Jump to content

Gesundheit im Allgemeinen


mn1217
 Share

Recommended Posts

mn1217

Hallo, vorbehaltlich der Genehmigung der Moderation möchte ich hiermit einen Antrag für Gesundheitsthemen im Allgemeinen eröffnen.

Ausdrücklich möchte ich dabei Prävention mit einschließen.

Link to comment
Share on other sites

mn1217

Ein Link zu den Affenpocken

https:\\ www.ndr.de\ratgeber\ gesundheit\Affenpocken100.html

Link to comment
Share on other sites

Nur mal so für mich, bevor ich mein familieneigenes Hausärztekommittee befrage: ist die Pockenimpfung grundsätzlich noch sinnvoll?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Flo77:

Nur mal so für mich, bevor ich mein familieneigenes Hausärztekommittee befrage: ist die Pockenimpfung grundsätzlich noch sinnvoll?

 

Naja... da Putin nicht nur ein Atomwaffen- sondern auch ein Pockenarsenal besitzt, wäre es vielleicht gar nicht so unklug, mal drüber nachzudenken 🤔.

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

Ich bin noch gegen Pocken geimpft worden, die Impfung war weniger gut verträglich wie die Coronaimpfung.

 

Gibt es mittlerweile eigentlich wirksame Medikamente gegen eine Pockenerkrankung?

Link to comment
Share on other sites

mn1217

Wohl schon.

 

Aber vielleicht ist es besser, den Strang zu schließen.

Er wurde als lächerlich eingestuft und dann bringt es ja nix.

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 38 Minuten schrieb mn1217:

Wohl schon.

 

Aber vielleicht ist es besser, den Strang zu schließen.

Er wurde als lächerlich eingestuft und dann bringt es ja nix.

 

🙄

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 22.5.2022 um 20:10 schrieb Flo77:

Nur mal so für mich, bevor ich mein familieneigenes Hausärztekommittee befrage: ist die Pockenimpfung grundsätzlich noch sinnvoll?

 

Nein.

Link to comment
Share on other sites

Am 22.5.2022 um 22:34 schrieb Higgs Boson:

Gibt es mittlerweile eigentlich wirksame Medikamente gegen eine Pockenerkrankung?

 

Nicht wirklich. Heilt auch folgenlos aus.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es übrigens interessant, daß nur selten erwähnt wird (nicht gar nicht), daß hauptsächlich promiskuitiv lebende Menschen Affenpocken bekommen und von denen wiederum hauptsächlich Homosexuelle (ich meine das wertfrei).  Voraussetzung für die Ansteckung ist intensiver direkter(!) Schleimhautkontakt

Früher hätte ich gedacht, man will nicht "diskriminieren" (was eigentlich "unterscheiden" heißt, aber sei's drum, Deutsch ist vielen "zu schwer"), heute denke ich, man will das Paniklevel wieder hochschrauben.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb rorro:

man will das Paniklevel wieder hochschrauben.

Logisch. Um nochmal kräftig an der Panikschraube zu drehen hat der Gesundheitsminister ausdrücklich betont daß wir nicht am Beginn einer neuen Pandemie stehen. Alles nur Panikmache. 

Link to comment
Share on other sites

Shubashi
4 hours ago, Frank said:

Logisch. Um nochmal kräftig an der Panikschraube zu drehen hat der Gesundheitsminister ausdrücklich betont daß wir nicht am Beginn einer neuen Pandemie stehen. Alles nur Panikmache. 


Der Ausgang ist eigentlich eine verhältnismäßig intensive Medienberichterstattung über ein quasi „Nichtereignis“.

Im „Tagesspiegel“ sogleich mit der irren Mutmaßung, der Name „Affenpocken“ diskriminiere irgendwen, und Lauterbach steige auf die (von den Medien überhaupt erst ausgelöste) „Kampagne“ ein.

Link to comment
Share on other sites

Domingo
vor 5 Stunden schrieb rorro:

 

Nicht wirklich. Heilt auch folgenlos aus.

 

Stimmt es denn, dass es nur gegen ungefähr zwanzig Krankehiten eine eigentliche Kur gibt und man bei allen anderen nur auf Ruhe setzt und darauf, dass der Körper die Krankheit aus eigener Kraft und mit ein bisschen Unterstützung loswird?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Shubashi:
vor 5 Stunden schrieb Frank:

Logisch. Um nochmal kräftig an der Panikschraube zu drehen hat der Gesundheitsminister ausdrücklich betont daß wir nicht am Beginn einer neuen Pandemie stehen. Alles nur Panikmache. 


Der Ausgang ist eigentlich eine verhältnismäßig intensive Medienberichterstattung über ein quasi „Nichtereignis“.

Im „Tagesspiegel“ sogleich mit der irren Mutmaßung, der Name „Affenpocken“ diskriminiere irgendwen, und Lauterbach steige auf die (von den Medien überhaupt erst ausgelöste) „Kampagne“ ein.

Wenn jetzt August wäre würde ich sagen "Typisch Sommerloch". Da dreht so mancher und manche am Rad, weil es nichts gibt über das man sich aufregen kann.

Aber 1.: ist erst Mai und 2.: dürfte das Sommerloch dieses Jahr ausfallen.

 

Herr schmeiß Hirn vom Himmel!

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Frank:

Logisch. Um nochmal kräftig an der Panikschraube zu drehen hat der Gesundheitsminister ausdrücklich betont daß wir nicht am Beginn einer neuen Pandemie stehen. Alles nur Panikmache. 

 

Und warum bitte „empfiehlt“ er 21 Tage Quarantäne bei einer Erkrankung, deren Verbreitung man sehr leicht verhindern kann (einfach mal 21 Tage nicht vögeln)?

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Domingo:

 

Stimmt es denn, dass es nur gegen ungefähr zwanzig Krankehiten eine eigentliche Kur gibt und man bei allen anderen nur auf Ruhe setzt und darauf, dass der Körper die Krankheit aus eigener Kraft und mit ein bisschen Unterstützung loswird?

 

Nein.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb rorro:

Und warum bitte „empfiehlt“ er 21 Tage Quarantäne bei einer Erkrankung, deren Verbreitung man sehr leicht verhindern kann (einfach mal 21 Tage nicht vögeln)?

 

Weil die Übertragung auch durch Tröpfcheninfektion erfolgen kann. Wenn auch schwer. So schwer, dass man wahrscheinlich vögeln muss, um ausreichend eng und lange zusammen zu sein. Von dem her hast du wohl recht 😄.

Link to comment
Share on other sites

mn1217
vor 6 Stunden schrieb rorro:

Ich finde es übrigens interessant, daß nur selten erwähnt wird (nicht gar nicht), daß hauptsächlich promiskuitiv lebende Menschen Affenpocken bekommen und von denen wiederum hauptsächlich Homosexuelle (ich meine das wertfrei).  Voraussetzung für die Ansteckung ist intensiver direkter(!) Schleimhautkontakt

Früher hätte ich gedacht, man will nicht "diskriminieren" (was eigentlich "unterscheiden" heißt, aber sei's drum, Deutsch ist vielen "zu schwer"), heute denke ich, man will das Paniklevel wieder hochschrauben.

 

Das sehe ich nicht so- es  gibt eher Panikmache vor der angeblichen Panikmache .Dass momentan viele Homosexuelle betroffen sind, habe ich quasi überall gelesen, wo was zu den Affenpocken stand.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

mn1217
vor 27 Minuten schrieb rorro:

 

Und warum bitte „empfiehlt“ er 21 Tage Quarantäne bei einer Erkrankung, deren Verbreitung man sehr leicht verhindern kann (einfach mal 21 Tage nicht vögeln)?

 

Weil es eben keine reine Geschlechtskrankheit ist- und selbst bei denen gibt es meist noch andere Übertragungswege als Geschlechtsverkehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb mn1217:

 

Weil es eben keine reine Geschlechtskrankheit ist- und selbst bei denen gibt es meist noch andere Übertragungswege als Geschlechtsverkehr.

 

Du hältst also in logischer Konsequenz Quarantäne bei HIV (keine reine STD) für sinnvoll? Wie lange denn?

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika

@rorro

Verstehe ich das richtig?

Affenpicken betreffen vorrangig Homosexuelle und heilen im Regelfall folgenlos aus? Die Übertragung geschieht vorrangig über sexuelle promiskuitive Kontakte?

Und geplant sind  Maßnahmen für die Gesamtbevölkerung, während Homosexuelle einen Bruchteil der Bevölkerung ausmachen und davon auch nicht alle promiskuitiv leben? Eventuell in Blaupause zu Corona Quarantäne für Kontaktpersonen? 

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 52 Minuten schrieb mn1217:

 Panikmache vor der angeblichen Panikmache

 

Ist es dann auch Panikmache vor der angeblichen Panikmache, wenn bei  allem, was irgendwie in Verbindung mit dem Nationalsozialismus gebracht werden kann, umgehend davor gewarnt wird, dass sich Geschichte nicht wiederholen dürfe?

 

Um Missverständnissen vorzubeugen:

Nein, ich unterstelle Herrn Lauterbach keine nationalsozialistische Gesinnung.Dieser Post ist also nicht geeignet, um einem eventuellen Bedürfnis nachzukommen den Mod-Button zu betätigen.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb mn1217:

 

Dass momentan viele Homosexuelle betroffen sind, habe ich quasi überall gelesen, wo was zu den Affenpocken stand.

Das kann ich so nicht bestätigen. Das kam meiner Wahrnehmung erst recht verschämt und mit einiger Verzögerung im Kleingedruckten. Anscheinend hatte man Angst, Man könnte Mitglieder der ABCLMAA-Gemeinschaft verprellen

Link to comment
Share on other sites

mn1217

Das kann ja sein, rince, ich habe ja auch von mir gesprochen. 

Ich habe hauptsächlich in den öffentlich-rechtlichen Medien Informationen dazu recherchiert und von Anfang an stand da, dass viele Homosexuelle betroffen sind.

Ausschließlich aber wohl nicht.

 

Meine bisherigen Informationen sind: Sehr Enge Kontakte, wozu natürlich auch Kontakte sexueller Natur gehören.

 

Warum genau 21 Tage vorgeschlagen werden, müsste ich recherchieren.

 

Auf provokante Fragen werde ich nicht antworten und die üblichen Unterstellungen der üblichen Verdächtigen ignoriere ich jetzt mal.

 

Ich wäre der Moderation übrigens immer noch für eine generelle Stellungnahme zu dem faden, der ja sehr säkular ist, dankbar.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Werner001

Zwischen den Zeilen habe ich herausgehört, dass es da wohl eine „Veranstaltung“ gab, auf der das Affenpockenvirus verbreitet wurde. 

Nun zu glauben, es seien vornehmlich  Schwule betroffen, ist ähnlich albern, wie Anfang 2020 zu glauben, vornehmlich Skifahrer würden Corona bekommen.
 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...