Jump to content

member-meeting kath.de  -  count down


Martin
 Share

Recommended Posts

Am 19. Mai findet das kath.de member-meeting statt. Bisher haben ca. 10 - 15 Aktive zugesagt.

 

DAS TREFFEN IST OFFEN FÜR ALLE.

 

Einzelheiten werde ich nochmals hierher kopieren.

Link to comment
Share on other sites

Am 19. Mai findet das kath.de member-meeting statt. Bisher haben ca. 10 - 15 Aktive zugesagt.

 

DAS TREFFEN IST OFFEN FÜR ALLE.

 

Einzelheiten werde ich nochmals hierher kopieren.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann nur hoffen, daß das nicht das letzte Treffen ist! (Vielleicht gibts ja doch auch mal eins in München?)

 

Und bitte, denkt an einen Fotoapparat.

 

 

Lissie

Link to comment
Share on other sites

Zwilling hat eine Beschreibung erstellt:

 

das Kloster Walberberg, wo wir uns am 19. Mai ab 11 Uhr treffen, kann man sowohl mit der Straßenbahn als auch mit dem Auto gut erreichen.

Mit der Linie 18 von Köln nach Bonn fährt man vom Dom in 36 Minuten über Brühl bis Haltestelle Schwadorf (eine früher als Haltestelle Walberberg). Man geht dann rechts den Berg hinauf und kommt nach etwa 400 Metern zum Kloster St.Albert.

 

Mit dem Auto fährt man am Besten auf die Autobahn 553 zur Abfahrt Brühl-Bornheim; fährt dort kurz Richtung Bornheim bis Walberberg. Kurz hinter dem Ortsschild ist das Kloster bereits nach rechts ausgeschildert; 2 Min nach der Abfahrt ist man dort.

Die Autobahn 553 erreicht man von Süden über die Autobahnen A1 (Eifel)und A61 (Koblenz). Nur schlecht über Bonn A565.

Von Köln aus kann man am einfachsten über das Westkreuz auf die A1 bis Kreuz Bliesheim und dort Richtung Brühl fahren.

Etwas kürzer vom Köln-Südkreuz geht es über die A555 bis Köln-Godorf, von wo man 5 km bis Brühl über Landstrasse fahren muss um die A553 zu erreichen. Das Phantasialand ist dort ausgeschildert, das eine Abfahrt hinter Brühl-Bornheim zu erreichen ist, unmittelbar neben Walberberg.

 

Ich hoffe mit der Anfahrt sind jetzt alle Unklarheiten beseitigt.

 

Mit freundlichen Grüssen  vom Zwilling (ebenfalls Kölner)

Link to comment
Share on other sites

Zwilling hat eine Beschreibung erstellt:

 

das Kloster Walberberg, wo wir uns am 19. Mai ab 11 Uhr treffen, kann man sowohl mit der Straßenbahn als auch mit dem Auto gut erreichen.

Mit der Linie 18 von Köln nach Bonn fährt man vom Dom in 36 Minuten über Brühl bis Haltestelle Schwadorf (eine früher als Haltestelle Walberberg). Man geht dann rechts den Berg hinauf und kommt nach etwa 400 Metern zum Kloster St.Albert.

 

Mit dem Auto fährt man am Besten auf die Autobahn 553 zur Abfahrt Brühl-Bornheim; fährt dort kurz Richtung Bornheim bis Walberberg. Kurz hinter dem Ortsschild ist das Kloster bereits nach rechts ausgeschildert; 2 Min nach der Abfahrt ist man dort.

Die Autobahn 553 erreicht man von Süden über die Autobahnen A1 (Eifel)und A61 (Koblenz). Nur schlecht über Bonn A565.

Von Köln aus kann man am einfachsten über das Westkreuz auf die A1 bis Kreuz Bliesheim und dort Richtung Brühl fahren.

Etwas kürzer vom Köln-Südkreuz geht es über die A555 bis Köln-Godorf, von wo man 5 km bis Brühl über Landstrasse fahren muss um die A553 zu erreichen. Das Phantasialand ist dort ausgeschildert, das eine Abfahrt hinter Brühl-Bornheim zu erreichen ist, unmittelbar neben Walberberg.

 

Ich hoffe mit der Anfahrt sind jetzt alle Unklarheiten beseitigt.

 

Mit freundlichen Grüssen  vom Zwilling (ebenfalls Kölner)

Link to comment
Share on other sites

Und noch eine Kopie von Zwilling:

 

 

Liebe Interessenten am kath.de-Treffen,

 

ich habe jetzt endlich mit dem Leiter des Klosters  gesprochen und folgendes ausgemacht.

 

Ab 11 Uhr wird am 19. Mai uns im Kloster ein Raum zur Verfügung stehen, den wir entsprechend ausschildern.

 

Ab 12 Uhr sind 10-12 Personen zum Mittagessen angemeldet.

Da das 24 DM kostet, würde ich mich freuen, wenn jeder der daran teilnehmen will, noch einmal bis Anfang Mai seine Teilnahme bestätigt und das dann bitte auch einhält.

 

Wenn es mehr wie 15 werden, können wir noch kurzfristig einige nachmelden. Kurzfristige Abmeldungen bitte ich dagegen möglichst zu vermeiden.

 

Zwischen 13 und 14 Uhr können wir einen geführten Rundgang durch das Kloster machen, das heute jedoch eine Bildungs- und Tagungsstätte ist und daher wird eher das im Mittelpunkt dieser Führung (so weit er Zeit hat vom Leiter selbst) stehen.

 

Ich habe eine Pauschale von 100 DM (oder 10 DM pro Person) für die Führung und den Aufenthalt im Haus ausgemacht, was sich ja für jeden auch im Rahmen hält, sofern wir nicht viel weniger als 10 sind.

 

Mit freundlichen Grüssen vom Zwilling

Link to comment
Share on other sites

Und noch eine Kopie von Zwilling:

 

 

Liebe Interessenten am kath.de-Treffen,

 

ich habe jetzt endlich mit dem Leiter des Klosters  gesprochen und folgendes ausgemacht.

 

Ab 11 Uhr wird am 19. Mai uns im Kloster ein Raum zur Verfügung stehen, den wir entsprechend ausschildern.

 

Ab 12 Uhr sind 10-12 Personen zum Mittagessen angemeldet.

Da das 24 DM kostet, würde ich mich freuen, wenn jeder der daran teilnehmen will, noch einmal bis Anfang Mai seine Teilnahme bestätigt und das dann bitte auch einhält.

 

Wenn es mehr wie 15 werden, können wir noch kurzfristig einige nachmelden. Kurzfristige Abmeldungen bitte ich dagegen möglichst zu vermeiden.

 

Zwischen 13 und 14 Uhr können wir einen geführten Rundgang durch das Kloster machen, das heute jedoch eine Bildungs- und Tagungsstätte ist und daher wird eher das im Mittelpunkt dieser Führung (so weit er Zeit hat vom Leiter selbst) stehen.

 

Ich habe eine Pauschale von 100 DM (oder 10 DM pro Person) für die Führung und den Aufenthalt im Haus ausgemacht, was sich ja für jeden auch im Rahmen hält, sofern wir nicht viel weniger als 10 sind.

 

Mit freundlichen Grüssen vom Zwilling

Link to comment
Share on other sites

>> Bisher haben ca. 10 - 15 Aktive zugesagt. <<

 

Auch wenn Namen Schall und Rauch sind, würde ich gerne ein paar Namen hören.

Link to comment
Share on other sites

Aus der Erinnerung,

 

Sina mit Mann und Kind

Anna

Moonshadow mit Kind

Zwilling

Thomas Bloemer

Martin mit Frau

 

Heidi ?

Cano mit Frau ?

Erich ?

 

Falls ich jemanden vergessen habe,

bitte ich um Nachsicht und Eintragung in die Liste.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

abgesehen davon, dass ich - wie Martin es schon richtig dargestellt hat - sowieso nur zu den Fragezeichenkandidaten des Member-Meetings gehöre, habe wir in der letzten Woche noch eine Einladung zu einer Hochzeit an eben diesem 19.5. bekommen.

 

Damit wird das Fragezeichen mit dem ich mich herumtrage noch ein ganzes Stück größer.

 

Mögliche Varianten sind z. Zt.

 

- Heidi kommt.

- Heidi kommt mit einem Kind.

- Weder Heidi noch Kind kommen.

 

Insofern dadurch keine Planungsprobleme entstehen, würde ich mir alle drei Varianten gerne noch offen halten.

 

Viele Grüße

Heidi

Link to comment
Share on other sites

Und er trat vor den Altar und sprach:

 

"Herr, bitte sage mir, wie lange werde ich noch leben?"

 

Und aus dem Himmel dröhnte eine Stimme: "fuenf... vier... drei... zwei... eins..."

Link to comment
Share on other sites

Und er trat vor den Altar und sprach:

 

"Herr, bitte sage mir, wie lange werde ich noch leben?"

 

Und aus dem Himmel dröhnte eine Stimme: "fünf... vier... drei... zwei... eins..."

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Erich am 19:59 - 27.April.2001

Und er trat vor den Altar und sprach:

 

"Herr, bitte sage mir, wie lange werde ich noch leben?"

 

Und aus dem Himmel dröhnte eine Stimme: "fuenf... vier... drei... zwei... eins..."

 

Ha, Ha, Ha, Erich der Scherzkeks!

liebe Grüße

Udo

Link to comment
Share on other sites

wink2.gif

 

(Geändert von Martin um 8:21 - 28.April.2001)

 

 

(Geändert von Martin um 8:23 - 28.April.2001)

Link to comment
Share on other sites

... und der Herr nahm ihn zu sich und sprach:

"Schau hinab, dort unten findet grade das kath.de-Treffen statt" ;)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Martin,

 

>>Und, Erich, kommst du auch ? <<

 

wenn mich die A&A nicht vorher mit giftigen e-mails unter die Erde gebracht haben, oder ich mich über sie totgelacht habe, dann werde ich in Bornheim auftauchen.

 

Gruß

Erich

 

(Geändert von Erich um 21:54 - 28.April.2001)

 

 

(Geändert von Erich um 21:55 - 28.April.2001)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Erich am 20:59 - 27.April.2001

 

 

Und er trat vor den Altar und sprach:

 

"Herr, bitte sage mir, wie lange werde ich noch leben?"

 

Und aus dem Himmel dröhnte eine Stimme: "fuenf... vier... drei... zwei... eins..."

 

-------------------------------------------------------------------------

 

Zitat von Erich am 22:53 - 28.April.2001

 

 

wenn mich die A&A nicht vorher mit giftigen e-mails unter die Erde gebracht haben, oder ich mich über sie totgelacht habe, dann werde ich in Bornheim auftauchen.

 


 

Lieber Erich,

 

hast Du eine neue Endzeitsekte aufgemacht ?

 

LG Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest Orpheus

Erich ist die Endzeit - wer ihm nahe kommt, dessen Ende ist gekommen (zumindest gilt das erfahrungsgemäß für konstruktive und dialogische Diskussionen hier im Forum).

 

 

 

 

(Geändert von Orpheus um 23:39 - 28.April.2001)

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...