Jump to content
Flo77

Ordentliches Lehramt

Recommended Posts

Flo77

Bischof Reinelt über die Beichte und die Sünde:

 

Und sündigen ist: viel zu viel an sich selbst denken, viel zu wenig begeisterte Liebe dem anderen schenken, viel zu wenig Aufmerksamkeit für andere haben, viel zu sehr um sich selbst kreisen in allen Fragen des Lebens, viel zu wenig Solidarität üben und denen nicht helfen, die mich brauchen. Es gibt tausende Dinge. Im Grunde genommen ist der beste Beichtspiegel das Evangelium.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

Eminenz Meisner zu der Frage, wann denn die Handkommunion verschwindet

 

+.net und kreuzgang toben bereits, bis kath.net scheint es noch nicht vorgedrungen zu sein...

 

 

aber eine gute antwort des kardinals.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Eminenz Meisner zu der Frage, wann denn die Handkommunion verschwindet

 

+.net und kreuzgang toben bereits, bis kath.net scheint es noch nicht vorgedrungen zu sein...

 

 

aber eine gute antwort des kardinals.

 

Absolut. kath.net wird nicht toben - ich denke, der sponsort sie gewiss ein wenig, und von wem man Geld bekommt....

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinO

Vor allem hat kath.net bisher die Handkommunion nicht grundsätzlich abgelehnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Korrektur: der kath.net-Artikel ist rein dokumentarisch (wobei ich jetzt keine Wortlautprüfung gemacht habe), aber ich bin sehr gespannt auf die weiteren Kommentare...

 

(Darf kath.net eigentlich diese Texte einfach kopieren???)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

recht hat er doch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ja sicher.

 

Aber hast Du die Kommentare gelesen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
Ja sicher.

 

Aber hast Du die Kommentare gelesen?

Die sollten dich aber nicht wirklich wundern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Wir sprechen hier immerhin von GeLuMü.

 

Wie soll das denn werden, wenn der Papst irgendwann auch sowas sagt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schneemann

Unser Papst hat nicht geschrieben, sondern gesprochen: http://www.kath.net/detail.php?id=37579

 

Jetzt habe ich diesen Artikel zwei Mal sehnsüchtig durchgelesen, um irgendeine Äußerung auf die Piusbruderschaft hin zu finden, aber leider nichts gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Unser Papst hat nicht geschrieben, sondern gesprochen: http://www.kath.net/detail.php?id=37579

 

Jetzt habe ich diesen Artikel zwei Mal sehnsüchtig durchgelesen, um irgendeine Äußerung auf die Piusbruderschaft hin zu finden, aber leider nichts gefunden.

Na, da wohl auch die Piusbrüder regelmäßig beten, werden sie wohl auch gerettet werden. Ob nun der Gedanke mit denen Teil der himmlischen Liturgie zu werden so verlockend ist....

 

 

Petrus zu Williamson: "Mein lieber Richard! Es ist mir scheiß egal was Du glaubst, was die Urgemeinde in den Katakomben gemacht hat - hier tragen ALLE nur Albe! Deine Bassgeigen und Mitren kannst Du dir sonst wohin stecken!"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Erzbischof Schick von Bamberg hat zur bewussten Feier der Eucharistie aufgerufen - nun gut. Das ist sein Job und sein Auftrag.

 

Ob Mecky mit seinem Satz von den Lieder und Gesten etwas anfangen kann, lasse ich mal dahingestellt.

 

Ich bin allerdings mehr denn je der Meinung, auch und gerade (Erz-)Bischöfe sollten tunlichst über eine solide theologische und liturgische Ausbildung verfügen, die jederzeit unmissverständlich abrufbar ist.

 

Eminenz war hoffentlich nur ein wenig umnachtet als er sagte:

Er vergibt uns die Sünden zu Beginn der Eucharistie

 

Wobei man schlicht nicht weiß: Spricht Eminenz vom Bußakt zu Beginn der Messe oder von der Gabenbereitung? Oder vielleicht ist auch die Kommunion nur ein erster Schritt hin zu wahren Eucharistie.

 

Man weiß es nicht...

Edited by Flo77

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edith1

Erzbischof Schick von Bamberg hat zur bewussten Feier der Eucharistie aufgerufen - nun gut. Das ist sein Job und sein Auftrag.

 

Ob Mecky mit seinem Satz von den Lieder und Gesten etwas anfangen kann, lasse ich mal dahingestellt.

 

Ich bin allerdings mehr denn je der Meinung, auch und gerade (Erz-)Bischöfe sollten tunlichst über eine solide theologische und liturgische Ausbildung verfügen, die jederzeit unmissverständlich abrufbar ist.

 

Eminenz war hoffentlich nur ein wenig umnachtet als er sagte:

Er vergibt uns die Sünden zu Beginn der Eucharistie

 

Wobei man schlicht nicht weiß: Spricht Eminenz vom Bußakt zu Beginn der Messe oder von der Gabenbereitung? Oder vielleicht ist auch die Kommunion nur ein erster Schritt hin zu wahren Eucharistie.

 

Man weiß es nicht...

Dafür scheint Exzellenz sonst durchaus lichte Momente zu haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

Erzbischof Schick von Bamberg hat zur bewussten Feier der Eucharistie aufgerufen - nun gut. Das ist sein Job und sein Auftrag.

 

Ob Mecky mit seinem Satz von den Lieder und Gesten etwas anfangen kann, lasse ich mal dahingestellt.

 

Ich bin allerdings mehr denn je der Meinung, auch und gerade (Erz-)Bischöfe sollten tunlichst über eine solide theologische und liturgische Ausbildung verfügen, die jederzeit unmissverständlich abrufbar ist.

 

Eminenz war hoffentlich nur ein wenig umnachtet als er sagte:

Er vergibt uns die Sünden zu Beginn der Eucharistie

 

Wobei man schlicht nicht weiß: Spricht Eminenz vom Bußakt zu Beginn der Messe oder von der Gabenbereitung? Oder vielleicht ist auch die Kommunion nur ein erster Schritt hin zu wahren Eucharistie.

 

Man weiß es nicht...

 

 

Sündenvergebung geschieht nach dem Glauben der Kirche während der Feier der Eucharistie auf mehrfache Weise.

 

- Bußakt und Vergebungsbitte gleich am Anfang,

- durch die Verkündigung des Evangeliums,

- durch die Feier der Eucharisie und deren Empfang.

 

Ich sehe nicht, wo Du da den Erzbischof kritisieren kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Das kleine Wörtchen "lässlichen" hätte die Assoziation mit der Generalabsolution schon unterbunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Geist

Das kleine Wörtchen "lässlichen" hätte die Assoziation mit der Generalabsolution schon unterbunden.

Klar da hätten sofort alle Bescheid gewusst. weil ja die Unterscheidung von lässlicher und schwerer Sünde soooo trasparent und für alle klar ist! Und alle die, die seit Jahren nicht mehr zur hrenbeichte gehen, sonder "nur" mehr zu Bußgottesdiensten sind ohnedies de Teufels

Aber Hauptsache man kann eine Bischof theologisch ans Bein pinkeln*) und seit neuestem sogar dem Papst, dem Tödel der nicht weiß was wiehen heißt. :winke:

 

*) ode bildet sich das zumindest ein

Edited by Der Geist

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Der Erzbischof von St. Francisco hat nochmal klargestellt:

 

Zum Kommunionempfang ist berechtigt, wer getauft ist, glaubt, was die Kirche lehrt und sich keiner schweren Sünde bewusst ist.

 

http://www.kath.net/news/45478

 

Eigentlich ja nun nichts Neues.

 

Interessant ist allenfalls, daß sich Eminenz in Schweigen hüllt, was denn alles zur unbedingt anzunehmenenden Lehre gehört und was eigentlich eine schwere Sünde ist.

 

Nebenvei: von Frère Roger wurde wohl zeitlebens nur das Apostolicum verlangt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×