Jump to content

Quo vadis? Wohin gehst du?


Touch-me-Flo

Recommended Posts

Sobald die Kirchensteuer weg ist, ist auch das passé.

 

Noch einmal: warum wäscht die Mutter den Kram denn?

Es ist völlig egal, ob und warum die Mutter den Kram wäscht. Entscheident ist die Grundhaltung, dass Priestern eine ganz gewöhnliche Haushaltsführung nach der Vorstellung vieler Priester offenbar nicht zumutbar ist. Genau darauf hin werden Seminaristen getrimmt, wenn sie während der Ausbildung eben nicht allein, sondern im Seminar wohnen.

 

Eben. Im Priesterseminar wird den Herren die Wäsche von Ordensschwestern gewaschen - danach muss Mama wieder ran. :lol:

 

Am Sonntagabend jeder Woche wird die Wäsche abgegeben. Jeder Student hat darauf zu achten, dass seine Wäsche gut unterscheidbar gezeichnet ist.

 

http://www.leopoldinum.at/download/lebenso...leopoldinum.pdf

 

Also bei uns muss man selbst waschen......

Link to post
Share on other sites

Und zumal besteht bei uns im Grundstudium auch die Möglichkeit außerhalb des Seminars alleine zu wohnen und für seinen Haushalt selbst zu sorgen, wie ich es gerade tue.

Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon

BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

Link to post
Share on other sites
BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

 

Ich glaub das ist für Neuprofessen oder Novizzen oder so.....glaub ich^^

Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

Es sei dir hoch angerechnet. Immerhin wirst du so auch 90% deines Priesterlebens wohnen.

Ich glaub das ist für Neuprofessen oder Novizzen oder so.....glaub ich^^

Ich dachte schon, die müssten auf diese Weise die sonntägliche Krawattenpflicht erfüllen.

Link to post
Share on other sites
Es sei dir hoch angerechnet. Immerhin wirst du so auch 90% deines Priesterlebens wohnen.

 

Ich muss aber nicht mit so einem krawattenähnlichen Teil leben....

 

 

Ich weiß nicht mehr so recht, als ich im Oktober in Rom war stand in der Schlange vor mir ein Bruder oder Pater mit so einem Teil und ich fragte ihn dann was das sei, aber so genau weiß ich das halt nicht mehr^^

Link to post
Share on other sites
Ja und? Ich kenne auch tonnenweise Ärzte, die von sich extrem überzeugt sind - das heißt aber nicht, daß es ihnen im Studium erzählt wird.

 

Ich kenne auch sich selbst überschätzende Lehrer, Ingenieure, Handwerker etc. So what?

 

Ist doch wurscht.

Aber Lehrer, Ingenieure, Handwerker etc. werden in keinem Seminar systematisch auf Unselbständigkeit getrimmt.

 

Im Borromäum in Münster gab es Waschmaschinen - und keinen Wäscheservice.

Link to post
Share on other sites
BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

 

Ich glaub das ist für Neuprofessen oder Novizzen oder so.....glaub ich^^

 

Kasperlkind, das gehört zum Augustiner-Chorherren-Habit und ist der letze Rest des Chorrocks; nennt sich "Sarozium"

Link to post
Share on other sites
BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

 

Ich glaub das ist für Neuprofessen oder Novizzen oder so.....glaub ich^^

 

Kasperlkind, das gehört zum Augustiner-Chorherren-Habit und ist der letze Rest des Chorrocks; nennt sich "Sarozium"

 

Ah ok^^ Danke für die correctio materna ;-)

Link to post
Share on other sites
Sobald die Kirchensteuer weg ist, ist auch das passé.

 

Noch einmal: warum wäscht die Mutter den Kram denn?

 

Und warum gibts in Priesterseminaren nette Damen, die wöchentlich durch die Zimmer wischen? Und warum können sich die Insassen ;-) ihr Frühstück für den nächsten Morgen abends in der Küche abholen (damit sie keinen Supermarkt betreten müssen?), und warum wird ihnen jeden Mittag das Essen vorgesetzt? - Das ist doch ein einziges Eziehen zur Unselbstständigkeit!

Am sympathischsten waren mir immer die Leute, denen ein Jahr vor Ende des Studiums "ganz spontan" eingefallen ist, dass sie ja Priester werden könnten, und dann eben nur noch das Pflichtjahr absitzen mussten.Ist wohl der geschickteste Weg!

Link to post
Share on other sites
BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

 

Ich glaub das ist für Neuprofessen oder Novizzen oder so.....glaub ich^^

 

Kasperlkind, das gehört zum Augustiner-Chorherren-Habit und ist der letze Rest des Chorrocks; nennt sich "Sarozium"

Poah! Hut ab! Woher weißt denn sowas? Und warum?

Gruß

mbo

Link to post
Share on other sites

Kasperlkind, das gehört zum Augustiner-Chorherren-Habit und ist der letze Rest des Chorrocks; nennt sich "Sarozium"

Poah! Hut ab! Woher weißt denn sowas? Und warum?
Allgemeinbildung! Ich hätte das mit den Augustinerchorherren auch gewußt, das Sarozium allderdings nicht. Vorteil: Edith!
Link to post
Share on other sites
Ich starte hier mal ein Thema, dass sich explizit an jene richtet, die sich auf den steilen Weg der Nachfolge als Priester gemacht haben oder die darüber nachdenken diesen Weg einzuschlagen.

hallo Touch-me-Flo,

 

d. h., von diesem Thema, das Du hier mal gestartet hast, sind Frauen explizit ausgeschlossen.

Link to post
Share on other sites
BTW: Was sind das auf diesem Bild für weiße Stricke, die zwei der Herren um den Hals gelegt haben? Gehören die zu den unbeschuhten Brüdern vom Hl. Koloman?

 

Ich glaub das ist für Neuprofessen oder Novizzen oder so.....glaub ich^^

 

Kasperlkind, das gehört zum Augustiner-Chorherren-Habit und ist der letze Rest des Chorrocks; nennt sich "Sarozium"

Poah! Hut ab! Woher weißt denn sowas? Und warum?

Gruß

mbo

Man war vor nicht allzu langer Zeit bei einer Führung im Chorherrenstift Klosterneuburg und hat (abgesehen davon, sich in einen Streit mit dem "Führer" einzulassen) auch ein paar Dinge gelernt. :lol:

 

edit: Allerdings weiß ich nicht, ob ich "sarozium" richtig geschrieben habe, und warum das so heißt und warum sie es noch tragen.

Meine ganze Weisheit habe ich schon gepostet.

Edited by Edith1
Link to post
Share on other sites
warum wird ihnen jeden Mittag das Essen vorgesetzt?

damit sie demütig werden. Bei uns jedenfalls war das Seminar-Essen so, daß wir uns schon überlegt hatten (wir haben das dann doch nicht realisiert, wg. der Demut), daß wir uns pünktlich zur Essenszeit mal nen Pizza-Service bestellen.

 

Und _jeden_ Freitag abend diesen unsäglichen Hering in Tomatensoße aus den Billig-Blech-Dosen, und als Alibi ein wenig Käse, aber nicht zu viel, damit der Fisch gegessen wird.

 

Als Tischdienst am Freitag ist mir dann mal "der Kragen geplatzt", bin aus dem Speisesaal in die Küche rein, die Nonne gefragt: "Haben wir noch Käse?", die Nonne "Nein!", ich dann den großen Küchenkühlschrank ungefragt aufgemacht, Käse rausgeholt, gefragt: "Und was ist das da?" von der Nonne angeschrien worden: "Nein! Der ist für morgen!!!", was mir dann aber auch schon wurscht war, weil die Mit-Seminaristen waren hungrig noch. Dann sind wir satt geworden. Auch wenn Freitag Fasttag ist.

Link to post
Share on other sites
warum wird ihnen jeden Mittag das Essen vorgesetzt?

damit sie demütig werden. Bei uns jedenfalls war das Seminar-Essen so, daß wir uns schon überlegt hatten (wir haben das dann doch nicht realisiert, wg. der Demut), daß wir uns pünktlich zur Essenszeit mal nen Pizza-Service bestellen.

 

Und _jeden_ Freitag abend diesen unsäglichen Hering in Tomatensoße aus den Billig-Blech-Dosen, und als Alibi ein wenig Käse, aber nicht zu viel, damit der Fisch gegessen wird.

 

Als Tischdienst am Freitag ist mir dann mal "der Kragen geplatzt", bin aus dem Speisesaal in die Küche rein, die Nonne gefragt: "Haben wir noch Käse?", die Nonne "Nein!", ich dann den großen Küchenkühlschrank ungefragt aufgemacht, Käse rausgeholt, gefragt: "Und was ist das da?" von der Nonne angeschrien worden: "Nein! Der ist für morgen!!!", was mir dann aber auch schon wurscht war, weil die Mit-Seminaristen waren hungrig noch. Dann sind wir satt geworden. Auch wenn Freitag Fasttag ist.

So kann es ja nix werden mit dem entsagungsvollen Weg des Zölibats!

Wenn das Schule macht!

Tausende Jungpriester, ständig am Telefon hängend und die Pizzadienste blockierend, Überfälle auf Kühlschränke mit anschließendem Käsekidnapping veranstaltend.

Heringe in der scheußlichen Tomatensauce allen Unzuchtssündern als Buße auferlegend.

Link to post
Share on other sites
Heringe in der scheußlichen Tomatensauce allen Unzuchtssündern als Buße auferlegend.

danke, Edith1, für's Durchstreichen. Mit "Hering in Tomatensauce" kannst Du mich heute noch zum Kotzen bringen. (das, was ich hier erzählt habe, war echt, erlebt vor längeren Jahren in München, Prof.-Huber-Platz 1).

Link to post
Share on other sites
Heringe in der scheußlichen Tomatensauce allen Unzuchtssündern als Buße auferlegend.

danke, Edith1, für's Durchstreichen. Mit "Hering in Tomatensauce" kannst Du mich heute noch zum Kotzen bringen. (das, was ich hier erzählt habe, war echt, erlebt vor längeren Jahren in München, Prof.-Huber-Platz 1).

Also, mich kannst Du selbst ohne Deine Spezialerlebnisse damit jagen. :lol:

Link to post
Share on other sites
Gerade in unserer heutigen Zeit, in der viele junge Menschen auf der Suche nach einem Sinn und Ziel in ihrem Leben suchen, braucht es auch junge Menschen, die den "hohen Berg der Vollkommenheit" besteigen wollen, die ihre Altersgenossen mitnehmen ins Leben und sie fragen: "Willst du mit mir gehen?"

 

Frage: mit "junge Menschen" meintest Du wohl - im Kontext des von Dir eröffneten Threads - ausschließlich "männliche Menschen" - oder?

Falls ja: Warum redest Du nicht dann Klartext?

Link to post
Share on other sites

Da er im Bereich "Katholische Glaubensgespräche" vom Priestertum sprach, war die Sache doch eigentlich klar, oder?

 

Ach ja, er meint nicht das (wieder existente) Priestertum der Mayas - oder war das klar?

Edited by rorro
Link to post
Share on other sites
Sobald die Kirchensteuer weg ist, ist auch das passé.

 

Noch einmal: warum wäscht die Mutter den Kram denn?

 

Und warum gibts in Priesterseminaren nette Damen, die wöchentlich durch die Zimmer wischen? Und warum können sich die Insassen ;-) ihr Frühstück für den nächsten Morgen abends in der Küche abholen (damit sie keinen Supermarkt betreten müssen?), und warum wird ihnen jeden Mittag das Essen vorgesetzt? - Das ist doch ein einziges Eziehen zur Unselbstständigkeit!

Am sympathischsten waren mir immer die Leute, denen ein Jahr vor Ende des Studiums "ganz spontan" eingefallen ist, dass sie ja Priester werden könnten, und dann eben nur noch das Pflichtjahr absitzen mussten.Ist wohl der geschickteste Weg!

 

Also bis auf das vorgesetzte Essen stimmt nichts.....zumindest bei uns.....und was wäre los wenn sich jeden Tag jeder selbst irgendwo was kochen müsste?

Link to post
Share on other sites
Gerade in unserer heutigen Zeit, in der viele junge Menschen auf der Suche nach einem Sinn und Ziel in ihrem Leben suchen, braucht es auch junge Menschen, die den "hohen Berg der Vollkommenheit" besteigen wollen, die ihre Altersgenossen mitnehmen ins Leben und sie fragen: "Willst du mit mir gehen?"

 

Frage: mit "junge Menschen" meintest Du wohl - im Kontext des von Dir eröffneten Threads - ausschließlich "männliche Menschen" - oder?

Falls ja: Warum redest Du nicht dann Klartext?

 

Machmal frage ich mich, ob es in manchen Zoos Internetanschlüsse im Affenhaus gibt..... :lol:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...