Jump to content

Gesundheit im Allgemeinen


mn1217
 Share

Recommended Posts

Werner001
vor 19 Minuten schrieb mn1217:

Warum genau 21 Tage vorgeschlagen werden, müsste ich recherchieren.

So lange ist man wohl ansteckend 

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Werner001
vor 9 Stunden schrieb rorro:

Ich finde es übrigens interessant, daß nur selten erwähnt wird (nicht gar nicht), daß hauptsächlich promiskuitiv lebende Menschen Affenpocken bekommen und von denen wiederum hauptsächlich Homosexuelle (ich meine das wertfrei).  Voraussetzung für die Ansteckung ist intensiver direkter(!) Schleimhautkontakt

Früher hätte ich gedacht, man will nicht "diskriminieren" (was eigentlich "unterscheiden" heißt, aber sei's drum, Deutsch ist vielen "zu schwer"), heute denke ich, man will das Paniklevel wieder hochschrauben.

Wenn das so ist, muss die Schwulenquote in Afrika ja sehr hoch sein, da tritt das ja immer wieder auf. 
 

Werner

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Werner001:

Zwischen den Zeilen habe ich herausgehört, dass es da wohl eine „Veranstaltung“ gab, auf der das Affenpockenvirus verbreitet wurde. 

Nun zu glauben, es seien vornehmlich  Schwule betroffen, ist ähnlich albern, wie Anfang 2020 zu glauben, vornehmlich Skifahrer würden Corona bekommen.
 

Werner

Heute habe ich zum ersten Mal gelesen, dass das zuvor immer als 'Event' oder 'Festival' benannte Ereignis wohl ein 'Fetisch-Event' war... 

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 23 Minuten schrieb mn1217:

Auf provokante Fragen werde ich nicht antworten und die üblichen Unterstellungen der üblichen Verdächtigen ignoriere ich jetzt mal.

 

Gut, dass du das schon mitteilst, bevor überhaupt provokante Fragen gestellt und Unterstellungen verfasst wurden. Interessant, dass es völlig vorurteilsfrei bei dir anscheinend übliche Verdächtige gibt. Mit solchen Formulierungen wie der obigen von dir ist die Wahrscheinlichkeit für ein gutes Diskussionsklima natürlich erheblich gesteigert worden.

Wer in dieser Antwort Ironie findet, liegt richtig.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Werner001:

Wenn das so ist, muss die Schwulenquote in Afrika ja sehr hoch sein, da tritt das ja immer wieder auf. 
 

Werner

Der Schwarze schnackselt halt gerne. Das hat uns doch Fürstin Gloria kurz und bündig schon vor Jahren erklärt. Bestimmt halt alles und jeden der/die/das nicht bei 3 auf den Bäumen ist :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 10 Minuten schrieb Werner001:

Zwischen den Zeilen habe ich herausgehört, dass es da wohl eine „Veranstaltung“ gab, auf der das Affenpockenvirus verbreitet wurde. 

Nun zu glauben, es seien vornehmlich  Schwule betroffen, ist ähnlich albern, wie Anfang 2020 zu glauben, vornehmlich Skifahrer würden Corona bekommen.
 

Werner

 

Ja, wie isses denn nun? Die öffentlich-rechtlichen scheinen das ja schon zu transportieren? Oder?

Ganz offen:

Ich verfolge das nur bei laufig und habe daher kaum Ahnung, was bei Affenpocken Sache ist......

Link to comment
Share on other sites

Werner001
vor 3 Minuten schrieb rince:

Der Schwarze schnackselt halt gerne. Das hat uns doch Fürstin Gloria kurz und bündig schon vor Jahren erklärt. Bestimmt halt alles und jeden der/die/das nicht bei 3 auf den Bäumen ist :ninja:

Der erste menschliche Fall war übrigens ein Kleinkind. Soviel zum Thema „man muss halt nur nicht vögeln“

 

Werner

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Werner001
vor 1 Minute schrieb Die Angelika:

 

Ja, wie isses denn nun? Die öffentlich-rechtlichen scheinen das ja schon zu transportieren? Oder?

Ganz offen:

Ich verfolge das nur bei laufig und habe daher kaum Ahnung, was bei Affenpocken Sache ist......

Die deutschen Fälle sind wie mit der Gießkanne verteilt. Wenn der Auslöser nicht üble Dämpfe aus der Kanalisation sind, müssen die sich ja irgendwo geholt haben.

 

Werner

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Werner001:

Der erste menschliche Fall war übrigens ein Kleinkind. Soviel zum Thema „man muss halt nur nicht vögeln“

 

Werner

Da siehst du mal, wie schlimm das beim Scharzen ist. Schon die Kleinkinder fangen damit an! 

 

Hauptsache, es sind keine Fledermäuse involviert oder generell Tiermärkte

Link to comment
Share on other sites

Aristippos
vor 24 Minuten schrieb Werner001:

Wenn das so ist, muss die Schwulenquote in Afrika ja sehr hoch sein, da tritt das ja immer wieder auf. 
 

Werner

Es tritt immer wieder in Afrika auf, weil es dort erstens Affen gibt, die das Reservoir sind, und diese Affen zweitens auch gegessen werden. Das ist auch enger Schleimhautkontakt.

 

Insofern müsste man rorros Rat streng genommen erweitern: Man sollte bei Infektion nicht nur auf das Vögeln verzichten, sondern auch darauf, sich von anderen aufessen zu lassen. Zumindest während der 21 Tage.

Link to comment
Share on other sites

Werner001
Gerade eben schrieb rince:

Hauptsache, es sind keine Fledermäuse involviert oder generell Tiermärkte

Also da würde ich jetzt nicht drauf wetten, Stichwort bushmeat

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Die gemeine Filzlaus ist den Vernehmen nach genetisch mit der Gorillalaus aber nicht so eng mit der gemeinen Kopflaus verwandt.

 

Ein Umstand, der mich auch an vielem zweifeln ließ, aber Forscher gehen wohl davon aus, daß die frühen Jäger sich diese Plage geholt haben, während sie neben den auskühlenden Kadavern ihrer Beutetiere gesessen haben und die Viecher einfach auf den nächsten warmen Wirt gewandert sind.

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

mn1217
vor 1 Stunde schrieb Werner001:

So lange ist man wohl ansteckend 

 

Werner

Das liegt nahe.

Link to comment
Share on other sites

mn1217

Vermutlich bin ich zu analog, um einen UMT zu bewältigen.

Aber wer hier rassistische Äußerungen macht- egal wie sarkastisch- und/oder  nix zum Thema beträgt, dafür aber persönlich wird, schreibe bitte woanders.

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

...

Edited by GermanHeretic
doppelt
Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
vor 2 Stunden schrieb Werner001:

Zwischen den Zeilen habe ich herausgehört, dass es da wohl eine „Veranstaltung“ gab, auf der das Affenpockenvirus verbreitet wurde.
Nun zu glauben, es seien vornehmlich  Schwule betroffen, ist ähnlich albern, wie Anfang 2020 zu glauben, vornehmlich Skifahrer würden Corona bekommen.

 

Schwule sind selbstredend nicht gefährdeter oder gar gefährdender als alle andere, sie sind nur aktuell "vornehmlich" betroffen, eben weil es vermutlich auf dieser Veranstaltung begann (so Patient-0-mäßig). Also grob die vornehmlich 5 von 6 Fällen von 320.000.000 Einwohnern.

 

Hier die AHA-Hygenieregeln zur Vermeidung der pandemischen Ausbreitung von Affenpocken (woke content note: das "der" ist generisch also total-inklusiv und nicht auf Männer oder Frauen mit Penissen beschränkt) :
 

Auf keinen Fall Affen poppen.

Heute niemanden poppen, der die letzten 21 Tage einen Affen gepoppt hat.

Auch niemanden poppen, der mit einem gepoppt hat, der die letzten 21 Tage einen Affen gepoppt hat.

Edited by GermanHeretic
  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Lothar1962
vor 34 Minuten schrieb mn1217:

Vermutlich bin ich zu analog, um einen UMT zu bewältigen.

 

Das hier ist kein UMT. 

 

Link to comment
Share on other sites

mn1217

Was nicht ist, kann ja noch werden.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb mn1217:

Was nicht ist, kann ja noch werden.

 

Es wäre das erste Mal in der Forengeschichte, daß ein offener Thread nachträglich zum UMT erklärt werden würde.

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 53 Minuten schrieb mn1217:

Vermutlich bin ich zu analog, um einen UMT zu bewältigen.

Aber wer hier rassistische Äußerungen macht- egal wie sarkastisch- und/oder  nix zum Thema beträgt, dafür aber persönlich wird, schreibe bitte woanders.

 

Wer( @rince )sich über jemanden (Fürstin Gloria) lustig macht, der rassistische Stereotype verbreitet, macht gerade das Gegenteil einer rassistischen Äußerung.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Wunibald
vor 23 Minuten schrieb GermanHeretic:

Auf keinen Fall Affen poppen.

Heute niemanden poppen, der die letzten 21 Tage einen Affen gepoppt hat.

Auch niemanden poppen, der mit einem gepoppt hat, der die letzten 21 Tage einen Affen gepoppt hat.

Man bräuchte ein Emoji, das ernste Information mit sarkastischer Ironie verbindet.

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
vor 1 Minute schrieb Flo77:

Es wäre das erste Mal in der Forengeschichte, daß ein offener Thread nachträglich zum UMT erklärt werden würde.

 

Irgendwann ist immer das erste Mal.....

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika
Gerade eben schrieb Wunibald:

Man bräuchte ein Emoji, das ernste Information mit sarkastischer Ironie verbindet.

 

Und du glaubst ernsthaft, dass das helfen würde, dass bierernste User dann solche tolerieren könnten? 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Die Angelika:

 

Wer( @rince )sich über jemanden (Fürstin Gloria) lustig macht, der rassistische Stereotype verbreitet, macht gerade das Gegenteil einer rassistischen Äußerung.

Vielleicht ist es inzwischen verwerflich, sich über die Gloria lustig zu machen. Denn damit bin ich ihr gegenüber ja persönlich geworden und so...

Link to comment
Share on other sites

Soulman
vor 12 Minuten schrieb Wunibald:

Man bräuchte ein Emoji, das ernste Information mit sarkastischer Ironie verbindet.

😜ja, wäre toll😜

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...