Jump to content

Politik für Alle


mn1217

Recommended Posts

vor 10 Minuten schrieb Werner001:

Was war der letzte linksradikale Mord, ich möchte mal zählen 

 

Werner

Bad Kleinen, Polizistenmord durch Wolfgang Grams. Das ist mehr als 30 Jahre her.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Alfons:

 

Um das mal kurz sachlich zu klären:

In Deutschland gibt es, Stand 2022, ein "linksextremistisches Personenpotential" von 36.500, Tendenz steigend. Davon gewaltorientiert: 10.800. Überwiegend sind das sogenannte Autonome (8300). Auf der rechtsextremen Seite sind es 38.800, darunter gewaltorientiert 14.000. Ebenfalls Tendenz steigend. Die linksextreme Szene ist also etwas weniger stark als die rechtsextreme, aber der Unterschied erscheint mir nicht gravierend. Quelle: Verfassungsschutz

 

 

Extremismus ist nie gut, aber hier im Forum  wird nur  Rechtsextremismus immer schön und klein geredet.

Nochmal,ihr habt ja Äußerungen wie die,dass der Hitkergruss nur eine alberne Geste sei,sogar stehen lassen.

Blöd,wenn eine Forantin ein gutes Gedächtnis hat...

 

Ich bin ja ziemlich gemäßigt,wurde aber schon ganz oft als staatszersetzend bezeichnend und es wurde von "mir und meinesgleichen" geschrieben. 

Weil ich der Kopf einer terroristischen Bande bin,so klingt das.

Edited by mn1217
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ich halte nix von Aufrechnungen.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb mn1217:

und es wurde von "mir und meinesgleichen" geschrieben

Das habe ich in einem ganz anderem Zusammenhang geschrieben. Da ging es nicht um Links- oder Rechtsextremismus, sondern um deine mMn realitätsferne Einstellung bezüglich des Ukraine-Krieges und deren Konsequenzen, wenn man sich diese zu eigen machen würde. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb rince:

"Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. .  

 

Also, alles falsch... ;) 

Staatsgewalt reduziert sich nicht auf physische Gewalt.

Auch die Aufteilung in Exekutive,Judikative und Legiskative heisst " Gewaltenteilung ".

Was du weisst .

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Moriz:

 

Theoretisch natürlich nicht.

 

In der Praxis gibt es erstaunlicherweise zwei Gruppen von Menschen:

  • Die, die mit ihrem Geld auskommen, egal wie wenig das ist.
  • Die, die mit ihrem Geld nicht auskommen, egal wie viel das ist.

 

 

In der Praxis gibt es aber auch Menschen, die mit ihrem Geld nicht auskommen, obwohl sie wirtschaften können. 

Die müssen dann Zusatzjobs zu ihrer Erwerbstätigkeit annehmen, um z.B. das Geld für die nicht mehr zu reparierende, aber notwendige Waschmaschine zu erarbeiten.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb rince:

Das habe ich in einem ganz anderem Zusammenhang geschrieben. Da ging es nicht um Links- oder Rechtsextremismus, sondern um deine mMn realitätsferne Einstellung bezüglich des Ukraine-Krieges und deren Konsequenzen, wenn man sich diese zu eigen machen würde. 

Ich bin ein Individuum und stolz drauf.

Mehr friedliebende Menschen wären gut.

Deine Einstellung zum Krieg ist nicht meine,aber ich schreibe sowas nicht!

Ich bin nicht der Kopf einer terroristischen Gruppe,so klingt das nämlich( und du warst nichtmal gemeint).

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb mn1217:

Gewalt ist immer falsch,völlig egal,wer sie anwendet.

 

Ich liebe dogmatische Aussagen ohne jeglichen Realitätsbezug.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb rorro:

 

Auch durch die Polizei?

Die wird so ausgebildet,dass Gewalt das letzte Mittel ist.

Gut und richtig wird es dadurch nicht,es ist aber mMn besser,dass die Polizei das Gewaltmonopol hat als dass die Bürger das selbst täten.

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Die Angelika:

 

In der Praxis gibt es aber auch Menschen, die mit ihrem Geld nicht auskommen, obwohl sie wirtschaften können. 

Die müssen dann Zusatzjobs zu ihrer Erwerbstätigkeit annehmen, um z.B. das Geld für die nicht mehr zu reparierende, aber notwendige Waschmaschine zu erarbeiten.

 

Das stimmt.

Aber wo fängt man an, wo hört man auf? Und was hat das mit dem pauschalen Erbe von 60.000 € zu tun?

Link to comment
Share on other sites

Das ist wie beim Verkehr.

Theoretisch können mehr Straßen den Verkehr flüssiger machen und Staus vermeiden helfen.

In der Praxis erzeugen neue Straßen zusätzlichen Verkehr und es gibt zusätzliche Staus.

 

Genau so ist das mit dem Geld:

Theoretisch könnte mehr Geld eine Finanzlücke stopfen.

In der Praxis wird das mehr von den Leuten mit den Finanzlücken gleich doppelt und dreifach verplant und ausgegeben.

Während die Leute ohne Finanzlücken halt noch ein bisschen mehr auf die Seite legen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Moriz:

in der Praxis erzeugen neue Straßen zusätzlichen Verkehr und es gibt zusätzliche Staus.


was man leicht daran sieht, dass es ohne Straßen gar keine Staus gäbe! :D

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Moriz:

In der Praxis wird das mehr von den Leuten mit den Finanzlücken gleich doppelt und dreifach verplant und ausgegeben.

 

Interessant. Ist das eine Erkenntnis vom Bundesverband der Schuldnerberater oder von der Targobank.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Die Angelika:

 

In der Praxis gibt es aber auch Menschen, die mit ihrem Geld nicht auskommen, obwohl sie wirtschaften können. 

Die müssen dann Zusatzjobs zu ihrer Erwerbstätigkeit annehmen, um z.B. das Geld für die nicht mehr zu reparierende, aber notwendige Waschmaschine zu erarbeiten.

 

Die turbokapitalistische Grundidee der Westerwelle-FDP war ja, dass jeder wohlhabend und erfolgreich sein kann, wenn er nur fleißig ist und sich ausreichend anstrengt. 

Tatsächlich ist das natürlich genauso großer Schwachsinn, wie diese 60.000 Euro Idee. 

 

Es dürfte aber eine durchaus größere Schnittmenge von Leuten geben, die beiden Ideen wohlwollend gegenüberstehen. 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb rince:

Schau dir die Halligen an, oder Helgoland: Keine Staus...

 

Sag's ich doch! :D

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Thofrock:

Linksradikale haben gar keine Partei. Hatten sie auch nie. Und eine Region, aus der heraus sie operieren können, haben sie auch nicht. Die treffen sich gelegentlich irgendwo, und müssen sich dann aus halb Europa zusammenziehen, damit sie überhaupt einen Mob zusammen bekommen.


Ich empfehle Dir einen Besuch des 1. Mai in Berlin.

Und Stadtbezirke, die schwerpunktmäßig links- oder rechtsradikale Subkulturen beherbergen, gibt es gleichermaßen. Das hat in Berlin zwar etwas abgenommen, aber strukturell sehe ich hier keinen Unterschied. Die einen hauen dir auf die Nase, wenn sie dich für Rechts halten, die anderen, wenn sie dich für Links halten. Die einen wollen ihr Vaterland verteidigen und die anderen ihre Stadtbezirke und schießen dafür auch mal Stahlkugeln in die Kinderzimmer vermeintlicher „Schwaben“. Antisemitismus ist ihre Gemeinsamkeit.

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Thanos:

 

Was hast du dafür geleistet, ein Individuum zu sein?

Dafür müssen Menschen nichts  "leisten".

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Meinung nicht passt,gibt es halt persönliche Angriffe,wie immer.

Das spricht aber nicht dafür, Argumente zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Liebe FDP,kaputt sparen ist keine Lösung.

Dann wird es nämlich irgendwann noch teurer.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb mn1217:

Dafür müssen Menschen nichts  "leisten".

Worauf ist man dann stolz?

 

Stolz darauf zu sein, dass man Individuum ist, ist genauso sinnvoll wie stolz darauf zu sein, dass man Deutscher ist. 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb mn1217:
vor 56 Minuten schrieb Thanos:

Was hast du dafür geleistet, ein Individuum zu sein?

Dafür müssen Menschen nichts  "leisten".

 

Ich denke, in den letzten Jahren haben wir auf schmerzhafte Weise lernen müssen, daß das nicht stimmt.

Link to comment
Share on other sites

  • nannyogg57 locked this topic
  • Alfons unlocked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...