Jump to content

Hochzeiten und andere Unglücksfälle


Recommended Posts

Der Thread ist durch Split aus dem SCHREITHREAD entstanden und wurde nicht von JulianA. eröffnet. Inge als Mod

 

 

AHHHHHHHHH, DER ERSTE ORGANIST, DEN WIR FÜR MITTE 2011 (!!!!!!) GEFRAGT HABEN, HAT AN DEM TAG SCHON EINE TRAUUNG!!!! *PANIK*

Wie oft war er denn schon verheiratet?

Edited by Inge
Link to post
Share on other sites
AHHHHHHHHH, DER ERSTE ORGANIST, DEN WIR FÜR MITTE 2011 (!!!!!!) GEFRAGT HABEN, HAT AN DEM TAG SCHON EINE TRAUUNG!!!! *PANIK*
Wir haben erst eine Woche vor der Trauung den DJ für den Abend engagiert - und Du regst Dich schon bei 9 Monaten Karenz auf?
Link to post
Share on other sites
AHHHHHHHHH, DER ERSTE ORGANIST, DEN WIR FÜR MITTE 2011 (!!!!!!) GEFRAGT HABEN, HAT AN DEM TAG SCHON EINE TRAUUNG!!!! *PANIK*
Wir haben erst eine Woche vor der Trauung den DJ für den Abend engagiert - und Du regst Dich schon bei 9 Monaten Karenz auf?

Ich will aber einen Organisten und keinen DJ! :ninja:

Link to post
Share on other sites
AHHHHHHHHH, DER ERSTE ORGANIST, DEN WIR FÜR MITTE 2011 (!!!!!!) GEFRAGT HABEN, HAT AN DEM TAG SCHON EINE TRAUUNG!!!! *PANIK*
Wir haben erst eine Woche vor der Trauung den DJ für den Abend engagiert - und Du regst Dich schon bei 9 Monaten Karenz auf?

Ich will aber einen Organisten und keinen DJ! :ninja:

Seid ihr denn jetzt schon auf den einen Tag festgelegt? Bei uns hieß die Devise: Pfarrer nach Terminen fragen, Raum checken, dann Termin festlegen.
Link to post
Share on other sites
AHHHHHHHHH, DER ERSTE ORGANIST, DEN WIR FÜR MITTE 2011 (!!!!!!) GEFRAGT HABEN, HAT AN DEM TAG SCHON EINE TRAUUNG!!!! *PANIK*
Wir haben erst eine Woche vor der Trauung den DJ für den Abend engagiert - und Du regst Dich schon bei 9 Monaten Karenz auf?

Ich will aber einen Organisten und keinen DJ! :ninja:

Seid ihr denn jetzt schon auf den einen Tag festgelegt? Bei uns hieß die Devise: Pfarrer nach Terminen fragen, Raum checken, dann Termin festlegen.

Vermutlich ein bedeutungsvolles Datum.

Sollte ich mal kirchlich Heiraten, wäre Orgel wichtig. Wenn schon, dann das volle Programm.

Link to post
Share on other sites
AHHHHHHHHH, DER ERSTE ORGANIST, DEN WIR FÜR MITTE 2011 (!!!!!!) GEFRAGT HABEN, HAT AN DEM TAG SCHON EINE TRAUUNG!!!! *PANIK*
Wir haben erst eine Woche vor der Trauung den DJ für den Abend engagiert - und Du regst Dich schon bei 9 Monaten Karenz auf?
Ich will aber einen Organisten und keinen DJ! :ninja:
Das ist selbst mir klar. Aber Du hast noch 270 Tage Zeit - warum die Aufregung?
Link to post
Share on other sites
Seid ihr denn jetzt schon auf den einen Tag festgelegt? Bei uns hieß die Devise: Pfarrer nach Terminen fragen, Raum checken, dann Termin festlegen.

Wir haben die Kirche fix, den Pfarrer fix, den Prediger fix, die Location fix. Damit steht auch der Termin.

Jetzt suchen wir eben nach Musikern, Fotograf und so weiter.

Link to post
Share on other sites

Ich würde Dir ja meinen persönlichen Haus- und Hoforganisten schicken, aber ich fürchte, Stuttgart ist dem dann doch zu weit. Ich drück die Daumen für einen adäquaten Ersatz! (Schlechter Organist bei der Hochzeit geht nämlich üüüüberhaupt nicht.)

Link to post
Share on other sites
]Das ist selbst mir klar. Aber Du hast noch 270 Tage Zeit - warum die Aufregung?

Ich bin bei Organisten eben sehr wählerisch. Für mich zählt vor allem eine gute Liedbegleitung und da habe ich selbst in Kathedralen schon schauerliches gehört. Deswegen ist es für mich schon leicht beunruhigend, wenn mein Favorit an unserer Trauung nicht kann. Jetzt darf ich sonntäglich die Pfarreien abklappern und Probe hören - und das in 80 km Entfernung. Da kommt Freude auf. :ninja:

Link to post
Share on other sites
den Pfarrer fix, den Prediger fix,
Keine Personalunion?

Nein, unser langjähriger Seelsorger und Lieblingsprediger hat leider keine Erlaubnis zur Trauassistenz.

Link to post
Share on other sites
den Pfarrer fix, den Prediger fix,
Keine Personalunion?
Nein, unser langjähriger Seelsorger und Lieblingsprediger hat leider keine Erlaubnis zur Trauassistenz.
Aber 270 Tage Zeit Eminenz zu bitten sie für diesen Tag zu erteilen...
Link to post
Share on other sites
Aber 270 Tage Zeit Eminenz zu bitten sie für diesen Tag zu erteilen...

In diesem Fall Exzellenz, nicht Eminenz (außer ich habe die Kardinalserhebung verpasst). Und zu den Erfolgsaussichten solch einer Bitte: In sieben kalten Wintern net.

 

Außerdem hätten wir dann immer noch keinen Messzelebranten. :ninja:

Link to post
Share on other sites

Hochzeiten werden heute von sehr langer Hand geplant. Ich bekam schon Ende Mai (2010) eine Karte mit einem Hinweis darauf, dass ich am 25. Juni 2011 zu einer Hochzeit eingeladen sei und mir bitte das Wochenende freihalten solle. :ninja: (Ort der Trauung: Dresden, Frauenkirche)

Edited by Elima
Link to post
Share on other sites
Hochzeiten werden heute von sehr langer Hand geplant. Ich bekam schon Ende Mai (2010) eine Karte mit einem Hinweis darauf, dass ich am 25. Juni 2011 zu einer Hochzeit eingeladen sei und mir bitte das Wochenende freihalten solle. :ninja: (Ort der Trauung: Dresden, Frauenkirche)
Ja, ich weiß auch seit Mai die Polterabend und Hochzeitstermine meines Patenkindes. Wobei das anscheinend notwendig ist, heutzutage. ;)
Link to post
Share on other sites
Hochzeiten werden heute von sehr langer Hand geplant. Ich bekam schon Ende Mai (2010) eine Karte mit einem Hinweis darauf, dass ich am 25. Juni 2011 zu einer Hochzeit eingeladen sei und mir bitte das Wochenende freihalten solle. :ninja: (Ort der Trauung: Dresden, Frauenkirche)

Wer zum Henker gedenkt denn die Frauenkirche mit einer Hochzeitsgesellschaft füllen zu können???

Link to post
Share on other sites
Hochzeiten werden heute von sehr langer Hand geplant. Ich bekam schon Ende Mai (2010) eine Karte mit einem Hinweis darauf, dass ich am 25. Juni 2011 zu einer Hochzeit eingeladen sei und mir bitte das Wochenende freihalten solle. :ninja: (Ort der Trauung: Dresden, Frauenkirche)

Wer zum Henker gedenkt denn die Frauenkirche mit einer Hochzeitsgesellschaft füllen zu können???

Unsere türkischen Nachbarn hätten das hinbekommen, wenn sie denn in einer Kirche hätten heiraten wollen. Sie hatten ein relativ kleine Hochzeit, 700 Gäste... Fürther Stadthalle war voll...
Link to post
Share on other sites
Hochzeiten werden heute von sehr langer Hand geplant. Ich bekam schon Ende Mai (2010) eine Karte mit einem Hinweis darauf, dass ich am 25. Juni 2011 zu einer Hochzeit eingeladen sei und mir bitte das Wochenende freihalten solle. :ninja: (Ort der Trauung: Dresden, Frauenkirche)
Wer zum Henker gedenkt denn die Frauenkirche mit einer Hochzeitsgesellschaft füllen zu können???
Migrantendynastien?

 

Oder Haute-Voleé.

 

Oder man verteilt die 20 handverlesenen Gäste sorgfältig über die ersten vier Bänke und gibt dem Fotographen sehr klare Anweisungen...

Link to post
Share on other sites
Oder man verteilt die 20 handverlesenen Gäste sorgfältig über die ersten vier Bänke und gibt dem Fotographen sehr klare Anweisungen...
:ninja:;):lol:
Link to post
Share on other sites
Unsere türkischen Nachbarn hätten das hinbekommen, wenn sie denn in einer Kirche hätten heiraten wollen. Sie hatten ein relativ kleine Hochzeit, 700 Gäste... Fürther Stadthalle war voll...
In diesen Räumlichkeiten habe ich meine Zwischenprüfung und ich meine auch meine Abschlussprüfung für die Ausbildung geschrieben - ich finde den Bau von so erlesener Hässlichkeit, daß das wirklich die allerletzte Wahl für meine Hochzeit gewesen wäre...
Link to post
Share on other sites
Unsere türkischen Nachbarn hätten das hinbekommen, wenn sie denn in einer Kirche hätten heiraten wollen. Sie hatten ein relativ kleine Hochzeit, 700 Gäste... Fürther Stadthalle war voll...

Nun ist das finanzielle Konzept einer türkischen Hochzeit auch ein völlig anderes. Bei 700 Gästen ist gegen ein großes Gebäude auch nichts einzuwenden. Ich habe allerdings schon einmal eine 40-Personen-Hochzeit im Kölner Dom erlebt. Traurig war für diese Veranstaltung gar kein Ausdruck.

Link to post
Share on other sites
Unsere türkischen Nachbarn hätten das hinbekommen, wenn sie denn in einer Kirche hätten heiraten wollen. Sie hatten ein relativ kleine Hochzeit, 700 Gäste... Fürther Stadthalle war voll...
Nun ist das finanzielle Konzept einer türkischen Hochzeit auch ein völlig anderes. Bei 700 Gästen ist gegen ein großes Gebäude auch nichts einzuwenden. Ich habe allerdings schon einmal eine 40-Personen-Hochzeit im Kölner Dom erlebt. Traurig war für diese Veranstaltung gar kein Ausdruck.
Wie waren bei unserer Hochzeit und bei den Taufen jeweils ca. 50 Personen in normalen Pfarrkirchen - selbst die sind dann eigentlich zu groß.
Link to post
Share on other sites
Oder man verteilt die 20 handverlesenen Gäste sorgfältig über die ersten vier Bänke und gibt dem Fotographen sehr klare Anweisungen...

OK, als Brautpaar muss man sich ja auch während des gesamten Gottesdienstes nicht umdrehen aber wie schafft man es, dann bis vor den Altar zu kommen, ohne die ganzen leeren Bänke zu sehen? :ninja:

Link to post
Share on other sites
Oder man verteilt die 20 handverlesenen Gäste sorgfältig über die ersten vier Bänke und gibt dem Fotographen sehr klare Anweisungen...

OK, als Brautpaar muss man sich ja auch während des gesamten Gottesdienstes nicht umdrehen aber wie schafft man es, dann bis vor den Altar zu kommen, ohne die ganzen leeren Bänke zu sehen? :ninja:

Entweder es stellt sich an jede Bank ein Gast und man rückt dann hinter dem Brautpaar zusammen, oder man packt das Brautpaar unter einen geschlossenen Baldachin, der erst kurz vor dem Altar gelüftet wird und ihnen so den Anblick der leeren Bänke erspart.
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...