Jump to content

Neue Witze IV


platon

Recommended Posts

Entdeckt in "Tacheles gesprochen" von Johannes Gross:

 

"Überschrift in der Irish Times: Katholiken und Protestanten verbünden sich zum Kampf gegen den Ökumenismus."

Link to comment
Share on other sites

Leider ist dieser angebliche Titel nicht im Online-Archiv der Irish Times (1996-2005) auffindbar. Meine Vermutung:

 

Johannes Gross titelte nicht nur in Capital und im FAZ-Magazin sich gerne mal seine Zitate zurecht.

Link to comment
Share on other sites

"Alle Welt horchte auf, als Luther 1517 seine 95 Prothesen an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug."

(Hier lag ich dann tatsächlich unter dem Tisch! PROTHESEN! Wie das aussieht!)

 

Oooch, lieber Pro-Thesen, als immer die ollen Antithesen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

In der katholischen Kirche gibt es eigene Bestimmungen für die Vollziehung einer Ehe.

Das ist keine Stilblüte, sondern sachlich richtig ...

aha, "humano modo" ist für dich eine typisch katholische Bestimmung. Hätte ich nicht von dir gedacht, dass du so etwas denkst.

 

Nachtrag am 1.3. Es war explizit nach Bestimmungen für die Eheschließung gefragt!!!

War ja auch nur ein Scherz ... :blink:

Link to comment
Share on other sites

In der katholischen Kirche gibt es eigene Bestimmungen für die Vollziehung einer Ehe.

Das ist keine Stilblüte, sondern sachlich richtig ...

aha, "humano modo" ist für dich eine typisch katholische Bestimmung. Hätte ich nicht von dir gedacht, dass du so etwas denkst.

 

Nachtrag am 1.3. Es war explizit nach Bestimmungen für die Eheschließung gefragt!!!

War ja auch nur ein Scherz ... :blink:

Stilblüten sind das Salz in der Suppe der Korrektur (mit allen Risiken: zuviel treibt den Blutdruck hoch)! Und wenn du manche (noch unkorrigierte) Lateinschulaufgabe (für Nicht-Bayern: Klassenarbeit) durchliest, kommst du zu dem zwingenden Schluss, dass die Vorlage nur von einem hochgradig schwachsinnigen Menschen stammen kann.

 

Jetzt aus der Entfernung sind solche Sprüche ja ganz lustig, aber bei manchen Schülern waren sie Zeichen von Galgenhumor (vielleicht auf beiden Seiten).

 

Einen lustigen Geburtstag noch

 

Elisabeth

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

hab ich heute von einem Freund bekommen

 

 

Brief eines Sohnes an seinen Vater

 

 

Der Vater geht am Zimmer seines 15-jaehrigen Sohnes vorbei

und sieht mit Erstaunen, dass sein Bett gemacht ist und das

Zimmer sauber aufgeraeumt ist.

 

Ploetzlich sieht er den weissen Umschlag, sichtbar auf dem

Bett gegen ein Kissen aufgestellt, addressiert and "Dad".

 

MIt schlimmer Vorahnung und zitternden Haenden reisst er

den Umschlag auf und beginnt zu lesen.

 

Lieber Dad;

 

Ich schreibe dies mit grossem Bedauern. Ich habe mich

entschieden, mit meiner neuen Freundin zusammen zu leben,

und wollte eine grosse "Szene" mit Mutter und dir vermeiden.

 

Ich habe bei Joan meine wahre Leidenschaft gefunden. Sie

ist super nett trotz ihrer Ringe ueberall, ihrer Taetowierungen

auf dem ganzen Koerper und ihrer hautengen Lederkleidung.

 

Aber es ist mehr als Leidenschaft: Joan ist schwanger mit

meinem Baby, und sie sagt, dass wir zusammen sehr

gluecklich sein werden.

 

Ich habe Angst, dass ihr sie nicht moegt, weil sie sehr

viel aelter als ich ist. Aber sie besitzt schon einen Super-

Wohnwagen im Wald und hat genug Feuerholz fuer den

Winter.

 

Sie will noch viel mehr Kinder haben, und das ist auch

einer meiner Traeume.

 

Joan hat mir schon beigebracht, dass Marihuana wirklich

harmlos ist. Wir werden ihn selbst zuechten und mit ihren

vielen Freunden gegen so viel Kokain und Ecstacy tauschen,

wie wir jemals haben wollen.

 

In der Zwischenzeit hoffen wir natuerlich auch, dass ein

Heilmittel gegen AIDS gefunden wird, sodass es Joan bald

besser geht.

 

Macht euch keine Sorgen, Dad, ich weiss, wie ich nach mir

selbst sehen muss. Eines Tage werden wir euch sicherlich

besuchen, sodass ihr alle eure Enkelkinder sehen koennt.

 

Dein Sohn John.

 

P.S. Natuerlich ist das alles nich wahr. Ich bin bei den

Nachbarn und wollte euch nur daran erinnern, dass es

schlimmere Sachen gibt als mein Zeugnis, welches ihr

in der linken Kuechenschublade finden koennt.

 

Ich liebe euch!

 

Ruft bitte bei den Jones' an, wenn es sicher fuer mich ist,

nachhause zu kommen.

Link to comment
Share on other sites

Leider ist dieser angebliche Titel nicht im Online-Archiv der Irish Times (1996-2005) auffindbar. Meine Vermutung:

 

Johannes Gross titelte nicht nur in Capital und im FAZ-Magazin sich gerne mal seine Zitate zurecht.

Das Zitat stammt aus dem Jahr 1990.

Link to comment
Share on other sites

Frage an Radio Eriwan: Stimmt es, dass Tschaikowski schwul war?

Antwort: Im Prinzip ja. Aber wir lieben ihn nicht nur deswegen.

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

wieso, ich hab bisher nur gute erfahrungen mit schwiegermüttern gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Baumfaeller

Warnung: Der folgende Witz ist ziemlich dreckig. Leute mit zarter Gesinnung sollten ihn ignorieren. Wenn die Moderatoren der Meinung sind, er gehe zu weit, koennen sie ihn ja loeschen.

 

Eine Ehefrau ist schon seit zig Jahren sehr gluecklich verheiratet. Sie ist sehr gluecklich, weil sie im Bett sehr zufrieden ist - man koennte beinahe sagen, sehr befriedigt. Das liegt daran, dass ihr Ehemann sehr gut ausgeruestet ist. Das einzig seltsame ist, dass er sich immer nur im Dunkeln mit ihr lieben will.

 

Eines schoenen Tages, als sie mal wieder dabei sind, nach ihrem weiss-Gott-wievielten Orgasmus, will sie endlich seinen wundervollen Koerper mal sehen, und macht die Nachtischlampe an. Zu ihrem Schrecken stellt sie fest, dass er einen riesengrossen Dildo umgeschnallt hat, mit dem er sie vollstaendig fuellt und beglueckt. Sie regt sich furchtbar auf, und schreit ihn an: "Wie willst Du bitte dieses Plastik-Ding erklaeren?" Er zeigt auf seinen winzigen echten Pimmel, und fragt zureuck: "Und wie willst Du die Kinder erklaeren?"

Link to comment
Share on other sites

Der Weg des Space Shuttle, oder:

Wie breit ist der Hintern eines römischen Pferdes ?

 

Die Ingenieurkunst ist eine exakte Wissenschaft. Glaubt man.

Die Schienenbreite bei amerikanischen Eisenbahngleisen ist exakt 4 Fuss 8,5 Inches. Das ist eine exakte und bekannte Tatsache.

Warum ist das so, werden Sie jetzt fragen. Nun, die Frage ist berechtigt.

 

Die ersten amerikanischen Eisenbahnen wurden in England gebaut und dort war die Breite für das Verlegen von Eisenbahnschienen festgelegt auf das Mass von 4 Fuss und 8,5 Inches. Warum aber, kommt die Frage auf, legten englische Ingenieure, damals die besten der Welt, dieses Mass fest ?

Nun, dieses Mass geht zurück auf die ersten Strassenbahnen, auch Trambahnen oder Pferdedroschken genannt, die damals in England gebaut wurden.

Und warum wurden diese Schienen im Abstand von 4 Fuss und 8,5 Inches verlegt ? Auch diese Frage haben wir erwartet.

Die damaligen Ingenieure nahmen das Mass, das sie bereits bei den Pferdewagen benutzt hatten und übertrugen dieses Mass ganz einfach auf die Schienen.

 

Okay, okay, okay, werden Sie jetzt sagen, aber dann muss doch vorher jemand dieses Mass für die Pferdedroschken festgelegt haben.

Richtig beobachtet. Die damaligen Ingenieure hatten verschiedene Masse ausprobiert, mussten aber immer wieder Rückschläge hinnehmen, da die Räder von Droschken mit anderen Radabständen immer wieder brachen. Der Grund waren die uralten ausgefahrenen Feldwege in Grossbritanien

 

Und wer hat die uralten Feldwege so ausgefahren, fragen Sie jetzt ? Die uralten ausgefahrenen Feldwege in Grossbritanien gehen zurück auf die Kriegswagen der römischen Eroberer. Die Kriegswagen wurden gemacht von römischen Ingenieuren, damals vielleicht die besten Ingenieure der Welt. Und alle Kriegswagen bekamen in etwa den gleichen Radabstand.

 

Die Standardbreite der amerikanischen Eisenbahnen geht also zurück auf den Radabstand der imperialen Kriegswagen des alten römischen Reiches.

Spezifizierung und Bürokratie über alles.

 

Und da Sie neugierig sind, wollen Sie sicher wissen, was dies alles mit dem modernen Space Shuttle zu tun hat ? Das Space Shuttle, wohl eines der hochentwickelsten und modernsten Fahrzeuge der Welt, rollt vor seinem Start auf Schienen zur Startrampe. Diese Schienen haben Masse, die auf die Radabstände der Kriegswagen der alten Römer zurückgehen. Verrückt, sagen Sie ? Warten Sie es ab, es kommt noch besser.

Warum machten die alten Römer die Kriegswagen exakt in dieser Breite, die englische und amerikanische Ingenieure dazu brachte, eine Schienenbreite von 4 Fuss und 8,5 Inches einzuhalten ? Ganz einfach. Zwischen die Räder der Kriegswagen mussten die Hinterteile von zwei Streitrössern passen. Und nun haben wir endlich die Antwort auf unsere eigentliche Frage.

 

Aber wir sind noch nicht am Ende unserer Geschichte.

Vor dem Start sehen wir das Space Shuttle aufrecht stehend in der Startrampe.

Rechts und links am Shuttle befinden sich zwei sehr grosse Triebwerke mit Brennstoff.

Diese Triebwerke, in der Fachsprache SRB´s genannt, sollten nach dem Willen der amerikanischen Ingenieure, wohl mit die besten der Welt, ein klein wenig mächtiger ausfallen. Leider war der Transport der Triebwerke auf dem Schienenweg vorgesehen. Sie mussten vom Herstellungsort Utah zur Startrampe der Raketen nach Cape Canaveral gefahren werden. Zwischen diesen beiden Orten gibt es Gebirge und durch diese Gebirge führen Eisenbahntunnel. Einige der Tunnel sind aber nicht viel breiter als 4 Fuss und 8,5 Inches, dem Mass der Gleise.

Und wo ist der Witz bei der Sache, werden Sie nun fragen ? Das ist doch nun ganz einfach.

 

Das in den letzten 2000 Jahren fortschrittlichste und teuerste Fortbewegungssystem der Welt, das amerikanische Space Shuttle, mit dem Flüge ins All möglich sind, ein Kunstwerk moderner Ingenieurkunst, ein prachtvolles Zeichen fortschrittlichen Transportwesens, musste sich in Kraft und Design anpassen.

 

Und zwar an die Breite von 2 römischen Pferdeärschen.

 

:blink::)

Edited by Caveman
Link to comment
Share on other sites

Ging mir heute per Mail zu - aber ist ganz aus dem Leben gegriffen! :blink:

 

Ein Unternehmen hat seine Spitzenleute auf ein teures Seminar geschickt. Sie sollen lernen, auch in ungewohnten Situationen Lösungen zu erarbeiten. Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie beschaffen sich also eine Leiter und ein Bandmaß. Die Leiter ist aber zu kurz, also holen sie einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen. Es reicht immer noch nicht. Sie stellen einen Stuhl auf den Tisch, aber immer wieder fällt der Aufbau um.

 

Alle reden durcheinander, jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems.

 

Eine Frau kommt vorbei, sieht sich das Treiben an.

 

Dann zieht sie wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie auf die Erde, nimmt das Bandmaß, misst die Stange vom einem Ende zum anderen, schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmaß einem der Männer in die Hand.

 

Dann geht sie weiter.

 

Kaum ist sie um die Ecke, sagt einer der Top-Manager:

"Das war wieder typisch Frau! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und sie misst die Länge!

 

Deshalb lassen wir weibliche Mitarbeiter auch nicht in den Vorstand."

Edited by Wattoo
Link to comment
Share on other sites

Eine neue Politik - Variante von SchniSchnaSchnappi

Leider ist ein Direktlink noicht möglich, daher auf dieser Seite auf Song SchriSchraSchrödi klicken :-))

 

Für alle, die noch mehr mögen:

 

Hier gibt es noch ein paar nette SchniSchnaSchnappi-Persiflagen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Die kann man leider nicht lesen, weil das blöde Werbefenster fett drüber liegt und immer in der Mitte bleibt.

Link to comment
Share on other sites

Ging mir heute per Mail zu - aber ist ganz aus dem Leben gegriffen! :blink:

 

Ein Unternehmen hat seine Spitzenleute auf ein teures Seminar geschickt. Sie sollen lernen, auch in ungewohnten Situationen Lösungen zu erarbeiten. Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie beschaffen sich also eine Leiter und ein Bandmaß. Die Leiter ist aber zu kurz, also holen sie einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen. Es reicht immer noch nicht. Sie stellen einen Stuhl auf den Tisch, aber immer wieder fällt der Aufbau um.

 

Alle reden durcheinander, jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems.

 

Eine Frau kommt vorbei, sieht sich das Treiben an.

 

Dann zieht sie wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie auf die Erde, nimmt das Bandmaß, misst die Stange vom einem Ende zum anderen, schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmaß einem der Männer in die Hand.

 

Dann geht sie weiter.

 

Kaum ist sie um die Ecke, sagt einer der Top-Manager:

"Das war wieder typisch Frau! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und sie misst die Länge!

 

Deshalb lassen wir weibliche Mitarbeiter auch nicht in den Vorstand."

Wenn der Mast so hoch war, hätte die Frau ihn nicht aus dem Boden bekommen oder gar hinlegen können.

Link to comment
Share on other sites

Ging mir heute per Mail zu - aber ist ganz aus dem Leben gegriffen!  :blink:

 

Ein Unternehmen hat seine Spitzenleute auf ein teures Seminar geschickt. Sie sollen lernen, auch in ungewohnten Situationen Lösungen zu erarbeiten. Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie beschaffen sich also eine Leiter und ein Bandmaß. Die Leiter ist aber zu kurz, also holen sie einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen. Es reicht immer noch nicht. Sie stellen einen Stuhl auf den Tisch, aber immer wieder fällt der Aufbau um.

 

Alle reden durcheinander, jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems.

 

Eine Frau kommt vorbei, sieht sich das Treiben an.

 

Dann zieht sie wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie auf die Erde, nimmt das Bandmaß, misst die Stange vom einem Ende zum anderen, schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmaß einem der Männer in die Hand.

 

Dann geht sie weiter.

 

Kaum ist sie um die Ecke, sagt einer der Top-Manager:

"Das war wieder typisch Frau! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und sie misst die Länge!

 

Deshalb lassen wir weibliche Mitarbeiter auch nicht in den Vorstand."

Wenn der Mast so hoch war, hätte die Frau ihn nicht aus dem Boden bekommen oder gar hinlegen können.

So hoch? wie hoch? Tisch 75 cm, Leiter 1,25 + Größe (Länge!) der Person?

Link to comment
Share on other sites

Kann Gott sich selbst für immer wegzaubern, so dass er weg ist und auch nie wieder zurückkommt ?

Kann er.

Hat er auch.

Am 1.11.1755

Link to comment
Share on other sites

Jack erwacht in seinem Bett mit einem tonnenschweren Kater. Er zwingt sich, die Augen zu öffnen, und als erstes sieht er 2 Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttisch. Und daneben eine rote Rose. Dann entdeckt er seine Kleider, frisch gewaschen und gebügelt. Und das Haus im Topzustand.

 

Er schluckt die Aspirin, schleppt sich ins Badezimmer und entdeckt im Spiegel ein riesiges schwarzes Auge, das ihn anstarrt. Und eine Notiz: Liebling, Frühstück ist auf dem Küchentisch, ich bin einkaufen gegangen. Liebe Dich!

 

Er wankt in die Küche und tatsächlich ist das Frühstück bereit, sogar mit Morgenzeitung. Jack’s Sohn sitzt am Tisch. Etwas verlegen fragt er ihn – ‘ehh.. was passierte gestern nacht?’

 

“Nun du kamst um 3 Uhr morgens nach hause, stockbesoffen und geistig wiedermal lala. Du zerschlugst ein paar Möbel, kotztest den Eingang voll, und holtest dir ein schwarzes Auge, also du aufs Klo gingst, ohne die Tür vorher zu öffnen.

 

“Ja aber warum denn ist alles so schön aufgeräumt, und sogar Frühstück ist gemacht???”

 

“Ach das war Mutti. Sie schleppte dich ins Schlafzimmer, und als sie versuchte, dir die Hosen auszuziehen, schriest du sie an: Lassen Sie mich in Ruhe, ich bin verheiratet!

 

 

Oder in Kurzform, Schema Mastercard:

Zerschlagene Möbel = $285

Neue Türe = $79

Teppichschampoo = $12.50

Heisses Frühstück = $7.50

Rose= $4.20

Zwei Aspirin=$1.38

 

Zur rechten Zeit das richtige sagen - unbezahlbar

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...