Jump to content

OT aus dem Schönborn-Thread


Touch-me-Flo
 Share

Recommended Posts

Touch-me-Flo
Dir ist schon klar, daß Du dir diese Strahlkraft nur einbilden kannst, weil die Distanz zwischen Laien und Klerikern mittlerweile so groß ist, daß man den Klerus schon gar nicht mehr als Kirche wahrnimmt sondern als exotisches Beiwerk, daß halt irgendwie mit Kirche zu tun hat.

 

In 30 Jahren werden die Teenager genauso resigniert und enttäuscht sein wie meine Generation und die älteren.

 

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen. Natürlich waren bei mir am Anfang manche auch skeptisch, aber mittlerweile gehör ich dort wo ich oft bin selbstverständlich dazu. ich spiele mit den Leuten Fußball oder geh mit ihnen in die Disco. Ich bin einer von ihnen und doch ganz anders. Und das ist es was Jugendliche suchen. ;)

 

 

Eine Distanz zwischen dir und den Jugendlichen?

Bua, bleib aufm Boden! Noch bist du nicht dem Klerus zugehörig

 

Sag ich ja, da gibt es keine Distanz und wird es auch nicht geben.

Link to comment
Share on other sites

Sag ich ja, da gibt es keine Distanz und wird es auch nicht geben.
Lass mal 10 Jahre ins Land gehen. Wenn sich Deine Lebenswirklichkeit erstmal von der der Jugendlichen mit denen Du heute zu tun hast entfernt hat, kommt die Distanz von ganz allein.
Link to comment
Share on other sites

Jedenfalls sind die von Dir genannten Jugendlichen kein Gegenbeispiel für mein Statement, dass die Christen vor Ort im Allgemeinen die Umsetzung des letzten Konzils für den ganz normalen Standard halten.
TMF kann ja mal versuchen mit diesen Jugendlichen dauerhaft die Praxis von 1950 umzusetzen: Messe nur nach der außerordentlichen Form, eucharistische Nüchternheit ab Mitternacht, Kommunion nur an Ostern, Fasten an den Quatembertagen, klassisches Fasten während Lent und Advent, kein Sex vor der Ehe, nur Partnerschaften mit Katholiken, etc.

 

Mal sehen wie lange die Begeisterung anhält...

Link to comment
Share on other sites

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

 

Deshalb hab ich es ja in "" geschrieben. ;) (Du darfst am Sa oder So, ruhig Florian zu mir sagen musst mich nicht mit Priesterlehrbub anreden ;) )

Edited by Touch-me-Flo
Link to comment
Share on other sites

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

 

Deshalb hab ich es ja in "" geschrieben. :) (Du darfst am Sa oder So, ruhig Florian zu mir sagen musst mich nicht mit Priesterlehrbub anreden ;) )

Halleluja, ich fürchtete schon, Du bestehst auf der Anrede "Hochwürden". ;)

Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

 

Deshalb hab ich es ja in "" geschrieben. :lol: (Du darfst am Sa oder So, ruhig Florian zu mir sagen musst mich nicht mit Priesterlehrbub anreden ;) )

Halleluja, ich fürchtete schon, Du bestehst auf der Anrede "Hochwürden". ;)

 

Achso ja klar Hochwürden Florian bitte und mit Ringkuss und Kniebeuge. :):D *ironieaus*

Edited by Touch-me-Flo
Link to comment
Share on other sites

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

 

Deshalb hab ich es ja in "" geschrieben. :lol: (Du darfst am Sa oder So, ruhig Florian zu mir sagen musst mich nicht mit Priesterlehrbub anreden ;) )

Halleluja, ich fürchtete schon, Du bestehst auf der Anrede "Hochwürden". ;)

 

Achso ja klar Hochwürden Florian bitte und mit Ringkuss und Kniebeuge. :):D *ironieaus*

Ringkuss und Kniebeuge - noch was, die kriegt nicht einmal mein Kardinal.

Link to comment
Share on other sites

Ringkuss und Kniebeuge - noch was, die kriegt nicht einmal mein Kardinal.
Unser PAK sollte sich vorsehen, daß seine ironischen Bemerkungen nicht irgendwann zum Boumerang werden und ihn vollkommen der Lächerlichkeit überantworten...
Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

 

Deshalb hab ich es ja in "" geschrieben. :lol: (Du darfst am Sa oder So, ruhig Florian zu mir sagen musst mich nicht mit Priesterlehrbub anreden ;) )

Halleluja, ich fürchtete schon, Du bestehst auf der Anrede "Hochwürden". ;)

 

Achso ja klar Hochwürden Florian bitte und mit Ringkuss und Kniebeuge. :):D *ironieaus*

Ringkuss und Kniebeuge - noch was, die kriegt nicht einmal mein Kardinal.

 

Ok dann gegnüge ich mich mit einem Handschlag :D

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
Dir ist schon klar, daß Du dir diese Strahlkraft nur einbilden kannst, weil die Distanz zwischen Laien und Klerikern mittlerweile so groß ist, daß man den Klerus schon gar nicht mehr als Kirche wahrnimmt sondern als exotisches Beiwerk, daß halt irgendwie mit Kirche zu tun hat.

 

In 30 Jahren werden die Teenager genauso resigniert und enttäuscht sein wie meine Generation und die älteren.

 

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen. Natürlich waren bei mir am Anfang manche auch skeptisch, aber mittlerweile gehör ich dort wo ich oft bin selbstverständlich dazu. ich spiele mit den Leuten Fußball oder geh mit ihnen in die Disco. Ich bin einer von ihnen und doch ganz anders. Und das ist es was Jugendliche suchen. ;)

 

 

Eine Distanz zwischen dir und den Jugendlichen?

Bua, bleib aufm Boden! Noch bist du nicht dem Klerus zugehörig

 

Sag ich ja, da gibt es keine Distanz und wird es auch nicht geben.

 

 

ich habe mich offensichtlich unklar ausgedrückt. Meines Wissens bist du noch nicht mal 25 Jahre alt, zwischen dir und den Jugendlichen besteht also altersmäßig kein großer Unterschied.

Du schreibst aber, als stündest du schon meilenweit entfernt von der Jugend.

Sätze wie "ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen" halte ich für unsinnig angesichts deines Alters. Es wäre eher merkwürdig, wenn du da bereits eine Distanz verspürtest.

Die Sätze "Ich bin einer von ihnen und doch ganz anders. Und das ist es was Jugendliche suchen" ist imho völlig daneben. Ich gehe davon aus, dass Jugendliche in dir nicht viel anderes sehen als in sich selbst. Du bist halt Priesteramtskandidat und ansonsten wie sie. Du gehörst, und das ist mitnichten etwas BEsonderes, für sie zu ihresgleichen. Dass sie in dir ein herausragendes spirituelles Vorbild sehen, wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Allerdings belegen deine Aussagen, dass du dich so fühlst, als seist du bereits Priester.

Wenn du als Geistlicher immer noch mit Jugendlichen Fußball spielst und mit ihnen in die Disco gehst, wirst du sehr schnell merken, dass die Jugendlichen das dann ganz anders werten.

Kurz: für die Jugendlichen bist du noch lange nicht Priester.

 

Warten wir's mal ab, was es auch nicht geben wird...

 

alles Liebe

 

Angelika

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

Wusste nicht, dass der Priesterlehrbub sich schon zum Klerus rechnet.

Sonst wären seine Erfahrungen für die Frage der Distanz nämlich völlig egal.

 

Deshalb hab ich es ja in "" geschrieben. ;) (Du darfst am Sa oder So, ruhig Florian zu mir sagen musst mich nicht mit Priesterlehrbub anreden ;) )

 

*stöhn* O Himmel hilf...er versteht partout nicht, was man ihm vermitteln will

 

Dass du den Klerus mit Anführungszeichen versehen hast, lässt nicht darüber hinweg täuschen, dass du dich bereits zum Klerus rechnest. Lies mal dein Posting mit etwas kritischer Distanz nochmal

Link to comment
Share on other sites

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

 

Du bist ja auch einer von ihnen, kaum älter als sie und kein Kleriker.

 

Laura

Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

 

Du bist ja auch einer von ihnen, kaum älter als sie und kein Kleriker.

 

Laura

 

Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.

Link to comment
Share on other sites

Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

 

Du bist ja auch einer von ihnen, kaum älter als sie und kein Kleriker.

 

Laura

Aber er kommt sich so vor. Das finden die anderen womöglich witzig: Einer wie sie, der auf Kleriker macht.

Link to comment
Share on other sites

Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.
Ich hoffe Du bist darauf eingerichtet, daß Du mit jedem Jahr im Seminar und jeder Weihestufe weniger dazugehörst.
Link to comment
Share on other sites

So ist es auch mit der Kirche: Sie muss so gestaltet sein, dass sie nach menschlichem Ermessen den Bestand und die Verbreitung ihrer Ideen garantiert. Dann kann man auch auf die Stärkung durch den Heiligen Geist hoffen.

(Hervorhebung durch mich)

 

Da stimme ich dir zu.

Man sollte das nur nicht als Gottes unergründlichen Willen ausgeben.

Wenn die menschliche Kirche nach menschlichem Ermessen einen Papst als Oberherrscher möchte, warum nicht.

Ich halte es aber für Etikettenschwindel, das für Gottes Befehl und einzig mögliche Organisationsform auszugeben.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Aber er kommt sich so vor. Das finden die anderen womöglich witzig: Einer wie sie, der auf Kleriker macht.
Spätestens, wenn klar wird, daß die "anderen" ihn entgültig nicht mehr ernstnehmen, wird es wohl interessant...
Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo
Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.
Ich hoffe Du bist darauf eingerichtet, daß Du mit jedem Jahr im Seminar und jeder Weihestufe weniger dazugehörst.

 

Nö weil ich es so weit gar nicht kommen lasse.

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

 

Du bist ja auch einer von ihnen, kaum älter als sie und kein Kleriker.

 

Laura

 

Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.

 

Meiner Erinnerung nach bist du 22. Richtig?

Das heißt, die sind dann 14 Jahre alt. Und du schreibst selber, dass "manche" 8 Jahre jünger sind. ICh gehe davon aus, dass die Mehrzahl der Jugendlichen, mit denen du verkehrst, weniger als acht Jahre jünger ist, zumal ein 14-Jähriger in einer Disco offiziell noch nichts verloren hat und ich doch hoffe, dass du die nicht unter deinem "Schutz" da mit rein nimmst.

Glaubst du ernsthaft, dass ein 16-Jähriger zwischen sich und dir einen großen Unterschied sieht außer dem, dass du dir hochprozentigen Alkohol kaufen kannst?

 

Sei doch bitte so lieb und denke wenigstens ab und an mal, bevor du zum SChreiben anfängst.

Dann könntest du nämlich dir und auch uns diese anschließenden naiv-dummen rechtfertigenden Rückzugsgefechte ersparen

Link to comment
Share on other sites

leer

Edited by laura
Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.
Ich hoffe Du bist darauf eingerichtet, daß Du mit jedem Jahr im Seminar und jeder Weihestufe weniger dazugehörst.

 

Nö weil ich es so weit gar nicht kommen lasse.

 

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah! Selbstverständlich wird es dir kraft deiner außergewöhnlichen Berufung möglich sein, die natürlicherweise zunehmende Altersspanne zu überspringen. Du wirst kraft deiner Weihe auf immer und ewig 22 Jahre alt bleiben.

Toll, also, die Jugendlichen, die ich kenne, haben es bisher noch immer bereits reichlich albern gefunden, wenn ein 30-Jähriger auf jugendlich macht. 30-Jährige sind nämlich für Jugendliche alte Säcke(O-Ton der Jugendlichen, wenn sie sich noch zurück nehmen).

Link to comment
Share on other sites

Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.
Ich hoffe Du bist darauf eingerichtet, daß Du mit jedem Jahr im Seminar und jeder Weihestufe weniger dazugehörst.
Nö weil ich es so weit gar nicht kommen lasse.
Du verlässt das Seminar und verzichtest auf die Weihen???
Link to comment
Share on other sites

30-Jährige sind nämlich für Jugendliche alte Säcke(O-Ton der Jugendlichen, wenn sie sich noch zurück nehmen).
Wobei 30 ja schon gnädig ist.

 

Ich war 21 als ich in die Ausbildung gegangen bin - die meisten in meiner Berufsschulklasse waren unter 18. Dazu gehörte ich schon damals nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo
Die Teenager, die ich kenne nehmen den "Klerus" sehr wohl als Kirche wahr. Und auch ich spüre keinerlei Distanz zwischen mir und Jugendlichen.

 

Du bist ja auch einer von ihnen, kaum älter als sie und kein Kleriker.

 

Laura

 

Manche sind 8 Jahre jünger wie ich, da gehör ich nicht mehr selbstverständlich dazu.

 

Meiner Erinnerung nach bist du 22. Richtig?

Das heißt, die sind dann 14 Jahre alt. Und du schreibst selber, dass "manche" 8 Jahre jünger sind. ICh gehe davon aus, dass die Mehrzahl der Jugendlichen, mit denen du verkehrst, weniger als acht Jahre jünger ist, zumal ein 14-Jähriger in einer Disco offiziell noch nichts verloren hat und ich doch hoffe, dass du die nicht unter deinem "Schutz" da mit rein nimmst.

Glaubst du ernsthaft, dass ein 16-Jähriger zwischen sich und dir einen großen Unterschied sieht außer dem, dass du dir hochprozentigen Alkohol kaufen kannst?

 

Sei doch bitte so lieb und denke wenigstens ab und an mal, bevor du zum SChreiben anfängst.

Dann könntest du nämlich dir und auch uns diese anschließenden naiv-dummen rechtfertigenden Rückzugsgefechte ersparen

 

 

Nein ich bin 23, wen oder was ich unter meinem "Schutz" mit in eine Disco nehm ist hier unbedeutsam. Ich bin auch an Orten wo Jugendliche unter 16 hinkönnen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...