Jump to content

Namenstage


Monika
 Share

Recommended Posts

1. Mai Fest des Hl. Josef, des Arbeiters

 

Einladung zur Familien-Novene zum Heiligen Josef ab 1. Mai

Texte der Novene

Link to comment
Share on other sites

Wir feiern ja auch nicht [...] den Namenstag  von josef, sondern es gilt der Tag der Arbeit.

dann ist vielleicht einfach der Thread "Namenstage" der falsche, und es sollte dann ein neuer Thread "den Heiligen gewidmet" (öder sö) her?

 

einfach ein bisserl rumsplitten??

Link to comment
Share on other sites

Allen Foranten, die den Namen der Apostelfürsten Petrus oder Paulus tragen, wünsche ich GHottes Segen zum Namenstag.

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Allen Foranten, die den Namen der Apostelfürsten Petrus oder Paulus tragen, wünsche ich GHottes Segen zum Namenstag.

 

Elisabeth

*mich anschliess*

Link to comment
Share on other sites

Hee! Notker Balbulus ist heute auch dran! :lol::):) Mein Held...

 

Ich hab zweimal Namentag. Montag und dann nochmal mit meinem ersten Namen im September... feine Sache....

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Hee! Notker Balbulus ist heute auch dran! :lol::):) Mein Held...

 

Ich hab zweimal Namentag. Montag und dann nochmal mit meinem ersten Namen im September... feine Sache....

smile, dann zähl mal die diversen franziskusse und dann noch die beiden josefstage zusammen. :)

Link to comment
Share on other sites

Hee! Notker Balbulus ist heute auch dran!  :)  :)  :) Mein Held...

 

Ich hab zweimal Namentag. Montag und dann nochmal mit meinem ersten Namen im September... feine Sache....

smile, dann zähl mal die diversen franziskusse und dann noch die beiden josefstage zusammen. :P

Ich hatte ja auch die Wahl. Aber mein Erstname gehört zu einem der Erzengel (da wollte ich niemand anders) und der zweite gehört zu einem Heiligen, den ich sehr bewundere. Also hab ich nur die zwei...

 

Raten dürft ihr gerne per PM! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe halt nur auf die Vornamen von Foranten geschaut, nicht auf den gesamten Heiligenkalender. Bitte um Vergebung! Was die Zahl der Heiligen mit dem eigenen Namen angeht, hatte ich ja auch große Auswahl (natürlich dürfte Johannes da unschlagbar sein, da kommt nicht mal Maria mit, wenn man nicht die Muttergottes-Festableitungen extra zählt!).

Link to comment
Share on other sites

Margaretha (Margarete), Jungfrau und Märtyrin zu Antiochia (in der griechischen Kirche heißt sie Marina), war lange Zeit eine der populärsten Heiligen. Doch wohl gerade des-wegen ist ihre Lebensgeschichte von zahlreichen Legenden umrankt. Sie soll die Tochter vornehmer heidnischer Eltern gewesen sein, wurde aber von der Amme als Christin erzogen. Weil sie sich vom christlichen Glauben nicht abwenden wollte, wurde sie vom Vater ver-stoßen. Wegen ihrer außergewöhnlichen Schönheit hielt der Statthalter um ihre Hand an. Als er das Mädchen zum ersten Mal sah, soll er zu seinen Dienern gesagt haben: "Geht und holt mir die schöne Jungfrau! Ist sie von edler Geburt, so will ich sie zur Ehe nehmen, ist sie eine Magd, so soll sie meine Beischläferin sein." Da sich Margaretha aber weigerte, einen Heiden zum Mann zu nehmen, wurde sie - nach grausamen Martern - mit dem Schwert hingerichtet. Margarethas Attribut ist ein Drache ("Wurm"). Er ist das Symbol des Bösen, des Teufels, dessen Versuchungen sie widerstanden und den sie besiegt hatte. Ihr Martyrium soll um das Jahr 305 stattgefunden haben. Margaretha von Antiochia ist die Patronin der Bauern, der jungen Mädchen, aber auch der Ehefrauen und Ammen und wurde ebenso bei einer schweren Geburt wie bei Unfruchtbarkeit angerufen. Ihr Name war einer der ersten fremden Heiligennamen, die im Spätmittelalter die einheimischen zu verdrängen begannen. - Margaretha war, wie Katharina und Barbara, eine der drei weiblichen Nothelfer (von insge-samt 14). Ein altes Sprüchlein lautet: "Die Gretl mit dem Wurm, die Bärbl mit dem Turm, die Kathl mit dem Radl - das sind die drei heiligen Madl." Von den "drei heiligen Madln" ist Margaretha die Beschützerin des Nährstandes, Katharina Beschützerin des Lehrstandes und Barbara Beschützerin des Wehrstandes. (Margit, Greta, Margot, Marga, Meta, Grit(li), Marita, Marjorie, Greetje). Bauernregeln: "Hat Margaret keinen Sonnenschein, so kommt das Heu nicht trocken herein." "Margarete bringt den Flachs auf die Beete."

 

 

 

(Quelle: Internetseelsorge )

Edited by Monika
Link to comment
Share on other sites

Ein bisschen verspätet (ich war verreist), aber nicht minder herzlich:

 

zum Namenstag am 24. Juli

 

Gottes Segen

 

für "unseren" Christoph (und solche von euch, die im RL so heißen) und auch Karolin (falls sie noch mitliest) .

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Da schließe ich mich an.

Link to comment
Share on other sites

"Unserer" lieben Monika

 

(und auch allen anderen, die diesen Namen tragen)

 

herzliche Glück- und Segenswünsche zum Namenstag!

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Mir hat mal wieder niemand gratuliert. OK hier kann keiner wissen, daß ich Sabine heisse :lol: aber auch im RL hat keine S** dran gedacht :) ....das kommt davon, wenn man sonen unbekannten Namen hat!

Link to comment
Share on other sites

  • Frank pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...