Jump to content

Rücktritt


sstemmildt
 Share

Recommended Posts

Ein Diskussionsforum braucht Ruhe - die Ruhe, in der Diskussionen sich entwickeln können. Das Maß an Ruhe, das der einzelne braucht, um seine Meinung sagen zu können, ist verschieden. Offenbar sind viele in diesem Forum der Meinung, ein Maß an Ruhe zu benötigen, das der eines Friedhofes gleicht. Offenbar sind wiederum viele der Meinung, daß Diskussionen nur in einer Atmosphäre der demutsvollen Konformität möglich sind. Wir sind außerstande, eine solche Atmosphäre zu gewährleisten - besser: wir sind auch nicht willens, das zu tun. Daher sind wir beide wohl nicht geeignet, als Moderatoren in diesem Forum zu wirken.

 

Wir werden beide weiter als „einfache Mitglieder“ in diesem Forum auftreten. Wir werden beide weiterhin Verlogenheit so nennen, wie wir sie empfinden. Wir werden beide weiterhin aus unseren Herzen keine Mördergrube machen. Denn ganz gleich, ob es Gott nun gibt oder nicht - wenn er ein guter Gott ist, wird er keine Heuchler und Duckmäuser lieben - und wenn er kein guter Gott ist, kann er uns gestohlen bleiben.

 

Aber wir werden beide in Zukunft nicht mehr als Moderatoren auftreten. Wen das freut, dem sei das gegönnt. Wer das schade findet, der sei aufgerufen, von sich aus dafür zu sorgen, daß dieses Forum ein Ort bleibt, in dem in aller Härte - aber auch Ehrlichkeit, auch des eigenen Gefühls - miteinander gesprochen werden kann.

Link to comment
Share on other sites

Ein Diskussionsforum braucht Ruhe - die Ruhe, in der Diskussionen sich entwickeln können. Das Maß an Ruhe, das der einzelne braucht, um seine Meinung sagen zu können, ist verschieden. Offenbar sind viele in diesem Forum der Meinung, ein Maß an Ruhe zu benötigen, das der eines Friedhofes gleicht. Offenbar sind wiederum viele der Meinung, daß Diskussionen nur in einer Atmosphäre der demutsvollen Konformität möglich sind. Wir sind außerstande, eine solche Atmosphäre zu gewährleisten - besser: wir sind auch nicht willens, das zu tun. Daher sind wir beide wohl nicht geeignet, als Moderatoren in diesem Forum zu wirken.

 

Wir werden beide weiter als „einfache Mitglieder“ in diesem Forum auftreten. Wir werden beide weiterhin Verlogenheit so nennen, wie wir sie empfinden. Wir werden beide weiterhin aus unseren Herzen keine Mördergrube machen. Denn ganz gleich, ob es Gott nun gibt oder nicht - wenn er ein guter Gott ist, wird er keine Heuchler und Duckmäuser lieben - und wenn er kein guter Gott ist, kann er uns gestohlen bleiben.

 

Aber wir werden beide in Zukunft nicht mehr als Moderatoren auftreten. Wen das freut, dem sei das gegönnt. Wer das schade findet, der sei aufgerufen, von sich aus dafür zu sorgen, daß dieses Forum ein Ort bleibt, in dem in aller Härte - aber auch Ehrlichkeit, auch des eigenen Gefühls - miteinander gesprochen werden kann.

Ich muss noch unterschreiben:

 

Stefan.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

ich finde es sehr bedauerlich, was hier zur zeit abläuft - ich bitte euch beide, sven und stefan, eure entscheidung noch mal zu überdenken.

 

ich bin dafür, dass beide - sven und stefan - weiterhin moderatoren bleiben.

Link to comment
Share on other sites

ich finde es sehr bedauerlich, was hier zur zeit abläuft - ich bitte euch beide, sven und stefan, eure entscheidung noch mal zu überdenken.

 

ich bin dafür, dass beide - sven und stefan - weiterhin moderatoren bleiben.

*Unterschreib*

Link to comment
Share on other sites

ich finde es sehr bedauerlich, was hier zur zeit abläuft - ich bitte euch beide, sven und stefan, eure entscheidung noch mal zu überdenken.

 

ich bin dafür, dass beide - sven und stefan - weiterhin moderatoren bleiben.

Ich bin auch dafür das sie Moderatoren bleiben.

Edited by Eifellady
Link to comment
Share on other sites

Tut mir leid - das wird nicht geschehen.

 

Es wird Zeit, daß andere den Platz einnehmen, an dem sie uns sehen wollen.

 

Eigenverantwortung ist das Stichwort - nicht Feigenblätter.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe volles Verständnis für Eure Entscheidung, trotzdem finde ich es nicht gut, Euren Posten vakant zu stellen.

 

Kleinliche Hetze sollte keine Grund sein.

 

Liebe Grüße und in der Hoffnung, dass Ihr Eure Entscheidung noch einmal überdenkt

 

Ute

Link to comment
Share on other sites

Nein, ich will nicht mehr. Bisher habe ich immer nachgegeben, weil man mich darum gebeten hat, doch Mod zu bleiben. Wenn Ihr - Franz, Ellen und Mecky - meint, dass Sven und ich in Eurem Sinne moderiert haben, dann bewerbt Euch für den Job. Dann wird auch weiter in Eurem Sinn in der Arena moderiert.

Link to comment
Share on other sites

Daß ihr einen Superjob gemacht habt steht ohnehin außer Frage. Und ich hoffe sehr daß Ihr die neue Freiheit nutzt um das Forum noch intensiver und ungezwungener zu bereichern.

 

Alle die diesen Schnitt ins Herz des Forums mit zu verantworten haben sollten sich mal sehr genau überlegen ob es das wert war.

Link to comment
Share on other sites

Alle die diesen Schnitt ins Herz des Forums mit zu verantworten haben sollten sich mal sehr genau überlegen ob es das wert war.

Jetzt dramatisier das doch nicht so. Es werden zwei Hausmeisterposten frei. Mehr ist nicht passiert.

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin absolut dagegen,dass ihr eure Mods-Jobs abgeben wollt.

 

Und egal,wer eure Nachfolger werden,der nächste Krach ist eh vorprogrammiert.

 

Nur halt mit anderen Namen. Da bin ich mir ganz sicher :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich finds schade, aber ich kanns auch gut verstehen!

 

Vielen Dank Euch zwei!

Link to comment
Share on other sites

Also mir ist das eigentlich Wurst, wer in den Bereichen ausserhalb der GG moderiert. Da diese Bereiche frei von der katholischen Lehre sind, soll es doch egal sein, welche Sachen zensiert werden und wie die Diskussionen dort verlaufen.

Link to comment
Share on other sites

Und egal,wer eure Nachfolger werden,der nächste Krach ist eh vorprogrammiert.

 

Nur halt mit anderen Namen. Da bin ich mir ganz sicher :blink:

Eben. Es muss aber nicht immer mein Name sein. Ich habe mich an ihn gewöhnt und sehe ihn ungern in den Dreck gezogen.

Link to comment
Share on other sites

Also mir ist das eigentlich Wurst, wer in den Bereichen ausserhalb der GG moderiert. Da diese Bereiche frei von der katholischen Lehre sind, soll es doch egal sein, welche Sachen zensiert werden und wie die Diskussionen dort verlaufen.

Du hast das falsch verstanden. Sven und ich wechseln in die GG. :blink:

Link to comment
Share on other sites

:blink::P:blink::blink:

 

Sehr, sehr schade, daß Ihr diesen Entschluß gefaßt habt.

Ich kann Eure Haltung verstehen, nicht aber, daß ein solch inszenierter Mobbingversuch (danke Heidi, deine Bezeichnung war treffend!) der Auslöser dafür ist.

 

Ihr beide habt Euren Job gut gemacht, schade, daß Ihr geht.

 

sylle

Link to comment
Share on other sites

Alle die diesen Schnitt ins Herz des Forums mit zu verantworten haben sollten sich mal sehr genau überlegen ob es das wert war.

Jetzt dramatisier das doch nicht so. Es werden zwei Hausmeisterposten frei. Mehr ist nicht passiert.

Das ist aber eine gute Vorlage für eine dramatische Aufwallung. Am besten mit schwerer düsterer Wagner-Musik. Und dann muß irgendwo ein großer Vorhang niedergehen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist aber eine gute Vorlage für eine dramatische Aufwallung. Am besten mit schwerer düsterer Wagner-Musik. Und dann muß irgendwo ein großer Vorhang niedergehen.

Na, ohne Vorhang gehen wir ja nicht. Der Abgang hat ja schon was. Aber warte erstmal auf die Zugaben.

Link to comment
Share on other sites

Alle die diesen Schnitt ins Herz des Forums mit zu verantworten haben sollten sich mal sehr genau überlegen ob es das wert war.

Jetzt dramatisier das doch nicht so. Es werden zwei Hausmeisterposten frei. Mehr ist nicht passiert.

Das ist aber eine gute Vorlage für eine dramatische Aufwallung. Am besten mit schwerer düsterer Wagner-Musik. Und dann muß irgendwo ein großer Vorhang niedergehen.

Du hast den Witz bei Wagner nicht verstanden, Thof: Wenn die Götter abgehen, kommen neue. Und es ist allein deren Sache, wie gut die ihen Job machen. Die Trauer über den Übergang ist reine Romantik.

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt mich nicht verstanden. Der Vorhang war eine Anspielung auf eine Begebenheit in der Stadthalle von Jerusalem vor langer Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Du bist ja auch eine echte Romantikerin, Moni - aber keine Sorge, wir lassen Dich ja nicht allein!

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt mich nicht verstanden. Der Vorhang war eine Anspielung auf eine Begebenheit in der Stadthalle von Jerusalem vor langer Zeit.

Der ist nich niedergegangen, sondern zerrissen - aber na ja...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...