Jump to content

Moderatorentätigkeiten


Recommended Posts

nannyogg57

Im Corona-Thread OT und Folgepost versteckt.

Link to post
Share on other sites

Corona-Thread: 2 Postings nach Meldung entfernt, ein weiteres aus Copyright-Gründen

Link to post
Share on other sites

Corona-Thread: Beitrag, der auf die Person statt zur Sache ging, entfernt. User angeschrieben und auf die Forenregeln hingewiesen.

Link to post
Share on other sites

Corona-Thread: Eine laut Meldung "genial formulierte" Beleidigung samt Antwort darauf entfernt.
 

Link to post
Share on other sites

Corona-Thread: Koplettübernahme eines Artikels einer Nachrichten-Seite versteckt: Gefahr des Copyright-Verstoßes

 

Link to post
Share on other sites

Corona-Thread: Leer editierten Beitrag auf Wunsch des Erstellers gelöscht.


Anderer Thread (Neus aus dem Vatican), anderer User, gleiches Verfahren.

Edited by Alfons
Link to post
Share on other sites
Werner001

Beitrag und Folgebeiträge von Mod-Kritik nach Politik verschoben, weil es dort besser hinpasst

 

Werner

Link to post
Share on other sites

Einen Beitrag in "Politik für alle" versteckt. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb jouaux:

Einen Beitrag in "Politik für alle" versteckt. 

 

Einen Folgebeitrag noch hinterher.

Außerdem im gleichen Thread nach Meldungen zwei Beleidigungen entfernt.

Edited by Alfons
Link to post
Share on other sites

Beitrag im Thread "Politik für alle" [Klick] , nach Meldung,  nicht versteckt.

 

Begründung:

Gemeldet war eine "üble Unterstellung", welche auch in der Tat vorliegt. Dieser ist allerdings argumentativ zu begegnen, nicht jedoch mit dem Meldeknopf.

 

Fair im Ton, hart in der Sache - kein Grund zu moderieren.

Link to post
Share on other sites

Post, im Corona-Tread [Klick], nach Meldung nicht versteckt.

 

 

Begründung:

Der Post ist sachlich formuliert, enthält keine Beleidigung, Angriffe oder ad Personams.

Der Vorwurf der Panikmache mag im Kontext der Corona-Krise politisch problematisch sein, wird er doch sowohl in Verschwörungstheorien als auch in berechtigter Kritik am Regierungshandeln verwendet.

Im vorliegenden Fall wurde der Vorwurf jedoch nicht in Verschwörungserzählungen eingebunden, weshalb auch "antidemokratische Agitation" als Moderationsgrund wegfällt. Dem Post ist argumentativ, durch die User*innen, zu begegnen. Für die Moderation liegt kein Grund zum Eingreifen vor.

Edited by Frank
Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Corona-Thread: Die Folgeposts dazu versteckt.

Link to post
Share on other sites

Im Thread "Wie viel Einfühlungsvermögen tut politischem Handeln gut?(UMT)" Post, nach Meldung, versteckt.

 

Begründung:

Das verstecken erfolgte zur Beratung.

Die Aufforderung als farbiger US-Bürger den Sklavenjägern "auf knien zu danken nicht im Land der Ahnen geboren zu sein" ist schon Rassismus pur. Die berechtigten Anliegen der BLM-Bewegung zu diskreditieren in dem man diese in pauschale Mithaftung für kriminelle Machenschaften nimmt macht daraus üble Hetze.

Ein Verstecken zur Beratung hat zur Folge das ich es vom Votum der Moderationskollegen abhängig mache ob der Post vertsteckt bleibt

Edited by Frank
Link to post
Share on other sites

Zwei Posts in der Modkritik versteckt.

 

Begründung: Gibt es nicht.

 

Um Diskussionen, ob Mods etwas falsch zitieren, zu vermeiden.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

UMT-Thread Einfühlungsvermögen: Fehl-Posting in den Corona-Thread verschoben, zwei sich auf das Fehlposten beziehende Kommentare versteckt.

 

Corona-Thread: Posting mit Rassismus-Vorwurf nach Meldung entfernt, ebenso eine sich daran anschließende Auseinandersetzung.

Corona-Thread: Zwei ad-personam-Postings aus eigenem Antrieb entfernt.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...