Jump to content

Namenstage


Monika
 Share

Recommended Posts

Meine Tochter heißt Natasha. Der Name gefiel mir gut. Er ist eine Ableitung von Nadeshda/ Nadjeshda. Aber gibt es da auch eine Patronin dazu???

Kann sonst der zweite Name genommen werden?

Link to comment
Share on other sites

Meine Tochter heißt Natasha. Der Name gefiel mir gut. Er ist eine Ableitung von Nadeshda/ Nadjeshda. Aber gibt es da auch eine Patronin dazu???

Kann sonst der zweite Name genommen werden?

Der Name ist meines Wissens eine Ableitung von "Natale" - Weihnachten, das Fest der Geburt des Herrn.

 

Und beim ökumenischen Heiligenlexikon gibt's zwei "Natalja"s - der einen wird am 1. Dezember gedacht, der anderen am 27. Juli.

 

Und: ja, natürlich kann auch der 2. Vorname genommen werden: Mein Ältester feiert seinen Namenstag am 11.11. - auf Martin, was sein 2. Vorname ist.

Edited by Lucia Hünermann
Link to comment
Share on other sites

Antonius 13.6.

 

Antonius von Padua (Taufname: Fernando) ist so populär wie kaum ein anderer Heiliger. Er war ein Franziskanermönch aus Portugal und wurde als Missionar nach Nordafrika entsandt. Doch kaum war er in Marokko eingetroffen, erkrankte er so schwer, dass er monatelang ans Bett gefesselt war. Geschwächt und zutiefst unglücklich über sein Geschick, musste er einsehen, dass es für ihn nur noch die Rückkehr in die Heimat gab. Doch auf der Heimfahrt nach Portugal wurde das Schiff von einem gewaltigen Sturm an die Küste von Sizilien verschlagen. - Antonius blieb in Italien und wurde hier - obwohl es heißt, er habe anfangs aus Mangel an Zuhörern zu den Fischen gepredigt- zu einem der begeisterndsten Prediger der Kirchengeschichte. Bis zu 30 000 Menschen sollen seinen Worten gelauscht haben. Daher war es nicht verwunderlich, dass sein Ordensgründer Franz von Assisi auf ihn aufmerksam wurde und ihn schließlich als Lehrer für Theologie an die Universität Padua entsandte. Doch viel Zeit blieb dem charismatischen Geistlichen nicht mehr. Ausgelaugt und gezeichnet von den jahrelangen beschwerlichen Reisen als Volksmissionar, musste er seine Lehrtätigkeit aufgeben. Als er, erst 35 Jahre alt, den Tod herannahen fühlte, zog er sich in ein Kloster nahe Padua zurück. Dort starb er am 13.Juni 1231. Bereits elf Monate später wurde er - der vielen Wunder wegen, die an seinem Grab geschahen - heilig gesprochen. Dies war der kürzeste Heiligsprechungsprozess der Geschichte. Der "Vater der Armen" wurde zum Kirchenlehrer erhoben und wird als Patron für das Wiederauffinden verlorener Sachen und als Helfer in allen Nöten angerufen. Bauernregeln: "Hat Antonius starken Regen, geht's mit der Gerste wohl daneben." "Wenn zu Antonius schön Wetter lacht, Sankt Peter uns viel Wasser macht."

 

 

 

Quelle: www.internetseelsorge.de

Link to comment
Share on other sites

Name:

Johannes

 

Datum:

24.6.

 

Info:

Johannes der Täufer, Prophet und Wegbereiter Christi, wurde etwa ein halbes Jahr vor Jesus geboren. Die Eltern - Elisabeth und Zacharias - Verwandte Mariens, waren bei seiner Geburt schon "betagt", d.h. in einem Alter, in dem Kindersegen nicht mehr zu erwarten war. Zacharias, sein Vater, rief nach der Geburt des Knaben aus: "Gepriesen sei der Herr, Gott Israels, denn er hat sein Volk heimgesucht und seine Erlösung bewirkt.- Und du Kind wirst der Prophet des Allerhöchsten genannt werden, denn du wirst vor dem Herrn hergehen, um seinen Weg zu bereiten." Jesus sagte einmal über Johannes: "Unter den von einer Frau Geborenen ist kein Größerer als Johannes der Täufer." -Mit etwa 30 Jahren zog Johannes als Prediger an den Fluss Jordan und verkündete das Kommen des Messias, des Erlösers. Das Volk verehrte den Propheten, viele ließen sich von ihm taufen. Als Jesus an den Jordan kam und auch von ihm getauft werden wollte, rief Johannes aus: "Seht an das Lamm Gottes, das die Sünden der Welt hinweg nimmt!" -. König Herodes Antipas sah für sich in der wachsenden Popularität des Täufers eine große Gefahr. Johannes hatte öffentlich verurteilt, dass der König seine eigene Ehefrau ver-stoßen und Herodias, das Weib des Bruders, zu sich genommen hatte. Er ließ Johannes gefangennehmen und auf Betreiben der Königin enthaupten, und zwar auf den Wunsch seiner schönen Stieftochter Salome, die ihn mit ihrem Tanz der sieben Schleier bezaubert hatte. Bauernregeln: "Vor Johannes bitt' um Regen, nachher kommt er ungelegen." - "Regen am Johannestag - nasse Ernte bringen mag." - "Wenn die Johanniswürmchen glänzen, sollst du richten deine Sensen." - "Bienen, die vor Johannis schwärmen, tun des Imkers Herz erwärmen."

 

 

Quelle: www.internetseelsorge.de

Link to comment
Share on other sites

Und hier ein Bild dazu

nascite.jpg

 

(Quelle FILIPPO LIPPI

Storie di Giovanni Battista

Imposizione del nome

Prato, Cattedrale di S. Stefano, cappella maggiore

metà sec. XV )

Link to comment
Share on other sites

Das hier gefällt mir auch ganz gut

chrisrex1.jpg

 

Richtender Christus mit Maria

und Johannes dem Täufer

Vom ehemaligen Westlettner des Mainzer Domes

Naumburger Meister

Um 1240

 

 

(Quelle: www.kath.de/bistum/mainz/dommuseum)

Link to comment
Share on other sites

Allen, die Eckhard, Dietrich oder Regina heißen,

alles Gute zum Namenstag!

 

(Ich feiere am 22. August - Maria Königin - und es ist Zufall, dass ausgerechnet heute auch Regina dran ist :blink: )

Link to comment
Share on other sites

So, heute dürfen wir allen gratulieren, die Jakob heißen!

Herzlichen Glückwunsch!

 

chagall-marc-der-blumenstrauss-der-den-himmel-erleuchtet.jpg

 

Und es gibt a Sträußle von Marc Chagall persönlich!

Link to comment
Share on other sites

Benedikt

 

 

Datum:11.7.

 

 

Benedikt von Nursia, Abt von Montecassino, wird der "Vater des abendländischen Mönchtums" genannt. In den kleinen Ort Nursia (heute Norcia) in den Bergen von Umbrien, waren um das Jahr 480 die Zwillinge Benedikt und Scholastika (siehe 10.2.) zur Welt gekommen. Als der junge Benedikt zur Ausbildung nach Rom kam, fühlte er sich bald vom lauten und sittenlosen Leben seiner Mitstudenten abgestoßen und sehnte sich in die Abgeschiedenheit seiner heimatlichen Bergwelt zurück. So war es nicht verwunderlich, dass sich der junge Mann in ein abgelegenes Tal bei Subiaco als Einsiedler zurückzog. Nach und nach sammel-ten sich andere Männer um den Eremiten, und so bildeten sich mit der Zeit zwölf kleine Mönchsgemeinschaften, die alle von Benedikt organisiert wurden. Im Jahr 529 verließ er Subiaco und gründete auf einem Berg südlich von Rom das später weltberühmt gewordene Kloster Montecassino. Hier arbeitete er seine Ordensregel aus, die man auf einen Satz zusammenfassen kann: "Ora et labora!", d.h. "Bete und arbeite!" Sie forderte im Gegensatz zum beschaulichen Klosterleben der orientalischen Mönche auch körperliche und wissen-schaftliche Betätigung. Bald entstanden überall in Italien Klöster, die nach der Ordensregel Benedikts leben wollten. Mit Gregor dem Großen wurde zum ersten Mal ein Benediktinermönch Papst. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Benediktinerklöster zu Zentren von Kultur und Bildung. Bereits Ende des 6. Jhdts missionierten Benediktiner in England. Die benediktinische Ordensregel wurde in der Westkirche schließlich zur vorherrschenden. So hatte der "Vater des abendländischen Mönchtums" auf das geistliche Leben des Mittelalters Einfluss wie kaum eine andere Persönlichkeit. Der erfolgreiche Organisator des abendländischen Klosterwesens starb am Gründonnerstag, dem 21. März des Jahres 547, als er gerade vor dem Altar der Klosterkirche im Gebet versunken kniete. Während des Wieder-aufbaus des im Zweiten Weltkrieg (1944) durch Bomben völlig zerstörten Klosters Montecassino entdeckte man Benedikts verschollenes Grab

 

 

(Quelle Internetseelsorge.de)

Edited by Moni
Link to comment
Share on other sites

Heute ist in allen Benediktinerklöster ein Hochfest. Der Namenspatron wird gefeiert. Herzlichen Glückwunsch. Aus eigener Erfahrung weiss ich,dass es ein sehr hoher Festtag ist,der auch eingehalten wird mit gutem Essen, mit Tanz, mit Aufführungen vom Noviziat, und einem besonders festlich gestaltetem Hochamt.

 

Mein besonderer Gruss an Mariendonk und all seinen Schwestern.

Feiert schön :blink:

Link to comment
Share on other sites

Und hier noch ein Bild

 

cben1.jpg

(Quelle: www.ocist.com/rule.htm )

Edited by Moni
Link to comment
Share on other sites

Liebe Linda-Karolin,

 

herzliche Glückwünsche zum Namenstag

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Dankeschön :P

 

Das jemand daran gedacht hat, daß ich heute feier :blink:

 

Liebe Grüße

Karolin

Edited by karolin
Link to comment
Share on other sites

24.7. Christoph (Christophorus)

24.7. Sieglinde (Siglind, Selinde)

24.7. Christina

24.7. Ursicin

24.7. Christina

24.7. Kunigunde

24.7. Luise (Louise)

 

 

Hmm Karolin. Ich kann nirgends deinen Namen entdecken. Welchen Heiligen feierst du denn heute?

 

 

Bei der Gelegenheit wünsche ich unserem Christoph heute alles Gute zu seinem Namenstag. :blink:

 

Und auch Dir liebe Karolin alles Gute zum Namenstag heute. :P

Link to comment
Share on other sites

Moni, schau mal im Vornamen-Thread in der Katakombe nach, da hat Karolin das Geheimnis um ihre Vornamen und den Namenstag gelüftet.

 

Was Christoph angeht, schließe ich mich Moni's guten Wünschen an.

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Ich schließe mich an:

 

Herzlichen Glückwunsch zum Namenstag

 

an Christoph und Karolin

 

Blumen1.jpg

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

24.7. Christoph (Christophorus)

24.7. Sieglinde (Siglind, Selinde)

24.7. Christina

24.7. Ursicin

24.7. Kunigunde

24.7. Luise (Louise)

 

 

Hmm Karolin. Ich kann nirgends deinen Namen entdecken. Welchen Heiligen feierst du denn heute?

 

 

Bei der Gelegenheit wünsche ich unserem Christoph heute alles Gute zu seinem Namenstag. :blink:

 

Und auch Dir liebe Karolin alles Gute zum Namenstag heute. :P

Die hl. Siglind von Troclar

 

 

Christoph, dir auch alles Gute!

 

Ebenso denjenigen, die Louise und Christina heißen.

Link to comment
Share on other sites

Liebe karolin, auch von mir herzlichen Glückwunsch!

Link to comment
Share on other sites

  • Frank pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...