Jump to content

Café 45 "Godot"


Alfons
 Share

Recommended Posts

vor 14 Stunden schrieb Shubashi:


Das ist ein Missverständnis, es gibt hier eben nur einen virtuellen neapolitanischen Barista in einen existenzialistisch-absurd-fantasmagorisch-französischem Café, der gerne Tee mag.

Das heißt doch nicht, dass er Dir nicht einen ganz vorzüglichen eingebildeten Espresso brauen könnte.

Und einen Capuccino, der mit erträumter Schäfchenwolkenmilch bereitet wird, kann Dir kein Starbuck in dieser Ecke des Sonnensystems bieten.

 

Solange ich den Barista siezen darf, nehme ich die Milch im virtuellen Espresso hin.

Ansonsten hätte ich gerne ein romulanisches Ale.

Link to comment
Share on other sites

12 minutes ago, Higgs Boson said:

 

Solange ich den Barista siezen darf, nehme ich die Milch im virtuellen Espresso hin.

Ansonsten hätte ich gerne ein romulanisches Ale.


Das ist eigentlich kein Problem - hier ist ein Rezept.

(Das Tückische ist dabei aber der Bestandteil „Viso“, meines Wissens ist die nächste Vertretung dafür auf Proxima Centauri. Dort ist aber der Server zusammengebrochen, und weil der auf einem 1963 bei Desilu geklauten Zuse Z25 lief, musst Du warten, bis Bezos den bei Amazon bestellten Ersatz mit der Blue Origin ausliefert.)

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Shubashi:


Das ist eigentlich kein Problem - hier ist ein Rezept.

(Das Tückische ist dabei aber der Bestandteil „Viso“, meines Wissens ist die nächste Vertretung dafür auf Proxima Centauri. Dort ist aber der Server zusammengebrochen, und weil der auf einem 1963 bei Desilu geklauten Zuse Z25 lief, musst Du warten, bis Bezos den bei Amazon bestellten Ersatz mit der Blue Origin ausliefert.)

 

Ach, ich kann warten...

  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb UHU:

HUNGER!!!!!

 

 

 

Und nein! Ich kann nicht warten!

 

Die Existenz geht demr Essenz vorraus

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Flo77:

Ich hätte noch eine Portion Würstchengulasch anzubieten.

 

Könnte ich das vielleicht püriert bekommen? *ganzfreundlichguck*

Link to comment
Share on other sites

14 minutes ago, Chrysologus said:

Kann ich einen Kaffee bekommen? Und mach mal wer das pürierte Gulasch weg - schaut wenig appetitlich aus.


Selbstverständlich! Einen schönen schwarzen Filterkaffee.

(So früh machen wir donnerstags doch gar nicht auf, jedenfalls nicht, wenn es der 4.11. ist?)

Das Gulasch hätte übrigens nicht püriert werden müssen, das verlorene Gebiss lag im nicht ausgetrunkenen Milchkaffee.

Link to comment
Share on other sites

Just now, Chrysologus said:

Filterkaffee ist in jedem Fall mein bevorzugtes Getränk am morgen.

Vom Barista auch, vor zehn schlägt der hier selten auf. Die Maschine kann sonst niemand bedienen, den Kupferkessel schon.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Die Angelika:

 

Könnte ich das vielleicht püriert bekommen? *ganzfreundlichguck*

PÜRIERT???

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nö.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Flo77:

PÜRIERT???

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nö.

 

 

*schnief*...ich hätte solche Lust auf Herzhaftes, vertrage aber gerade leider nichts außer pürierter oder flüssiger Nahrung 🥴

Edited by Die Angelika
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Die Angelika:

 

 

*schnief*...ich hätte solche Lust auf Herzhaftes, vertrage aber gerade leider nichts auußer pürierter oder flüssiger Nahrung 🥴

Dann mach ich Dir gerne eine rheinische Zwiebelsuppe, ein Tomatensüppchen oder eine Kürbissuppe mit Butternut, Süßkartoffeln, Ingwer, Chili und Knoblauch. Auch ein Himmel un Äd kannst Du gerne haben, aber ich püriere niemals ein Würstchengulasch.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Flo77:

Dann mach ich Dir gerne eine rheinische Zwiebelsuppe, ein Tomatensüppchen oder eine Kürbissuppe mit Butternut, Süßkartoffeln, Ingwer, Chili und Knoblauch. Auch ein Himmel un Äd kannst Du gerne haben, aber ich püriere niemals ein Würstchengulasch.

 

Das sind ja verlockende Aussichten! Ich befürchte nur, dass ich besser auf Ingwer, Chili und Knoblauch verzichten sollte :-). Aber Kürbissuppe! 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Die Angelika:

 

Das sind ja verlockende Aussichten! Ich befürchte nur, dass ich besser auf Ingwer, Chili und Knoblauch verzichten sollte :-). Aber Kürbissuppe! 

Dann bleibt nur Kürbis, Süßkartoffel, Kokosmilch, Zwiebel und Brühe...

 

https://kochkarussell.com/wp-content/uploads/2020/10/Kuerbissuppe-mit-Kokosmilch-2.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Shubashi:


Selbstverständlich! Einen schönen schwarzen Filterkaffee.

(So früh machen wir donnerstags doch gar nicht auf, jedenfalls nicht, wenn es der 4.11. ist?)

Das Gulasch hätte übrigens nicht püriert werden müssen, das verlorene Gebiss lag im nicht ausgetrunkenen Milchkaffee.

 

Das verlorene Gebiss muss jemand anderem gehören. Biss habe ich in jeder Hinsicht genug. Nur mein Bauchgehirn rebelliert derzeit mächtig, sobald ich feste Nahrung zu mir nehme. 

Ich hätte übrigens gerne einen biologisch angebauten Dreifencheltee, goldgelb, genau 5min und 30s gezogen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Flo77:

Ich fänd's ja gut, wenn man sich selbst bei anderen auf die Ignoreliste setzen könnte...

 

Stell ich mir lustig vor....fände ich aber irgendwie übergriffig... 

Link to comment
Share on other sites

14 minutes ago, Die Angelika said:

Brrrrr der Tee hat 6 sec zu lange gezogen, ungenießbar.... 😡


Wenn es aus Fenchel ist, würde ich eine richte Suppe draus machen.

In so einer 5:30-Minuten-Terrine ist das Gemüse eh nie richtig gar.

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Flo77 said:

Dann mach ich Dir gerne eine rheinische Zwiebelsuppe, ein Tomatensüppchen oder eine Kürbissuppe mit Butternut, Süßkartoffeln, Ingwer, Chili und Knoblauch. Auch ein Himmel un Äd kannst Du gerne haben, aber ich püriere niemals ein Würstchengulasch.


Also für verdorbene Mägen würde ich tatsächlich eher auf die klassische Gemüsebrühe aus Suppengrün setzen, vielleicht noch mit etwas Pastinake und Petersilien(wurzel).

Und wenn das vertragen wird, kommt später die Wundermedizin der deutschen Küche: Hühnersuppe!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Shubashi:


Also für verdorbene Mägen würde ich tatsächlich eher auf die klassische Gemüsebrühe aus Suppengrün setzen, vielleicht noch mit etwas Pastinake und Petersilien(wurzel).

Und wenn das vertragen wird, kommt später die Wundermedizin der deutschen Küche: Hühnersuppe!

 

 

Kein verdorbener Magen, sondern ein gereiztes Bauchhirn. 

Danke für die Ratschläge an alle. 

Ich bin grad a bisserl traurig, 2x würde die Fortbildung, die ich so gerne besucht hätte, wegen Corona abgesagt, und jetzt liege ich flach, wo sie endlich stattfindet.... 

Edited by Die Angelika
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...