Jump to content

Singletreffen


Saraloreen
 Share

Recommended Posts

Hallo, kennt jemand einen kostenlosen katholischen Internet-Partnerservice? Unter www.christpart.de tummeln sich Christen sämtlicher Konfessionen und www.freenet etc. tummeln sich Menschen aller Art, die zumeist vom Glauben aber nichts wissen möchten. Es wäre schön, wenn hier sogar so ein Bereich entstehen könnte für jegliches Alter! Schon jetzt herzlichen Dank für eine evtl. Antwort.

 

 

#moderation mode

 

Habe das Wort "Religionen" durch das Wort "Konfessionen" ersetzt.

 

Carlos

Edited by platon
Link to comment
Share on other sites

Immerhin einmal etwas Neues.

Einen Ort, wo sich Christen aller Religionen finden, habe ich noch nie entdeckt.

 

Wir sind übrigens kein Werbeforum.

Link to comment
Share on other sites

Nee, sind wir eigentlich wirklich nicht …

wir machen keine Werbung? :blink:

Link to comment
Share on other sites

lucy.gif

 

*zeter*

 

Wollt Ihr wohl am Thema bleiben??!!??

Link to comment
Share on other sites

Nee, sind wir eigentlich wirklich nicht …

wir machen keine Werbung? :blink:

Ein kleines bisschen.

 

(Aber ich bin ja bereits glücklich verheiratet …)

Link to comment
Share on other sites

Lucia, die Bemerkung, dass ich verheiratet bin, dürfte in diesem Thread doch ganz hart am Thema sein, oder?

Link to comment
Share on other sites

Lucia, die Bemerkung, dass ich verheiratet bin, dürfte in diesem Thread doch ganz hart am Thema sein, oder?

naja, nur wenn du römisch-katholisch verheiratet bist.

Link to comment
Share on other sites

Nee, sind wir eigentlich wirklich nicht …

wir machen keine Werbung? :blink:

Ein kleines bisschen.

 

(Aber ich bin ja bereits glücklich verheiratet …)

sag bloß, du hattest auch die wahl unglücklich zu heiraten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, kennt jemand einen kostenlosen katholischen Internet-Partnerservice?

Gibt es ernsthaft auch kostenpflichtige katholische Singleforen ??

Link to comment
Share on other sites

das ist echt traurig. ich könnt viel schneller jüdische singlebörsen finden, wo teilweise schöne russische mädels zu finden sind.

Link to comment
Share on other sites

Lucia, die Bemerkung, dass ich verheiratet bin, dürfte in diesem Thread doch ganz hart am Thema sein, oder?

naja, nur wenn du römisch-katholisch verheiratet bist.

Sogar mit einer Prie … ääääh … Theologin!

Link to comment
Share on other sites

Ist die Lage schon so ernst, dass man nur über's Internet einen katholischen Ehepartner findet?

Ich finde, wir sollten den Singlethread mal etwas sortieren. Also, wir haben bislang zwei Mädels und fünf Jungs, davon einer bereits verheiratet. Und eines von den Mädels, soweit ich weiß.

 

Wir benötigen also … hummmmm …

 

*grübel*

 

*pling!* :blink:

 

 

… noch ungefähr drei Mädels, stimmt’s?

(Ich meine, natürlich nur soweit die Jungs auf Mädels stehen …)

Link to comment
Share on other sites

Ist die Lage schon so ernst, dass man nur über's Internet einen katholischen Ehepartner findet?

Keine Ahnung - zu den Zeiten wo ich fündig geworden bin, hatte ich noch keinen Internet-Zugang.

Link to comment
Share on other sites

Ist die Lage schon so ernst, dass man nur über's Internet einen katholischen Ehepartner findet?

ja, Mecky aussterbende Spezie da muss man schon alle Möglichkeiten ausschöpfen um an so was ranzukommen, ich habs übrigens nicht geschafft :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ist die Lage schon so ernst, dass man nur über's Internet einen katholischen Ehepartner findet?

Hä? Ich dachte immer, Katholiken gäbe es nur im Internet. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Wir könnten ja mal einen Katalog wünschenswerter Eigenschaften erstellen.

 

(Übrigens, willkommen, Stefan! Auch wenn dein Einstieg in diesen Thread uns gewisse Probleme bereitet …)

 

Also, wie wäre es beispielsweise mit «devot». Wäre das vielleicht eine wünschenswerte Eigenschaft?

 

(Übrigens ist Stefan ein junggebliebener, atheistischer Christ. Leider nicht ganz devot.)

Link to comment
Share on other sites

Ist die Lage schon so ernst, dass man nur über's Internet einen katholischen Ehepartner findet?

Hä? Ich dachte immer, Katholiken gäbe es nur im Internet. :blink:

 

Mit dem Denken ist das so eine Sache. :blink:

Edited by Martin
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich finde die Frage nicht so weit hergeholt (auch wenn ich, ähnlich wie Peter, glücklich mit einer Religionslehrerin verheiratet bin).

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Stimmt. Es ist nicht weit hergeholt. In den Kirchenzeitungen gibt es auch Kontaktanzeigen für Katholiken, aber zum einen nicht so viele und zum anderen sind eher ältere Personen vertreten.

 

Ich hätte vor ein paar Jahren gar nicht daran gedacht, dass der Glaube bei der Partnersuche ein Kriterium sein könnte. Heute denke ich anders. In dem Moment, wo man seinem Glauben ein größeres Gewicht in seinem Leben zubilligt, gewinnt die Bedeutung der "Ausrichtung" des Partners deutlich an Gewicht.

 

Mit ist das erstmals während einer Info-Veranstaltung zu Glaubenskursen aufgefallen, als ein Referent diesen Gedanken in Bezug auf seine eigene Partnerschaft heraushob. Ich war anschließend in einer Gesprächsgruppe mit unserem Pfarrer und bemerkte dazu: Das könne ja wohl nicht wichtig sein. Der eine könne doch den anderen tolerieren. Unser Pfarrer hat aber geantwortet: Aus meiner Erfahrung heraus kann ich ihnen nicht zustimmen.

Link to comment
Share on other sites

Nun, ich misstraue Ehen, die in Internetforen geschlossen werden.

 

*bösebeispielekenn* :blink:

 

(Übrigens ist sie Pasti, Mat.)

Link to comment
Share on other sites

Saraloreen, erst einmal herzlich willkommen in unserem Kreis. Leider kann ich Dir da auch nicht weiterhelfen. Bin glücklich verlobt und sehe nie nach solchen Foren. Aber ist ja mal eine Anregung für dieses Forum. :blink:

 

Hä? Ich dachte immer, Katholiken gäbe es nur im Internet. 

 

Au, der klemmt! :blink:

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...