Jump to content

MET-Gottesdienste in Mannheim


udo
 Share

Recommended Posts

Hallo Forum,

für alle an einem Besuch eines MET-Gottesdienstes interessierte folgende Info: Der Name MET ist die Abkürzung

für Mannheimer Evangeliums Team. Die Gründung des MET im Herbst 1992 ging auf die Initiative von Pfarrer Klemens Armbruster zurück, der heute im Erzbischöflichen Seelsorgeamt Referent für evangelisierende Pastoral und Wege erwachsenen Glaubens ist. Er verfolgte das Ziel, in Mannheim über Glaubenskurse zu evangelisieren und Kleingruppen aufzubauen. Während des ersten Glaubenskurses, an dem 250 Menschen teilnahmen, kam er als Kaplan nach Mannheim in die Obere Pfarrei ( Jesuitenkirche) und bot im Anschluß an den Kurs eine Schulung für Gruppenleiter an. Im ersten "Krypta-Gottesdienst", dem späteren "MET-Gottesdienst stellte er seine Vision vor. Sieben Mannheimer Christen folgten dieser Idee und schlossen sich zum Mannheimer Evangelisierungsteam zusammen. Zwei Jahre später gründeten zwölf Mitglieder den Verein MET e. V, der heute auf 135 Mitglieder angewachsen ist.

Die Ziele von MET sind:

1. Freude am Glauben: MET möchte es Menschen möglich machen, eine persönliche und lebendige Beziehung zu Gott zu finden und zu einer bewußten Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus hinführen.

2. Freude an der Gemeinschaft: MET möchte kleine Gruppen aufbauen, in denen jeder diese persönliche Beziehung zu Gott ganzheitlich leben und vertiefen kann.

3. Freude an der Evangelisierung: MET möchte Christen dazu ermutigen ihren empfangenen Glauben weitergeben und in ihrem Lebensmilieu Zeugen für Gottes Gegenwart sind.

Folgende Gottesdienste werden von MET angeboten: Gottesdienst für Fernstehende (Termin noch offen). Hierbei will MET Menschen ansprechen, die dem Glauben fern stehen. Ziel ist es, bei den Gottesdienstbesuchern Türen zu öffnen um sie dann später zu einem Glaubenskurs einladen zu können.

Mannheimer Seminar: Das siebte "Mannheimer Seminar" über Wege erwachsenen Glaubens findet wieder in Zusammenarbeit mit Pfarrer Klemens Armbruster statt.

Vom 20. bis 22. Juni sind Pfarrer, Diakone, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus der ganzen Diözese dazu eingeladen.

Dekanat- Glaubenskurse für Alle. Geplant ist dieser im Herbst durchzuführen.

MET- Gottesdienste: Die MET- Gottedienste finden immer am letzten Mittwoch im Monat statt - mit Ausnahme der Sommerpause im August und dem Termin im Dezember, der wieder auf den letzten Mittwoch vor Weihnachten liegt. Hier sind die Termine dieser Eucharistiefeiern die von der Lobpreisgruppe Mattanja musikalisch gestaltet werden:    

27. März, 24. April, 29. Mai, 26. Juni, 31. Juli, 25. September, 30. Oktober, 27. November, und 18. Dezember. Wer nähere Informationen wünscht, kann sich gerne an mich wenden!

lieben Gruß. Udo  

Link to comment
Share on other sites

Lieber Udo,

 

danke für diese Fülle von Informationen.

 

Zwei Fragen habe ich:

 

>>Vom 20. bis 22. Juni sind Pfarrer, Diakone, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus der ganzen Diözese dazu eingeladen. <<

 

1. Es dürfen, glaub ich, auch Leute aus anderen Diözesen kommen; soviel ich weiß, war Martin mal dabei, obwohl er nicht aus unserer Diözese ist?

 

2. Gibt es hier noch mehr Mannheimer oder aus der näheren Umgebung, die zu einem MET-Gottesdienst kommen wollen/können?

 

Im April treffen sich Martin, Wolfgang (Woge) und ich zum Gottesdienst, mit Dir, Udo, sind wir dann ja schon zu viert!

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Liebe GAbriele,

gerne will ich Deine Fragen beantworten.

Zur Anfrage Mannheimer Seminar: Die Teilnahme ist nicht an die Diözese gebunden. Es kommen auch Leute aus anderen Diözesen zu diesem Seminar.

Zur Frage der Statistik: Es gibt in MET 136 Mitglieder. Davon sind 76% Region Mannheim, 7% Region  Heidelberg, 6% Region Ludwigshafen. Davon sind Frauen 60%, Männer 40%, Alter unter 30.Jahren 4%, zwischen 30 und 50 Jahren 60%, über 50 Jahren 36%. Die Teilnahme am Met-Gottesdienst ist nicht an eine bestimmte Konfession gebunden!  lieben Gruß. Udo

Link to comment
Share on other sites

Lieber Udo,

 

da ich glaube, die Aktivitäten des MET zu kennen, möchte ich Dir folgende konkrete Fragen stellen:

 

1. Ist das MET nicht die Gruppierung bei der vor einiger Zeit ein Kpl. M.M. aus der Stadt L. im Bistum S. tätig war?

 

2. Ist es nicht so, daß dieser Kpl. M.M., der durch seine Erfahrungen in verschiedenen "Erneuerungsbewegungen" ohnehin schon instabil war, nach einem aktiven Engagement beim MET aufhören mußte, dann in der Landesnervenklinik stationär und heute noch ambulant behandelt wird?

 

Da die Details hier niemanden interessieren sollten, habe ich die Angaben etwas verschlüsselt, aber Du wirst sie sicher verstehen.

 

Viele Grüße

Cyprian

 

(Geändert von cyprian um 19:22 - 2.April.2002)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Cyprian,

bei dem Kaplan den Du meinst?, handelt es sich auf keinen Fall um den Gründer von MET, damaliger Kaplan an der Jesuitenkirche, Clemens Armbruster. Clemens hat heute den Status eines Pfarrers und wurde vom Bischof in das Erzbischöffliche Seelsorgeamt - Arbeitsbereich Evangelisierende Gemeindepastroral- "Wege erwachsenen Glaubens" berufen.

MET ist eine Gruppe die ihre Heimat in der Jesuiten Kirche im  Dekanat Mannheim hat, unter der persönlichen Billigung unseres Erzbischofs Oskar Saier und Dekan Schroff.

liebe Grüße.   Udo

 

 

(Geändert von udo um 21:00 - 2.April.2002)

Link to comment
Share on other sites

Hallo alle!

 

Zur Erinnerung hole ich dieses Thema nochmals nach oben:

 

In genau einer Woche findet der nächste MET-Gottesdienst statt. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, teilzunehmen und würde mich sehr freuen, einige (wieder) zu treffen.

Wer hat Zeit und Lust, zu kommen?

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Guest Franziskus


Zitat von cyprian am 19:20 - 2.April.2002

 

1. Ist das MET nicht die Gruppierung bei der vor einiger Zeit ein Kpl. M.M. aus der Stadt L. im Bistum S. tätig war?


Das "M" in MET heißt Mannheim, und das gehört zum Bistum Freiburg, wenn ich mich nicht täusche. "S" dürfte Speyer sein ... ?

Link to comment
Share on other sites

Arva van Harben

Da ich aus L. bin (wenn wir das gleiche meinen) und M.M. Exkaplan bei uns ist, cyprian, würde gerne näheres wissen.

Zumindest können wir vergleichen, ob wir den Selben meinen.

EMail: ArvavanHarben@web.de

 

Wenn ich hier schonmal meine EMailadresse angeb' - krieg ich auch mal genauere Infos über MET geschickt?

 

(Geändert von Arva van Harben um 21:57 - 17.April.2002)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Arva van Harben am 21:56 - 17.April.2002

Da ich aus L. bin (wenn wir das gleiche meinen) und M.M. Exkaplan bei uns ist, cyprian, würde gerne näheres wissen.

Zumindest können wir vergleichen, ob wir den Selben meinen.

EMail: ArvavanHarben@web.de

 

Wenn ich hier schonmal meine EMailadresse angeb' - krieg ich auch mal genauere Infos über MET geschickt?

 

(Geändert von Arva van Harben um 21:57 - 17.April.2002)


 

Du wendest Dich am besten in punkto Info über MET an deren Pressereferenten Johannes Lerch:  johannes.lerch@web.de                 Bin beim nächsten MET-Gottesdienst dabei!

liebe Grüße.   Udo

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele, lieber Udo,

 

ich werde jetzt keine Initialen nennen, aber nach Mannheim würde ich gerne fahren und Gabriele, Udo und Wolfgang (?) treffen. :)

 

Wenn ich das richtig sehe, ist der Termin

 

Mittwoch, 24. April.

 

 

Was mir jetzt noch fehlt ist die Uhrzeit und der genaue Ort. Ich war zwar schon einmal dort, aber mit Adresse fühle ich mich bei der Anfahrt einfach sicherer.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Du siehst richtig (Termin: Mittwoch, 24. April).

 

Die Uhrzeit habe ich zwar auch schon mal hier ins Forum geschrieben, in den Threat über Beuron, aber ich wiederhole mich gerne:

MET-Gottesdienst von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Anschließend gemütlicher Umtrunk.

 

Adresse: A 4, 2 (Jesuitenkirche) - allerdings meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass die MET-Gottesdienste im Ignatiussaal stattfinden; der ist aber direkt neben der Jesuitenkirche.

In (oder auf?) B 6 gibt es einen kleinen Parkplatz, wo man abends ganz gut parken kann.

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Hallo Arva!

 

Wenn Du allgemeine Informationen über MET willst, kannst Du hier einiges finden:

 

http://home.t-online.de/home/M-E-T/

 

Wenn Du genaueres wissen willst, könntest Du ja auch am nächsten Mittwoch zum Gottesdienst kommen. Ich fände es sehr schön, Dich dort kennenzulernen!

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites


Zitat von GAbriele am 16:26 - 18.April.2002

Hallo Martin,

 

Du siehst richtig (Termin: Mittwoch, 24. April).

 

Die Uhrzeit habe ich zwar auch schon mal hier ins Forum geschrieben, in den Threat über Beuron, aber ich wiederhole mich gerne:

MET-Gottesdienst von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Anschließend gemütlicher Umtrunk.

 

Adresse: A 4, 2 (Jesuitenkirche) - allerdings meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass die MET-Gottesdienste im Ignatiussaal stattfinden; der ist aber direkt neben der Jesuitenkirche.

In (oder auf?) B 6 gibt es einen kleinen Parkplatz, wo man abends ganz gut parken kann.

 

Liebe Grüße,

Gabriele


 

Will die Info von GAbriele noch ergänzen. Die Jesuitenkirche befindet sich gegenüber von Schloß und Eisstadion kurz vor der Auffahrt der Rheinbrücke in Richtung Ludwigshafen. Achtung für Autofahrer! Bevor ihr die Auffahrt zur Brücke erreicht seht ihr links den letzten Bauabschluß des Schlosses und auf der rechten Seite ein modernes Unigebäude dem sich ein gepflasterter Durchgang anschließt. Etwa 20m weiter kommt eine Betonwand die durch eine Einfahrt unterbrochen ist. Dort bitte reinfahren und im Innenhof des Ignatius-Saales kann geparkt werden. Von dort geht auch eine Treppe ins Innere des Gebäudes. Im Untergeschoß ist der Saal. Beginn des Gottesdienstes ist 19,30.Uhr. Bin, wenn nichts dazwischen kommt, am Saaleingang postiert. Könnt ruhig die Leute ansprechen, beißen wirklich nicht. Freue mich auf ein Kennenkernen beim anschließenden Umtrunk. lieben Gruß.   Udo

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

habe den Termin fest eingeplant und werde wohl gegen 19:15 Uhr an der Kirche (bzw. im Ignatiussaal) sein, falls der Zug aus Frankfurt pünktlich eintrifft. Ich freue mich schon darauf!

 

Viele Grüße,

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wolfgang,

 

aus Fankfurt! Habe ich heute morgen gedacht, da könnten wir ja zusammen fahren.

 

Und dann ... fahrtechnisch wäre es Unfug, da ich nicht aus Frankfurt direkt komme und ich an diesem Tag meine Arbeit nicht eher beenden kann, weil ich voraussichtlich um die Zeit der einzige im Büro sein werde.

 

Wir sehen uns am Abend.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Erinnerung!

 

Kommt sonst noch jemand aus kath.de-Kreisen?

 

Herzliche Grüße

Martin

 

 

PS: Gabriele, hattest du Bedenken, ich würde nicht kommen? Vergiß es !

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Nöö, ich habe keinerlei Bedenken, dass Du nicht kommen könntest, wie kommst Du denn darauf? ;)

Was soll ich also vergessen?

 

Ich freue mich sehr auf morgen abend, auf den Gottesdienst, auf das Wiedersehen mit Wolfgang und auf das erste Treffen mit Dir und Udo!

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele,

 

ich komme morgen abend nicht allein, sondern bringe einen Teil unseres Gebetskreises mit.

 

Woran erkenne ich dich und Wolfgang und Udo?

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 15:46 - 23.April.2002

Liebe Gabriele,

 

ich komme morgen abend nicht allein, sondern bringe einen Teil unseres Gebetskreises mit.

 

Woran erkenne ich dich und Wolfgang und Udo?

 

Herzliche Grüße

Martin

 

Lieber Martin, liebe Gabriele,

muß Euch leider meinerseits keine gute Nachricht mitteilen; denn ich kann nicht zum MET-Gottesdienst kommen. Mußte wegen starker Schmerzen am Montagmorgenn statt ins Geschäft zum Ortophäden. Dord wurde ein Bandscheibenvorfall festgestellt. Um die Schmerzen einigermaßen erträglich zu machen, nehme ich z.Zt. starke Schmerzmittel. Werde aber mit meiner Mitpatin (wir beide betreuen Leiter von GBL-Gruppen), sie heißt Gudrun Schächer heute abend sprechen, daß sie  nach dem MET-Gottesdienst  beim Zusammensein nach Euch mal schaut, wenn Ihr dann noch bleiben wollt.

Wünsche Euch von ganzem Herzen einen erfüllenden Gottesdienst.

liebe Grüße.   Udo

Link to comment
Share on other sites

Lieber Udo,

 

sehr schade, dass Dich Deine Bandscheibe im Stich gelassen hat, aber auf jeden Fall wünsche ich Dir gute und schnelle Besserung.

 

 

Liebe Gabriele,

 

wo kann ich Dich dann treffen? Auch am Eingang, wie mit Udo ausgemacht?

 

Viele Grüße,

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Lieber Udo!

 

Das tut mir sehr leid, dass Du nicht kommen kannst, und auch noch aus solch unerfreulichem Anlass! Von Herzen gute Besserung und liebe Grüße!

Gudrun Schächer kenne ich zwar auch (noch) nicht, aber das Problem lässt sich bestimmt dadurch lösen, dass ich einfach mir bekannte METler nach ihr frage.

 

Lieber Wolfgang,

ich werde versuchen, auch um Viertel nach sieben dort zu sein. Es gibt zwar zwei Eingänge in das Gebäude, in dem der Ignatiussaal ist, aber vor dem Saal ist Platz und wahrscheinlich auch ein Begrüßungsdienst; da finden wir uns bestimmt.

 

Lieber Martin,

das ist nun nicht so einfach, wie wir uns erkennen können. Wen kennst Du denn von den METlern? (Du könntest dann ja zum Bsp zu Bernhard Jettenberger gehen und nach mir fragen.) Oder sollen wir einen bestimmten Platz ausmachen: 4. Reihe von hinten, rechte Seite?

Oder sollen wir vor dem Saal warten und hoffen, Dich irgendwie zu erkennen? (Aber ich fürchte, ich kenne die Insider doch nicht gut genug, um Euch als seltene Gäste zu identifizieren, sorry.)

Hast Du irgendwelche Ideen?

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele, lieber Martin,

Ihr könntet Euch ein Foto zumailen - wenn denn Martin (per Messenger z. B.) seine e-mail-Adresse verrät. Es gibt ja das Beuron-Foto, das hansjo verschickt hat, auf dem u.a. Gabriele und Wolfgan zu sehen sind. Meine Beuron-Bilder sind immer noch nicht fertig, der Film ist immer noch nicht voll :( ...

 

Liebe Grüße,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

vielen Dank ihr Lieben für Eure Genesungswünsche. Vieleicht ist  es am Besten wenn ihr Euch vor dem Saal an der Garderobe trefft. Das ist dort übersichtlich und es stehen dort auch keine Leute.

lieben Gruß   Udo

 

(Geändert von udo um 23:03 - 23.April.2002)

Link to comment
Share on other sites

Ein wenig Spannung muß sein. Ab viertel vor sieben suche ich euch im Bereich der Garderobe!

 

Ab zehn vor sieben mache ich Handstand und ab fünf vor sieben fange ich an zu schreien.

 

:)

 

Nee, mache ich nicht, aber ich werde euch suchen.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...