Jump to content

Schon wieder "Alles Müller" oder was


wolfgang E.
 Share

Recommended Posts

Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.
Und dann? Kommt dann Tebartz van Elst?

 

Oder müssen wir eher fürchten, daß dieser Milchbubi auf der Terna 2014 für Köln steht? Gnade uns Gott wer noch...

Günther Beckstein hatte seinerzeit den A**** in der Hose, etwas Ähnliches zu verhindern.
Sorry, aber bei uns sitzt Frau Kraft - das beste Argument für die Trennung von Kirche und Staat...
Link to comment
Share on other sites

Er hätte verhindert werden können und ihr wäret sehr zufrieden gewesen. Leider kam er dann doch als 2. Wahl dran.
Irgendwie habe ich das Gefühl einiges nicht mitbekommen zu haben.

 

Das hat auch kaum jemand mitbekommen - ich weiß aber aus sicherer (und hier nicht zu veröffentlichender) Quelle, dass man vor Müller einen anderen Kandidaten offiziell gefragt hat, der aber abgelehnt hat.

Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.

Bloß .... das irdische Leben seiner Diözesanen auch ...... (und wegziehen aus der Diözese ist in keiner Hinsicht die Lösung).

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Aristippos
Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.
Und dann? Kommt dann Tebartz van Elst?

Was will der in Regensburg? Der ist doch schon als Erzbischof gebucht.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber bei uns sitzt Frau Kraft - das beste Argument für die Trennung von Kirche und Staat...

Nach dem ersten Anlauf 1988 hat Rau ja noch die Muskeln spielen lassen. Nach jenem unwürdigen Spektakel um den zweiten Anlauf war er dann allerdings plötzlich doch bereit, Dreck zu fressen.

Link to comment
Share on other sites

Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.

Bloß .... das irdische Leben seiner Diözesanen auch ...... (und wegziehen aus der Diözese ist in keiner Hinsicht die Lösung).

Ist es so schlimm, dass es sogar auf dein Gemeindeleben durchschlägt?

Link to comment
Share on other sites

Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.

Bloß .... das irdische Leben seiner Diözesanen auch ...... (und wegziehen aus der Diözese ist in keiner Hinsicht die Lösung).

Ist es so schlimm, dass es sogar auf dein Gemeindeleben durchschlägt?

Bei uns in der Gemeinde habe ich nichts bemerkt, aber im Dekanat hat es in der Vergangenheit etliche Irritationen gegeben. Im Augenblick bin ich noch nicht so up-to-date, weil ich doch längere Zeit mehr abwesend als anwesend hier im Dekanat war (und manchmal denke ich an die Fachkollegen in der Schule und danke für die Gnade der frühen Geburt).

Link to comment
Share on other sites

Er hätte verhindert werden können und ihr wäret sehr zufrieden gewesen. Leider kam er dann doch als 2. Wahl dran.
Irgendwie habe ich das Gefühl einiges nicht mitbekommen zu haben.

 

Das hat auch kaum jemand mitbekommen - ich weiß aber aus sicherer (und hier nicht zu veröffentlichender) Quelle, dass man vor Müller einen anderen Kandidaten offiziell gefragt hat, der aber abgelehnt hat.

Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.

Bloß .... das irdische Leben seiner Diözesanen auch ...... (und wegziehen aus der Diözese ist in keiner Hinsicht die Lösung).

Oh, Sch*****. Das klingt aber schwer depressiv.

Das ohne jede Spur von Ironie oder Schadenfreude sagend...

wine

Link to comment
Share on other sites

Er hätte verhindert werden können und ihr wäret sehr zufrieden gewesen. Leider kam er dann doch als 2. Wahl dran.
Irgendwie habe ich das Gefühl einiges nicht mitbekommen zu haben.

 

Das hat auch kaum jemand mitbekommen - ich weiß aber aus sicherer (und hier nicht zu veröffentlichender) Quelle, dass man vor Müller einen anderen Kandidaten offiziell gefragt hat, der aber abgelehnt hat.

Nur noch 11,5 Jahre und Müller muss seinen Rücktritt einreichen. Alles geht irgendwann vorbei.

Bloß .... das irdische Leben seiner Diözesanen auch ...... (und wegziehen aus der Diözese ist in keiner Hinsicht die Lösung).

Oh, Sch*****. Das klingt aber schwer depressiv.

Das ohne jede Spur von Ironie oder Schadenfreude sagend...

wine

Depressiv ist zu viel gesagt, deprimierend ist es manchmal schon. Ich war halt jetzt länger weg und ich denke, dass die unterschiedliche Wahrnehmung, die ich von den entsprechenden Pfarreien hatte, nicht nur auf die unterschiedliche Mentalität von Oberpfälzern und Unterfranken zurückgeführt werden können.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Link to comment
Share on other sites

Hmmpf!!!

 

Inge, Berlinerin

Link to comment
Share on other sites

Hmmpf!!!

 

Inge, Berlinerin

Aber nicht katholisch - Dein Glück!
Wie bitte? Der katholische Ortsbischof ist selbstverständlich der Bischof aller Getauften unabhängig von ihrer Konfession (und gerade jenen, die der römisch-katholischen Kirche fern sind, sollen Ziel seiner Bemühungen sein).

 

Wo kämen wir denn sonst hin...

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Link to comment
Share on other sites

Welcher Gott soll das sein? Der weichgespülte unter Dialoggesülze vergrabene? Der uns nix mehr zu sagen hat ausser: Piep, piep, piep habt euch alle lieb?

Ach, gibt es zwei Götter? Ein A..loch, das du anbetest und ein lieber Gott, den die Liberalen anbeten? Oder gibt es bloß einen, aber der ist manchmal Dr. Jekyll und manchmal Mister Hyde, je nachdem, welcher mehr Anhänger hat?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Welcher Gott soll das sein? Der weichgespülte unter Dialoggesülze vergrabene? Der uns nix mehr zu sagen hat ausser: Piep, piep, piep habt euch alle lieb?

 

Diesen Einwurf verstehe ich nicht. Ein Gott, der Landstrichen Bischof Müller schickt, ist doch gerade nicht weichgespült, sondern ein furchterregender und mächtiger Gott, der seine verheerende Kraft nur zu deutlich zeigt.

Link to comment
Share on other sites

Ich schätze einmal, dass wird Müller ungemein beeindrucken. :D

Link to comment
Share on other sites

Ich schätze einmal, dass wird Müller ungemein beeindrucken. :D

*Müllermodus an*

Dann hat sich eben Trient geirrt.

*Müllermodus aus*

 

Aber machen das die Piusbrüder nicht genau so?

Link to comment
Share on other sites

Ich schätze einmal, dass wird Müller ungemein beeindrucken. :D
Na das hoffe ich doch.

 

Ich hätte jetzt bitte sofort gerne eine anständige Apologie von ca. 300 nicht-plagiierten Seiten...

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte zuerst gerne den vollständigen Text von Müller.

Den Auswahlzitaten traue ich so, wie den Piussen allgemein.

Link to comment
Share on other sites

  • gouvernante locked this topic
  • gouvernante unlocked this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...