vorraussetzungen zur Sucht.?

Der Mensch hat von GOTT begehrt, Gutes und Böses tun zu können.

GOTT der VATER des Menschen, hat den Menschen auf die Erde gesandt auf daß der Mensch Gutes und Böses tun kann.

GOTT ist der Erschaffer aller Möglichkeiten - der Mensch ist der Verwirklicher.

 

Werde ich süchtig, bin ich aber selbst schuld.

GOTT, unser VATER enthält SICH des Wollens um Platz zu machen für den freien Willen des Menschen, damit der Mensch aus den gebotenen Möglichkeiten das verwirkliche was er für vernünftig hält.

 

Vernunft ist ein subalternes Organ des Geistmenschen um aus den sich bietenden Möglichkeiten auszuwählen und zu verwirklichen was die Werte die der Geistmensch sich zueigen gemacht hat, für gut befinden.

 

Hält es der Mensch für vernünftig süchtig zu werden, wird ihm der HEILIGE GEIST GOTTES, sein Beistand und Lehrer zwar abraten, wird ihn aber nicht hindern süchtig zu werden.

 

Deshalb trägt jeder Mensch die Verantwortung für das was er da verwirklicht.

Tut er Böses, wird er schuldig.

 

 

Hilft Gott den Süchtigen von ihrer Sucht loszukommen, damit er zeigen kann wie gütig er ist?

Das hat GOTT nicht nötig.

GOTT unser VATER verläßt SEIN geliebtes Kind nicht, und der HEILIGE GEIST GOTTES hilft dem Menschen, so er will, aus der Sucht wieder herauszukommen.

 

 

 

 

Gruß

josef

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Josef

 

[quote Hält es der Mensch für vernünftig süchtig zu werden, wird ihm der HEILIGE GEIST GOTTES, sein Beistand und Lehrer zwar abraten, wird ihn aber nicht hindern süchtig zu werden.

 

Ich glaube nicht, dass auch nur ein einziger Mensch auf dieser Welt es vernünftig findet, süchtig zu werden.

 

Jeder ist doch unglücklich darüber süchtig zu sein.

 

Sucht bedeutet, dass man es nicht will, aber nicht anders kann!

 

Wäre es einfach, loszukommen, so gäbe es keine Süchtigen mehr.

 

Der Mensch tut doch nur das, was er nicht lassen kann - oder - das, was er momentan, im Augenblick jeweils für richtig hält. Meist sind die Entscheidungen unbewußt oder überwältigen dich. (Denke an die geweihten, katholischen Priester, die Sex haben, obwohl es unvernünftig ist.)

 

Der Mensch ist schwach, und darin liegt doch seine Stärke - von Gott gegeben, damit er nicht übermütig, sondern demütig wird.

 

Alles ist doch in Seiner Hand und wird durch IHN gewirkt.

 

Nichts geschieht ohne seinen Willen!

 

Wie kommt ihr eigentlich mit den Hunderttausend Toten durch die letzten Überschwemmungen (Tsunami, New Orleans) klar? Viele Kinder und Christen fanden unverschuldet de Tod - Gott gewollt ???

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...