Jump to content

Theologischer Fernkurs


Monika

Recommended Posts

Wer von den Teilnehmern des theolog.Fernkurs von Würzburg

hat vor,auch eine Prüfung abzulegen? Mich würde das interessieren,weil ich auch dabei bin.

Vieleicht könnte man sich dann auch absprechen.

Lehrbriefe drei und vier habe ich erhalten.

Wie sieht es mit einer weiteren Diskussion aus?

 

lieben Gruss

Moni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Moni,

 

das wusste ich gar nicht, dass Du auch dabei bist.

Also, ich habe vor, die Prüfung abzulegen, wenn ich das zeitlich irgendwie hinkriege.

An Diskussion und Austausch bin ich sehr interessiert, denn ganz alleine vor mich her zu brüten, das bringt mir nicht viel.

Lehrbrief drei und vier habe ich gestern auch erhalten und bin seither etwas in Panik, weil der zweite noch nicht durchgearbeitet ist, von der Literaturliste ganz zu schweigen; aber möglicherweise mache ich mir da selber zu viel Streß. Wie kommst Du denn zurecht?

 

Liebe Grüße,

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Ihr Lieben,

ich habe auch vor, die Prüfung abzulegen.

 

Die Literaturliste - die fange ich erst an, zur Prüfung hin zu checken; einige der empfohlenen Werke sind arg umfangreich und zum Nebenher-Lesen ziemlich anspruchsvoll (Rahners Grundkurs des Glaubens; Küngs "Christ sein" ) - und für "zwingend notwendig" halte ich die wenigsten Werke der Literaturliste. Bei späteren Lehrbriefen habe ich z. T. den Eindruck gewonnen, der Verfasser hat der Einfachheit halber seine eigene Publikationsliste als Literatur angefügt.

 

Gruß,

Lucia

 

 

(Geändert von Lichtlein um 12:50 - 16.Juni.2002)

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele

 

Also Panik bekomme ich nicht,obwohl ich erst mit dem ersten

Lehrbrief fertig bin.Ich setzte mich da nicht unter Zeitdruck.

Ich werde dieses Wochenende mit dem zweiten beginnen.

Da ich mir nicht schlüssig bin,ob Prüfung oder nicht, wollte ich einfach mal so in die Runde fragen,wer überhaupt an einer Prüfung interessiert ist.

Also bis jetzt komme ich inhaltlich ganz gut klar damit.Ist ja bis jetzt nicht allzuschwer.

 

lieben gruss

Moni

Link to comment
Share on other sites

Lucia,

 

heißt das, dass Du die Literaturliste nicht gewissenhaft durcharbeitest?

Und Küng und Rahner noch nicht gelesen hast??

*entspannt zurücklehn und erleichtert aufatme*

Die beiden liegen auf meinem Nachttisch und ich dachte schon, wenn die Bücher sich hier weiter so türmen, werde ich noch vom Bücherturm erschlagen. :)

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele

 

Da scheinst du ja weiter wie ich zu sein. Bei mir liegen die Bücher noch nicht mal auf dem Nachttisch.

 

lieben Gruss

Moni

Link to comment
Share on other sites

Guest jakob

Literaturliste? *Räusper* - Nehm ich den Kurs etwas nicht Ernst genug?

Hmm, über eine Prüfung denke ich im Moment noch nach...

 

jakob.

Link to comment
Share on other sites

Also Literaturliste ?

 

Für die mündliche Prüfung an sich, könnt Ihr die getrost vergessen.

Wenn Ihr Euch mit einem Thema näher beschäftigt, z.B. zur Hausarbeit, ist sie hilfreich. Gezielte Auswahl ist da aber auch angesagt.

Macht Euch bloß nicht jeck.

 

Liebe Grüße mtoto

Link to comment
Share on other sites

Na, Ihr nehmt das alles nun ja nicht gerade sehr genau.

Aber bevor ich hier zum Klassenstreber werde, drossle ich lieber das Tempo, das tut auch meiner Familie gut

 

Danke an alle für die Rückmeldung, es ist doch gut, von den anderen was zu hören.

 

Wo bleiben denn diejenigen, die mit uns anfangen wollten?

Martin?

Stefan "OneAndOnlySon"?

Und Ralf wollte doch auch noch mitmachen?

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele,

 

ich sehe das auch eher gelassen. Ich habe den erste Lehrbrief gelesen, den zweiten verlegt (aber gestern wiedergefunden) und drei und vier erhalten. Ich werde mal einen schön ordentlichen Ordner anlegen .

 

Abgesehen davon habe ich gestern auch über den Literaturempfehlungen gebrütet und mir gedacht: Das alles durchzuzlesen besdeutet am Ende des Grundkurses (15 Monate) ca. 150 Bücher. Das ist für den Normalverbraucher und die Konzeption des Kurses einfach zu viel (man arbeitet ja auch noch nebenher).

 

Außerdem meine ich gelesen zu haben, daß diese Bücher nicht prüfungsrelevant (Grundkurs) sind.

 

Bestellt habe ich mir jetzt mal u.a. Christ sein von Hans Küng.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Liebe Moni,

 

die Prüfung ist nicht das, worüber ich mir besondere Gedanken mache. Was mich beschäftigt, sind die Vorausetzungen des Wochenendlehrganges und des Wochenseminars.

 

Ich habe mich keiner lokalen Gruppe angeschlossen, sondern mir gesagt, wenn wir den Lehrgang gemeinsam machen, wäre es auch schön, an diesen Pflichtveranstaltungen gemeinsam teilzunehmen.

 

Können wir uns auf Orte und Zeiten einigen?

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Lieber Martin

 

Wenn ich richtig gelesen habe,kommt Mitte Juli ein neuer Plan

für die Studienveranstaltungen 2002/2003

Es wäre dann günstiger bis dahin zu warten.

 

lieben Gruss

Moni

 

Ich würde mich dann sehr gerne auf Orte und Zeiten einigen

 

(Geändert von Moni um 10:29 - 16.Juni.2002)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 9:27 - 16.Juni.2002

Was mich beschäftigt, sind die Vorausetzungen des Wochenendlehrganges und des Wochenseminars.


Voraussetzungen: rechtzeitige Anmeldung. Falls Du beim Wochenseminar auch die Prüfung machem möchtest, solltest Du Dir auch die entsprechenden Lehrbriefe angeschaut haben .... aber das hat ja noch ein wenig Zeit.

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Moni am 10:18 - 16.Juni.2002

Lieber Martin

 

Wenn ich richtig gelesen habe,kommt Mitte Juli ein neuer Plan

für die Studienveranstaltungen 2002/2003

Es wäre dann günstiger bis dahin zu warten.

 

lieben Gruss

Moni

 

Ich würde mich dann sehr gerne auf Orte und Zeiten einigen

 

(Geändert von Moni um 10:29 - 16.Juni.2002)


 

 

Liebe Moni,

 

wenn das so ist, dann sollten wir doch mal abwarten, welche Termine so geboten werden und uns dann entscheiden.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Martin am 9:18 - 16.Juni.2002

Liebe Gabriele,

Ich werde mal einen schön ordentlichen Ordner anlegen .

 

Herzliche Grüße

Martin


 

Tja, Martin, Ordnung ist das halbe Leben.

Was ist eigentlich die andere Hälfte?

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Chaos?    

 

Suchen?    

 

Aufräumen?    

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Ihr Lieben,

habe soeben meinen Einführungsbrief erhalten; da stehen die meisten Antworten auf die Fragen drin.

 

- Literaturliste: ist zum ergänzenden, erweiterten Lesen gedacht; kein Pflichtpensum (wird aber für die Anfertigung der Hausarbeit oder für die Prüfungsvorbereitung empfohlen).

 

- Voraussetzung Wochenendseminar: mindestens bis Lehrbrief 6 gelesen haben.

 

Übrigens: man darf auch mehrere Wochenend- oder Wochenseminare belegen, dann allerdings sind sie nicht mehr im Kurspreis enthalten, kosten also extra. Wenn Ihr Euch auf ein schönes Thema einigen könnt (und einen brauchbaren Termin), bin ich vielleicht noch einmal beim Wochenende mit dabei.

 

Liebe Grüße,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Liebe Lucia

 

Ja,das wäre ja toll!!

Aber wie gesagt,da müssen wir noch etwas warten,bis der neue Plan von den Lehrgängen da ist.Mitte Juli könten wir uns dann nochmal darüber unterhalten-welches Thema,und welcher Ort.

Lieben Gruss

Moni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr lieben Mitstudenten,

wo seid Ihr? Und bei welchem Lehrbrief? Was ist mit Wochenende bzw. Prüfungswoche?

 

Und wieso hat keiner mehr Fragen zu den Lehrbriefen?

 

Liebe Grüße,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lucia,

 

Hier bin ich!

 

Versunken in Lustlosigkeit, abgetaucht in den Alltagstrubel, der erste Schwung ist dahin und die Selbst-Motivation sooooo schwierig.

 

"Ich sollte mich darauf gefaßt machen, dass sich im Laufe der Zeit Widerstände einstellen, vielleicht in Form von Ärger, Abwehr, Ermüdung, Kritik...  Gerade wenn etwas Gutes in uns wachsen will, werden Versuchungen nicht ausbleiben."

Diesen Text habe ich in meinen Adventsexerzitien gefunden und ihn auf das Fernstudium übertragen - stimmt schon!

 

Heute morgen habe ich folgenden Impuls in den Adventsexerzieten stehen: "Ich suche den Weg zu Gott, im Gespräch, im Beten."

Da habe ich mir (mal wieder) vorgenommen, beim letzten Lehrbrief weiterzumachen, und nun Deine Anfrage hier; es ist jetzt wirklich dran!

 

Also, es ist der Lehrbrief 6, bei dem ich seit 8 Wochen nicht über die Einleitung hinausgekommen bin.

Und sobald der Stress mit der besinnlichen Zeit etwas nachlässt, mache ich mich wieder dran.

 

Und Du, Lucia, wie weit bist Du?

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Liebe Gabriele,

ich lese im Mom. LB 11 und 12 - mit dem letzteren hab' ich angefangen, weil ich bei 11 völlig den Überblick verloren habe. Ich kann mir einfach nicht merken, was was ist, und wie ich was einzuordnen habe. Nach dem vierten Anlauf habe ich Nr. 11 erst mal auf Eis gelegt.

 

Gegenüber meinem ursprünglichen Zeitplan - (mit Prüfung im Mai) hänge ich schon viel zu lange hinterher; das gibt wohl nix mehr.

 

Frust!

 

Liebe Grüße,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Nur so aus Neugier, welches Thema hat den Lehrbrief 11?

 

Liebe Grüße,

Link to comment
Share on other sites

Das AT. Historischer Überblick; Einordnen der verschiedenen Autoren, Beschreibung der verschiedenen Schriften (historisches, Propheten, Psalmen etc.).

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...